Elektrischer Schreibtisch

Benutzer146142 

Benutzer gesperrt
Ich habe kürzlich mal an so einem Schreibtisch gearbeitet und war begeistert.

Frage @ Leute mit Erfahrung: nutzt man die Höhenverstellung oft / täglich oder schläft diese ganze Technik mit der Zeit aus Faulheit oder was-auch-immer ein?

Und: gibt es da Unterschiede in der Ausstattung? Die Preise variieren ja schon ziemlich.
 

Benutzer113006 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Von diesen Schreibtischen habe ich schon gehört, ja.

An meinem Arbeitsplatz gibt es auch manuell höhenverstellbare Schreibtische. Im Endeffekt ist mir das aber zu viel Aufwand, die Tischhöhe ständig zu verändern. Grund dafür sind v.a. die diversen Hardware-Kabel, die sich leicht verheddern und/oder die Kabel, die dann aus den Steckdosen reißen.

Prinzipiell finde ich es aber echt gut und könnte mir auch vorstellen, eine Zeit lang mal im Stehen zu arbeiten.
 

Benutzer146142 

Benutzer gesperrt
An meinem Arbeitsplatz gibt es auch manuell höhenverstellbare Schreibtische. Im Endeffekt ist mir das aber zu viel Aufwand, die Tischhöhe ständig zu verändern. Grund dafür sind v.a. die diversen Hardware-Kabel, die sich leicht verheddern und/oder die Kabel, die dann aus den Steckdosen reißen.
Bei 'meinem' Arbeitsplatz gab's einen E-Schalter für rauf/runter und der Server war am Tisch montiert. Blieben also nur die beiden Kabels für Strom und LAN. Und LAN kann man auch noch ersetzen. Witzig: vornedran hing so ne Art Schürze; vermutlich, damit mann den Damen beim Stehen nicht irgendwohin guckt :grin:


Off-Topic:
Jeden Tag eine Zeit lang stehen ist vermutlich auch gut für die Figur? :teufel:
 

Benutzer78484 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Ich will sowas auch mal haben :love:

An der Uni haben wir im Büro neben den normalen Schreibtischen auch ein Stehpult im Büro.
Jeden Tag eine Zeit lang stehen ist vermutlich auch gut für die Figur? :teufel:
Andersrum wird ein Schuh draus: Gibt inzwischen doch zahllose Studien, die belegen, dass längeres Sitzen ähnlich ungesund ist wie Rauchen und co.
Selbst mit Sport kann man da nur begrenzt gegensteuern.
 

Benutzer98295 

Meistens hier zu finden
Diese Schreibtische sind absolut zu empfehlen. Wer 8h und länger sitzt, tut auf Dauer seinem Rücken gar nichts Gutes.

Wenn man einen vernünftigen Schreibtisch kauft, ist darauf zu achten, dass man die Positionen speichern kann, damit man nicht immer manuell einstellen muss. Und bei ebensolchen vernünftigen Tischen ist hinten auch eine Kabelführung, sodass die Verstellung überhaupt keinen Einfluss auf den Kabelsalat hat. Die Zuleitung (LAN, Strom) muss halt lang genug sein, aber das dürfte ja machbar sein.
 

Benutzer109947 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Wir hatten solche Schreibtische in meiner ehemaligen Arbeit und ich kann die wirklich nur empfehlen. Schnell per Knopfdruck hoch und runter fahren wenn man es braucht... oder, wer die Schnauze voll hatte nur im Sitzen zu arbeiten, der konnte ruck-zuck den Stuhl wegfahren, Schreibtisch hochdrehen und im Stehen weiter machen... Hat auch Vorteile, wenn man in einem Beruf arbeitet, bei dem man schnell zwischen Sitzen und Stehen hin und her wechseln muss bzw. öfters aufstehen muss.

Ich kann leider nichts dazu sagen, wie sich solche Tische in Preis und Ausstattung unterscheiden (wie gesagt, war auf Arbeit). Aber ich könnte mir schon vorstellen, mir irgendwann mal so einen anzuschaffen
 

Benutzer150586 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich mach grade ein Praktikum bei Montblanc, da hab ich auch so einen Schreibtisch.
Vor allem für handwerkliche Arbeiten wir der viel rauf und runter gefahren.
 

Benutzer6874  (35)

Benutzer gesperrt
Nicht mehr kurbeln müssen - dafür geht man dann an die Fitnessgeräte.....

Ich rede jetzt nicht vom Energie und Ressourcen sparen. Aber irgend einmal müssen wir ernst werden.
 

Benutzer44981 

Planet-Liebe Berühmtheit
Bei meinem derzeitigen Arbeitgeber werde ich sicherlich niemals in den Genuss eines solchen Tisches kommen...
Aber bei meinem kurz- bis mittelfristig geplanten Jobwechsel wäre ein derart ergonomischer Arbeitsplatz sicherlich ein deutlicher Pluspunkt.
 

Benutzer109947 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Nicht mehr kurbeln müssen - dafür geht man dann an die Fitnessgeräte.....
Ich rede jetzt nicht vom Energie und Ressourcen sparen. Aber irgend einmal müssen wir ernst werden.

Ich habe mir beim Umzug auch einen höhenverstellbaren Schreibtisch gekauft... Theoretisch. Um den zu verstellen braucht man zwei bis drei Mann :tongue: Einer hält den Sockel fest, einer dreht die Schrauben raus und stemmt von unten dagegen während der andere zieht, um danach die Schrauben wieder rein zu drehen... Das ist Fitness genug. Ich hätte liebend gerne einen elektrisch verstellbaren :censored:
 

Benutzer35148 

Beiträge füllen Bücher
Ein paar Kollegen haben einen elektrisch verstellbaren Tisch, aber auch nur weil sie massive Rückenprobleme haben bzw. hatten, und nur dann (!) die Berufsgenossenschaft solche Tische für den Erhalt der Gesundheit mit finanziert.
Alle anderen Tische sind nur bedingt höhenverstellbar. Meinen Tisch kann ich selber in 2 Etappen (Drunterkriechen, eine Seite mit dem Rücken anheben, jeweils zwei Tischbeine verstellen, dann zur nächsten Seite) verstellen.
Andere Tische, vor allem die älteren L- und Eckkombinationen, können nur von den Hausmeistern mit Werkzeug angepasst werden.
 

Benutzer146142 

Benutzer gesperrt
Meinen Tisch kann ich selber in 2 Etappen (Drunterkriechen, eine Seite mit dem Rücken anheben, jeweils zwei Tischbeine verstellen, dann zur nächsten Seite) verstellen.
Also neee, ein bisschen komfortabler könnte ich mir das schon vorstellen ... :cry:

Danke für die zahlreichen Rückmeldungen! :smile:

Alea iacta est: so ein E-Dingens wird definitiv und kurzfristig angeschafft.
Hab heute morgen noch mit mein Chef drüber verhandelt -> gebongt :whoot:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren