Einfluss von Pornos auf junge Menschen

Benutzer173155 

Ist noch neu hier
Hab ich auch gelesen. Möglicherweise haben manche nach dem frühzeitigen Porno-Konsum Angst vor dem ersten Sex.
Mit Sicherheit. Körperliche Ideale manifestieren sich über die sozialen Netzwerke und das Internet generell so schnell und intensiv, dass junge Menschen gar nicht anders können, als sich massiv unter Druck zu setzen. Pornographie zeigt hierbei aber sicherlich mehr als nur diese Seite, denn schließlich gibt es ja auch Pornos abseits jener körperlicher "Idealvorstellungen" :zwinker:. Ob bei der aktuellen Entwicklung also eher den Pornos oder eher dem Mainstream die Schuld zuzuschreiben ist, halte ich für eine schwierige Frage :hmm:
 

Benutzer3277 

Beiträge füllen Bücher
Mit Sicherheit. Körperliche Ideale manifestieren sich über die sozialen Netzwerke und das Internet generell so schnell und intensiv, dass junge Menschen gar nicht anders können, als sich massiv unter Druck zu setzen. Pornographie zeigt hierbei aber sicherlich mehr als nur diese Seite, denn schließlich gibt es ja auch Pornos abseits jener körperlicher "Idealvorstellungen"

Sehe ich auch so. Ich kann mir vorstellen, dass es viele (vor allem Mädchen) gibt, die abgestoßen sind, wenn sie extremen Sex sehen und daher keine Lust auf ein frühzeitiges erstes Mal empfinden, weil sie denken, ihnen stehe so etwas auch bevor.
 

Benutzer121281  (32)

Planet-Liebe ist Startseite
Ich fand ja eher diese romantischen Bravo-Style Erste-Mal/Sex-Geschichten abschreckend. :ninja: Eine Zeit lang habe ich wirklich die Befürchtung gehabt dass Sex "so" sein muss.
 

Benutzer3277 

Beiträge füllen Bücher
Ist das dann eine gute oder eine schlechte Auswirkung von Pornokonsum?:tongue::zwinker:

Das kann man so und so sehen, d.h. Vor- und Nachteile. Ich bin froh, erst relativ spät meine ersten Pornos gesehen zu haben, und die waren auch noch sehr harmlos.
[doublepost=1552506382,1552506166][/doublepost]
Ich fand ja eher diese romantischen Bravo-Style Erste-Mal/Sex-Geschichten abschreckend. :ninja: Eine Zeit lang habe ich wirklich die Befürchtung gehabt dass Sex "so" sein muss.

Ich fand die eher lustig als abschreckend, d.h. wir haben uns unter Freunden darüber amüsiert. War für uns "Mädchenkram". Besonders die komischen Fotostorys.
 

Benutzer173183  (21)

Ist noch neu hier
kann ich schon so unterschreiben. war definitiv sehr "porno" am anfang
 

Benutzer161456 

Meistens hier zu finden
Ich glaube am Ende bleibt es weiter atyosache, ob jemand sich vorvallem von Pornos inspirieren lässt oder ob er eher die Dame im Blick hat.
Und übrigens, es gibt ja auch für jeden Typ auch einen Porno .
Von Liebessoft bis brutal.
Von welchem Porno lässt man sich nun konkret leiten?
Die nur negative Thread- Aussage ist so einach viel zu pauschal und nicht haltbar.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren