Endlich meinem Mann die Wahrheit gesagt

Benutzer161012 

Meistens hier zu finden
Das sind ja zwei Problembereiche, die du da schilderst. Das Eine: die Häufigkeit deiner SB und die nachfolgende "Lustlosigkeit" - was ich nicht als so schlimm erachte, weil sich dein Mann offenbar darüber nie beschwert hatte.
Das Andere ist das Verheimlichen und dein spätes "Geständnis", dazu noch mit einer Fantasie garniert, die ihn tatsächlich etwas verunsichern konnte.
Ich denke, von den Filmen solltest du weitgehend wegkommen, wenn euer Sex nun so gut ist. Es spricht nichts dagegen, hin und wieder darauf zurück zu greifen, vielleicht auch mit deinem Mann. Im Moment fühlt er sich (nachträglich) ausgeschlossen, und das kann tatsächlich verletzen oder verunsichern. Zeig ihm, dass deine Fantasien keine Gefahr für ihn bedeuten, und mit der Zeit wird er deine (moderatere) SB auch als das ansehen, was es ist: ein ziemlich normales Verhalten einer lustvollen Frau.

P.S. Vielleicht führt eure neue Intensität beim Sex auch dazu, dich in Winterzeiten etwas weniger depressiv zu fühlen?
 
zuletzt vergeben von

Benutzer183259  (51)

Öfter im Forum
Aber der verdammte Winter ,bringt mich manchmal bis zu 3 mal am Tag zu diesen Filmen und jedes mal komme ich dabei.

Woher hast du diese viele ungestörte Zeit?

Hast du vielleicht auch einfach nur zu viel Leerlauf?
 
zuletzt vergeben von

Benutzer191418  (38)

Ist noch neu hier
Woher hast du diese viele ungestörte Zeit?

Hast du vielleicht auch einfach nur zu viel Leerlauf?
Naja ,die Kinder sind kaum daheim, und ich fange sehr früh mit der Arbeit an und komme schon um 12 Uhr heim. Also ja ,Zeit hab ich wirklich 😅
 
zuletzt vergeben von

Benutzer191418  (38)

Ist noch neu hier
das sicher nicht. wenn aber der paarsex darunter leidet, wie die ts es beschreibt, dann ist es eben nicht völlig irrelevant.

dann ist doch jetzt alles tutti?
Tutti schon , aber er denkt mir zu viel darüber nach.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer191418  (38)

Ist noch neu hier
man muss sich doch nicht immer vollständig ausziehen für sex?
Machen wir auch nicht aber ab und an hat er oder ich auch Lust unsere Körper gegenseitig zu spüren. Bei einer schnellen Nummer ziehen wir uns natürlich nicht aus.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer179562  (42)

Öfter im Forum
Mein Mann hat Fantsien ,und die teilt er mir auch mit ,und wir machen dann auch das was ihm gefällt ,weil es auch mir Spaß macht. Deine Frau macht kein SB ? Oder war das ein verschreiber?
Nein alleine macht sie das wirklich nicht. Nur gemeinsam ab und zu
 
zuletzt vergeben von

Benutzer174233  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Ich verstehe nicht so richtig was das Problem ist.
Ihr habt ein gutes, erfülltes Sexleben warum wirft deine SB Beichte deinen Mann da so aus der Bahn?
Also ja, die Beichte kam reichlich spät und dass du in all den Jahren immer gelogen hast, wenn dein Mann mal nachgefragt hat, ist schon ein Hammer, aber damit hat er ja scheinbar kein Problem, also mit der Lüge an sich.
Ich denke dein Mann braucht einfach nur etwas Zeit um sich daran zu gewöhnen, dass du abseits vom Paarsex dich auch mal selbst verwöhnst. Darauf musst du deswegen aber ja nicht komplett verzichten.
Macht dein Mann denn selbst niemals SB? Oder warum kann er das so schlecht voneinander trennen und fühlt sich unzureichend?
 
zuletzt vergeben von

Benutzer183259  (51)

Öfter im Forum
Mein Mann hat Fantsien ,und die teilt er mir auch mit ,und wir machen dann auch das was ihm gefällt ,weil es auch mir Spaß macht.

Und warum hast du das andersherum ihm noch nie mitgeteilt?
 
zuletzt vergeben von

Benutzer185636  (38)

Klickt sich gerne rein
Ich frage mich, warum Du "ohne Not" Deinem Mann davon erzählt hast, dass Du SB betreibst, alleine Pornos guckst und Du Fantasien hast, die Du aber nicht umsetzen möchtest? Gab es einen speziellen Anlass oder Grund dazu oder hast Du Dich deshalb schlecht gefühlt und wolltest Du Dein Gewissen erleichtern?

Verstehe mich bitte nicht falsch, denn es ist ja gut, wenn man sich in einer Beziehung auch über Intimes austauschen kann. So soll es auch eigentlich sein. Nur scheint Dein Mann nicht damit umgehen zu können und nun existieren anscheinen leider Probleme, wo vorher keine waren. Allerdings ist Dein Mann offenbar derjenige, der ein Problem hat und nicht Du. Einen Lösungsvorschlag habe ich leider nicht.

(Off-Topic: Wenn man schon länger hier im Forum liest, bekommt man immer wieder mit, dass Männer mit irgendwelchen Wünschen und Fantasien auf die Frauen zu kommen. Aber hinterher ist dann oft seitens der Männer das Theater groß, wenn es die Frauen auf Wunsch des Partners umgesetzt haben.)

Wenn es darum geht "Geständnisse" zu machen, um das eigene Gewissen zu erleichtern, kann ich generell nur sagen, dass man dies lieber nicht machen sollte. Wenn man etwas "angestellt" hat, dass einem das Gewissen belastet, sollte versuchen selbst damit klar zu kommen. (Pauschal kann man das natürlich auch nicht sagen, kommt halt darauf an, um was es geht.) Man erleichtert vielleicht sein Gewissen, belastet aber damit oft den Partner und die Beziehung.

Man soll zwar nur sagen, was wahr ist, aber nicht alles was wahr ist, sollte man sagen!
 
zuletzt vergeben von

Benutzer190394  (50)

Ist noch neu hier
Ein Teil der Männer hat tatsächlich ein Problem mit Solo-Sex ihrer Partnerinnen. Sie fühlen sich in ihrer Mannesehre gekränkt, auch wenn sie nicht der Bringer sind wie deiner. Obwohl das am Sinn von Masturbation vorbeigeht. Es ist doch gut, dass ihr diese Mini-Krise überwunden habt. Du kannst die Lehre draus ziehen, wenn nicht schon getan, dass frau gewisse kleine Geheimnisse auch Geheimnis bleiben lässt.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer183259  (51)

Öfter im Forum
Tutti schon , aber er denkt mir zu viel darüber nach.

Wie lange weiß er denn jetzt von den ganzen Sachen? Du musst ihm schon ein wenig Zeit einräumen, das zu verarbeiten.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer174969  (29)

Sehr bekannt hier
Gefragt hat er mich öfter. Natürlich hab ich es nicht zugegeben. War mir einfach immer unangenehm und vor allem war es meine Intimsphäre. Er meint nur ,daß er nie gedacht hätte ich es wirklich mache . Es gab nie ein Anzeichen .
Naja, wenn ich meinen Partner frage: Machst du es dir selber?
Und er sagt: Nein, mache ich nicht.

Ja dann geh ich davon aus, dass er es sich nicht macht.

Und wenn er dann später kommt und sagt: Ich habe es jedes mal mir selber gemacht und deswegen hatte ich keine Lust auf Paar-Sex.

Ja dann wäre ich auch irritiert bis angepisst :unsure: Was hattest du erwartet, wenn du ihm durch die Blume sagst: Yua ich hab dich halt jedes mal belogen, wenn du mich deswegen gefragt hast :what:
 
zuletzt vergeben von

Benutzer174652 

Meistens hier zu finden
d.h.,
ihr vögelt seit jahrzehnten viel und heftig, aber ihr kennt euch nicht?
 
zuletzt vergeben von

Benutzer184451 

Sorgt für Gesprächsstoff
Also ich finde es ja irritierend, dass ihr angeblich so offen miteinander seid, so viel ausprobiert und es bei euch immer noch so gut läuft (was sich ja ansich echt toll anhört), aber solche selbstverständlichen, natürlichen Dinge, die einem null peinlich sein sollten, doch ein Problem bzw ein Grund zum Lügen und schämen ist. Passt für mich irgendwie nicht zusammen.

Dass dein Mann erstmal ein bisschen braucht, um deine Fantasie zu verarbeiten finde ich dagegen recht normal. Nicht Jeder ist da super offen. Ich weiß noch, als mein Freund mir von seinen Fantasien erzählt hat und von Dingen, die er schon gemacht hat, war ich bei manchem auch ein bisschen schockiert und hatte Selbstverzweifel. Aber er sollte verstehen, dass Fantasie und Realität zwei verschiedene Dinge sind und selbst wenn du es gerne mal probieren wollen würdest, du trotzdem bei ihm bleiben würdest, wenn er es nicht möchte.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer191563  (55)

Ist noch neu hier
Eine mir bekannte Situation. Ewig konnten wir nicht über Wünsche etc reden. Bis vor einiger Zeit ich nicht mehr konnte. Im Ergebnis waren die Gespräche überraschend gut. Insbesondere ist das Gefühl weg, dass man irgendwie seine Phantasien verheimlicht. Und wir haben durch den Austausch wieder besser zueinander gefunden. Ob jetzt einzelne Praktiken bei Euch positiv oder negativ ankommen, ist Euer Ding. Thema SB: Meine Frau konnte nach Jahren erfahren, dass ich ihr gerne dabei zusehe. Verrückt, sie dachte, es würde mich verletzen. Sie hätte auch nicht gedacht, wie wichtig mir ihre Lust ist und dass ich sie zB unglaublich gerne lecke. Im Ergebnis: Es kann sicher anders laufen, aber bei uns ist eine Bremse gelöst. Das erleichtert. Es heißt nicht, dass wir beide für den anderen alles mitmachen. Aber durchaus auch mal Dinge gerne für den anderen machen, die vorher unaussprechbar waren. ZB High Heels im Bett tragen für mich. Sie braucht es nicht, tut es für mich gerne.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer191418  (38)

Ist noch neu hier
Ich verstehe nicht so richtig was das Problem ist.
Ihr habt ein gutes, erfülltes Sexleben warum wirft deine SB Beichte deinen Mann da so aus der Bahn?
Also ja, die Beichte kam reichlich spät und dass du in all den Jahren immer gelogen hast, wenn dein Mann mal nachgefragt hat, ist schon ein Hammer, aber damit hat er ja scheinbar kein Problem, also mit der Lüge an sich.
Ich denke dein Mann braucht einfach nur etwas Zeit um sich daran zu gewöhnen, dass du abseits vom Paarsex dich auch mal selbst verwöhnst. Darauf musst du deswegen aber ja nicht komplett verzichten.
Macht dein Mann denn selbst niemals SB? Oder warum kann er das so schlecht voneinander trennen und fühlt sich unzureichend?
Naja ,das mit dem lügen hat ihm natürlich nicht gefallen . Das hat er mir auch vorgeworfen .
 
zuletzt vergeben von

Benutzer183259  (51)

Öfter im Forum
zuletzt vergeben von

Benutzer189054  (25)

Ist noch neu hier
Zu dem „Problemchen“ haben ja genug Leute was gesagt.
Ich wollte nur mal erinnern dass Pornos enorm das Gehirn beeinflussen können und mit deinem Lust-/ Belohnungszentrum spielen.
Der beste Tipp: Lasst einfach alle die Finger davon…
 
zuletzt vergeben von

Benutzer176616  (35)

Sorgt für Gesprächsstoff
Meine Frau hatte am Anfang unserer Beziehung SB gemacht, aber die letzten Jahre gar nicht mehr.
Ich würde mich für sie freuen, wenn sie das mal wieder machen würde, aber sie sagt, dass ihr der Sex mit mir ausreiche.
Daher ist das für mich in Ordnung.
 
zuletzt vergeben von
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren