Pille danach Ella One

Benutzer100044 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo an alle!

Ich habe meine Pille gestern morgen vergessen und dann laut Beipackzettel heute morgen gleich 2 Pillen genommen. Bin zum Frauenarzt und er hat mir noch die Ella One verschrieben, die Pille danach, die bis zu 120 Stunden wirkt. Am Sonntag hatten wir GV und er meinte allerdings, dadurch dass ich beide Pillen genommen habe und auch die Ella One nehmen werde bin ich wieder geschützt, brauche also nicht zusätzlich verhüten.
Das habe ich bei der Dosierung auch gedacht, denn es ging auch nur um den GV vom Sonntag, dass man halt sicher geht, nicht schwanger zu werden.
Da ich eine Latexallergie habe, würde ich gerne wissen ob das so richtig ist, denn auch in der Apotheke sagte man mir, die Verhütung ist nicht notwendig.

Habt ihr Erfahrungen oder wisst ihr darüber mehr?

Vielen Dank!!
LG Mouze
 

Benutzer115563 

Verbringt hier viel Zeit
und welche pille nimmst du?
bei einphasigen mikropillen besteht nur eine gefahr wenn einmalig die einnahme in der ersten woche vergessen wurde. bei der zweiten woche besteht keine gefahr und bei der 3. woche nimmt man die pille einfach um midestens eine woche länger oder zählt die vergessene pille als ersten tag der pause und man ist und war auch weiterhin geschützt und man hätte gar keine pille dannach benötigt.
wenn der vergesser in woche 1 war dann war die pille danach notwendig aber du solltest dennoch besser 7 tage abwarten, ich verlasse mich da lieber darauf was mir die packungsbeilage sagt.

übrigens es gibt auch latexfreie kondome.
 

Benutzer100044 

Sorgt für Gesprächsstoff
Das war in der 1. Einnahmewoche und ich nehme die Desmin 30.[DOUBLEPOST=1352989449,1352989172][/DOUBLEPOST]In der Packungsbeilage von Ella One steht nichts über die folgende Verhütung.
 

Benutzer115563 

Verbringt hier viel Zeit
ich hab jedoch was gefunden

Wenn Sie zurzeit hormonelle Empfängnisverhütungsmittel (z. B. eine „Antibabypille") einnehmen, können Sie die Einnahme nach der Anwendung von ellaOne wie gewohnt fortsetzen; Sie sollten jedoch bis zu Ihrer nächsten Menstruationsblutung zusätzlich eine zuverlässige Barrieremethode zur Empfängnisverhütung, wie etwa ein Kondom, anwenden (siehe „Bei Anwendung von ellaOne mit anderen Arzneimitteln").

ellaOne kann die Wirkung der regelmäßigen hormonellen Empfängnisverhütung abschwächen.Deshalb sollten Sie nach Anwendung von ellaOne bis zum Beginn der nächsten Menstruationsblutung eine zuverlässige Barrieremethode zur Verhütung anwenden.

und deinem frauenartzt würde ich mal den beibackzettel unter die nase reiben da sie dir offenbar einen totalen blödsinn erzählt hat
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer100044 

Sorgt für Gesprächsstoff
Das werde ich tun :smile: Allerdings sagen fast alle Apotheken, anderen Gyns, bis zu einer Woche nach der Pille danach soll man verhüten und nicht bis zur nächsten Monatsblutung, was ich auch bisschen lange finde...
 

Benutzer12529 

Echt Schaf
Das werde ich tun :smile: Allerdings sagen fast alle Apotheken, anderen Gyns, bis zu einer Woche nach der Pille danach soll man verhüten und nicht bis zur nächsten Monatsblutung, was ich auch bisschen lange finde...
da würd ich vorsichtshalber lieber zu lange zusätzlich verhüten, als vlt doch schwanger zu werden...
 

Benutzer115563 

Verbringt hier viel Zeit
Das werde ich tun :smile: Allerdings sagen fast alle Apotheken, anderen Gyns, bis zu einer Woche nach der Pille danach soll man verhüten und nicht bis zur nächsten Monatsblutung, was ich auch bisschen lange finde...

theoretisch gesehen würde die aussage der packungsbeilage für mich auch bedeuten dass wenn die ella one die pille abschwächt so dass der schutz nach 7 tagen noch nicht aufgebaut ist dass man ja dann in der pause nicht geschützt ist da es ja normalerweise mindestens 14 tage dauert um den schutz genügend aufzubauen um in pause zu gehen, also würde dies eigentlich für mich bedeuten dass man erst 7 tage nach der pause geschützt ist.
aus diesem grund würde ich es dann so handhaben dass ich jetzt mal davon ausghe dass die ella one noch ein paar tage durch ihre hormon nachwirkt und somit würde ich einfach 14 tage warten mit dem sex ohne kondom und dann einfach die pause auslassen um auf nummer sicher zu gehen.

auf jeden fall würde ich dir dennoch raten 19 tage nach dem kritisch sex einen schwangerschaftstest zu machen egal ob eine blutung da ist oder nicht um einfach auf nummer sicher zu gehen.
und wie ich bereits schon einmal geschrieben habe versuch mal latexfreie kondome.
 

Benutzer100044 

Sorgt für Gesprächsstoff
Also für alle, die es wissen wollen, ich habe mehrere Gynäkologen gefragt, sie haben gesagt, bei meiner Pille reicht es, eine Woche danach zu verhüten. Dann ist der Schutz wieder ausreichend aufgebaut.
Muss jetzt jeder für sich entscheiden, natürlich kann man nichts garantieren, auch ich nicht ;-)
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Also für alle, die es wissen wollen, ich habe mehrere Gynäkologen gefragt, sie haben gesagt, bei meiner Pille reicht es, eine Woche danach zu verhüten. Dann ist der Schutz wieder ausreichend aufgebaut.
Muss jetzt jeder für sich entscheiden, natürlich kann man nichts garantieren, auch ich nicht ;-)
Das hat nichts mit deiner Pille zu tun. Wenn, dann gilt das für alle Mikropillen. :zwinker:
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Das kann sein ja, aber die Dosis der Mikropille spielt eine Rolle. Denn es gibt auch die Desmin20, aber ich habe die 30er. :smile:
Ja schon, aber vergessen ist vergessen bzw. Pille danach ist Pille danach. Egal ob 20er oder 30er Dosierung.
 

Benutzer4590 

Planet-Liebe ist Startseite
Das stimmt schon, aber der Schutz ist mit einer 30er schneller wieder aufgebaut als mit einer 20er Dosis...

Egal welche Mikropille man nimmt, es gilt immer die Regel: Wenn der Schutz durch irgendwas beeinträchtigt wurde, ist er nach 7 korrekt genommenen Pillen wieder aufgebaut und nach 14 korrekt genommenen Pillen kann wieder gefahrlos eine Pause gemacht werden. Da spielt es keine Rolle, ob du nun die Desmin 20 oder die Desmin 30 hast.
 

Benutzer100044 

Sorgt für Gesprächsstoff
Egal welche Mikropille man nimmt, es gilt immer die Regel: Wenn der Schutz durch irgendwas beeinträchtigt wurde, ist er nach 7 korrekt genommenen Pillen wieder aufgebaut und nach 14 korrekt genommenen Pillen kann wieder gefahrlos eine Pause gemacht werden. Da spielt es keine Rolle, ob du nun die Desmin 20 oder die Desmin 30 hast.

Danke, gut zu wissen. Dann wurde ich mal wieder falsch informiert, was studieren die Ärzte eigentlich? :eek:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren