Eltern/Geschwistern erzählt?

Hast du Eltern/Geschwistern von deinen ersten Erfahrungen erzählt?

  • (w) ja - ihre Reaktion war positiv

    Stimmen: 3 3,6%
  • (w) ja - ihre Reaktion war negativ

    Stimmen: 1 1,2%
  • (w) ja - es war ihnen egal

    Stimmen: 2 2,4%
  • (w) nein

    Stimmen: 48 57,1%
  • (m) ja - ihre Reaktion war positiv

    Stimmen: 0 0,0%
  • (m) ja - ihre Reaktion war negativ

    Stimmen: 0 0,0%
  • (m) ja - es war ihnen egal

    Stimmen: 1 1,2%
  • (m) nein

    Stimmen: 29 34,5%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    84

Benutzer73266 

Meistens hier zu finden
Hi liebe PL-user!

Ich würde an der Stelle gerne wissen wie das bei euch ist bzw. war, also ob ihr Eltern/Geschwistern erzählt habt dass ihr bereits Sex hattet, oder ähnliches (erster Kuss, Petting ect.)? Und wenn ja, aus welcher Situation herraus (wurdet ihr gefragt? Oder habt ihrs einfach so mal angemerkt?)........wie haben sie reagiert? Oder war es ihnen schlichtweg egal?

Nun, wie man sich denken kann frage ich dies natürlich nicht ohne Grund. Bei mir ist es so dass ich 3 jüngere Schwestern habe (14, 20, und 21 Jahre), die mittlere hat nen Freund, die andern 2 hatten noch keinen, ja und unsere Eltern..........was liebe und Sex angeht etwas altmodisch, aber was solls............naja, jedenfalls würde ich ihnen auf der einen Seite gerne erzählen dass ich im Sommer mein 1.Mal hatte, und dass es schön für mich war, aber andererseits könnte ich deswegen Probleme bekommen, sie würden mir nichtmehr vertrauen, also moralisch gesehen, weil es nunmal ein ONS war und ich nicht auf ,,den Richtigen" gewartet hab :kopfschue

Aber das ist jetzt egal.........

Also: ich würde mich diesbezüglich sehr über paar ,,Erfahrungen" von euch freuen, seien diese nun positiv oder negativ, mich interessiert beides :smile:
 

Benutzer49007  (34)

Sehr bekannt hier
Nein das geht meine Eltern gar nichts an und Geschwister hab ich keine. Würde denen nie sowas erzählen wüsste auch nicht wieso
 

Benutzer77441 

Verbringt hier viel Zeit
Nein, sehe keinen grund es ihnen zu erzählen. nehme an, dass sie davon ausgehen, dass ich mit 16 mein erstes mal hatte, da mein vater meinte, ich solle doch die pille nehmen und ich ne einjährige beziehung hatte. auf die aussage meines vater hin meinte ich "ach, jetz biste auf einmal besorgt...warste doch beim [NAME DES KERLS] auch nciht" vater "aber da warst du ja auch noch jünger (grade 14)" ;-) mehr wurde da nicht drüber gesprochen:smile2:
 
C

Benutzer

Gast
Nein habe ich nicht, aber als ich mal meine Dame bei mir hatte, haben sie es wohl siche gehört.

Und wenn nicht, gabs noch öfters die Gelegenheit es zu hören. :tongue:
 

Benutzer88040 

Benutzer gesperrt
ich hab es meinem Bruder erzählt. Der ist gut 10 Jahre älter als
ich und eigentlich habe ich immer meinem Brüderlein alles
erzählt.
Selbst heute noch sind wir ein Herz und eine Seele wenn wir uns
sehen. Wohnt leider 350 km weg. So mancher denkt dass wir ein
Paar sind wenn man uns sieht . Muss immer mit Ihm knuddeln.
Er erzählt mir auch immer alles und mein Bruder steht bei mir
ziemlich an oberster Stelle.
 

Benutzer37900 

Teammitglied im Ruhestand
Erzählt hab ich es niemanden von mir aus. Mit meiner Schwester hatte ich damals so gut wie keinen Kontakt und wenn, dann artete es in Streit aus. Meine Mutter hatte wenige Tage nach meinem ersten Mal gefragt, ob ich ES denn schon hatte. Nachdem ich mir ein paar Späße mit ihre erlaubt habe, indem ich so tat, als wüsste ich nicht wovon sie spricht, hab ich es ihr dann bestätigt. Aber damit war das Thema dann auch erledigt.
 

Benutzer82462 

Verbringt hier viel Zeit
Ich habe meiner Familie nichts davon erzählt. Geht sie eigentlich auch nichts an. Wir reden zu Hause nicht über solcherlei Themen, höchstens im Spott. Allerdings sind meine Partnerin und ich schon so lange zusammen (das wissen sie natürlich), sodaß ich denke, daß meine Familie sich einiges zusammenreiben kann.

Off-Topic:
@Soraya85: Ungeachtet Deines Wunsches, es Deinen Eltern als "schönes Erlebnis" zu erzählen, solltest Du gut abwägen, ob Deine Eltern überhaupt darüber informiert werden sollten. Falls, wie Du schreibst, Deine Eltern "etwas altmodisch" sind, würde ich eher davon abraten. Oder haben sie Dir von ihren intimen Momenten erzählt?!
 

Benutzer29290 

Meistens hier zu finden
Nein, habe mit meinen Eltern nie darueber geredet und Geschwister habe ich nicht.
 
M

Benutzer

Gast
Ähm, nein :ratlos: Ich rede mit meinem Dad über viele Dinge, aber darüber nun echt nicht.

Off-Topic:
Auch wenn er beim Aufbau von meinem neuen Bett meinte: "An den Stangen da... da kann man sich beim Sex gut festhalten. Die sind wenigstens aus Eisen und nicht son billiger Alu-Kram wie bei meinem alten Bett...". Meine Reaktion: :eek:
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Nö, ich habe es weder meinen Eltern noch meinem Bruder auf die Nase gebunden. Mein damaliger Freund ist bei uns ein- und ausgegangen, mein Vater hat mich beim Pillen-Kauf in der Apotheke angetroffen. Und wenn selbst das nicht reicht ... vielleicht haben sie uns gehört. :ratlos:
 

Benutzer59900 

Verbringt hier viel Zeit
wir haben in der familie ein offenes verhältnis, aber über sex würde ich niemals mit meinen eltern reden. klar, es ist offensichtlich, dass ich mit meinen 23 jahren schon sex hatte... aber im detail mit ihnen bequatschen, welche stellungen ich so am liebsten mag...

neeeeeee danke :smile: :smile: :smile:
 

Benutzer73266 

Meistens hier zu finden
Off-Topic:
Off-Topic:
@Soraya85: Ungeachtet Deines Wunsches, es Deinen Eltern als "schönes Erlebnis" zu erzählen, solltest Du gut abwägen, ob Deine Eltern überhaupt darüber informiert werden sollten. Falls, wie Du schreibst, Deine Eltern "etwas altmodisch" sind, würde ich eher davon abraten. Oder haben sie Dir von ihren intimen Momenten erzählt?!
Ja ich dachte da auch ehr an meine 20-21 jährigen Schwestern......wenn überhaupt........ich bin ja schließlich nicht lebensmüde :zwinker:
Um auf deine Frage zu antworten: meine Mutter hat mir vor Jahren mal von ihrem 1.Mal erzählt.......das sie allerdings mit Vater hatte (sie 19, er 31)........von letzterem weiss ich nichts genaues, er redet über sowas nicht, es artet immer in Moralpredigten aus sobald es um Sex geht........darum bezweifle ich dass sie damit umgehen könnten :geknickt:
Naja, wie gesagt, mich interessiert wies bei anderen so war.......ich denke dass ich es nichteinmal meinen Schwestern werde sagen können, denn sie würden mich nicht verstehen........tja.......


wir haben in der familie ein offenes verhältnis, aber über sex würde ich niemals mit meinen eltern reden. klar, es ist offensichtlich, dass ich mit meinen 23 jahren schon sex hatte... aber im detail mit ihnen bequatschen, welche stellungen ich so am liebsten mag...

neeeeeee danke :smile: :smile: :smile:
Ok, wenn man weiterdenkt könnte man auch das meinen :tongue: Aber nein, so im Deteil meinte ich die Frage nicht, nur die Tatsache dass man schon hatte :zwinker:
 
R

Benutzer

Gast
Nein, erzählt habe ich ihnen davon nicht explizit, aber meine Mutter wusste, dass ich mit 15 die Pille bekommen habe. Und da ich seitdem fast immer einen Freund hatte, der auch bei mir übernachtet hat, können sie es sich ja wohl denken. Das gleiche gilt für meinen Bruder.
 

Benutzer57857 

Verbringt hier viel Zeit
Nö, innerhalb der Familie war das für mich auch nie ein Thema....
 

Benutzer19956 

Benutzer gesperrt
Innerhalb der Familie war das nicht wirklich ein Thema. Ich denke, sie werden irgendwann wohl mal auf den Trichter gekommen sein, nachdem ich meine erste Freundin über 2 Jahre hatte:zwinker: Aber so richtig angesprochen wurde das Thema bei uns nicht.
 

Benutzer44981 

Planet-Liebe Berühmtheit
Ich habe nicht vor, meinen Eltern so etwas direkt auf die Nase zu binden...

Sie werden es sicherlich relativ früh erfahren, wenn ich eien Freundin habe und dann können sie es sich auch denken, dass das nicht ohne den Austausch von Zärtlichkeiten abläuft :zwinker:
Und sie kennen mich gut genug, um meine Einstellung bezüglich ONS, etc. zu kennen (nämlich dass das nichts für mich ist).

Und ich bin mir auch schon sicher, wie die Reaktion meiner Eltern sein wird: Sie werden sich für mich freuen, dass ich endlich auch eine Freundin gefunden habe und auch die "Begleiterscheinungen" der Beziehung werden sie nicht erschrecken.
 
L

Benutzer

Gast
Meine Eltern wissen es. Meiner Mutter habe ich damals erzählt, dass ich bald Sex haben werde, mit meinem damaligen Freund, und sie um Rat gefragt wegen Verhütung. Mein Papa weiß es auch. Mama hat auch mal einen Schwangerschaftstest gefunden und hat mich darauf angesprochen. Hab ihr gesagt, dass er negativ war, und dass ich bei Positiv zu ihr gegangen wäre (also schon allein deshalb weiß sies :tongue:)

Allerdings wissen sie nicht, dass ich schon ONS hatte und glauben, dass ich nur mit meinem Ex im Bett war. Mehr müssen sie auch nicht wissen:

Meine Geschwister wissen es auch, aber direkt gesagt hab ichs ihnen nie. Die können es sich einfach denken :zwinker:

Details weiß keiner. :smile: :zwinker:

Off-Topic:
Wenn ich eine jüngere Schwester hätte, sagen wir so in etwa 19, dann würde ich denke ich mit ihr drüber reden :schuechte aber mein Geschwichterchen wäre jetzt erst 10...
 

Benutzer69587 

Verbringt hier viel Zeit
ich erzähle in meiner familie nichts.
ich weiß nicht, was sie wissen.
was sie denken interessiert mich nicht.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren