Einfach nur traurige Lieder (Instrumental simpel)

Benutzer8247  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Mich würden dabei noch'n paar interressieren....
Bitte einfach nur traurige Liede, die auch nicht zu komplex aufgebaut sind, also, aus instrumentaler Sicht. Z.b. Lieder, die eigentlich NUR Gitarre, bzw. Klavier haben.

Also welche, die rech instrumental recht simpel und auch nicht zu schnell oder zu laut sind... Und auch welche, die NIE in den Charts waren, die sind nämlic alle NICHT WIRKLICH traurig.

Meine Favoriten dabei:

1. Joint Venture - Spiegelbild

2. Wizo - B.D.U. (Bring dich um)
 

Benutzer343  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Radiohead - Creep (Acoustic)
StainD - Epiphany
STS - I hab di lebn g'sehn (nicht Subway to Sally sondern Steinbäcker Timischl Schiffkowitz)
 

Benutzer363 

Verbringt hier viel Zeit
Erasure - Always (akkustik version halt)
System of a Down - Roulette
Live - Dolphins Cry (akkustik version)
John Bon Jovi - It's My Life (akkustik version)
Cat Stevens - Wild World
Blind Guardian - The Eldar

das wars vorerst ;P

übrigens ... Saybia - The Day After Tomorrow hat irgendwer im anderen Thread vorgeschlagen ... DANKE für diesen Tipp. Das Lied is auch derbst genial
 

Benutzer8247  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Also... um 03:00 war ich gerade irgendwie zu faul, um die Lieder zu ziehen, aber "It's my Life" ist doch nicht wirklich traurig... Das is doch eher noch motivierend, aber mir geht es ja um PURE Trauer... :drool:

Aber ansonsten: Haben wir noch 'was deutsches, denn Englisch is schön und gut, aber dann muss ich mir zuerst immer den Text holen, noch dazu verstehe ich auch nicht alle Wörter genau... Auch wenn man sie sich aus dem Kontext herleiten kann, kann ich dann aber keine Philosophischen gedanken dazu bilden...
 

Benutzer363 

Verbringt hier viel Zeit
Die Akkustik version von It's my life find ich schon traurig ...

Subway To Sally - Minne

ansonsten kenn ich mich im deutschen bereich nich so aus
vielleicht noch Goethes Erben feat. Peter Heppner - Glasgarten
wobei das nich wirklich richtig traurig is

achja und JBO - Ein Guter Tag zum Sterben :zwinker:)
 

Benutzer343  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Wolfsheim - kein zurück

wär auch noch deutsch... und vom text her eigentlich auch traurig
 

Benutzer277  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Rufus Wainwright - Halleluja ("Shrek"-Soundtrack)

Herbert Grönemeyer - Der Weg (einziges Lied von ihm, das ich mag und der Text ergibt sogar fast Sinn)

Xavier Naidoo - Abschied nehmen

Die toten Hosen - Nur zu Besuch

Farin Urlaub - OK (Nicht grade ruhig, aber wunderschön aggressiv)

The Roots feat. Erikah Badu - Baby you got me

Eagles - Hole in the World

Seal - Love's Divine

Seal - Kiss from a Rose

U2 - With or Without you

Evanescence - My immortal (meine neueste Errungenschaft und eines der wunderschönsten Lieder die ich kenn... keine Angst, ist kein Rocklied, sondern eine wunderschöne Ballade. Nur begleitet von Klavier und Geige... ich liebe es)



So sieht zurzeit meine Playlist aus. Man wird mir glauben, wenn ich sage das ich momentan ned gut gelaunt bin, nicht wahr? :zwinker:
 
B

Benutzer

Gast
Nur zu Besuch ist ein richtig trauriges Lied und love's Devine auch aber ich finde sie beide einfach nur super.

GLG Manuel
 

Benutzer505 

Team-Alumni
"Rei´s Theme" aus NGE. Gibt mehrere Versionen, die beste ist fast ausschließlich Klaviermusik.. Da läufts mir jedes Mal eiskalt den Rücken runter.. "My Immortal ist aber auch absolut klasse - zumindest in der Version mit Klavier. Auch Vanessa Mae hat einige sehr schöne Stücke gespielt..
 

Benutzer343  (37)

Verbringt hier viel Zeit
mir is nochwas eingefallen:

Clawfinger - I guess I'll never know

so traurig...
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren