einsame Abende ?!

Benutzer11686 

Sehr bekannt hier
Ich weiß eigentlich gar nicht so recht, wie ich anfangen soll... Nur ist heut mal wieder so ein Tag, an dem es besonders extrem ist...

Mein Freund wohnt zwar nicht sooo sehr weit weg (rund 30 km), aber er studiert ziemlich weit weg und hat dann unter der Woche dort ein Zimmer. Wir telefonieren zwar öfters mal abends, aber er hat da kein Festnetz und mit Handy ist das immer so teuer, sowohl anrufen als auch angerufen werden (wobei wir DAFÜR dann doch wieder ziemlich oft und ziemlich sehr lange telefonieren... *s*). Und jetzt hat er auch noch Staatsexamen, da hat er natürlich erst recht nicht so viel Zeit für mich...

Ich hab außerdem nen kleinen Sohn, er ist im Dezember drei geworden. Aber der geht um 8 ins Bett. Durch ihn ist es aber so, dass ich nicht sooo oft weg gehen kann, weil ich natürlich immer nen Babysitter bräuchte. Und das will ich ihm auch nicht so oft antun, weil ich unter der Woche meistens den ganzen Tag arbeite und er sowieso schon viel zu wenig von seiner Mami hat.

Dazu kommt dann noch, dass meine Freundinnen entweder weit weg wohnen (über ne Stunde Autofahrt) oder wenig Zeit haben (aktiv im Musikverein und Jazzlehrerin, studieren selbst oder haben so viele Freunde, dass sie nie wissen, mit wem sie weg gehen sollen). Ich werd dann immer auf den Samstag oder den Sonntag gelegt, weil man da mit Maxi auf den Spielplatz gehen kann oder so. Eigentlich gibt's nur eine einzige Freundin, die auch mal abends unter der Woche vorbei kommt, und die macht das auch nur alle 3 Wochen mal oder so...

Da das alles zusammen kommt, bin ich halt abends ab acht meistens in meiner Wohnung alleine. Dann ist es so, dass ich mich zu nichts aufraffen kann, aufräumen und putzen ist nach einem langen und anstrengenden Arbeitstag zu anstrengend und Bücher hab ich jedes nach einem Abend schon durchgelesen, so viele könnte ich gar nicht anschaffen, dass ich da immer beschäftigt wäre. Naja, jetzt bin ich halt zurzeit öfter im Internet, aber auf Dauer ist das (genauso wie telefonieren) n bissle teuer - und kann auch ganz schön einsam sein, wenn man sich nicht immer im Chat übers Wetter oder über Sex unterhalten will (zu was anderem scheint ja keiner mehr chatten zu gehen...).

Ich weiß auch net so genau, was ich jetzt eigentlich für Antworten erwarte, denn helfen kann man mir in dieser Hinsicht wohl nicht... :cry: Aber von euch wohnt der ein oder andere doch sicher auch alleine, oder?! Wie vertreibt ihr euch denn so lange, einsame Abende?!
 

Benutzer10046 

Meistens hier zu finden
Hi SottoVoce,

ich kann zwar jetzt eigentlich nicht viel sagen (außer spontan: Interessenbezogene Chats, Puzzle, Kunst), aber ich wollte dich mal ganz fest knuddeln! *ganzfestknuddel*

Ganz liebe Grüße, matthes
 

Benutzer11686 

Sehr bekannt hier
Danke für die liebe Antwort... *s* Den Knuddler kann ich echt gut brauchen - jetzt bin ich nämlich auch noch krank geworden... :cry:
 

Benutzer6276  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Hi Sotto,
ich wohne auch alleine und habe eigentlich nur am Wochenende was zu tun, weil ich da bei Bekannten bin...

Naja, und sonst hock ich halt auch am Pc, nen Tv habe ich auch nicht...

wie wäre es,w enn du dir eine Flatrate anschaffst...

also bei mir ist es so, dass ich per icq und aim einige eute habe, mit denen ich gut reden kann oder auch hier im forum, vor allem in der Stammkneipe...

man fühlt sich zwar trotzdem alleine, aber es ist immernoch besser, als ganz alleine zu sein und nichts zu tun zu haben...

fühl dicha uch von mir geknuddelt und gute besserung...


das traurige Pfläumchen---
 

Benutzer11686 

Sehr bekannt hier
Also, zu der Flatrate gibt's hier auch schon nen thread ("Darf man einer Freundin kein geschenk machen?" oder so ähnlich, von Waschbär... *s*)... Kann mir mehr oder weniger keine leisten und es fällt mir schwer, mir eine schenken zu lassen... Außerdem, gibts flats ohne ISDN oder DSL? Glaub net... *unglücklichguck*

Danke für den Knuddler und die Gute Besserung! *ganzliebzurückknuddelundDichauchaufmunter*
 
E

Benutzer

Gast
Flats ohne ISDN gibts, zumindest von der Telekom, soweit ich weiß. Man kann also einen Analog-Teflonanschluß haben und DSL, das ist kein Problem, weil DSL nicht auf ISDN basiert, sondern Frequenzbereiche nutzt, die jeder Telefonanschluß hat, die aber zum Telefonieren nicht genutzt werden.

Wenn du natürlich bei euch keinen DSL-Anschluß kriegen kannst (T-Offline sei Dank :angryfire ), ist das natürlich schlecht.
 

Benutzer11686 

Sehr bekannt hier
Auch wenn wir jetzt immer weiter vom Thema abdriften - aber ist DSL nicht noch teurer als ein ISDN-Anschluss? Außerdem, mein Rechner ist so alt und langsam, läuft da überhaupt sowas drauf?! Nen neuen kann ich mir nämlich auch net leisten...

Mal abgesehen davon, kriegt man Einsamkeit nicht auch OHNE Geld weg?
 
E

Benutzer

Gast
Durch ein kostengünstiges Hobby und neue Freunde mit gleich gelagerten Interessen, die möglichst aus deiner nahen Umgebung stammen ?

Ich weiß, das ist als quasi alleinlebende Mami gar nicht leicht, seh ich ja dran, wies bei meiner Freundin früher war, die hat ihren ja schon mit 16 bekommen, und du kannst dir vorstellen, was das heißt.

Sprich, gibts denn keine Leute in der näheren Umgebung, die du mal kennenlernen könntest ? Was machst du denn so gerne in der Freizeit ? Wie groß / dicht bevölkert ist der Ort, an dem du wohnst ?
 

Benutzer11686 

Sehr bekannt hier
Wohn in Stuttgart... *s* Ist also groß und dichtbevölkert genug, jemand kennen zu lernen... Nur ist es bei mir ja so, dass ich schon genügend Leute kenn, nur haben die unter der Woche am Abend halt keine Zeit. Und mal ehrlich, wie groß stehen die Chancen, dass ich da mal wen anderes kennen lern?! Ab 8 kann ich nimmer aus dem Haus, weil Mr.Little (hab ihn übrigens mit 18 gekriegt... *s*) dann n Bettchen braucht, und andere Mütter dürften mit ihren Kleinen das gleiche Problem haben...
 

Benutzer6276  (37)

Verbringt hier viel Zeit
War der Threat mit der Flatrate auf dich bezogen??
also so teuer ist das gar nicht.. erkundige doch einfach mal..

so und zum thema nochmal...
wie wäre es denn mit ner kindergruppe oder kinderschwinmmen.. da lernst du docha uch viele andere mütter sicher kennen, oder?

und die kinder können ja auch zusammenschlafen wo
 

Benutzer11686 

Sehr bekannt hier
Das Problem bei Gruppen und Kinderschwimmen und sowas ist immer, dass ich den ganzen Tag über arbeite. Ich fang gegen halb neun an und vor sechs abends bin ich eigentlich nie daheim mit dem Keks. Und so spät gibt's eigentlich kein Programm für Kinder mehr... Außerdem sind immer alle anderen Mütter älter als ich... :cry:
 
E

Benutzer

Gast
Ha, Idee:

Sicher gibt es bei Euch auch so ein kostenloses-Kleinanzeigen-Blatt.

Da gibts doch auch "Sonstige Kontakte" oder so ne ähnliche Rubrik drin.

Schreib doch da mal ein Inserat, "Junge Mutter, Stuttgart-da und da sucht Gleichgesinnte zwecks gemeinsamer Unternehmungen am Abend, sex. Angebote zwecklos."

Da lernst du bestimmt jemanden kennen !
 

Benutzer13029 

Verbringt hier viel Zeit
Ach ja, niemanden zu haben, das Gefühl kenne ich... ein paar icq-Bekanntschaften, der restliche engere Freundeskreis studiert in Pusemuckel. Was man da tun kann, weiss ich nicht... jedenfalls zu deinem Freund: Wenn der Prophet nicht zum Berg kommt, kommt der Berg halt zum Propheten.
 

Benutzer11686 

Sehr bekannt hier
@El Katzo: Das ist mal ne Idee.. *kreativenTextsuch* *s* Mal sehen, ob ich das nciht wirklich mal mach! Muss ja nicht die ganze Welt antworten, ein lieber Mensch würd ja schon reichen... Dass ich da nicht schon selber drauf kam?! *Kopfschüttel*

@Cruzha: Du meinst, ich sollte zu ihm fahren? Gäbe aber mit dem Kleinen auch ein Problem, wenn er AUCH noch bei uns im Bett schlafen müsst, würds ETWAS eng werden... *s*
 
E

Benutzer

Gast
Na, Sotto, das freut mich doch, wenn ich helfen kann !

<-- wissen will, ob sich jemand meldet und was draus wird :gluecklic
 

Benutzer11686 

Sehr bekannt hier
@El Katzo, ich sag dann Bescheid. *s*

Wenn andere noch Ideen haben, würd ich mich immer noch über neue Anregungen freuen...
 

Benutzer6276  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Also mit der Anzeige is doch ne super Idee... mch das!!!

wieso wohnst du nicht mit deinem Freund zusammen????
könnt ihr nich zusammen ziehen? ist er auch der vater?
 

Benutzer11686 

Sehr bekannt hier
Pfläumchen schrieb:
wieso wohnst du nicht mit deinem Freund zusammen????

Er studiert an ner FH über 100km weit weg von hier... Da hat er unter der Woche auch ein Zimmer. Und am We... Ist alles a weng kompliziert bei uns... *s*

Pfläumchen schrieb:
könnt ihr nich zusammen ziehen? ist er auch der vater?

Zusammenziehen - in einiger Zeit vielleicht?! *hoff* Der Vater ist er nicht. Der hat mich (uns = meinen Keks + mich) schon vor über 2 Jahren verlassen. Mein Freund nimmt aber schon ziemlich die Vaterrolle ein. Mein Sohn und er lieben sich total und der Kleine fragt oft nach ihm, wenn er nicht da ist.
 

Benutzer10848 

Verbringt hier viel Zeit
Hi SottoVoce!

Auch wenn das jetzt ziemlich offtopic ist, ich
wollte das nur mal loswerden:
Ich bn schwer beeindruckt von Dir. Mit 18 ein Kind
zu bekommen, dann als alleinerziehende Mutter
in einer WE-Beziehung leben - Hut ab, dass Du
das so packst! Ich hab eh grossen Respekt vor
Müttern, vor allem vor denen in meinem Alter
oder jünger. Ich mein, ein Kind zu bekommen
und zu erziehen ist schon ne Lebensaufgabe,
von der ich denke, dass sich manche die etwas
zu einfach machen. Dass Du auf's weggehen
abends Deinem Sohn (war doch ein Sohn, oder?)
zuliebe verzichtest, find ich einfach nur klasse...
Vielleicht hab ich ein falsches Bild von "jungen"
Müttern in der jetzigen Zeit, aber ich kenn es
eben von meinen ehemaligen Nachbarn, dass sich
nicht alle Eltern so sehr um ihre Kinder kümmern... :frown:

Ich kann schon verstehen, dass Du Dich einsam
fühlst... Nur einen anderen Rat als den mit der
Kontaktanzeige weiß ich leider auch nicht :frown:

Ich drück Dir die Daumen und wünsch Dir und Deinem
Kleinen alles Gute und dass er die anstehende OP gut
übersteht und es ihm bald besser geht!

Liebe Grüße,
Auri
 

Benutzer11686 

Sehr bekannt hier
@Auri

Danke für das liebe Kompliment / Lob! :gluecklic Es tut immer mal wieder gut zu hören, dass nicht alle entsetzt den Kopf schütteln und sagen, man sei doch "unverantwortlich", so jung ein Kind zu kriegen und man könnte ihm doch gar nichts bieten und außerdem müsste ich ja auch noch den ganzen Tag arbeiten, das sei ja SCHRECKLICH fürs Kind - und dann würd ich mir selber doch den ganzen Spaß an der Jugend versauen und Kinder vor der Ehe kämen ja schon gleich dreimal nicht in Frage... :kopfschue Ich fühl mich dann immer so "aussätzig", denn meiner Meinung nach hab ich meinem Sohn (ja es war einer *s*) schon das größte Geschenk gemacht, zu dem ich fähig war: Hab ihm das Leben geschenkt. :gluecklic Und jetzt ist es halt meine Aufgabe, dafür zu sorgen, ihn so glücklich wie möglich zu machen. Immerhin war er der Einzige, der nie was für die "Katastrophe" (mein ich nicht so!!!) seiner Entstehung konnte, also ist er auch der Einzige, der nicht leiden darf!!!

Zum Thema: Leider geht er ja um 8 schlafen... Und dann bin ich ganz alleine... :cry: Es wär ja unfair, ihn wach zu halten, nur dass ich dann nicht alleine bin...
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren