Einnahmezeit der Pille

Benutzer87664 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo!

Nachdem ich die Pille(Aida) bisher immer zwischen sechs und sieben Uhr morgens genommen habe und in den Ferien deswegen früher aufstehen musste, wollte ich nach diesen sieben Tage die Einnahmezeit auf 9.15 verschieben.
Ist das möglich?

Liebe Grüße,
ruebe
 

Benutzer22419 

Sehr bekannt hier
Ja, ist es.

Die Aida ist eine Mikropille, die muss nicht immer zur gleichen Zeit eingenommen werden.
Maximal 12 h Verzögerung sind okay, dann sollten aber die folgenden Pillen wieder zur gewohnten Zeit eingenommen werden.

Wenn man die Einnahmezeit deutlich ändern will, zB von morgens auf abends, empfiehlt es sich, das in mehreren Schritten über drei, vier Tage zu tun.

In deinem Fall sind es aber nur 2-3h, das kannst du auch von heute auf morgen mal eben ändern, ist kein Problem :smile:

Wenn du arg empfindlich auf solche kleinen Veränderungen reagierst, kann es aber auch bei diesem kleinen Zeitfenster schon zu Zwischenblutungen kommen. Die vergehen aber und beeinträchtigen den SChutz nicht.

Du hättest übrigens nicht früher aufstehen müssen dafür :zwinker:
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Ja natürlich ist das möglich.

Du musst deinen Wecker übrigens nicht nach der Pille stellen.
Du hast eine Karenzzeit von 12 Stunden und wenn du sie am WE z.B. erst 2-3 Stunden später nimmst, dann ist das überhaupt kein Problem.
 

Benutzer87664 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hi,

vielen Dank für eure schnellen Antworten, ich hatte immer vergessen das meine Frauenärztin zu fragen als ich die Gelegenheit hatte.
LG,
ruebe
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren