Eltern lassen mich NIE bei ihm übernachten..

Benutzer70106 

Verbringt hier viel Zeit
Ja das mache Ich auch zurzeit durch. Die Eltern können schonmal auf den sack gehen aber was will man machen?
Vielleicht nochmal richtig mit den reden aber mehr kannst du auch nicht machen, leider :kopfschue .
mir gehts genau so :angryfire :kopfschue
 

Benutzer62369  (29)

Verbringt hier viel Zeit
Mein Freund meinte jetzt, dass sein Vater den Einfall hatte, dass wir uns alle also mein freund ich,unsere eltern, mal zusammen darüber reden sollten,.. Ob das vielleicht was bringt.
 

Benutzer64330 

Verbringt hier viel Zeit
Vielleicht machen sich Deine Eltern einfach nur Sorgen um Dich?

Sie wollen Dich bestimmt nicht nerven, sondern sie tun vielleicht nur das, was Eltern tun sollten! Ist schon klar, dass das in bestimmten Lebensphasen als besonders störend empfunden wird.

Aber ich persönlich finde es sehr beruhigend zu wissen, dass es solche Eltern gibt, die ihren Kindern auch auf diese Weise ihre Art von Liebe ausdrücken.

Das ist mir allemal lieber, als wenn Eltern sich überhaupt nicht um ihre Kinder kümmern und diese Kinder dann umherschiessender Weise Schulen überfallen.

Also bitte, sei nicht allzu streng mit Deinen Eltern.
 

Benutzer62369  (29)

Verbringt hier viel Zeit
Ich weiß schon was du meinst, und es ist nicht so, dass ich eine rotzfreche kleine undankbare Göre bin.. :zwinker:

Ich liebe meine Eltern sehr und weiß es zu schätzen, dass sie sich um mich sorgen, zumal eigentlich ein ganz gutes Mittelmaß gefunden haben an Ver- und Geboten falls ihr versteht was ich meine, also sie erlauben mir schon recht viel..

Mich regt es nur eben auf, dass man mit ihnen über das Thema nicht argumentieren kann. :kopfschue
Sie wissen selbst nicht so recht, wieso ich nicht darf, und Kompromisse lassen sie auch nicht mit sich machen!
Echt, wenns ums Übernachten bei meinem Freund geht, erkenn ich meine Eltern selbst nicht wieder...
 

Benutzer68323  (39)

Verbringt hier viel Zeit
Hmmm... Irgendwie kommt mir das sehr bekannt vor. Als ich in deinem Alter war, durfte ich das auch partout nicht. Bei meinem Freund übernachten war nicht drin, bis ich 18 Jahre alt war.
Ich habe auch argumentiert, dass wenn wir Sex hätten haben wollen, das auch anders hätten machen können, aaaber ich durfte trotzdem nicht. Letzten Endes blieb mir nichts anderes übrig, als zu warten und mich meinen Eltern zu fügen.

Was nicht zu empfehlen ist, ist es heimlich zu machen. Denn das ist bei mir damals mal mächtig in die Hose gegangen :schuechte Habe Sylvester bei meinem damaligen Freund übernachtet und mit Freundinnen ein Alibi ausgearbeitet. Dann hat sich seine kleine Schweser aber im Nachhinnein bei meinen Eltern verplappert. Das gab ein Theater...

Also liebe TS, wenn du auf Granit stösst bei deinen Eltern (so we ich damals), dann musst du die Situation halt akzeptieren. Mir hat es auch nicht geschadet :zwinker:

Liebe Grüße,
Jacy
 

Benutzer69138 

Verbringt hier viel Zeit
oh ja, das problem kenne ich sehr gut.

mir ging es damals auch nicht anders. ich habe meinen freund mit 15 kennen gelernt, und wir hatten auch damals schon sex.

übernachten durfte ich erst mit 16. wir haben damals alles versucht, aber ich durfte nicht.

aber weist du was?

ich werde es bei meinen eigenen kindern genauso machen.
das bei einander schlafen hat in meinen augen gar nicht so viel mit sex zu tun. (das kann man wirklich überall :smile:)
es hat etwas mit reife und mit dem grad der beziehung zu tun. ich sehe darin einen neuen "schritt", denn die beziehung verfestigt sich dadurch.
wenn man 15 ist, dann tragen die eltern eben noch die verantwortung, daher finde ich es nicht schlecht, wenn sie die festigkeit der beziehung der kinder noch ein wenig mitbestimmen.
ich nehme mir raus, zu behaupten, dass man mit 15 bzw. mit einer relativ kurzen beziehung, diesem schritt noch nicht gewachsen ist.

so sehr ich damals darunter gelitten habe, weil meine freundinnen alle schon durften, so sehr glaube ich heute, dass es für dich nur von vorteil ist.
in das erwachsenen leben muss man hineinwachsen. leider werden viele kinder/jungedliche heutzutage schon fast hineingeworfen. da finde ich es nicht schlecht, wenn die eltern dich noch ein wenig lassen, was du bist, eine jugendliche.
ich bin mir sicher, dass wenn du 16 wirst, und die beziehung zu deinem freund gut läuft, dass sie es dir sicherlich erlauben werden.

und übrigends, mit dem freund von damals bin ich immer noch zusammen. wir haben damals ziemlich für unsere beziehung gekämpf (nicht nur wegen dem schlafen) und es hat uns ein sehr gutes fundament gegeben. und genau das ist notwendig, wenn aus der liebelei etwas ernstes werden soll.

und übrigends, sylvester, ist kein guter tag für euer "erstes mal".
davon habt ihr nicht viel. denn dann kommt ihr so spät, und evtl. recht gut angeheitert ins bett, und könnt es dann auch nicht so genießen, wie es eigentlich möglich ist.
wenn dann sollte es nur euch gehören. denn als ich dann das erste mal durfte, war es schöner als weihnachten und geburtstag zusammen...
 
B

Benutzer

Gast
hehe... das problem hatte ich auch... nicht nur mit übernachten auch mit dem, dass ich die pille wollte... tja... ich war da auch erst 15 geworden... und mein dad kurz vorm nervenzusammenbruch...:drool:
nachdem ich meiner mum dann mal beim abspülen unterbreitet habe, dass uns schon zwei mal ein kondom geplatzt (wir warn halt noch jung&wild:engel: ) war sie plötzlich einverstanden damit, dass ich die pille krieg.
aber im punkt übernachten warn sie auch lange zickig... bis meine mum dann zu meinem dad meinte: ja glaubst du, dass sie die pille zum vater-unser-beten frisst?!
ab da durfte er dann auch bei mir pennen.
denke mal, bei dir ist es auch dein dad, der am meisten dagegen ist. mütter sind da oft verständnisvoller...
wenn ja, versuch gemeinsam mit deiner mum daddy zu überzeugen.:zwinker:

Off-Topic:
Schildkaempfer schrieb:
Das ist mir allemal lieber, als wenn Eltern sich überhaupt nicht um ihre Kinder kümmern und diese Kinder dann umherschiessender Weise Schulen überfallen.
ich denke nicht, dass wenn eltern ihre töchter oder söhne bei deren freunden/freundinnen übernachten lassen, sie deswegen irgendwann amok laufen! - bisschen übertrieben, hm? zumindest hab ich mir deswegen noch keine kalaschnikow zugelegt.:ratlos:
 

Benutzer64330 

Verbringt hier viel Zeit
Off-Topic:

ich denke nicht, dass wenn eltern ihre töchter oder söhne bei deren freunden/freundinnen übernachten lassen, sie deswegen irgendwann amok laufen! - bisschen übertrieben, hm? zumindest hab ich mir deswegen noch keine kalaschnikow zugelegt.:ratlos:

Es ging mir nicht um das konkrete Beispiel des Übernachtenlassens, sondern um die Fürsorge der Eltern im Allgemeinen, die sich hier in der Frage des Übernachtenlassens manifestiert.

Ich vermute, dass Eltern, die sich einen Sch***dreck um ihre Kinder kümmern, unter anderem ein Grund dafür sind, dass es zu diesen Taten kommt.

Und in diesem Zusammenhang sind mir Eltern eben lieber, die es mit der Fürsorge ein klitzekleines Bisschen übertreiben (wie hier), als dass sie sich gar nicht kümmern.

So blöd das Verhalten ihrer Eltern in dieser konkreten Situation vielleicht bei ihr ankommt, so sollte man nicht die damit zusammen hängende elterliche Fürsorge unterschätzen oder verurteilen.
 
1 Woche(n) später
B

Benutzer

Gast
Schildkaempfer schrieb:
So blöd das Verhalten ihrer Eltern in dieser konkreten Situation vielleicht bei ihr ankommt, so sollte man nicht die damit zusammen hängende elterliche Fürsorge unterschätzen oder verurteilen.
schweifst du dann nicht ein klein wenig mit deinem beitrag vom thema ab?:zwinker:
schließlich gehts hier ja nur um konkrete situation und nicht darum ob sie gegebenenfalls "amoklaufabsichten" hat...
 

Benutzer12210  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Oja hurra, die lieben Eltern und genau dieses Thema.
Ich hab mich damals leider nicht überwinden können, den Mund aufzumachen um mich evtl. durchzusetzten (obs was gebracht hätte weiß ich nicht).

Die gleichen Argumente (was soll nachts passieren, was tagsüber nicht geht?) kam mir damals auch in den Sinn. Eltern denken wohl noch etwas konservativer.

Auch als ich 16 war, durfte ich nicht bei meinem damaligen Freund pennen, mit der Konsequenz, dass ich bis kurz vor meinem 18. alles geheim gehalten hab, was Männergeschichten anging (und es hat ganz fürchterlichen Ärger gegeben als mal was rausgekommen ist).

->Bei mir ist es noch garnicht soooooo lange her, dass sich das Thema erledigt hat. Ich wünsche dir mehr Glück dabei.
 
4 Woche(n) später

Benutzer67527  (30)

Verbringt hier viel Zeit
Bei meiner Freundin und mir ist derzeit das geliche Problem. Bin nun fast 5 Moante mit ihr zusammen sie nimmt auch bald die Pille und darf von ihren Eltern auch nicht bei mir oder ich bei ihr uebernachten .
total käse sowas
 

Benutzer45765 

Verbringt hier viel Zeit
Ich musste bis letzten Dezember warten, als ich damals 18 wurde. Sie meinten, wenn ich 18 bin, darf ich tun und lassen was ich will.

Mit meinem Freund bin ich fast ein jahr zusammen... meine Eltern sind lächerlich. :angryfire

Aber jetzt darf ich tatsächlich tun und lassen was ich will. :tongue: :drool:
 

Benutzer62369  (29)

Verbringt hier viel Zeit
so, dann aktualisier ich den von mir erstellten thread auch mal wieder^^

Weil sich einiges geändert hat!
Vor ca. nem Monat war mein freund abends noch bei mir, und irgendwann um 1,halb 2 kam meine Mama heim und hatte halt schon nen Wein getrunken,...Und es sind um die Zeit keine Busse mehr gefahren, seine Mama konnt ihn nich abholen..
Dann hat sie spontan gesagt, dass er halt hierbleiben soll =D

Joa und ne woche drauf hab ich dann auch bei ihm pennen dürfen :zwinker:
 

Benutzer71240  (31)

Verbringt hier viel Zeit
du musst wirklich mal mit deinen eltern reden und auch mal das argument vorbringen(zum sex) das was man nachts machen kann kann man auch tagsüber machen und sag ihnen dass du seit nem halben jahr sex hast dass iss heutzutage ja in dem alter ganz normal

du schaffst das schon viel glück :smile:

ich seh grad hat sich erledigt viel spass noch :zwinker:

ach ja für die verzweifelten macht das wie meine schwester als die 15 war, sagt einfach ihr schlaft bei eurer freundin und geht einfach zu euren freund
 

Benutzer26398 

Beiträge füllen Bücher
Basti1990 schrieb:
ach ja für die verzweifelten macht das wie meine schwester als die 15 war, sagt einfach ihr schlaft bei eurer freundin und geht einfach zu euren freund
na auf die Idee kommt wohl auch der allergrößte "Depp".:zwinker: Aber wenn sowas rauskommt ist wahrscheinlich "die Kacke erst recht am dampfen".
Finde das ist wohl die schlechtestmögliche Lösung für das Problem.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren