Einfach zum heulen zu mute

S

Benutzer

Gast
Hallöchen !

Sagt mal habt ihr es auch öfters, daß euch total zum heulen zu mute ist. Und was noch schlimmer ist, ihr es auch sofort könntet ?!

Also mir gehts derzeit so. Vielleicht liegts daran, daß ich diese Woche meine Tage hatte... aber wie auch immer. Es ist nix tragisches passiert, es müsst mir eigentlich total gut gehen. Keine Probleme in Sicht - alles eitle wonne.

Nun es war heute einfach grass. Wurde ein paar mal angesprochen, "he, was schaust denn so ? - Bist gar nicht lustig. Ist was ?". Und es war eben nix ! Aber trotzdem kamen mir die tränen. Ich habs nicht ausgehalten.

Anschließend wollte mich der Boss noch sprechen und schon kamen sie wieder.... hab mich gott sei dank, drüber gerettet aber es war einfach voll arg.

Habt ihr auch so Stimmungsschwankungen ??

Liegts am Wetter, an der Regel, an ... was weiß ich...

S.
 

Benutzer1789  (38)

Sehr bekannt hier
Ich kenn des auch und ich hasse es, vor allem, weil ich nicht weiss, was ich dagegen tun kann.
Ich muss vor allem heulen, wenn ich total wütend bin und dann is es halt mit der ernsthafigkeit meiner wut bei den anderen meistens vorbei, aber was soll's gehört halt dazu. :frown:

STimmungsschwankungen hab ich auch weiss auch nicht warum.

Naja, auf alle fälle weisst jetzt, dass du nicht allein damit bist. :smile:
 
I

Benutzer

Gast
sowas hat doch jeder mal. ich auch.
ohne tiefs keine hochs und morgen sieht die welt schon anders aus!

ruf ne freundin an, geh ein eis essen und kopf hoch!
 

Benutzer2070 

Benutzer gesperrt
Jeder hat mal seine kleinen Tiefs und Hochs!! Ein Mensch kann ja nicht sein ganzes Leben nur gute Laune haben :grin:
Hoffe das es dir bald wieder besser geht, ich komm Zeit nem halben Jahr nicht mehr aus meinem Tief raus, also nimm dir en beispiel und machs besser :grin:
 
G

Benutzer

Gast
Kenne das auch, manchmal hab ich echt voll die Depri-Phase.Dann könnt ich mir einfach nur selber leidtun, egal an was ich denke, könnte sofort losheulen.Ziehe mich dann irgendwie auch noch mehr runter weil ich halt noch irgendwelche traurigen Lieder höre usw.Kommt zwar nicht allzuoft vor, aber ab und zu.Verkrieche mich dann auch meistens zu hause weil ich keinen Bock hab mir anzuhören..."was denn mit dir los-so kennen wir dich garnet"Und dann könnt ich mich echt aufregen...bin nunmal nicht immer happy.
Man kann nie immer Everybodys Sunshine" sein!!!!
 

Benutzer2859  (39)

Verbringt hier viel Zeit
Das hab ich ab und zu auch. In den Momenten seh ich alles nur noch von der schlechten Seite, hab das Gefühl, mein Leben ginge den Bach runter. Ich ruf dann meistens meine Schatz an, und der baut mich wieder auf.. :smile: :herz: Bei mir kommts wohl daher, dass i manchmal auch ziemlich melancholisch sein kann. Kommt aber nicht so oft vor, bin viel eher der Optimist :cool:
 

Benutzer1559  (35)

Sehr bekannt hier
Oh ja das kenn ich!
Genau diese Stimmungsschwankungen hatte ich letzten Freitag, als ich bei meinem Schatz gepennt hab.
Er dann dauernd "Was los Prinzessin..." und blabla hat mich dann immer ganz lieb in Arm genommen und ich dann immer "ach nix las mich" und das hat ihn dann auch voll fertig gemacht.
Naja und ein paar Stunden später ging`s mir wieder richtig gut...
Ich denk mal das das bei uns Mädels normal ist.
Also ich hab diese Schwankungen immer an den Tagen vor den Tagen, ihr wisst schon...
 
T

Benutzer

Gast
Das habe ich auch manchmal. Letztens gerade wieder weil viele Klausuren anstanden und ich hier so alleine saß, und meine Freundin zu Hause Spaß mit ihren Freunden bei schönem Wetter hatte. Da war ich plötzlich dermaßen deprimiert, dass ich hätte heulen können. Und irgendwie denkt man dann zusätzlich an alles schlechte worüber man sich so geärgert hat oder wovor man Angst hat. Ich hab aber dann mit meiner Freundin telefoniert und schon war alles wieder gut.
 

Benutzer261  (39)

teuflisch gute Beiträge
Ich schiebs ja ungern auf die Hormone und die Regel, weils so ein typischer Frauenausspruch is, aber bei mir is das meist der Fall.
Ich neige dazu mich sehr genau zu beobachten und nachdem ich auch immer genaue schriftliche Aufzeichnungen über meinen Zyklus führe (eher aus wissenschaftlichen als an sonstigem Interesse *ggg*), fallen mir da gewisse Regelmäßigkeiten auf. So zwei Wochen nach der Regel (wo der Eisprung eigentlich stattfinden sollte) gehts stimmungsmäßig in irgendwelche speziellen Richtungen.
Bei mir is das immer unterschiedlich... manchmal hab ich net depressive Phase, dann ne agressive, mal ne total kindische oder lustige und manchmal ein Mischmasch aus allen möglichen (das is dann die angenehmste *lol*).
Ich versuch mich dann immer ganz bewußt am Riemen zu reißen, weils einfach net angehen kann, dass Hormone meinen Körper übernehmen und mit mir machen, was sie wollen :zwinker:

Im Moment hab ich auch eher die depressive, gekoppelt mit einem Haufen Pessimismus und Nostalgie... aber ich versuche, niemandem damit aufn Geist zu gehen *hehe*.
 

Benutzer1229 

Verbringt hier viel Zeit
Hatte ich vorgestern Nacht auch! Hab irgendein trauriges Lied gehört und irgendwie war mir dann nur noch zum heulen zumute. *gr* Manchmal ist auch alles einfach nur zum heulen. :frown:
 
C

Benutzer

Gast
Ich kenn das Gefühl nun überhaupt nicht, da ich ein von Natur aus gut gelaunter mensch bin. Wenn es keinen Anlass zum "schlechtgelaunt-sein" gibt, dann bin ich es auch nicht. Es ist bei mir wirklich so, dass ich so ziemlich jeden mit meiner guten Laune erschlagen könnte.

Grüße Coinage
 

Benutzer2404 

Verbringt hier viel Zeit
Mich überkommts auch manchmal.Vor allem wenn ich mich richtig einsam fühle.
Hab leider nur wenige freunde,und keine richtig guten ,wo ich über alles reden kann und will.

Tief in mir drinnen bin ich irgendwo total sensibel,und auch leicht verletzlich.
 
K

Benutzer

Gast
klar, kenn ich auch. und ich hasse es, weil ich dann meistens irgendwelche leute anscheisse die eigentlich mag obwohl sie garnichts gemacht haben :frown:
du nimmst aber nicht zufällig irgendwelche drogen? eine freundin von mir, die kifft, erzählt mir immer dass sie 1-2 tage danach oft abends im bett liegt und weint, obwohl garnichts ist. jaja, selbst schuld :zwinker:
 

Benutzer348  (35)

Verbringt hier viel Zeit
So gehts mir auch ich habe das leider viel zu oft. Es gibt Tage, da ist eigentlich alles ok, es geht mir gut und ich habe keine Probleme, trotzdem bin ich total deprimiert und sensibel und mir ist einfach zum heulen zu mute. Vorallem wenn man mich dann auch noch auf meine Laune anspricht dann könnte ich sofort in Tränen ausbrechen.
Bei mir ist es meistens so wenn ich meine Tage habe, da bin ich besonders komisch ich bin extrem sensibel und zickig.
Ich dachte immer es sei blödsinn aber es bestätigen mir mitlerweile alle, dass ich unerträglich bin wenn ich meine Tage habe. :rolleyes2
Vielleicht gibt es auch doch irgendetwas was dich unterbewusst fertig macht. Bei mir ist es oft so dass erst andere, Freunde oder Familie, mich darauf bringen was mit mir los sein könnte.
 

Benutzer2772  (40)

Verbringt hier viel Zeit
Ich dachte schon mein :engel: chen wäre die einzige. Sie wird mit einen schlag sehr komisch, ist nicht ansprechbar, leicht gereizt und nach ne halben Stunde ist sie wieder supi gelaunt. Ich blicke da nicht mehr durch!!!
 
Z

Benutzer

Gast
ich glaube so was halt mal jeder
geht sicher bald vorbei
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren