EM 2008 - Was nervt euch?

Benutzer23663 

Verbringt hier viel Zeit
Mich als extremen Fußballfan nervt es,
- Dass sich bei der EM und WM alle Leute als Fans aufspielen
und jeder plötzlich mitredet und meint, einen auf Experte machen zu müssen.
- Dass jeder zu den großen Leinwänden geht und Party macht,
obwohl er sich das ganze Jahr über sonst nicht dafür interessiert.
- Dass sie ihre Fahnen für 3 Wochen rauskramen und ans Auto hängen
und sie die Fahne wieder wegmachen, wenn das Ereignis vorbei ist.

Den Leuten sei mal gesagt,
dass es Menschen gibt, denen Fußball mehr bedeutet,
als nur ein Event oder ein Spaß.
Fußballfan sein ist eine Lebenseinstellung und
viel mehr als dieses scheiß Event.

Schade, dass die Mehrzahl der Gesellschaft das nicht versteht
und den Fußball nur missbraucht und
somit große Probleme in die Fanszenen reißt.

(Könnte da noch stundenlang drüber reden,
mich aufregen und drüber diskutieren,
aber das geht dann wohl zu weit ...)

ABSOLUT DITO!

Und was mich an der EM noch nervt: dass es zu wenig Public Viewing Plätze gibt. für den nächsten "anständigen" muss ich 30km fahren (Stuttgart).
 
G

Benutzer

Gast
ABSOLUT DITO!

Und was mich an der EM noch nervt: dass es zu wenig Public Viewing Plätze gibt. für den nächsten "anständigen" muss ich 30km fahren (Stuttgart).

Na na na, dann gäbe es doch aber noch mehr "Pseudo-Experten", "3-Wochen-Fans" und "Fußball-Missbraucher" :engel:
 
S

Benutzer

Gast
Natürlich freuen wir uns über echte Fans.
Aber das seid ihr nicht.
Ihr (damit unterstelle ich dir das nicht persönlich)
jubelt für 3 Wochen, habt keine Ahnung
und schadet der Fanszene damit so extrem.
Dass ihr das nicht wisst und dafür auch nix könnt
ist mir auch klar, aber es ist nunmal so.

Die Fans und Ultras finden ja leider nur Gehör in den Medien,
wenn ein paar Vollidioten schlägern.
Dann sind wir alle in der Presse plötzlich zu sehen
und werden als die bösen und gewalttätigen dargestellt,
obwohl nur ein paar Vollidioten so eine Scheiße machen.
Aber wenn wir unsere Leidenschaft und Liebe zeigen
und darstellen, wie sehr unsere Fankultur leidet,
dann hört man davon in der Presse NICHTS!

Und so lange die Presse nur das berichtet, was ihnen nicht schadet,
wird sich daran auch nie was ändern können.
Genauso wie die Medien nichts von vielen Schlägereien bei der WM06 erzählt haben,
weil das der Aussendarstellung Deutschlands geschadet hätte.
So spielt man der ganzen Bevölkerung ein Theater vor,
indem man nur das zeigt, was man zeigen will.
So ist es leider auch bei diesem Thema.

Sucht mal im Internet bei Youtube, Myvideo oder Google oder sonstwo nach
"Gegen den modernen Fußball"
dann werdet ihr auch einiges zu dem Thema finden.

Oder noch besser:
Sucht mal nach der Vereinsgeschichte von "Red Bull Salzburg"
Das beste Beispiel, was passieren wird, auch bei uns, wenns so weitergeht in Deutschland.

Äh, die Hooliganszene findet sich auch bei ganz normalen BL-Spielen ein, was das speziell mit der EM oder WM zu tun hat, ist mir schleierhaft.

Darüberhinaus finde ich Deinen Beitrag sehr wirr und undurchsichtig, was jetzt konkret so schlimm daran sein soll, Fan der EM zu sein, hast Du immer noch nicht dargestellt.

Aber hauptsache mal was gesagt, ne? :grin:
 

Benutzer84016 

Verbringt hier viel Zeit
Äh, die Hooliganszene findet sich auch bei ganz normalen BL-Spielen ein, was das speziell mit der EM oder WM zu tun hat, ist mir schleierhaft.

Darüberhinaus finde ich Deinen Beitrag sehr wirr und undurchsichtig, was jetzt konkret so schlimm daran sein soll, Fan der EM zu sein, hast Du immer noch nicht dargestellt.

Aber hauptsache mal was gesagt, ne? :grin:

Hauptsache, meine Beiträge nicht gecheckt, ne?
Und mit Hooligans hat das ganze genau gar nichts zu tun.
Lies dir meine Beiträge noch drei-, vier-, oder fünfmal durch,
wenn dus dann immer noch nocht nicht verstanden hast,
dann melde dich per PN :ratlos:
Halt dich doch einfach raus, wenn du nix davon verstehst
und anscheinend auch nix davon verstehen willst.
 
L

Benutzer

Gast
Halt dich doch einfach raus, wenn du nix davon verstehst
und anscheinend auch nix davon verstehen willst.
Stimmt, wir bösen "Nicht-Fans" sind ja sowieso bloß hohle Nüsse. Danke, lieber Gott, für die selbsternannten einzig "wahren" Fußballfans!
Trotzdem warte ich ja noch auf eine Art Stellenausschreibung/Profil, damit ich mich für die Aufnahme in die "einzig richtig wahre" Fanszene bewerben kann :totlach:
 

Benutzer79369 

Benutzer gesperrt
Natürlich freuen wir uns über echte Fans.
Aber das seid ihr nicht.

recht hast du...

legitim finde ich einfach aus interesse EM bzw. WM gucken. eben ganz simpel zuschauer sein. sonst nichts.

aber dieser hype, dieses kurzzeit-fansein-wollen möglichst auffällig in die welt hinaus tragen, weil "stimmung so toll" oder "machen doch grad alle"... wie wäre es mit der nächsten ballermannparty? wirklich teil der fußballfanszene sein will man doch gar nicht.
 
S

Benutzer

Gast
Hauptsache, meine Beiträge nicht gecheckt, ne?
Und mit Hooligans hat das ganze genau gar nichts zu tun.
Lies dir meine Beiträge noch drei-, vier-, oder fünfmal durch,
wenn dus dann immer noch nocht nicht verstanden hast,
dann melde dich per PN :ratlos:
Halt dich doch einfach raus, wenn du nix davon verstehst
und anscheinend auch nix davon verstehen willst.

Ich hatte mich nur auf Deinen Kommentar mit den "Schlägern" bezogen.

Aber schön, dass Du mit "Red Bull Salzburg" auch mal ein halbwegs konkretes Stichwort geliefert hast. Kleiner Tipp: Wenn Du willst, dass Du von Anfang an richtig verstanden wirst, dann drücke Dich auch konkreter aus und mach nicht nur geheimnisvolle Andeutungen. :zwinker:

Klar ist es traurig, dass durch den Ausverkauf alte Traditionen zerstört werden. Andererseits war das Interesse der "echten Fans" wohl nicht groß oder finanzträchtig genug, um den Laden brummen zu lassen.

In Deutschland hat Fußball auch noch einen ganz anderen Stellenwert.

recht hast du...

legitim finde ich einfach aus interesse EM bzw. WM gucken. eben ganz simpel zuschauer sein. sonst nichts.

aber dieser hype, dieses kurzzeit-fansein-wollen möglichst auffällig in die welt hinaus tragen, weil "stimmung so toll" oder "machen doch grad alle"... wie wäre es mit der nächsten ballermannparty? wirklich teil der fußballfanszene sein will man doch gar nicht.

Und Dir empfehle ich einen Sitzplatz in der Loge neben Waldorf und Stettler.

Also eins weiß ich: Bei der nächsten WM oder EM werde ich nicht einmal in diese Threads schauen. Es ist merkwürdig, dass man vor allem im Internet auf diese nervigen Jammertypen trifft - ist wohl der einzige Ort, wo ihnen endlich mal jemand Gehör schenkt. Sorry, ist mir zu negativ. :wuerg:
 

Benutzer84016 

Verbringt hier viel Zeit
Stimmt, wir bösen "Nicht-Fans" sind ja sowieso bloß hohle Nüsse. Danke, lieber Gott, für die selbsternannten einzig "wahren" Fußballfans!
Trotzdem warte ich ja noch auf eine Art Stellenausschreibung/Profil, damit ich mich für die Aufnahme in die "einzig richtig wahre" Fanszene bewerben kann :totlach:

Ich gebs auf.. du bist mir zu niveaulos und dumm,
um meine wertvolle Zeit damit zu verschwenden,
jemandem was zu erklären, ders nicht verstehen will.
 
S

Benutzer

Gast
Stimmt, wir bösen "Nicht-Fans" sind ja sowieso bloß hohle Nüsse. Danke, lieber Gott, für die selbsternannten einzig "wahren" Fußballfans!
Trotzdem warte ich ja noch auf eine Art Stellenausschreibung/Profil, damit ich mich für die Aufnahme in die "einzig richtig wahre" Fanszene bewerben kann :totlach:

Voraussetzung dafür ist eine negative Grundeinstellung zu allem, was möglichst vielen Leuten Spaß machen könnte. Außerdem muss man diese Meinung jederzeit zu jedem passenden oder unpassenden Moment ungefragt herauskreischen. Als Zusatzqualifikation gibt es dann noch die trendige "Anti-Deutschland" Einstellung. Was viele gut finden, kann nicht gut sein!!einself

Traurig :kopfschue
 

Benutzer79369 

Benutzer gesperrt
geil... ich frage mich, was für erwartungen man an einen thread stellt, welcher sich "was NERVT euch?" nennt. gegenseitige honig-ums-maul-schmiererei, oder wie?

im übrigen ist es sehr lustig, dass man für die leute verständnis haben soll, die da einfach mal kurzzeitig "reinschnuppern" wollen, aber umgekehrt soll dieses verständnis für die, die ihre fankultur gefährdet sehen, nicht gelten (weil die wollen ja nur mal wieder ein bisschen stress machen und über irgendwas jammern). mal wieder grandios geile doppelmoral - wie so oft hier.
 

Benutzer72469  (45)

Verbringt hier viel Zeit
mich nervt sehr dass die Spiele erst um 20.45 Uhr anfangen, kein Schwein denkt da an die schulpflichtigen Kids :mad: , schon ohne Verlängerung kommen die Kids da erst um 22.30 Uhr ins Bett, großes Thema grade bei unsrer Elternschaft der Klasse.

desweiteren nervt mich diese Gebührenschei... der GEMA, kann man nicht mal das Public Viewing bezahlbar sein lassen :mad:

und obwohl ich ein Fan von Autokorsos bin :schuechte und zu kinderfreundlichen Zeiten auch mitfahre, find ich es nicht allzu prickelnd dass sich das Gehupe und Gegröle nun auch teilweise in unseren Vorort verlagert hat, das ist ja grausig :eek: , mein Trost an alle Innenstadtbewohner :ratlos: , bald habt ihr es überstanden :smile:
 
S

Benutzer

Gast
geil... ich frage mich, was für erwartungen man an einen thread stellt, welcher sich "was NERVT euch?" nennt. gegenseitige honig-ums-maul-schmiererei, oder wie?

im übrigen ist es sehr lustig, dass man für die leute verständnis haben soll, die da einfach mal kurzzeitig "reinschnuppern" wollen, aber umgekehrt soll dieses verständnis für die, die ihre fankultur gefährdet sehen, nicht gelten (weil die wollen ja nur mal wieder ein bisschen stress machen und über irgendwas jammern). mal wieder grandios geile doppelmoral - wie so oft hier.
f

Dann erzähl mir doch KONKRET, was GENAU Deine heilige Fankultur so bedroht.
 

Benutzer79369 

Benutzer gesperrt
ich habe doch gar nicht von meiner heiligen fankultur gesprochen... :ratlos:
 
S

Benutzer

Gast
Warum regst Du Dich dann auf, wenn es Dich persönlich überhaupt nicht betrifft? Was ist dann Dein Grund, Dich von fröhlichen Menschen, die einfach feiern und eine gute Zeit haben wollen, so genervt zu fühlen?

Es gibt viele Dinge, denen ich nichts abgewinnen kann und wenn wir beim Sport bleiben: Weder die olympischen Spiele, noch die Tour de France noch die Handball WM interessieren mich im Geringsten. Wenn es aber die Leute mitreißt und glücklich macht (und sei es nur zeitlich begrenzt) und ich mir irgendein Gehupe anhören muss, obwohl es mich überhaupt nicht interessiert, dann ist mir das einfach gleichgültig, warum sollte ich überhaupt einen negativen Gedanken daran verschwenden?

Du gehörst bestimmt auch zu den Leuten, die sich bei einem Konzert ihrer Lieblingsband darüber aufregen, wenn Leute dorthin gehen, die nur ein paar Lieder kennen bzw. gut finden.

Ich weiß nicht, warum manche ganz harmlose Dinge so verbittert und verbissen verteufeln müssen und anderen Vorschriften darüber machen wollen, wie sie sich gefälligst zu freuen haben und wer überhaupt die Berechtigung dazu hat, einfach mal Freude zu empfinden.

Tut mir leid, das werde ich nie verstehen, warum manche so negativ eingestellt sind. Sei es Weihnachten, Valentinstag, Karneval oder ein Jahrestag. Alles muss zerrissen und niedergemacht werden und das nervt unheimlich.
 

Benutzer55841 

Verbringt hier viel Zeit
Tut mir leid, das werde ich nie verstehen, warum manche so negativ eingestellt sind. Sei es Weihnachten, Valentinstag, Karneval oder ein Jahrestag. Alles muss zerrissen und niedergemacht werden und das nervt unheimlich.


Zeigt doch nur, dass die Leute allesamt keine echten Probleme haben. Ist doch auch mal was.
 

Benutzer12784  (40)

Sehr bekannt hier
Hmm irgendwie ist Fussball auf internationaler Ebene was ganz anderes als Bundesliga Fussball, und wieso soll jemand der kein Fan der Liga ist, nicht internationalen Fussball total mögen und ein Fan sein?

Etwas kindisch die Fans...

Mich nerven die Leute die ständig meckern, alles schlecht machen, und mir damit total auf die nerven gehen.
 

Benutzer50486 

Verbringt hier viel Zeit
Kann _LoveHungryMan eigentlich in fast allem zustimmen. Sehe es zwar nicht ganz so schlimm, da ich die EM/WM und die Freude darum eigentlich sehr mag. Aber was das für die "richtige Fanszene" für Auswirkungen hat, ist schon teilweise nicht mehr so schön.

Und zum Thema "wahrer Fan", klar gibt es da keine bestimmte Definition oder ähnliches. Aber ich sehe es so, dass damit Leute gemeint sind, die ihrem Verein zu jedem Spiel, egal wo hin und egal gegen wen, hinterher fahren und "bedingungslos" hinter ihrem Verein stehen, die einfach für ihren Verein "leben".
Dass dafür manchen Leuten das Verständis fehlt, kann ich absolut nachvollziehen, aber dann sollte man einfach mal ruhig sein oder sich vllt. versuchen richtig zu informieren.:zwinker:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren