Einschneidende Ereignisse in eurem Leben

Benutzer16418  (32)

Verbringt hier viel Zeit
Mich würd mal interessieren welche Ereignisse in eurem Leben euch nachhaltig bewegt und beeinflusst haben!

Ich fang mal an :zwinker:

Als ich 9 war ist mein Vater an Leukämie gestorben. Ab da gings erstmal down, lange Trauer und Depriphase. Hab dann mit 11 meinen besten Kumpel kennengelernt, der war aber genau so depri wie ich, also zusammen gejammert :zwinker:
Als ich 13 war hatte meine Mum dann nen Schlaganfall, ich musste zu meinem Cousin ziehen. Musste mich danach viel um meine Mum kümmern, sie durfte sich nicht aufregen, nicht schwer tragen etc..
Mit 14 habsch meinen Schatz kennengerlernt und seit dem binsch total glücklich, weine nur noch selten und genieße das Leben wieder :grin:

MFG Katja
 

Benutzer3015 

Verbringt hier viel Zeit
-Tod nahestehender Menschen
-Beziehungsprobleme
 

Benutzer11685 

Verbringt hier viel Zeit
mein eigener PC und dann der Interanschluss. Mehr gab es bis jetzt noch nicht.
 
G

Benutzer

Gast
- ein jahr zusammenleben mit einem buddhistischem mönch als ich 12 war
- schlechte erfahrung mit nem mann mit 14
- sitzen bleiben als konsequenz eines jahres im dauersuff und in anderen bewußtseinsebenen mit 16
- schwangerschaft mit 18, ausziehen, ins kalte wasser springen
- geburt meiner tochter mit 19, matura, in eine andere stadt ziehen, studienbeginn (war ein sehr turbulentes halbes jahr, das mich als person sehr verändert hat)
- die trennung von meinem freund und vater meiner tochter nach 4 jahren im letzten sommer, erneuter neuanfang
- herzinfarkt meiner großmutter vor zwei monaten, die ich seit dem pflege
 

Benutzer7971 

kurz vor Sperre
- Flucht
- Scheidung der Eltern
- 1. ganz eigene Wohnung
 

Benutzer35205 

Verbringt hier viel Zeit
Nun ja wie wäre es damit:
-*sarkasmus* Geburt, finde ich ganz wichtig */sarkasmus*
- Scheidung der Eltern
- Entführung durch Vater
- Ternnung der Mutter vom fast Vaterersatz
- Tot der Urgroßeltern, die liebsten Menschen der Welt
- Austritt aus der Rennruderabteilung
- Erste live Erfahrungen mir toten oder sterbenden Menschen im Zividienst
- Erste eigene Bude
 

Benutzer34068 

Verbringt hier viel Zeit
der selbstmord meines opas...
ich weiß, es muss nicht sein, aber ich denke, ich war teils auch daran schul :cry:
 

Benutzer24520 

Verbringt hier viel Zeit
Traurige Erlebnisse :frown:
Da frage ich mich manchmal nach dem Sinn des Lebens.
 
S

Benutzer

Gast
meine erlebnisse die mich geprägt oder zumindest zum nachdenken gebracht haben:

~ in der hauptschule 3 jahre lang tagtäglich von 2 mädels psyisch fertiggemacht worden
~ unerwarteter und unerklärter tod eines cousins der erst 24 war
~ 1. ernsthafte beziehung (+ dazugehörige ereignisse)
~ fast-scheidung meiner eltern
~ selbstmordgedanken eines mir sehr nahestehenden menschen
~ selbstmordversuch einer freundin
~ 3. klasse HLA wiederholt, da ich die schule das jahr davor net ernst genommen hab
~ mehrmalige trennung von meinem ex seinerseits (+ dazugehörige ereignisse)
~ eintritt ins berufsleben
 
G

Benutzer

Gast
- Adoption
- schlechte Erfahrungen mit Männern mit 14
- Abitur & Ausziehen von zu Hause
 

Benutzer29602  (34)

Verbringt hier viel Zeit
-ständiges runter machen von leuten(prägt mich immer noch)
-kirche(Zum gegenteil der kirche also satansimus geprägt)
-der tod meiner uroma(war einfach die beste)
-mein branding auf meinem arm
-ein sehr lange depriphase, wodurch ich erkannt habe das man mit bestimmten sach zu niemaden gehen kann + fast suicid
 
M

Benutzer

Gast
- Scheidung der Eltern
- Tod des Vaters
- ständiges Hin- und Herziehen, ständig neue Städte, neue Schulen, neue Leute (neues Land und neue Sprache)
- Ausstoss aus Familie
- beste Freundin und Kind
- Liebe fürs Leben gefunden
- eigene Wohnung mit Freundin
 

Benutzer24126  (34)

Meistens hier zu finden
-Alkoholsucht meiner Mutter
-Auszug der Familie aus dem gemeinsamen Haus (ohne Mutter)
-Scheidung der Eltern
 

Benutzer6909  (33)

Verbringt hier viel Zeit
- viele umzüge
- kennen lernen meiner jetzt besten freunde
- kennen lernen meiner besten Freundin
- die Kur letztes jahr
- lange depriphase letztes jahr (einige werden sich erinnern)
- die toten hosen - bonny iund clyde

EDIT:
- 9 Jahre mobbing in der schule
 

Benutzer11742 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo!
Mich haben folgende Ereignisse und Erlebnisse geprägt:
- ständiges Vergleichen mit meinem Bruder (-> Zwillinge)
- weniger geliebt fühlen
- erster Liebeskummer mit 9 Jahren
- Tod der Mutter meiner "Grundschulliebe" durch Krebs -> die Veränderung seinerseits
- Misserfolg in der Schule durch Faulheit
- Mobbing
- Vertrauen wurde missbraucht
- meine erste wirkliche Beziehung
- Diabetesmanifestation
- mein jetziger Freund -> meine Veränderung
--
Komisch, die wirklich einschneidensten Ereignisse habe ich vorhin vergessen:
- Depressionen, die noch immer anhalten
- halbjähriger Psychiatrieaufenthalt gegen meinen Willen
Viele Grüße
 

Benutzer29377 

Meistens hier zu finden
- Umzüge (nix weltbewegendes, aber immerhin)
- das Kennenlernen einiger Leute (gute Kumpelz)
- Herausbildung des bis heute anhaltenden Musikgeschmacks
- Beginn exzessiver PC-Zockerei *g*
- Ehrenrunde in der Schule und neue Klasse
- eigene Blödheit verhinderte erste Beziehung
- diverse mittelschwere Bezihungsproblemchen
- fiese einseitige unglückliche Verliebtheit
- die daraus resultierende Depriphase ...
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren