Kosmetik Elektrische Zahnbürste

Benutzer40130 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo :smile:

Ich hoffe ich bin hier mit meinem Thread im richtigen Unterforum :ashamed:

Und zwar gehts um die Zahnpflege!

Ich würde mir theoretisch gerne eine elektrische Zahnbürste anschaffen, die Frage ist nur ob es sich wirklich lohnt und welche nun gut und nicht zu teuer ist.

Dass eine elektrische Zahnbürste die Zähne deutlich besser reinigen und pflegen soll als "Handarbeit" ist mir klar, aber lohnt sich die Anschaffung? :hmm:

Kann mir jemand ein Gerät empfehlen bzw. mal etwas berichten? Das wäre suupi :smile:
 
R

Benutzer

Gast
Also die Geräte von Braun sind zwar ziemlich gut, aber ich benutze sie nicht (mehr), da Braun Tierversuche durchführt.

Nun habe ich so eine Ultraschall-Zahnbürste von dm (die Eigenmarke, irgendwas mit Sonic im Namen, sieht aus wie eine dicke Handzahnbürste - sehr prakisch, da dann keine Ladestation rumsteht, und mein Akku hielt 3 Monate - danach lädt man sie genauso auf wie ein Handy, der Netzstecker ist dabei) für ca. 10 Euro und die putzt viel besser als die Braun Vitality, die ich vorher hatte! :herz:

Am besten soll wohl eine von Philips sein, ebenfalls mit Ultraschall, aber die kostet ca. 150 oder 200 Euro.

Meiner Meinung nach lohnt sich die Anschaffung auf jeden Fall, aber ich würde nie wieder eine ohne Ultraschall nehmen!

Edit: Name ist "Dontodent Sonic Power"
 

Benutzer40130 

Verbringt hier viel Zeit
Am besten soll wohl eine von Philips sein, ebenfalls mit Ultraschall, aber die kostet ca. 150 oder 200 Euro.

Die von Philips hab ich mir heute in nem Prospekt schon angeschaut, leider stand da kein Preis bei, aber meine Schmerzgrenze liegt eigentlich schon bei 70 € :confused:

Leider gibt es hier kein dm :frown: :frown:
 

Benutzer37399 

Benutzer gesperrt
Ich habe meine Originalverpackt bei eBay für ein paar Euro ersteigert und möchte sie nicht mehr her geben. Ist von Braun. Advance Power 900 meine ich.
Vielleicht mal beim Zahnarzt nachfragen, was er empfehlen würde?
 
R

Benutzer

Gast
Hm, vielleicht kannst du mal schauen, was es in anderen Drogeriemärkten so gibt? Würde aber dann auf jeden Fall erstmal Testberichte lesen, die von der Dontodent sind alle ziemlich gut - manche Billigteile sind sicher nicht so toll.

Ansonsten sind die Bürsten usw. bei Philips auch schweineteuer (google einfach mal die Preise...), Braun geht eigentlich.

Ich war mit meiner Braun auch zufrieden, habe eben nur wegen der Tierversuche gewechselt (da man ja die Original-Köpfe nachkaufen muss).
Allerdings würde ich nichtmehr zurückwechseln, da ich eben nun das Ergebnis mit der Ultraschall-Technik kenne.

---------- Beitrag hinzugefügt um 20:40 -----------

Die von Philips hab ich mir heute in nem Prospekt schon angeschaut, leider stand da kein Preis bei, aber meine Schmerzgrenze liegt eigentlich schon bei 70 € :confused:

Es gibt bestimmt auch welche von Philips, die billiger sind, aber die, die ich meine, soll wohl so das "Non plus Ultra" sein - mir wäre es aber zu teuer.

Mein Freund hat übrigens seine mega teure Braun-Zahnbürste mit allen möglichen Zusatzdingern auch gegen die kleinere vom dm getauscht und ist sehr zufrieden.
Es muss also nicht immer so teuer sein.
 
R

Benutzer

Gast
Woher weißt du, das dm keine Tierversuche durchführt?:smile:
Zitat von der dm-Homepage:
Werden die Produkte der dm-Qualitätsmarken durch Tierversuche getestet?

Für Produkte der dm-Qualitätsmarken werden keine Tierversuche durchgeführt. Dies trifft sowohl für die Produkte als auch für die eingesetzten Rohstoffe zu. Für die dm-Produktentwicklung führen unabhängige Institute und Hautkliniken Tests an freiwilligen Versuchspersonen durch. Die so gewonnenen Ergebnisse sind aussagekräftiger als die Ergebnisse von Tierversuchen.
 

Benutzer67627  (51)

Sehr bekannt hier
ich hab die philips sonicare elite - und das ist mit abstand die beste zahnbürste, die ich je hatte.
leider auch etwas hoch im preis :-(

aber bei ebay gibts die auch unter 100eur.
 

Benutzer94944 

Meistens hier zu finden
Meine Zahnärztin sagte mir neulich beim Check, ich bräuchte keine elektrische Zahnbürste, damit würde ich nicht mehr Beläge wegbekommen als ich es durch das "von Hand Schrubben" schaffe :grin:. Dennoch Danke für den dm-Kauftipp. Werde ich jetzt auch mal testen. Vielleicht können wir ja eine Rubrik nach der Art Stiftung Warentest hier aufmachen. Dann können wir zu verschiedenen Produkten ein Gesamturteil ermitteln.
 
R

Benutzer

Gast
@RiotGirl

Was ist für Dich der Vorteil von Ultraschall? :smile:

Die Zähne werden dadurch viel sauberer - oder fühlen sich zumindest so an. Ich war total überrascht, als ich das 1. Mal Zähne geputzt hatte und sie danach total glatt waren, so wie nach dem Zahnarztbesuch.
 

Benutzer84947 

Verbringt hier viel Zeit
Meine Zahnärztin sagte mir neulich beim Check, ich bräuchte keine elektrische Zahnbürste, damit würde ich nicht mehr Beläge wegbekommen als ich es durch das "von Hand Schrubben" schaffe :grin:
Das fühlt man doch selber schon ohne Zahnarzt, dass die Zähne mit einer elektrischen sauberer werden.
Oder aber ich bin inzwischen schon unfähig bei der manuellen Version...

Ich habe eine von braun, nun schon seit fast 10 Jahren.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren