Eklig oder schön?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
P

Benutzer

Gast
Wie kommt ihr mit Dicken klar? Findet ihr sie eklig, ist es euch egal? Findet ihr sie vielleicht sogar schön?
Was genau findet ihr eklig oder schön?
 

Benutzer2610 

Meistens hier zu finden
Ich hab selbst gut 30 kg Übergewicht, eklig finde ich das nicht - schön allerdings auch nicht.
Daher nehm ich mal "Ist mir egal". Auch wenn das nicht 100%ig stimmt kommt es wohl am ehesten hin.
 

Benutzer2069  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Es kommt immer auf den Menschen an. Wenn ich mit jemand "Dicken" (ist relativ zu sehen) zu tun habe, der sich selbst total wohl fühlt und das auch ausstrahlt, hab ich mit demjenigen überhaupt keine Probleme - warum sollte ich auch? Aber wenn ich mit jemandem zu tun hab (und da ist es egal, ob dick, dürr, blond, braunäugig, groß oder klein), der sich in seinem Körper nciht wohlfühlt und das auch ausstrahlt, fühle ich mich in seiner Nähe nicht wohl.
 

Benutzer2052 

Verbringt hier viel Zeit
Etwas dicker und damit weicher und runder an den richtigen Stellen macht eine Frau so richtig weiblich und hoch erotisch, also sind einige Kilo (auch mehr als 10 kg) über Normalgewicht ok. Allerdings hat das dann seine Grenzen, wenn die weibliche Form in "Tonne" übergeht.
 

Benutzer261  (39)

teuflisch gute Beiträge
Weder noch, würd ich sagen ... ekeln tu ich mich prinzipiell nur vor Leuten, die ekelhafte Angewohnheiten haben oder die ungepflegt sind. Dabei is das Gewicht eher nebensächlich.
Schön, im Sinne von sexuell anziehend, find ichs allerdings auch nicht bzw fühl ich mich davon eben nicht angesprochen. Aber es gibt auch viele hübsche Dicke, genauso wies hübsche Schlanke gibt (und in beiden Fällen auch weniger hübsche *g*). Also ich lauf sicher net kreischend davon, nur weil jemand dick ist :zwinker:
 

Benutzer2191 

Teammitglied im Ruhestand
ich denke "Übergewicht" muss hier erstmal definiert werden. Ich denke gerade an Diskussionen hier zurück, bei denen absolute Hungerhaken auf dem Standpunkt waren, dass sie übergwichtig sind
 

Benutzer1539 

Sehr bekannt hier
Also ich finde, dass dicke nicht automatisch weniger erotisch sein müssen als dünne. Es kommt immer auf die Person an ... es gibt hässliche dicke ... es gibt aber genauso auch hässliche dünne. Und ich finde, dass es super viele dicke gibt, die wirklich Ausstrahlung haben ... was vielen dünnen wiederum häufig fehlt (natürlich nicht allen dünnen ... nicht dass hier gleich wieder von allen dünnen Protest kommt *g*).
Wenn ich jetzt mal ein Beispiel nennen sollte, würd ich Beastie hier aus dem Forum nennen (hoffe du köpfst mich jetzt net Beastie *g*) ... also wenn sie keine Ausstrahlung und Sexappeal hat, dann weiß ichs auch net :zwinker:

Juvia
 
P

Benutzer

Gast
Hey, jetzt bin ich aber positiv überrascht :clown:

Ich dachte immer alle Jugendlichen finden Dicke total eklig. Bin selber dick und darf mir diesbezüglich natürlich jeden Tag mindestens 1 blöde Bemerkung anhören.

Also ich finde Übergewicht beginnt da, wo man mehr wiegt als Körpergröße. Schlimmes Übergewicht bei mehr als 20/30kg über der Körpergröße.

Ich kanns echt net ab, wenn so dürre Tussen, die gerade mal 55kg bei ner Größe von 1,70cm (nur mal als Beispiel) behaupten, sie seien fett.

LG Pumpkin
 

Benutzer7971 

kurz vor Sperre
Eklig ist das falsche Wort, obwohl....wenn man sich die so nackt vorstellt könnte das schon ungefähr hinkommen!

Ich kanns echt net ab, wenn so dürre Tussen, die gerade mal 55kg bei ner Größe von 1,70cm (nur mal als Beispiel) behaupten, sie seien fett.

Echt? Ich kenn keine die sagt sie sei fett, höchstens "mein Arsch könnte schöner sein" oder so :grin:
 

Benutzer1539 

Sehr bekannt hier
@Pumpkin

Scheiß auf solche dummen Kommentare ... intolerante Menschen gabs schon immer und wirds auch immer geben ... und mir tun die Leute, die sich an dem heutige "Schönheitsideal" so dermaßen hochziehen, dass alle anderen, die diesem "Ideal" (was ich im Übrigen zum :kotz: finde) nicht entsprechen, ausgegrenzt und fertig gemacht werden, nur leid ...

Juvia
 

Benutzer6727 

Verbringt hier viel Zeit
kommt immer auf die spezielle person an...kann ich so pauschal nicht sagen (genauso wie; wie dick ist zu dick)...ich finde zum beispiel, dass hella von sinnen das gewisse etwas hat, auch wenn sie dick ist. oder dirk bach, den ich trotz dicke sehr symphatisch finde....
 
P

Benutzer

Gast
Hi!

Ich hab das Wort eklig gewählt, weil viele denken Dicke seien fett, hässlich und unhygienisch. Dicke stinken, schwitzen, waschen sich nicht, etc. Das sind jedoch noch Vorteile. Ich könnte auch genug Dünne nennen, die stinken, weil sie sich nicht waschen ;-)


Viele denken doch sie könnten Dicke fertig machen, nur weil sie "selbst schuld" sind an ihrem Übergewicht. Das finde ich überhaupt nicht richtig.
Ich selbst war sehr lange Zeit esssüchtig, Ursachen liegen in der Kindheit. Andere haben ne Krankheit.
So gut wie niemand der dick ist frisst sich voll, weils ihm Spaß macht fett zu sein.
Jemand der Nikotinsüchtig ist raucht ja auch nicht, weils ihm Spaß macht Lungenkrebs zu bekommen, nä?
Ich fands in dem anderen Thread von Veronika (Schönheits-OP) nicht richtig, wie manche argumentieren "Ach die ist fett, die ist selber schuld und der muss nicht geholfen werden" Das fand ich total daneben. niemand ist dick, weil's ihm Spaß macht. Irgendwo stecken (schlimme) Probleme oder Krankheit dahinter. Wer diese Leute fertig macht fördert es nur, dass es ihnen noch dreckiger geht.
Wollte mal wissen, wie ihr alle drüber denkt, daher die Umfrage.

LG Pumpkin
 

Benutzer7986  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Also habe auf ist mir eigentlich egal gestimmt.

Es kommt drauf an wie man es sieht. So als Freunde oder Familie ist es mir gleich, solang ihr Charakter freundlich ist und wir uns gut verstehen. Habe damit keine Probleme, nur wie gesagt da kommt es bei mir hauptsächlich auf den Charakter an. Bei einer Beziehung sieht es da wieder anders aus. Wenn da z.B. die Frau dick ist wo es nicht mehr ein Bäuchlein gibt sondern schon einen Bauch kann es sein das ich sie nicht mehr attraktiv finde. Kommt wieder auf die Ausstrahlung, Gesamtbild etc. an. Aber normalerweise finde ich solche Frauen eher nicht anziehend die einen richtigen Bauch haben.

Mfg

Kuschelzwerg
 

Benutzer2160 

Beastialische Beiträge
Juvia schrieb:
Wenn ich jetzt mal ein Beispiel nennen sollte, würd ich Beastie hier aus dem Forum nennen (hoffe du köpfst mich jetzt net Beastie *g*) ... also wenn sie keine Ausstrahlung und Sexappeal hat, dann weiß ichs auch net :zwinker:

Juvia
*lol* frechheit... ich trag inzwischen hosengröße 'm' (oki, manchmal auch xl. kommt wohl auf die hose an)
*lachimmernochschallend*
 
C

Benutzer

Gast
dicke und fette kann ich garned ab, weder bei frauen noch bei männern. ich hab zwar nen fetten kumpel, aber der weiß das ich das eklig finde.

nene :kotz:
 

Benutzer2610 

Meistens hier zu finden
> ich denke "Übergewicht" muss hier erstmal definiert werden.
Also ich definier das anhand vom BMI, und wenn ich da von 25 als "noch normal" ausgehen hab ich gut 30 kg zuviel.
 

Benutzer2160 

Beastialische Beiträge
axo, ich hab gar nich meine meinung geschrieben:

also grundsätzlich isses mir total egal, ob dick oder nich dick, die austrahlung muss stimmen.. irgendwer hatte geschrieben, wenn dir figur die form einer tonne annimmt (oder so ähnlich), also da find ich es auch nich mehr wirklich anziehend.. genausowenig wenn die person so dünn is, dass man zb am hals schon ALLE knochen sehen kann (nich nur die, die man üblicherweise sieht) oder wo man angst haben muss, dass sie/er beim nächsten windstoß umknickt wie ein streichholz...

ach ja und muskelberge find ich übrigens auch zum :kotz:
 

Benutzer7971 

kurz vor Sperre
dass man zb am hals schon ALLE knochen sehen kann

löl, wieso hast du dir ausgerechnet den Hals ausgeguckt? Da kann ja höchstens die Wirbelsäule auffallen!
Wieso sagst du nicht gleich Rippen? :cool:
 

Benutzer2160 

Beastialische Beiträge
weil ich den hals meine, deshalb sag ich nich rippen... wenn ich rippen gemeint hätte, hätte ich auch rippen gesagt:ratlos:
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren