eltern erlauben mir nichts mit meinem freund

Benutzer12784  (39)

Sehr bekannt hier
naja da bekommt sie ja einen mediator vom jugendamt.

und religiöse menschen sind immer ein problem :zwinker:
 

Benutzer24402  (34)

Beiträge füllen Bücher
frag deine eltern mal ob es ihnen lieber ist angelogen zu werden um den schein zu wahren oder ob sie wollen dass du ehrlich bist!?!?
 

Benutzer26398 

Beiträge füllen Bücher
Reliant schrieb:
kann man mit 16 nicht auch in ne betreutes wohnen wg?
ich find das jetzt schon sehr übertrieben wenn sie nur wegen des einen "Problemes" zum Jugendamt gehen würde... :kopfschue
Würde das jede(r) machen der nicht beim Partner übernachten dürfte wäre halb Deutschland im betreuten Wohnen untergebracht.:schuechte

Denke mal das sich die Threadstarterin normalerweise gut mit ihren Eltern versteht. Die probleme haben sicherlich viele Mädels mit 15 und ich denke doch das man drüber reden kann bzw. irgendwann wird so was doch toleriert.
 

Benutzer26376  (34)

Verbringt hier viel Zeit
ja das mit dem zimmer kenn ich auch nur zugut, meine mum platzt auch ständig rein wenn mein freund da ist, mein vater ist da zum glück lockerer :grin:

jetzt mal nur so nebenbei...
Eure eltern platzen also rein, wenn euer Freund oder eure Freundin da ist?!

Boar meine Eltern meiden sowas von mein Zimmer wenn jemand bei mir ist..die lassen mich dann einfach in Ruhe aber das jemand von meinen Eltern ins zimmer stürmt war noch nie der Fall..

Find ich ja jetzt mal so nebenbei ein bisschen heftig wenn die einfach so plötzlich reinkommen..
 

Benutzer70238 

Verbringt hier viel Zeit
Ich weiss, ist nicht die feine "englische art" aber ich glaube ich würde wenn meine Eltern so drauf wären eiskalt sagen "Was wollt ihr denn? Ich hatte doch schon öfter Sex mit ihm"
Bloß bei dein Eltern weiss ich nicht...hört sich schon fast so an als wenn sie dann vollkommen durchdrehen würden...
Aber was keenacat schon geschrieben hat find ich sehr gut...das solltest du mal deine Eltern echt fragen...
 

Benutzer69568 

Verbringt hier viel Zeit
dankeschön für die ganzen antworten:smile:

auf die frage von cherrykiss ob ich einzelkind bin: nein.. ich habe noch 3 geschwister bin jedoch die ältere und muss daher auch um alle rechte "kämpfen"

mein vater kommt auch nie in mein zimmer wenn ich ebsuch ahbe nur meine mutter ist da ein wenig neugieriger..
ich glaube wenn ich meine mutter fragen würde ob ich die pille kriege dann wär alles vorbei. meine cousine wollte die mit 18 haben und die sind schon alle durchgedreht:kopfschue ...

meine eltern wollten bei meinem ex-freund nichtmal das ich mit ihm auf mein zimmer gehe... und da war ich fast 15 1/2
und jetzt mit fast 16 erlauben die mir soetwas gerade...
ich weiß acuh nciht mehr mit was für argumenten ich kommen soll damit ich in sachen "freund" mehr freiheiten kriege.... die denken ich habe in vielen dingen die selbe meinung wie sie zB: nur mit dem "mann des lebens" schlafen...
ich habe meiner mutter daraufhin auch gesagt das sie sowas von mir nicht erwarten kann und da schaute sie mich nur böse an:kopfschue
lg
 

Benutzer49863  (29)

Verbringt hier viel Zeit
ich glaube wenn ich meine mutter fragen würde ob ich die pille kriege dann wär alles vorbei. meine cousine wollte die mit 18 haben und die sind schon alle durchgedreht:kopfschue ...


Also das finde ich alles andere als "schutz" von den Eltern! ich denke, und meine mutter sieht das genauso, dass man seiner tochter lieber die Pille verschreiben lässt, als das sie dann i wann mit nem baby vor der tür steht!
Auch wenn sie dich zuhause kontrolliert...was du in deiner ferizeit (wenn du nicht zuhause bist...bei freundinnen übernachtest...usw....) machst kann sie eh nicht beeinflussen! Z.B.: wenn du sagst du gehst zu ner freudin gehst aber stat dessen zu deinem freund und ihr hätett sex...dann wäre es passiert und sie könnte garnix daran ändern. Und ich denke, wenn das deiner mutter klar ist/wäre, wüsste sie (mit der pille) zumindest das du auch geschützt warst.
Zu der Pille einfach nein zu sagen ist keine versicherung dafür das du keinen sex hast, sondern eine gefahr für dich!
Ich denke das solltest du deiner mutter, wenn du die pille möchtest genauso erklären...und ich finde wenn sie dann immernoch nein sagt ist das sehr verantwortungslos!

Mach ihr klar das ihr kontrollieren eig überhaupt nichts bringt weil sie, wenn sie unbedingt will, dass du keine erfahrungen mit jungs sammelst usw., dich ganz einsperren müsste!

Mein erster feund hat bei mir geschlafen als ich 13 war...mein jetziger freund schläft jedes wochende und die ganzen ferien bei mir oder ich bei ihm...und trotzdem...bin ich noch jungfrau!
Also nichtmal, dass dein ferund bei dir und sogar zusammen mit dir in einem bett schläft, muss sofort sex bedeuten... Ich denke du bist reif genug...und deine muter sollte dir besser vertrauen!

mfg nici
 

Benutzer69568 

Verbringt hier viel Zeit
ich weiß wohl das das verantwortungslos ist... aber sie will ja überhaupt nicht das ich vor 18-19 jahren mit jemandem schlafe
und ihr verhalten wirkt sich acuh schon ein wenig auf die beziehung aus... mein freund (auch 16 fast) musste ja selber mitbekommen wie meine mutter so drauf ist und ich verstehe das er sich dann ein bisschen eingeengt fühlt wenn wir immer angst ahben müssen das meine mutter ins zimmer platzt...

und wenn ich bei ihm schlafen würde obwohl ich das nicht darf ich weiß nicht dann hätte ich voll das schlechte gewissen weil einerseits verstehe ich meine eltern das sie angst haben udn das die nicht wollen das ich mich "wegschmeiße" andererseits finde ich das ich schon alt genug und reif genug bin (was meine mutter überhauptnicht findet aber viele andere schon) um zu wissen was ICH will und was ich machen möchte...
lg
 

Benutzer12784  (39)

Sehr bekannt hier
wir hatten eine in der klasse die wurde auch gezwungen zu warten. in der zwischenzeit lebt sies aus, und hat fast jedentag nen neuen im bett (soll kein vorwurf sein das mädel tut mir irrsinnig leid das was die eltern aufgeführt haben grenzt schon an seelische grausamkeit), also deine mutter ist ziemlich kontraproduktiv.
 

Benutzer53548  (33)

Meistens hier zu finden
Wenn reden mit deinen Eltern nichts nützt, dann verlagert solche Sachen doch einfach zu ihm nach Hause? Natürlich isses scheiße und im Prinzip sollte deine Mutter das so akzeptieren und mit dir drüber sprechen und froh sein, dass du sowas nicht heimlich machst, aber wenns nicht anders geht, dann trefft euch halt nur noch bei ihm.
 

Benutzer69568 

Verbringt hier viel Zeit
ein bisschen will ich von mir aus auch wohl warten aber eben nicht immer alles so wie sie es will... sie meint sie kann über mein ganzes leben inklusive liebesleben bestimmen
aber ich finde es ist meine sache was ich mit meinem freund mache und wenn ich gerne mit ihm schlafen möchte kommt das ja nciht von heute auf morgen sondern weil ich mir das schon überlegt habe und es von mir aus möchte... sie tut so als wenn ich ein kleines, junges, unreifen mädchen bin die einfach nur ihren willen haben will

aber ich möchte doch einfach nur freiheiten um selber alles kennenzulernen...
 

Benutzer35148 

Beiträge füllen Bücher
Deine Mutter ist nur frustriert, dass Du Spass haben willst, und sie keinen mehr hat? :tongue:
Sie will Dich vor schlimmen Fehlern bewahren?
Habt ihr denn über Verhütung usw. gesprochen?
Wart ihr zusammen beim Frauenarzt?

Du bist immer noch ihr liebes kleines vor allen Gefahren zu schützendes Kind.
Dass Du mit Deinem Freund schlafen wirst, zerstört dieses Bild in ihr.
Und Du bist immer noch minderjährig, in gewisser Weise.
Solange Du unter 18 bist, und daheim lebst,
sind Deine Eltern für Dich verantwortlich und dürfen Dir schon sagen, wo es lang geht...

Es ist eine schwierige Zeit, für alle Deines Alters.
Schon so tun als ob man erwachsen wäre, und doch kind genug bleiben können und spielen und experimentieren, ohne über Konsequenzen nachzudenken...

:engel:
 

Benutzer49863  (29)

Verbringt hier viel Zeit
ich weiß wohl das das verantwortungslos ist... aber sie will ja überhaupt nicht das ich vor 18-19 jahren mit jemandem schlafe


hm...naja aber wie gesagt...durch dieses verhalten ( kontrollieren...verbieten...) kann sie das überhaupt nicht beeinflussen!
Vll denkt sie das...aber kannst du ihr nicht vll klar machen, das das ganrnichts bringt?


lg nici
 

Benutzer64719  (31)

Verbringt hier viel Zeit
es gibt viele Eltern die stur bleiben.
Jopp, ich hab meine Freiheiten auch net gekriegt, zwar net soo heftig wie du aber trotzdem...
Naja irgendwann(VOr 2/3 Jahren) Hab ich irgendwann gesagt das "ihr Pfrefen" mir mal zuhören sollt und denen dann mal nen ordentlichen Vortrag gehalten(Als 14jähriger Knirps XD)
Naja seitdem darf ich zwar immer noch net alles aber ich machs trottzdem^^
Ich würd sagen nachdem ich damals alles klar gemacht hab, hat sich unser Verhältnis nach ner Zeit soger deutlich verbessert!
Wir mussten uns ja nicht mehr um meine Previlegien streiten!
Was passiert eig wenn du es einfach mal riskierst?
 

Benutzer35148 

Beiträge füllen Bücher
Versuch am besten so mit Deinen Eltern zu reden,
dass es keinen Streit gibt.
Nimm ihnen den Wind aus den Segeln.
Also versuche, Dich zu beherrschen und ihnen keine Vorwürfe zu machen.

Du kannst ja vielleicht von Dir aus mal sagen,
dass Du Dich mit Verhütung auskennst (hoff ich doch mal,
sonst schnurstracks die entsprechenden Seiten hier im Forum lesen!),
und dass Du es sowieso nicht eilig damit hast,
Kinder zu haben ;-)

Du darfst auch nicht vergessen, dass unsere Eltern wohl viel strenger erzogen wurden, und dass sie das auch so weitergeben...
Unter 18 ist ein Kind ein Kind, machmal noch länger :tongue:

:engel:
 

Benutzer69568 

Verbringt hier viel Zeit
danke für eure ganzen ratschläge :smile:
ich habe gestern abend noch einmal mit meiner mutter über die sache geredet und ihr gesagt das sie sich keine sorgen machen braucht... also ein bisschen erleichtert war sie shcon aber mit dem übernachten darf ich noch lange nicht... dabei habe ich ihr auch gesagt dass man genauso tagsüber als nachts mit seinem freund schlafen kann. und darauf hat sie nicht mehr viel gesagt...
sie hat am ende dann noch den vorschlag gemacht das ich ihnen meinen freund mal richtig vorstellen soll(ich hoffe dadurch wird das alels besser)... aber ich hab vol keine ahnung wie ich das anstellen soll... ich kann mich ja auch nicht hinstellen und die nur eben so vorstellen:ratlos:
lg
 

Benutzer26398 

Beiträge füllen Bücher
syze schrieb:
sie hat am ende dann noch den vorschlag gemacht das ich ihnen meinen freund mal richtig vorstellen soll(ich hoffe dadurch wird das alels besser)... aber ich hab vol keine ahnung wie ich das anstellen soll... ich kann mich ja auch nicht hinstellen und die nur eben so vorstellen:ratlos:
das ist doch ne super Idee bzw. find ich sehr gut das sie deinen Freund mal richtig kennenlernen wollen - ich dachte anfangs das sie ihn bereits kennen. Das zeigt doch das deine Eltern durchaus etwas an dir bzw. deinen Freund gelegen ist.

Lad deinen Freund beispielsweise mal zum Kaffeetrinken ein oder ähnlichem (natürlich nach Rücksprache mit deinen Eltern). Denke mal bei deinen Eltern wäre es gut wenn sich das "kennenlernen" nicht auf ein "Hallo und Tschüss" beschränkt.
Sie wollen bestimmt genauer sehen mit wem sich ihre Tochter da so abgibt bzw. wen sie sich als Freund geangelt hat.

Er soll halt freundlich sein, am besten du erklärst ihm vorher wie deine Eltern so drauf sind und er sich zu benehmen hat. (Handgeben, grüßen usw.).
Er muss sich ja nicht absolut einschleimen, aber ihr solltet euch bemühen das er einen guten freundlichen Eindruck bei deinen Eltern macht (Verhaltensweise, Klamotten usw.)
 

Benutzer69568 

Verbringt hier viel Zeit
danke gute idee :smile:
oh man mir wär das glaube ich voll unangenehm wenn ich da mit ihm und meinen eltern sitzen würde:ratlos:
 

Benutzer35148 

Beiträge füllen Bücher
Na siehste, klingt doch gut.

Ach was, das muss Dir nicht peinlich sein.
Ihr müsst ja nich gleich vor Deinen Eltern rumschmusen ;-)

Bleibt locker und so wie ihr seid.

Achja, seine Eltern möchten Dich doch bestimmt auch besser kennenlernen, oder? ;-)

:engel:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren