Email/ Date Disaster

Benutzer155132  (27)

Ist noch neu hier
Hi zusammen !

Ich bin fast 22 Jahre alt und war jahrelang mit meinem besten Freund in einer Beziehung, weil keiner von uns allein sein wollte. Diesen Fehler haben wir nun endlich eingesehen und sind im Guten auseinander gegangen. An der Uni gab es nun einen süßen Studenten, der mir gefiel und ich schrieb ihm vor 2 Wochen einfach eine Email, ob er mal einen Kaffee trinken möchte. Er wusste nicht wer ich war, stimmte jedoch einem Treffen zu und 2 Tage später tranken wir Kaffee. Da es mein erstes Date war, war ich seeeehr nervös. Obwohl wir eigentlich Spaß hatten, trat einige Male eine peinliche Stille ein. Gegen Ende unseres Treffens nahm ich dann allen Mut zusammen und fragte nach seiner Nummer, wir umarmten uns und gingen. Wie man es in unzähligen Hollywoodstreifen immer sieht, campte ich die nächsten 2 Tage vor meinem Handy, bis ich mich dazu entschloss, ihm eine kurze SMS zu schreiben. Ich bedankte mich für das Treffen und fragte ihn gleich, ob er nächstes Wochenende gerne mit mir klettern gehen würde. Einige Stunden später bekam ich anstatt einer SMS eine Email in der ausführlich aber auch sehr einfühlsam und nett beschrieben wurde, dass er noch auf seine EX hofft und emotional verwirrt sei und er deshalb nur mit mir einen Kaffee getrunken hat. Natürlich war ich gekränkt. Nun frage ich mich natürlich, ob er ehrlich war oder mir nur etwas vormachte. Und natürlich vermittelte ich das auch in meiner Antwort. Eine Woche später fing ich an zu bereuen, dass ich nicht hartnäckig geblieben bin, weil er mir wirklich etwas bedeutet. Also schrieb ich nochmal eine Email...ich wollte dabei zeigen, dass es mir ernst ist und fragte gleichzeitig nach einem konstruktiven Feedback. Also "Könntest du dir vorstellen mit mir auszugehen, wenn du wieder mit dir im Reinen bist gepaart mit "Wenn nicht, bin ich nicht dein Typ?". Natürlich bekam ich darauf keine Antwort mehr. Nun frage ich mich, ob ich die Semesterferien abwarten sollte und danach nochmal mit einem Kaffee auf ihn zu gehen sollte, um mich einmal für mein Verhalten zu entschuldigen und um zu sehen, ob er mir nochmal eine Chance geben würde. Was meint ihr dazu? Sollte ich besser aufgeben oder hartnäckig bleiben und warten bis er mit seiner Ex durch ist?
 

Benutzer137391  (46)

Beiträge füllen Bücher
schau dich nach anderen männern um :zwinker:
ich denke mit ihm ist das thema durch und du solltest dafür nicht weiter energie und zeit aufwenden :knuddel:
 

Benutzer71015 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Du solltest ihn auf jeden Fall jetzt erstmal in Ruhe lassen.
Er hat dir, wie du selbst sagst, deutlich und einfühlsam geschildert, dass er gerade nicht frei für was Neues ist.
Wenn du ihn bedrängst, erreichst du nur das Gegenteil und dein Nachbohren würde ich schon als etwas nervend empfinden. Pass auf, dass du es damit nicht noch mehr übertreibst.
 

Benutzer129018  (28)

Sehr bekannt hier
Lass ihn in Ruhe, seine Antwort war eindeutig hat genug Männer da draußen :zwinker:
Und bevor du mit wem klettern gehen magst check ab ob er das auch machen will. ISt doch ein Risikosport ^^
 
K

Benutzer

Gast
Ich würde das jetzt auch ruhen lassen. Er ist einfach nicht bereit für etwas neues und das solltest du akzeptieren. Ihm jetzt noch weiterhin zu schreiben wird dich nur enttäuschen wenn keine Antwort zurück kommt. Er hat auch nicht mehr geantwortet, also scheint seine Geschichte verständlich zu sein. Was bringt dir ein Mann der seiner Ex noch hintertrauert?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Benutzer144516 

Verbringt hier viel Zeit
Auch wenn das für dich sehr bitter ist, würde ich ihn einfach in Ruhe lassen.
Er hat dir ausführlich geschildert, dass er im Moment keine Lust auf eine neue Beziehung hat und er noch auf seine Ex hofft.
Was hilft dir ein Mann, der noch an einer anderen Frau hängt.
Schreib ihn einfach ab.

Geh nach draußen und schau dich nach anderen Männern um. Es gibt so viel davon.
 

Benutzer155132  (27)

Ist noch neu hier
Ich weiß eure Antworten zu schätzen und es hilft die knallharte Wahrheit von anderen dazu zu lesen, dennoch finde ich es etwas schade, dass heutzutage alle Quantität über Qualität setzen. Klar kann ich mir nun eine Ablenkung suchen, aber wer weiß, ob mit ein bisschen Geduld doch etwas daraus geworden wäre...
 

Benutzer71015 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Ich weiß eure Antworten zu schätzen und es hilft die knallharte Wahrheit von anderen dazu zu lesen, dennoch finde ich es etwas schade, dass heutzutage alle Quantität über Qualität setzen. Klar kann ich mir nun eine Ablenkung suchen, aber wer weiß, ob mit ein bisschen Geduld doch etwas daraus geworden wäre...
Mit Quantität und Qualität hat das nichts zu tun, sondern mit Respekt dem Menschen gegenüber. Der Mann hat dir seine Situation erklärt und für sich entschieden, was er möchte und was er nicht möchte. Wenn du ihn jetzt hartnäckig drängen willst, dann hat das etwas mit fehlendem Respekt gegenüber seiner Meinung zu tun.
Natürlich könnte man, wenn sich nach ein paar Monaten noch nichts ergeben hat, nochmal anfragen. Aber alles andere empfände ich einfach nur als unverschämt.
 
G

Benutzer

Gast
Ich weiß eure Antworten zu schätzen und es hilft die knallharte Wahrheit von anderen dazu zu lesen, dennoch finde ich es etwas schade, dass heutzutage alle Quantität über Qualität setzen. Klar kann ich mir nun eine Ablenkung suchen, aber wer weiß, ob mit ein bisschen Geduld doch etwas daraus geworden wäre...

Chill doch einfach mal.

Du hast von ihm eine ehrliche Antwort bekommen und ganz ehrlich, so ausführlich hätten dir viele Männer gar nicht geantwortet.

Respektiere dass er kopfmäßig noch nicht offen für was Neues ist.

Er kennt deinen Standpunkt und wer weiß, vielleicht bekommst du in einem halben Jahr mal eine Einladung auf einen Kaffee von ihm. Aber setze deine Hoffnungen nicht darauf.

Schaue dich um, es gibt auch andere tolle Männer. Klappt nicht immer mit dem vermeintlichen Traumprinzen.
 

Benutzer137391  (46)

Beiträge füllen Bücher
du kannst nichts erzwingen..
und ich lass es dann eben sein und renne niemanden hinterher der mir recht deutlich zu verstehen gegeben hat, dass er kein interesse hat..
umgekehrt würde es dir doch auch nicht gefallen, wenn ein mann dann nicht locker lässt..!?
 

Benutzer129018  (28)

Sehr bekannt hier
Ich weiß eure Antworten zu schätzen und es hilft die knallharte Wahrheit von anderen dazu zu lesen, dennoch finde ich es etwas schade, dass heutzutage alle Quantität über Qualität setzen. Klar kann ich mir nun eine Ablenkung suchen, aber wer weiß, ob mit ein bisschen Geduld doch etwas daraus geworden wäre...

Wenn er sagt er will nicht will er nicht.
Egal was für Gründe es nun hat, er hat sie dir sogar erklärt. Und das heißt letztlich er will nicht mit dir in Richtung beziehung gehen. Egal was du willst.
Es geht hier auch nicht um Quantität oder was auch immer. Du willst was er aber nicht, du musst dich nun ablenken, damit es dir leichter fällt.
Und die Geduld ist reine Spekulation. Man kann immer sagen aber was ist wenn... ? Wenn ich einen Korb bekommen hab kann ich auch sagen aber was wäre wenn ich an dem Tag statt nem Kapuzenpulli mit nem hübschen Hemd rumgelaufen wäre. Oder was wäre wenn ich das und jenes nicht gesagt hätte. Glaub mir das geht jedem mal so :zwinker: Aber das hilft einem nichts. Es ist eben nicht wenn. Man muss die Tatsachen sehen und die sind nunmal dass er in dem Falle net will :zwinker:
 

Benutzer155132  (27)

Ist noch neu hier
Kurzes Update:

Ich habe ein paar Tage später zu meiner Überraschung doch noch eine Email bekommen. Er war einige Tage im Urlaub und würde gerne nochmal Kaffee trinken...
Ich schrieb einen Tag später zurück und nun warte ich wieder fast eine Woche auf eine Antwort...Warum ist es für manche Männer so schwer einfach zu sagen: Ich steh nicht auf dich oder nein ich möchte dich nicht weiter kennenlernen. Ich habe ihm wirklich jedes mal gute Vorlagen geliefert, damit ich nicht mehr in der Schwebe hänge, aber nein...
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren