Eltern vorgestellt werden - was sagen ,wie verhalten..???

Benutzer28299 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo


Ich habe eine sehr sehr gute Freundin. Es ist noch keine Beziehung aber es ist gut möglich , dass daraus eine werden kann. Wir beide wissen das wir uns mögen und verstehen uns Prima.

Nun hat sie letztens vorgeschlagen , dass sie mich ja auch ,wenn wir das nächste mal bei ihr sind , ihrem Vater vorstellen kann ,wenn ich das möchte.

Nun bin ich ehrlich gesagt ein bisschen verwirrt.
Zum Einen , was könnte das bedeuten , dass sie sowas vorschlägt, damit meine ich ,könnte es sein , dass das ein Zeichen ist, dass sie doch noch immer was von mir will?
Zum anderen , wie begrüße ich den Vater?

Etwa so?

"Hallo Herr XYZ , schön sie kennen zu lernen."


Wie habt ihr die erste Begrüßung ,das erste Kennen , hinter euch gebracht.
Was habt ihr gesagt?

Welche Vorschläge könntet ihr mir geben...


Danke für eure Hilfe

lg
0LoveAngel0
 

Benutzer7601  (33)

Verbringt hier viel Zeit
also als ich das erste mal bei meiner Freundin war, bzw ihre Eltern kennen gelernt hab, wars grad sommer, und die haben alle draußen gegrillt.

Die wussten von mir, jo und dann bin ich und meine freundin hin gengangen, ja was sagt man da keine ahung,

halllo ich bin der Klaus oder wie auch immer man heißt

mach dir keinen großen Kopf darüber is mein Tipp.
Gehs locker an, die werden dich schon nicht auffressen.

viel glück
 

Benutzer31699 

Verbringt hier viel Zeit
dem kann ich mich nur anschließen. Sei so,wie du immer bist, und versuch auf keinen Fall krampfhaft einen guten Eindruck zu hinterlassen,denn der Schuss geht meistens nach hinten los.
Ich war auch voll nervös, als ich das erste mal zu meinem Schatz gegangen bin, aber die haben mich ganz normal begrüßt, und dann ergibt sich sowieso alles von selber.

Viel Glück :zwinker:
 

Benutzer24749 

Verbringt hier viel Zeit
Mach dir da keine Sorgen. Sei einfach freundlich, aber verstell dich nicht. Deine Freundin mag dich ja, warum sollten dich die Eltern dann nicht mögen. Versuch aber nicht unnötig ein Gesprächsthema herbeizuziehen. Bleibt ja wahrscheinlich eh nur bei einer kurzen Vorstellung. Ich kenne das, dass es eher so beiläufig passiert. Also wenn man sich mal über den Weg läuft.

Und was das für dich zu bedeuten hat: Du bist vorzeigbar, und deiner Freundin liegt was an dir.
 

Benutzer28114 

Verbringt hier viel Zeit
Begrüß ihre Eltern einfach so, wie du deine Nachbarn grüßt (falls du die Nachbarn überhaupt grüßt :link: ). Duzen solltest du ihre Eltern auf keinen Fall. Erst wenn sie ausdrücklich darauf bestehen nicht geduzt zu werden, hör mit der Siezerei auf. Dann mach das eine oder andere kleine Kompliment wie zb "ein schöne Vase haben sie da oder hübsches Bild".

Ich wurde mal von den Eltern meiner Ex-Freundin zum Essen eingeladen. Leider ging so ziemlich alles schief, weil ihre Eltern da erfuhren, dass ich ihre Tochter (sie war damals 14 Jahre alt) schon entjungfert hatte :eek:
 
N

Benutzer

Gast
ider ging so ziemlich alles schief, weil ihre Eltern da erfuhren, dass ich ihre Tochter (sie war damals 14 Jahre alt) schon entjungfert hatte


:tongue: ha ha ha....wie geil!

Vater: "Junge, damit das klar ist...meine Tochter ist noch sehr jung,
es wird nicht gepimpert!"
Freund: "Jou, bleib locker....den Job hab ich doch schon längst erledigt!"

DAS gibt bei den Eltern Pluspunkte ohne Ende :tongue:
 
F

Benutzer

Gast
Das is echt ne geile story :tongue:
oh man wenn mir das passiert wäre....ui ui ui
 

Benutzer32736 

Verbringt hier viel Zeit
jaja, sieh' das gelassen... die eltern wissen ja vermutlich schon was von dir und wenn sie es dir erleichtern wollen, stellen sie dann mal eine frage zu dir. versuche einfach nicht, eingeübt nett zu sein. ist unnötig und peinlich :zwinker:.


alles gute!
 

Benutzer31272  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Einfach nur Hallo :smile: und ein freundliches Lächeln, sein Daddy war der einzige der Schwiegereltern fraktion die sich über unsere bevorstehende Hochzeit gefreut hat, das heißt ja wohl das ich nen guten eindruck hinterlassen habe.
 
L

Benutzer

Gast
bei mir war alles etwas blöd!
hab meinen schatz grad 4 mal gesehn also ne woche gekennt und da sind wir spät abends zu ihm heimgefahren und aufeinmal stand die mutter in der tür! sie wusste nichts von mir, ich wusste nichts von ihr... uuups... beide guckten wir uns blöd an. ich sagte dann nur kurz hallo und wir verschwanden sofort. am nächsten morgen wurde ich von beiden eltern komisch und schräg angeguckt...
bin eigentlich mit jedem gleich per DU! ich mag das sie nicht und wenns mir den anschein macht, die würden schon nix dagegen haben, dann sag ichs auch gleich... naja... seit locker und du selbst, frag vll. deine freundin wie du ihn ansprechen sollst. ob er eher der förmlichere typ ist oder so... naja, locker bleiben wird schon gehn. heut zu tage ist das eh nicht mehr so tragisch...
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren