Eltern vom Freund ansprechen..

Benutzer99323 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hey :zwinker: Ich werd in den Herbstferien die Eltern von meinem Freund kennenlernen. Ich hab sie vorher noch nie gesehen und sie mich auch nicht, das heißt wir kennen uns nicht ;D

Wie soll ich sie denn am besten ansprechen? Soll ich sie Siezen? Und dann noch, soll ich die Siezen und mit Vornamen ansprechen oder mit Nachnamen? (Wobei ich letzteres eher komisch finden würde) Ich denke mal sie werden sich mit ihrem Vornamen vorstellen.

Wie habt ihr das denn gemacht? Ich will ja keinen schlechten Eindruck machen^^
 
R

Benutzer

Gast
Am Anfang (und in deinem Alter) würde ich siezen. Ich mache es aber meistens so, dass ich sie beide einfach mit "ihr" anspreche, das kommt mir leichter über die Lippen als "Sie" oder "du".
 

Benutzer59943  (39)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Also schon grundsätzlich siezen. Wenn ihnen das du lieber ist, dann bieten sie es dir dann schon an.
Wenn sie sich mit Vornamen vorstellen, dann würde ich sie auch mit diesem Namen ansprechen.
 

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
Du kannst auch Deinem Freund sagen, dass Du Dir unsicher bist, wie Du seine Eltern anreden sollst. Vielleicht fragt er seine Eltern vorher, wie sie das handhaben wollen.

Falls er schon Freundinnen hatte vorher, wird er Dir vielleicht auch sagen können, wie es da war.
Ich rate dazu, zunächst zu siezen, sofern seine Eltern Dir nicht von sich aus das Du anbieten. Mit Siezen machst Du nichts falsch - es ist dann Sache seiner Eltern, Dir das Du anzubieten.
 

Benutzer11345 

Meistens hier zu finden
Soweit ist es nie gekommen. ICH habe meine Eltern gleich mit Vornamen vorgestellt, dann war es klar :zwinker:
 

Benutzer20579  (37)

Planet-Liebe ist Startseite
Ich finde es eigentlich selbstverständlich, Leute, die deutlich älter sind als ich, zu siezen. Und gerade bei den Eltern vom Freund gibt es da keine Diskussion.

Zumal "Herbstferien" ja nach Schule klingt, d.h. es wäre in meinen Augen völlig unangebracht, wenn eine Schülerin die Eltern vom Freund einfach duzt. Und natürlich würde da bei mir auch der vollständige Name benutzt werden, als Herr/Frau ... Wenn einem was anderes angeboten wird, natürlich. Aber bei meinem letzten Freund habe ich die Eltern bis zuletzt gesiezt - das ist mir lieber, als unhöflich zu erscheinen!
 

Benutzer11345 

Meistens hier zu finden
Nun. Irgendwann befindet man sich in einem Alter in dem man in jedem Geschäft gesietzt wird. Warum dann nicht auch daheim beim Freund?
Schule kann auch bedeuten, dass man bereits 20 ist und gerade Abi macht.

Man sollte den Respekt von den Eltern erhalten denen man auch denen bringt. Ob man diese duzt oder Siezt hat nicht gleich etwas mit Respekt zu tun. Nur weshalb soll ich die Eltern der Freundin siezen wenn diese mich duzen? Immerhin ist man mit 20 nicht mehr auf einem "Kindergeburtstag" sondern hat es mit erwachsenen Menschen zu tun. Da finde ich das Missverhältnis zwischen "ich bin Älter und du bist noch jung und unerfahren" doch etwas unangebracht.

Deshalb stelle ich mittlerweile einfach meine Eltern vor. Gut, die sind auch nicht spießig. Die sind auch keine 80 und von der alten Schule. Abgesehen davon sieht meine Mutter sowieso in jeder weiblichen Person die Tochter die ihr nie in die Wiege gelegt wurde :zwinker:
 

Benutzer100139 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ganz klar Siezen :zwinker:
Gehört sich einfach so...Nachher wenn du sie besser kennst wirst du automatisch Duzen :zwinker:
 

Benutzer36025 

Verbringt hier viel Zeit
ich würde sie siezen. und ich würde es auch offensichtlich machen. schon allein damit ihnen klar ist, es liegt an ihnen, dir das du anzubieten.
ich habe mich da mal ziemlich drumrum gedrückt und es war lange zeit nicht klar, ob wir uns duzen oder siezen..

es gibt ja durchaus auch die variante vorname + sie. habe ich schon öfter gehört/ erlebt. finde ich eine gute lösung für den anfag. duzen kann man sich dann immer noch, wenn man auf schwiegerpapis 60. einen zusammen trinkt :grin:
ich würde aber niemals sagen "hallo annegret", dann schon lieber "hallo frau müller" oder namen ganz vermeiden :zwinker:
 

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
Da die Threadstarterin ja schreibt, dass sie keinen schlechten Eindruck machen will, würde ich da lieber auf einen Tick mehr Höflichkeit bei der ersten Begegnung setzen und warten, wie seine Eltern das handhaben. (Klar würde ich erwarten, dass das Siezen ggf. auf Gegenseitigkeit beruht, wenn ich selbst erwachsen bzw. allgemein im "Siez-Alter" bin.)

Und bevor ich mir ewig den Kopf zerbreche, fragte ich den Freund vorher, wie seine Eltern da sind und womit ich rechnen kann.

Meine Eltern haben mich vor der ersten "offiziellen" Begegnung gefragt, ob es meinem Freund wohl etwas "ausmacht", wenn sie ihm das Du anbieten. Ich fand das süß. Sie waren ihm schon begegnet, als er "nur" mein Trainer beim Sport und guter Freund war. Ich war Mitte 20, er ging auf die 40 zu. Meine Eltern fanden es normal, dass sie und mein Freund sich duzen, wollten aber sichergehen, dass er das auch so sieht...
Bei dem Treffen wars dann so, dass sie sich mit ihren Vornamen vorstellten und sagten, dass sie Duzen angenehm fänden. Mein Freund: "Wenn Ihr wollt, dass ich Euch duze, okay. Für Euch bin ich aber bitteschön 'Herr Müller'!" Er wusste, dass sie Humor haben, sie sagten dann ähnlich "ernst", dass sie die ewige Duzerei doof finden und eigentlich auch von mir erwarten, dass ich endlich mal Anstand lerne und sie sieze. Das haben wir dann auch kurz spaßeshalber probiert, also das wir uns alle untereinander siezen...
 

Benutzer20579  (37)

Planet-Liebe ist Startseite
Nur weshalb soll ich die Eltern der Freundin siezen wenn diese mich duzen? Immerhin ist man mit 20 nicht mehr auf einem "Kindergeburtstag" sondern hat es mit erwachsenen Menschen zu tun. Da finde ich das Missverhältnis zwischen "ich bin Älter und du bist noch jung und unerfahren" doch etwas unangebracht.

Für mich ist das einfach mein Verständnis von Höflichkeit, ich finde es klassisch so einfach richtig. Wenn andere Leute das anders sehen, bitteschön, und wenn die Eltern locker sind, dann ist es doch eh kein Problem. Allerdings kenne ich genügend Leute, die auf sowas Wert legen und niemand kann hellsehen, was das nun im Einzelnen für Eltern sind.

Ich würde da immer auf Nummer Sicher gehen und im Zweifel lieber zu höflich erscheinen, als dass sich jemand falsch behandelt fühlt und von Anfang an einen schlechten Eindruck von einem hat.
 
V

Benutzer

Gast
Ich finde es unhöflich, fremde (und noch dazu viel ältere) Menschen einfach so zu duzen.
Ich würde sie siezen - wenn sie dir das Du anbieten wollen, werden sie es tun, ansonsten bleibt es eben beim "Sie".
 

Benutzer90972 

Team-Alumni
bis sie dir das "du" anbieten würde ich sie siezen. ich habe das bisher immer so gemacht. wobei ich im allg. die direkte ansprache vermeide und statt "möchtest/ möchten du/sie noch tee?" eher "möchte noch jemand tee?" oder "soll ich noch tee machen?" sage.
auch wenn mir das du angeboten wird, finde ich es irgendnwie unhöflich und versuche es zu vermeiden.
 
G

Benutzer

Gast
Auf jeden Fall siezen, ganz egal, wie sie dich ansprechen. Stellen sie sich dir mit dem Vornamen vor, dann kannst du sie damit ansprechen, trotzdem aber beim Sie bleiben. Ansonsten mit Herr und Frau XY und Sie ansprechen.

Ich bin auch lieber eine Spur zu höflich, als dass ich es mir im schlimmsten Fall gleich von Anfang an mit jemandem verscherze.
 
K

Benutzer

Gast
Auf jeden Fall siezen, ganz egal, wie sie dich ansprechen. Stellen sie sich dir mit dem Vornamen vor, dann kannst du sie damit ansprechen, trotzdem aber beim Sie bleiben. Ansonsten mit Herr und Frau XY und Sie ansprechen.

Ich bin auch lieber eine Spur zu höflich, als dass ich es mir im schlimmsten Fall gleich von Anfang an mit jemandem verscherze.

Ja, genauso mache ich es auch.
 

Benutzer44981 

Planet-Liebe Berühmtheit
Würden sich die Eltern meiner hypothetischen Freundin mit ihren Vornamen vorstellen, würde ich sie duzen.
Und so lange das nicht geschehen ist und mir das Du nicht angeboten wurde, werden sie eben gesiezt.

Vorname + Sie klingt für mich aber sehr seltsam. Das käme mir wohl kaum über die Lippen.

Und so wie ich meine Eltern kenne, würde mein Vater meiner Freundin sofort beim ersten Kennenlernen das Du anbieten und meine Mutter würde etwas später damit nachziehen oder auch gleich mit das du anbieten, weil sie es selbst blöd fand, meine Oma am Anfang der Beziehung mit meinem Vater zu siezen.
 

Benutzer89142 

Öfters im Forum
Ich würde sie mit "Sie" ansprechen, genau wie man das bei fremden Menschen macht, die man zum ersten mal trifft. Sie werden sich dir ja vorstellen bzw. dir das "Du" anbieten. Auch wenn du ihre Vornamen ja schon von deinem Freund kennst, würd ich sie nicht einfach so mit Vornamen ansprechen. "Sie" und Blickkontakt und nettes Lächeln reichen doch erstmal, und dann einfach abwarten. :smile:
Bei mir war es damals auch so, dass die Eltern meines Freundes mir dann gleich beim Kaffeetrinken das "Du" angeboten haben :smile:
 

Benutzer64981  (33)

Meistens hier zu finden
vielleicht hast du das problem gar nicht. bei den eltern meines freundes war es von vorne herein klar, dass geduzt wird - da sie sich mir mit ihren vornamen vorstellten.
der vater meines ehemals besten freundes meinte von vorne herein : "du bist willkommen und wir duzen uns hier!"

ansonsten würde ich auch erst mal siezen.. :smile:
 

Benutzer30735 

Sehr bekannt hier
Würden sich die Eltern meiner hypothetischen Freundin mit ihren Vornamen vorstellen, würde ich sie duzen.

Genau. Wenn sich bei mir jemand mit dem Vornamen vorstellt ist das für mich eine Einladung/Aufforderung zum "Du", und ich hab das auch immer so gehandhabt.
 

Benutzer13408 

Meistens hier zu finden
Ich denke, Du machst Dir viel zu viele Gedanken. Ist süß, weil man sieht, dass Dir Dein Freund sehr wichtig ist. Aber lass es einfach auf Dich zukommen. Sei nett und freundlich, und schau mal was passiert.

Ich habe den Vater von meinem Freund (der ist um die 70 - also eher wie ein Opa für mich..) erst zwei Mal gesehen und ich sieze ihn. Auch wenn er mal anruft, und ich hebe am Telefon hab. Aber trotzdem rede ich ganz locker mit ihm - da fällt grade ein..ich weiß eigentlich gar nicht wie er im Vornamen heißt...
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren