Embryonallagenschläfer

Ebryonallagenschläfer

  • Ja!

    Stimmen: 26 66,7%
  • Nein!

    Stimmen: 9 23,1%
  • Was ist das???

    Stimmen: 4 10,3%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    39

Benutzer2428  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Nee, ich schlafe auf dem Bauch ein und wache morgens auf dem Rücken auf... da bin ich wahrhscheinlich nur bei der Drehung kurz in Embryonalstellung. :grin:
 

Benutzer2610 

Meistens hier zu finden
Ich will ja jetzt nicht ungebildet wirken, aber: Was ist das?
 

Benutzer2428  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Dabei liegt man auf der Seite mit angewinkelten Beinen, so ein bisschen im Halbkreis sozusagen. :zwinker:
 

Benutzer7517 

Verbringt hier viel Zeit
Ja, bin ein Embryonallagenschläfer :grin: , ich kann gar nicht anders einschlafen.

:engel:
 

Benutzer2610 

Meistens hier zu finden
Aso. Na dann bin ich das wohl auch, aber nicht nur - schlaf auch auf dem Rücken.
Außerdem dreh ich mich jede Nacht eh mindestens 1000 mal um :zwinker:
 

Benutzer1274 

Sehr bekannt hier
Jepp, bin ich - mehr oder weniger. Auf jeden Fall auf der Seite - auf Rücken oder Bauch kann ich nicht (ein)schlafen.
 

Benutzer6961  (33)

Verbringt hier viel Zeit
nein ... ich hab die angewohnheit wie ein schluck wasser in der kurve im bett zu liegen.

sämtliche gliedmaßen einfach irgendwo hin wo sie platz haben und den kopf halt auch irgendwo hin ... und dann schlafen - egal ob seite, rücken oder bauch...

was sehr häufig vorkommt ist dass ich z.B. auf der rechten seite liege, dabei den rechten arm nach hinten(!) und den linken nach vorn oder unter den kopf leg ... die beine sind dabei halt irgendwo wo sie halt hinpassen :smile:
 
C

Benutzer

Gast
Ich lieg seeeeeeehr gerne am Bauch! Ja und auch die Embryonallagenschläfer-Stellung wird angewandt! Meist lieg ich einfach nur auf dem Rücken und die Beine irgendwie kreuz und quer! :grin:
 

Benutzer261  (38)

teuflisch gute Beiträge
Jep, definitiv... und wenn ich mir dabei noch was zwischen die Beine klemmen kann (niiicht was ihr jetzt denkt - ich rede von ner Decke und so *gg*), schlaf ich am allerbesten :smile:
 
M

Benutzer

Gast
Original geschrieben von W0m847
was sehr häufig vorkommt ist dass ich z.B. auf der rechten seite liege, dabei den rechten arm nach hinten(!) und den linken nach vorn oder unter den kopf leg ... die beine sind dabei halt irgendwo wo sie halt hinpassen :smile:


so penn ich auch manchmal hehe

meistens penn ich auch in der embrionalstellung, manchmal auch aufm rücken oder aufm bauch.

und das mit dem was zwischen die beine klemmen kenn ich auch :grin:
 
M

Benutzer

Gast
meisten auf der Seite schlaf ich ein ob beine angewinkelt oder nit keine ahnung...:eckig:
 

Benutzer37  (36)

im Ruhestand
Legt euch auf die Seite in, die Hände zusammengelegt unter den Kopf. Dann zieht eure Beine so weit an, dass die Oberschenkel fast oder ganz die Arme berühren.
Ist das eure Schlafposition? Wenn ja, dann seid ihr wirklich Embrynonallagenschläfer. Wenn nicht, seid ihr Seitenlagenschläfer *g*.

Ich bin jedenfalls ein solcher... Meine Beine sind zwar angewinkelt, aber keinesfalls so extrem, dass ich mit meinen Knien fast mein Kinn kratzen kann :zwinker:.
 

Benutzer1274 

Sehr bekannt hier
Jep, definitiv... und wenn ich mir dabei noch was zwischen die Beine klemmen kann (niiicht was ihr jetzt denkt - ich rede von ner Decke und so *gg*), schlaf ich am allerbesten


Auja.. da gibts auch was tolles für *g* Tommschis :smile: Das sind so Schlaftiere speziell dafür.. soooooo weich *g*
 

Benutzer9028  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Dann muss ich aber auch korrigieren. So extrem ists bei mir auch nicht.
 

Benutzer2160 

Beastialische Beiträge
also ich schlaf meistens auf dm bauch und wach auch so wieder auf..

manchmal auch in der stabilen seitenlage *g*.. im ernst..
 
M

Benutzer

Gast
Original geschrieben von MooonLight
Auja.. da gibts auch was tolles für *g* Tommschis :smile: Das sind so Schlaftiere speziell dafür.. soooooo weich *g*

lööl hab ich janoch nie gehört, haste nen bild von den dingern?
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren