Einmal im Jahr Zahnarztbesuch?!

Benutzer34612 

Planet-Liebe Berühmtheit
Redakteur
Hmm, hab mir das halt mal von einer zahnmedizinischen Fachangestellten sagen lassen.
Aber vielleicht ist das auch nicht überall gleich oder schon wieder anders oder so...
 

Benutzer64271 

Verbringt hier viel Zeit
man muß mindestens 1mal im jahr zum zahnarzt, dabei darf ein besuch nicht kürzer als 6 monate her sein, wenn der jahreswechsel eintritt. (wenn man im dez. geht und dann im nächsten jahr im märz, zählt das nicht als 1 mal jährlich, wenn man dann im nächsten jahr im feb. wieder geht)

.

Hm das ist falsch.
Ich arbeite beim Zahnarzt :zwinker:
Wenn man im Dezember 08 zum Zahnarzt geht und sich ins Bonusheft eintragen lässt,dann kann man auch im März/April wieder hingehen und hat trotzdem den Bonus:zwinker:
Falls du vom Fach bist.. Ne Ä1 geht auch:zwinker: Muss nicht immer 01 sein:zwinker:

glaub nicht, dass die die abrechnungen von mehr als 3 jahren oder so nachvollziehen können. wenn das bonusheft da ist, dürfte es auf jeden fall schneller gehen, denk ich mal so. also, ich achte da lieber drauf

Es ist doch auch in der Kartei drin.. Da schaut man das schnell nach..
Wir füllen das Bonusheft auch nicht immer aus.. Es reicht wenn das bei uns in der Kartei steht das der Patient da war..Einmal in jedem Kalenderjahr
 

Benutzer43129  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Im Endeffekt kommt es doch sowieso drauf an das man über Jahre hinweg regelmässig geht. D.h. wenn ich drei Jahre regelmässig da war bringt mir das sowieso nichts. Glaube das zählt erst ab dem 5. Jahr oder so. Ausserdem wird da nicht in Jahren gerechnet, sondern Quartalen (sofern ich mich erinnere. D.h. man sollte halbjährlich beim Zahnarzt gewesen sein, sprich einmal zwischen Januar und Juni, einmal zwischen Juli und Dezember.
So ist jedenfalls mein Wissensstand.
Wenn dann mal eine Untersuchung fehlt gibt es Abzüge in den Zuschüssen die erheblich sind.
 

Benutzer7078 

Sehr bekannt hier
Hm das ist falsch.
Ich arbeite beim Zahnarzt :zwinker:
Wenn man im Dezember 08 zum Zahnarzt geht und sich ins Bonusheft eintragen lässt,dann kann man auch im März/April wieder hingehen und hat trotzdem den Bonus:zwinker:
Falls du vom Fach bist.. Ne Ä1 geht auch:zwinker: Muss nicht immer 01 sein:zwinker:
nein, ich bin nicht vom fach.
aber ich finde es sehr interessant, das du jetzt sagst, das das ginge, aber das man überall anders die information findet, das das nicht gültig ist.

ich will dir deine kompenenz nicht abstreiten, aber ich denke, die krankenkassen sind da eher die entscheidungsträger ob das anerkannt wird oder nicht.
 
2 Woche(n) später

Benutzer64271 

Verbringt hier viel Zeit
nein, ich bin nicht vom fach.
aber ich finde es sehr interessant, das du jetzt sagst, das das ginge, aber das man überall anders die information findet, das das nicht gültig ist.

ich will dir deine kompenenz nicht abstreiten, aber ich denke, die krankenkassen sind da eher die entscheidungsträger ob das anerkannt wird oder nicht.

Wir hatten da in der Praxis zumindest noch nie Probleme mit, da ist kein Antrag zurück gekommen weil wir den Bonus falsch angerechnet haben oder so.

Vllt ist das ja bei jedem Bundesland verschieden?
Ich weiß es nicht. Bei uns ist das zumindest so..:smile:
 

Benutzer70864 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo Ihr!

Wenn man später Zahnersatz braucht, fordert die Krankenkasse (KK) das Bonusheft an.

Bei Zahnersatz wir immer 50% (Festzuschüsse) von der Regelversorgung erstattet. Wenn man jetzt 5 Jahre regelmäßigen Zahnarztbesuch nachweisen kann, werden zusätzlich nochmal 20% von 50% erstattet. Wenn man 10 Jahre nachweisen kann nochmal zusätzlich 10% von 50%.

Ich mach mal ein Beispiel:

Zahnersatz kostet 300 EUR.
Festzuschüsse der KK (50%): 150 EUR.
Bonusheft mit 5 Jahren -> Festzuschüsse erhöhen sich um 20%: 30 EUR
Bonusheft mit 10 Jahren -> erhöhen sich zusätzlich nochmal um 10%: 15 EUR

Also kriegt man grundsätzlich 150 EUR von der KK, mit 5 Jahren Bonusheft aber 180 EUR und mit 10 Jahren Bonusheft 195 EUR.

Allerdings hab ich mit dem Zahnersatz wohl auch ziemlich untertrieben... Ich glaube sowas ist eigentlich um einiges teuerer. :zwinker:



Minderjährige müssen zweimal im Jahr zum Zahnarzt und stempeln lassen, Volljährige einmal.

Ich war 2008 nicht, jetzt muss ich von vorne anfangen. Na toll. :tongue: Aber ich geh auch mal davon aus, dass ich hoffentlich noch ein paar Jährchen hab, bevor's an die Dritten geht. Aber Vorsorge ist immer besser als Nachsorge. Also holt euch ein Bonusheft!

Auch wenn ihr jetzt privat versichert seid, wenn ihr in 8 Jahren plötzlich Zahnersatz braucht, seid ihr vielleicht zufällig gesetzlich versichert und dann ärgert ihr euch, dass ihr euch den zusätzlichen Bonus nicht angesammelt habt. :zwinker:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren