Einmal hässliches Entlein, immer....?

Benutzer95361 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo...
ich muss mir einfach mal was von der Seele schreiben :ashamed:
Der Titel verrät ja schon worum es geht.... ich war als Kind und Jugendliche immer irgendwie das "hässliche Entlein".
Alle meine Freundinnen waren immer hübscher, hatten mehr Glück in der Liebe, an mir hatte nie irgendjemand Interesse. Ich hab nie Komplimente bekommen, musste immer zurückstecken... selbst meine Eltern sagen rückblickend, dass ich ein ziemlich hässliches Kind gewesen bin. Sprüche nach dem Motto "Ja Kind, wieso will dich eigentlich keiner?" helfen da natürlich auch net unbedingt weiter.
Tja... dementsprechend hatte ich schon immer große Probleme mit meinem Selbstwertgefühl, habe mir nie etwas zugetraut und für liebenswert hab ich mich schon gar nicht gehalten.

Die Situation hat sich in den letzten Jahren etwas entspannt, mir ist durchaus bewusst, dass ich nicht (mehr) hässlich bin und dass ich einiges im Leben erreicht habe. Meine letzte Beziehung ist vor einem guten halben Jahr zuende gegangen - man muss dazu sagen, dass das der erste Mann war, den ich geliebt habe und von dem ich mich auch geliebt gefühlt habe. Dass dem nicht so war hat mir dann erneut den Boden unter den Füßen weggezogen.
Jedenfalls verfalle ich besonders an schlechten Tagen immer in diese alten Muster zurück.... denke, dass mich eh niemand will, lasse mich schlecht behandeln von Leuten, die mir wichtig sind und gebe mir die Schuld daran, dass sie mich schlecht behandeln.
Ich traue mich nicht Fremde anzulächeln, weil ich immer befürchte, derjenige könnte mich hässlich finden... Oder wenn das nicht passiert, dass er mich langweilig, uninteressant oder sonstwie doof findet. Inzwischen ist es so weit, dass ich mit Fremden nichtmal mehr rede, wenn ich denn mal angesprochen werde. Einfach aus der Angst heraus, dass ich irgendwo enttäuschend bin und stehen gelassen werde.

Das Abstruse an der Sache ist aber, dass ich anscheinend ein ziemlich falsches Bild von mir habe.
Mir ist im letzten Jahr von verschiedenen Leuten gesagt worden, dass ich extrem hübsch sei, u.A. auch Sprüche á la "Du bist im ganzem Semester die hübscheste Frau - und da kannst du auch alle meine Freunde fragen, die werden dir das gleiche sagen"
Puh. Und was mache ich? Ich breche mehr oder weniger in Tränen aus, weil ich das Gefühl habe das wird mir nur aus Mitleid oder Nettigkeit gesagt, weil die Leute mich aufbauen wollen.
Es will einfach nicht in meinen Kopf, wie ich angeblich ein recht begehrenswerter Mensch sein soll, dabei aber immer auf die Nase fliege.

Es muss doch irgendeinen Weg geben aus diesem Teufelskreis herauszukommen?! Klar, sich selbst lieben... bla bla... :zwinker:, das ist einfacher gesagt als getan.....
Oder ist es wirklich so, dass selbst der "Schwan" auf immer und ewig im Herzen das "hässliche Entlein" bleibt und sich damit abfinden muss? :geknickt:
 

Benutzer42813 

Beiträge füllen Bücher
Ach Quatsch - aus hässlichen Entleins werden die schönsten Frauen, weil ihre Schönheit Tiefe hat.

Wie kommst du da raus?

Es wäre eigentlich ganz einfach, das weißt du selbst. Fremde ruhig mal anlächeln, etc... Du tust es aber nicht. Vermutlich gibt dir die aktuelle Situation einfach die Sicherheit des "Bekannten". Menschen fürchten sich vor unbekannten Dingen und allem, was sie noch nicht kennen. Das ist eigentlich ein Schutzreflex. Die Natur geht davon aus, dass ein kleines Kind ständig von seiner Mutter umhergetragen wird und von allein Seiten liebgehabt. Daran gewöhnt man sich - und später ist das Gehirn dann so eingestellt, dass es diesen Zustand zu erhalten versucht und sich so verhält, dass das Vertraute eben erhalten bleibt.

Bei dir ist das Vertraute jetzt halt etwas, was dir nicht mehr gefällt. Aber dieser Reflex greift trotzdem.
 

Benutzer102728 

Verbringt hier viel Zeit
warum zerstört man Menschen immer so sehr...
du bist ein wunderbarer Mensch und es gibt keinen häßlichen Menschen, den Schönheit liegt im Auge des Betrachters
weiterhin, Schönheit hält nicht für immer, im Alter ist das irgendwann nicht mehr möglich

aber wie kommst du aus dem Teufelskreis... du musst dir klar werden, du bist ein wunderbarer Mensch, schau in den Spiegel und sag zu dir selbst "Ich bin ein wunderbarer Mensch, der Liebe verdient hat".
Wenn du auf der Straße Leute triffst, einfach mal "Hi" sagen und weiter gehen. Sag auch öfters am Tag zu dir selbst, ich bin schön und begehrenswert. Man kann das Unterbewußtsein schon manipulieren, aber man muss es wirklich permanent machen.

Wenn du schlechte Gedanken bekommst, mach die Augen zu und denk an was Schönes. Wenn man es bewußt macht, sollte es klappen. Ansonsten gibt es immer noch die Möglichkeit zu einem Psychologen zu gehen und seine Probleme zu besprechen und daran ist nix Schlimmes!
Aber wenn schon soviele sagne, das du hübsch bist, warum willst du es nicht einfach akzeptieren?
 

Benutzer91885 

Verbringt hier viel Zeit
Hey ...

ich weiß jetzt nicht in wie fern du als **Hässlich** bezeichnest wirst. Ich mag solche ausdrücke über Menschen nicht. Jeder ist so wie er ist und deswegen auch liebenswert :smile:.

Ich spreche selbst aus Erfahrung, es ist nicht leicht sich selbst zu lieben, wenn man von anderen immer wieder besagt bekommt, das es dem nach ihrer Ansicht nicht so ist. Aber in der Hinsicht musst du an dir Arbeiten, weil es bringt dir nichts sich darüber gedanken zu machen, was andere denken wie sie dich finden. Den dann läuft man nur Rückwärts.

Der erst richtige schritt ist nun mal die selbst liebe. Das musste ich selbst erkennen und auch seit dem geht es mir 100mal besser :smile:. Körperhaltung, Ausstrahlung ist eine ganz andere. Und wurde mir auch von anderen Personen bestätigt!

Warum lässt du dich von Leuten schlecht behandel, die dir wichtig sind. So besonders können die Leute ja nicht sein, wenn sie nicht zu einem stehen.

Also, versuche aus deinem grauen Käfig auszubrechen, lass dich nicht unterkriegen. Immer schön den Kopf in den Wind halten. Nur so kömmst du aus dem Kreis raus.

Es sind nicht die weißes den Worte aber ich hoffe das sie dir ein wenig helfen :smile:

Und ein knuddler zum schluss :knuddel:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren