Einfach nur frustriert

Benutzer146228 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo Community,

ich bin schon lange auf der Suche nach einer Freundin. Ich habe schon sehr vieles versucht von Dates bis Online Dating. Der Erfolg liegt bei null. Ich habe heute eine Nachricht von einer Frau bekommen das ich angeblich null Ahnung hätte von Frauen obwohl ich bloß einen falschen Satz geschrieben habe und ich mich entschuldigt habe. Bei Dates ist es genauso erfolglos. Ich kann irgendwie nicht mit Frauen ein Gespräch aufbauen. Dadurch kommen die Gespräche nicht wirklich ins Rollen und es wirkt eher wie ein Bewerbungsgespräch als ein Date. Ich bin ein introvertierter Mensch und rede meist nur das nötigste. Das ist einfach meine Art. Schüchtern bin ich auch leider... Ich erkenne leider irgendwie das zurückhaltende Menschen einfach keine Chance auf dem Markt haben. Jetzt werden zwar viele aufschreien "Das stimmt so nicht" aber das ist meine Erfahrung die ich gesammelt habe leider.

Viele Grüße und einen schönen Abend :smile:
 

Benutzer96776 

Beiträge füllen Bücher
Darf man wissen, was konkret der eine "falsche Satz" gewesen sein sollte? Ich denke das wär schon sehr aufschlussreich :zwinker:
 

Benutzer95651  (35)

Beiträge füllen Bücher
Hast du ein Hobby, über das du Menschen kennenlernen könntest?
So gäbe es doch auf jeden Fall ein Thema, über das man sich unterhalten könnte und dann ergibt sich der Rest von selbst.

Darf ich fragen, was das denn für ein Satz war, der dieser Frau so missfallen hat?
 

Benutzer146228 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich habe in einem Satz geschrieben das ich Eigentlich es besser finde wenn man sich im realen Leben kennen lernt anstatt im Chat und ich habe es eigentlich schon "abgeschrieben" im Chat Frauen kennen zu lernen. Das war ein ungeschickter Satz ich weiß aber da hat sie mir einen Ellen langen Text geschrieben hat wo drin stand das ich keine Ahnung von Frauen habe und ich soll die App löschen und ich soll lieber Frauen im realen Leben kennen lernen. Da war ich schon baff gewesen.
 

Benutzer95651  (35)

Beiträge füllen Bücher
Naja gut, das klingt schon frustriert von deiner Seite aus, sowas will man natürlich auf der anderen Seite nicht hören, Oder eventuell dachte sie direkt, dass du kein Interesse an ihr hast, wenn du das so abschreibst.
Ist jetzt einfach blöd gelaufen.

Was ist nun mit einem Hobby?
 

Benutzer146228 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ja es war ein blöder Satz, aber das man so reagiert ist übertrieben. Ich habe mich entschuldigt und gesagt das ich mich falsch ausgedrückt habe aber sie antwortet nicht und ist irgendwie beleidigt. Aber was ich überhaupt nicht verstehe jeder hat mal einen Satz gesagt/geschrieben der ungeschickt war. Das ist im Freundeskreis genauso wenn jemand mal einen falschen Satz sagt dann entschuldigt man sich und die Sache ist gegessen. Aber ich habe doch kein Staatsverbrechen begangen. Das kommt mir so vor als würden Frauen nie einen Fehler machen und wären perfekt.

Meine Hobbys sind Fußball und Fitness.
 

Benutzer165499 

Ist noch neu hier
So blöd ist der Satz auch wieder nicht.
Halte durch! Ich versteh das, hab auch gerade eine Enttäuschung hinter mir. Aber es wird irgendwann klappen!

PS: aber vielleicht wirklich mal drauf achten, nicht zu sarkastisch, frustriert rüberzukommen! Lass es Dir nicht so anmerken! Und gönne Dir auch mal Pause und Abstand, das Leben ist mehr als nur Partnersuche.
 

Benutzer146228 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hier haben wir wieder so einen Satz.
Eine der Damen hat sich scheinbar mies verhalten und schon sind auf einmal wieder ALLE Frauen...usw. :zwinker:

Was würdest du machen wenn einer aus deinem Freundeskreis einen blöden Satz sagt und sich sofort entschuldigt ? Würdest du sagen " Ich will nie wieder was mit dir zu tun haben, verschwinde" oder würdest du sagen " Entschuldigung ist akzeptiert, dass kann mal passieren " Ich finde einfach solche Reaktionen übertrieben. Ich habe ja kein Staatsverbrechen begangen.
 

Benutzer95651  (35)

Beiträge füllen Bücher
In einem Freundeskreis ist das doch was anderes, als bei einer wildfremden Person. Dau gehören zu einer Situation auch immer zwei Leute: Einer, der evtl. was blödes sagt, und ein anderer, der das blöd aufnimmt.
Nun ist das ganze eben dumm gelaufen.
Wenn sie keine Entschuldigung annehmen wollte, dann sollte sie sich doch eh für dich erledigt haben.
Aus deiner Sicht jedoch würde ich das ganze einfach vergessen, da es mir das nicht wert wäre, weiter Gedanken dran zu verschwenden.

Du solltest erst einmal Leute kennen lernen ohne Hintergedanken zu haben, das macht alles für echte Dates doch viel entspannter.
 

Benutzer163579  (36)

Öfters im Forum
Was würdest du machen wenn einer aus deinem Freundeskreis einen blöden Satz sagt und sich sofort entschuldigt ? Würdest du sagen " Ich will nie wieder was mit dir zu tun haben, verschwinde" oder würdest du sagen " Entschuldigung ist akzeptiert, dass kann mal passieren " Ich finde einfach solche Reaktionen übertrieben. Ich habe ja kein Staatsverbrechen begangen.

Ja, dummerweise kann man sich seine Mitmenschen nicht backen.Sie wird ihre Gründe haben und du hast sicherlich nicht das Recht einen anderen Menschen vorzuschreiben wie er zu reagieren hat.
Wahrscheinlich hast du wirklich extrem needy gewirkt, frei nach dem Motto: "Wer Brüste hat kann mit mir zusammen sein."

Aber ich stelle gleich mal die Gretchenfrage: Wieso willst du eine Freundin?
 

Benutzer165499 

Ist noch neu hier
Ich will nochmal auch da etwas den Fokus setzen und vielleicht auch den Finger in die Wunde legen:
Das Eine ist das Verstehen des Wunsches nach Nähe und Beziehung. Ich glaube jeder weiß, dass es schön ist sich zu verlieben und eine Beziehung zu haben.
Aber das Andere ist so die Motivation, die Haltung, mit der man an das Thema Suche geht und was auch dem anderen vermittelt wird.
Ich sagte selbst, dass ich den Satz nicht schlimm find, aber ich kenne nicht den genauen Kontext.
Auch kommt bei mir, wenn ich die Dialoge und die wenigen Beiträge lese, so eine Frustration und auch eine latente Aggression durch.
Frustriert nimmst Du selbst wahr und das ist okay, sich auch mal (hier zB) auszukotzen. Aber es verwundert nicht, dass die Stimmung, die Du vermittelst nicht "gut ankommt".
Daher war mein Vorschlag, dass es vielleicht Zeit wäre für eine Pause. Tanke auf! Nimm mal Abstand und befrei Dich von dem, was Dich da so stresst.
Heißt nicht, dass ich deine Situation klein rede, aber ich habe den Eindruck du steckst fest, drehst Dich im Kreis und alles schlechte erfüllt sich von selbst ... dann ist Zeit für eine Auszeit.
 

Benutzer135804 

Planet-Liebe Berühmtheit
Ich kann irgendwie nicht mit Frauen ein Gespräch aufbauen.
plus du bist frustriert-und das strahlt man aus.
beides gute gründe,warum es mit frauen bei dir nicht klappt.
aber an beidem kann man arbeiten;kommunikation lässt sich erlernen und an seiner eigenen einstellung kann man ebenso arbeiten.
ich denke,du kannst mit frauen deshalb nicht gut reden,weil du eben immer im hinterkopf hast,dass du ja unbedingt eine beziehung haben willst.so machst du dich selber unlocker und bist gehemmt,einfach zu sein,wie du bist und einfach locker drauflos zu reden,auch bei dates.und nur du selbst kannst das ändern!
also aufhören zu jammern und stattdessen anfangen,an sich zu arbeiten.
Was würdest du machen wenn einer aus deinem Freundeskreis einen blöden Satz sagt und sich sofort entschuldigt ? Würdest du sagen " Ich will nie wieder was mit dir zu tun haben, verschwinde" oder würdest du sagen " Entschuldigung ist akzeptiert, dass kann mal passieren "
ähm-hier gings nicht um eine freundin,sondern um eine fremde aus dm internet!kannst du doch nicht mit einer freundschaft vergleichen.
 

Benutzer164651 

Sorgt für Gesprächsstoff
Vielleicht wäre es nicht verkehrt mal mit einer weiblichen Person Deines Vertrauens zu sprechen wenn Du die Möglichkeit hast.
Frag sie doch mal , was sie meint, wie Du so rüber kommst als Person, als Freund, als Mann.
Bitte sie ehrlich zu sein.
Vielleicht hilft es Dir zu reflektieren und neue Ansätze zu entwickeln , was Du beim nächsten Date oder überhaupt bei der Kontaktaufnahme zur holden Weiblichkeit dann anwenden kannst.
Generell halte ich Schüchternheit nicht für ein Riesenproblem beim Dating. Aber Du musst Dich schon bemühen , ein klein wenig offener zu sein.
Ein Mann der wenig redet beim Date finde ich gar nicht verkehrt aber einer der nur zwei Sätze sagt und ansonsten stumm wie ein Fisch ist, wäre mir auch wiederum zu anstrengend. Ich will ja auch nicht die Alleinunterhalterin sein.
Es gibt aber auch viele Seiten zum Thema Schüchternheit, erstes Date etc. vielleicht liest Du Dich da auch mal ein.
Oder Du sprichst mal mit einem Freund, der da keine Probleme hat. Vielleicht kann er Dir ein paar gute Tipps geben.

Wichtig ist nur, nicht zu verkrampft eine Beziehung zu suchen. Das klappt nie bzw. du würdest Dir vielleicht die falsche aussuchen oder zu viele Kompromisse eingehen nur um jemanden zu haben.
Und, Bedürftigkeit schreckt ab!
 

Benutzer91095 

Team-Alumni
Ich vermute mal, sie hat sowieso nicht so gern mit dir geschrieben, und der Satz hat dann dazu geführt, dass sie einen Grund mehr hatte, die Konversation mit dir zu beenden. An dem einen Satz alleine lag es wohl nicht.
 

Benutzer146228 

Sorgt für Gesprächsstoff
Vielleicht wäre es nicht verkehrt mal mit einer weiblichen Person Deines Vertrauens zu sprechen wenn Du die Möglichkeit hast.
Frag sie doch mal , was sie meint, wie Du so rüber kommst als Person, als Freund, als Mann.
Bitte sie ehrlich zu sein.
Vielleicht hilft es Dir zu reflektieren und neue Ansätze zu entwickeln , was Du beim nächsten Date oder überhaupt bei der Kontaktaufnahme zur holden Weiblichkeit dann anwenden kannst.
Generell halte ich Schüchternheit nicht für ein Riesenproblem beim Dating. Aber Du musst Dich schon bemühen , ein klein wenig offener zu sein.
Ein Mann der wenig redet beim Date finde ich gar nicht verkehrt aber einer der nur zwei Sätze sagt und ansonsten stumm wie ein Fisch ist, wäre mir auch wiederum zu anstrengend. Ich will ja auch nicht die Alleinunterhalterin sein.
Es gibt aber auch viele Seiten zum Thema Schüchternheit, erstes Date etc. vielleicht liest Du Dich da auch mal ein.
Oder Du sprichst mal mit einem Freund, der da keine Probleme hat. Vielleicht kann er Dir ein paar gute Tipps geben.

Wichtig ist nur, nicht zu verkrampft eine Beziehung zu suchen. Das klappt nie bzw. du würdest Dir vielleicht die falsche aussuchen oder zu viele Kompromisse eingehen nur um jemanden zu haben.
Und, Bedürftigkeit schreckt ab!

Klingt gut nach Rat zu fragen. Aber leider habe ich weder weibliche Freunde noch Freunde die viel Erfahrungen mit Frauen gemacht haben.
[doublepost=1496484301,1496482434][/doublepost]
Ich will nochmal auch da etwas den Fokus setzen und vielleicht auch den Finger in die Wunde legen:
Das Eine ist das Verstehen des Wunsches nach Nähe und Beziehung. Ich glaube jeder weiß, dass es schön ist sich zu verlieben und eine Beziehung zu haben.
Aber das Andere ist so die Motivation, die Haltung, mit der man an das Thema Suche geht und was auch dem anderen vermittelt wird.
Ich sagte selbst, dass ich den Satz nicht schlimm find, aber ich kenne nicht den genauen Kontext.
Auch kommt bei mir, wenn ich die Dialoge und die wenigen Beiträge lese, so eine Frustration und auch eine latente Aggression durch.
Frustriert nimmst Du selbst wahr und das ist okay, sich auch mal (hier zB) auszukotzen. Aber es verwundert nicht, dass die Stimmung, die Du vermittelst nicht "gut ankommt".
Daher war mein Vorschlag, dass es vielleicht Zeit wäre für eine Pause. Tanke auf! Nimm mal Abstand und befrei Dich von dem, was Dich da so stresst.
Heißt nicht, dass ich deine Situation klein rede, aber ich habe den Eindruck du steckst fest, drehst Dich im Kreis und alles schlechte erfüllt sich von selbst ... dann ist Zeit für eine Auszeit.

Ja mal 2 Wochen Ägypten/Karibik schnorcheln bzw. Tauchen würde mir gut tun :smile:
 

Benutzer163482  (21)

Öfters im Forum
Daher war mein Vorschlag, dass es vielleicht Zeit wäre für eine Pause. Tanke auf! Nimm mal Abstand und befrei Dich von dem, was Dich da so stresst.
Heißt nicht, dass ich deine Situation klein rede, aber ich habe den Eindruck du steckst fest, drehst Dich im Kreis und alles schlechte erfüllt sich von selbst ... dann ist Zeit für eine Auszeit.

Das ist sehr gut ausgedrückt!
Volle Zustimmung.
 

Benutzer146228 

Sorgt für Gesprächsstoff
plus du bist frustriert-und das strahlt man aus.
beides gute gründe,warum es mit frauen bei dir nicht klappt.
aber an beidem kann man arbeiten;kommunikation lässt sich erlernen und an seiner eigenen einstellung kann man ebenso arbeiten.
ich denke,du kannst mit frauen deshalb nicht gut reden,weil du eben immer im hinterkopf hast,dass du ja unbedingt eine beziehung haben willst.so machst du dich selber unlocker und bist gehemmt,einfach zu sein,wie du bist und einfach locker drauflos zu reden,auch bei dates.und nur du selbst kannst das ändern!
also aufhören zu jammern und stattdessen anfangen,an sich zu arbeiten.

ähm-hier gings nicht um eine freundin,sondern um eine fremde aus dm internet!kannst du doch nicht mit einer freundschaft vergleichen.

Ich jammere nicht ich versuche das schon seit Jahren meine Kommunikationsfahigkeit zu verbessern. Ich habe auch einen Job wo man viel Kundenkontakt hat. Ich versuche mich unter die Leute zu mischen aber trotzdem will sich meine Kommunikationsfähigkeit nicht wirklich verbessern. Es hat sich etwas gebessert aber einen großen Sprung habe ich nicht gemacht. Ich bin ein stark introvertierter Mensch.
[doublepost=1496486739,1496485970][/doublepost]
plus du bist frustriert-und das strahlt man aus.
beides gute gründe,warum es mit frauen bei dir nicht klappt.
aber an beidem kann man arbeiten;kommunikation lässt sich erlernen und an seiner eigenen einstellung kann man ebenso arbeiten.
ich denke,du kannst mit frauen deshalb nicht gut reden,weil du eben immer im hinterkopf hast,dass du ja unbedingt eine beziehung haben willst.so machst du dich selber unlocker und bist gehemmt,einfach zu sein,wie du bist und einfach locker drauflos zu reden,auch bei dates.und nur du selbst kannst das ändern!
also aufhören zu jammern und stattdessen anfangen,an sich zu arbeiten.

ähm-hier gings nicht um eine freundin,sondern um eine fremde aus dm internet!kannst du doch nicht mit einer freundschaft vergleichen.

Klar kennen wir uns nicht so gut, aber ich wollte von ihr nichts böses. Wenn sie einen Eindruck hat das ich von ihr
plus du bist frustriert-und das strahlt man aus.
beides gute gründe,warum es mit frauen bei dir nicht klappt.
aber an beidem kann man arbeiten;kommunikation lässt sich erlernen und an seiner eigenen einstellung kann man ebenso arbeiten.
ich denke,du kannst mit frauen deshalb nicht gut reden,weil du eben immer im hinterkopf hast,dass du ja unbedingt eine beziehung haben willst.so machst du dich selber unlocker und bist gehemmt,einfach zu sein,wie du bist und einfach locker drauflos zu reden,auch bei dates.und nur du selbst kannst das ändern!
also aufhören zu jammern und stattdessen anfangen,an sich zu arbeiten.

ähm-hier gings nicht um eine freundin,sondern um eine fremde aus dm internet!kannst du doch nicht mit einer freundschaft vergleichen.

Klar kann man jetzt darüber ewig philpsophieren was richtig und was falsch ist. Ich finde es schade das man Fehler nicht mehr verzeihen kann in der heutigen Gesellschaft. Ich will nicht pauschalisieren aber den Eindruck hab ich das es nur noch darum geht immer perfekt zu sein und nie einen Fehler zu machen. Es wird irgendwie vermittelt das wir funktionieren sollen wie Maschinen und keine Fehler mehr einschleichen dürfen.
 

Benutzer65998 

Meistens hier zu finden
Ich finde es schade das man Fehler nicht mehr verzeihen kann in der heutigen Gesellschaft. Ich will nicht pauschalisieren aber den Eindruck hab ich das es nur noch darum geht immer perfekt zu sein und nie einen Fehler zu machen. Es wird irgendwie vermittelt das wir funktionieren sollen wie Maschinen und keine Fehler mehr einschleichen dürfen.
Meine Güte. :what: Das war ein harmloser Chat. Jetzt sieh darin doch nicht den absoluten Weltuntergang und die Verrohung der gesamten Menschheit. Wie hier schon jemand schrieb: Sie wird schon vorher nicht so interessiert gewesen sein. Wer wirklich Lust hat, jemanden kennen zu lernen, der legt nicht jedes einzelne Wort auf die Goldwaage. Das war doch auch kein 'Fehler' sondern ein so dahergesagter Satz von dir. Man muss das doch jetzt auch nicht größer machen als es ist. Abhaken, weitermachen.

An deiner Stelle würde ich im Alltag versuchen, an deiner Kommunikationsfähigkeit zu arbeiten. Versuch immer mal wieder kleine Gespräche einzuflechten, mit der Bäckereiverkäuferin oder mit dem Nachbarn. Mit mehr Übung klappt auch Smalltalk besser und du kannst entspannter und offener auf andere zugehen.

Off-Topic:
Zu diesem 'heutzutage ist es ja ganz furchtbar', gerne als 'Argument' von 15jährigen gebracht, die natürlich noch genau wissen, wie es 'damals, in der guten alten Zeit' so war (nämlich natürlich völlig anders), äußere ich mich jetzt mal nicht weiter... :rolleyes:
 

Benutzer164651 

Sorgt für Gesprächsstoff
Wie Lotusknospe Lotusknospe schon gesagt hat. Vielleicht hat sie Deinen Satz nur als Aufhängerchen genutzt um den Kontakt abzubrechen, wir wissen es nicht.
An Deiner Stelle würde ich mir darüber aber jetzt nicht so den Kopf machen. Jeder sagt mal was Blödes. Wenn dann alle gleich Kontakte abbrechen würden, wäre es ganz schön einsam auf der Welt.
Es hat vermutlich einfach nicht gepasst zwischen Euch.
Hake es ab, Blick nach vorn.

Im RL bin ich auch eher introvertiert und etwas schüchtern.
Muss aber dazu sagen dass ich beim Dating , trotz Schüchtenheit, ( mit Rot-werden und verhaspeln ) ganz gut angekommen bin. Ich vermute , dass viele ( nicht alle! ) Männer schüchterne Frauen als süß empfinden.
Umgekehrt denke ich schon, dass ein schüchterner Mann mehr Probleme hat beim daten.

Daran kannst Du aber arbeiten. Wie gesagt, lies Dich ein ins Thema, Du bist nicht der erste der da Probleme hat. Es gibt viele Bücher dazu , oder eben das Internet. Erfahrungsaustausch mit anderen, man kann sich gegenseitig Tipps und Hilfestellung geben.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren