Einfach nur bizarr

Benutzer145266 

Benutzer gesperrt
Hallo allerseits,

nach gründlicher Lektüre sämtlicher Threads und aller jemals hier geposteten Beiträge wird man vermutlich zu dem Schluss kommen, dass es in Liebe & Partnerschaft nichts gibt, was es nicht gibt und was nicht irgendwer schon mal gemacht hat.
Deshalb mal die Frage: Was war euer abgedrehtetes, bizarrstes, schrecklichstes, erschreckendstes, peinlichstes, absurdestes, verrücktestes, absonderlichstes Sexerlebnis mit eurem/euren Partnern/Partnerinnen? Eines, von dem ihr sagt: Um Himmels willen, nie wieder! oder: Wow! War das geil! Will ich ab sofort immer wieder haben.
Wer darüber in aller Öffentlichkeit nicht reden möchte (aus Angst vor sofortiger Sperrung :whistle:), kann auch gern privat antworten. Revanche garantiert! :zwinker:
 

Benutzer71335  (53)

Planet-Liebe ist Startseite
Hmmm wo soll ich anfangen?:grin:

Also ich habe ohnehin reichlich Natursekterfahrungen, gute wenn auch gar nicht so viel wie man denkt Kaviarerfahrungen, lebe aber beide Dinge bewusst und gerne aus, auch Vomit habe ich eher (von mir)ungeplant beim Sex erlebt und als extrem erregend empfunden, muss ich nicht wiederholen, wäre aber ok wenn es wieder passiert..Ich nehme an das ist für die meisten Bizarre.

Diverse Dreier, Vierer, Fünfer, Vorführungen und sowas wie Gruppensex, werden für einige auch schon skurril sein, für mich ein relativ normaler Teil meiner sexuellen Welt.
SM und Bi-Erfahrungen gehören auch dazu.

Ich empfinde die meisten Dinge eher als nicht so ungewöhnlich, sonst gäbe es ja niemand mit dem ich sie teilen und machen könnte, es ist schwer eine Grenze zu sehen, wo bizarr oder ungewöhnlich anfängt.
 

Benutzer137391  (46)

Beiträge füllen Bücher
lach.. naja.. mein schrecklichstes erlebnis war ein ONS (und zwar sowas von ONE!!!) mit einem mann, der ständig meinen (na zum glück wenigstens den richtigen!!) namen rief..
oh man.. das ist schon ewig her, aber mich gruselt es immer noch.. :ROFLMAO::kopfwand::engel:
mit "ständig" meine ich so aller 40-60 sekunden gemischt mit dem worten ohhh oder jaaa...
ich hab ihn dann direkt gebeten zu gehen... ein frühstück war nicht drin!!:nope:

die guten behalte ich für mich..und ich gehe davon aus dass noch welche folgen werden.. :link:

der letzte absolute hammer-sex ist erst paar tage her und es spielten fesseln eine rolle und der herr konnte mich nicht sehen dabei...:tongue::zwinker:

einer der lustigesten war sex im hotel mit 2 zimmern.. meine kleine tochter (damals ca. 5) schlief schon im schlafzimmer.. wir waren aber so geil aufeinander, dass wir sie kurzerhand ins wohnzimmer schleppten, sie dort weiterschlief und wir im großen bett übereinander hergefallen sind..
(warum wir nicht im wohnzimmer sex hatten.. das bleibt ein rätsel für immer.. wir waren sooo auf das riesengroße bett fixiert, dass wir daran nicht dachten.. wir lachen immer mal wieder darüber..)
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer78484 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Hmmm wo soll ich anfangen?:grin:

Also ich habe ohnehin reichlich Natursekterfahrungen, gute wenn auch gar nicht so viel wie man denkt Kaviarerfahrungen, lebe aber beide Dinge bewusst und gerne aus, auch Vomit habe ich eher (von mir)ungeplant beim Sex erlebt und als extrem erregend empfunden, muss ich nicht wiederholen, wäre aber ok wenn es wieder passiert..Ich nehme an das ist für die meisten Bizarre.

Diverse Dreier, Vierer, Fünfer, Vorführungen und sowas wie Gruppensex, werden für einige auch schon skurril sein, für mich ein relativ normaler Teil meiner sexuellen Welt.
SM und Bi-Erfahrungen gehören auch dazu.

Ich empfinde die meisten Dinge eher als nicht so ungewöhnlich, sonst gäbe es ja niemand mit dem ich sie teilen und machen könnte, es ist schwer eine Grenze zu sehen, wo bizarr oder ungewöhnlich anfängt.
Off-Topic:
Damit wäre der Thread dann beendet :tentakel:
 

Benutzer6874  (35)

Benutzer gesperrt
Ich müsste Jugenderinnerungen auffrischen, die ich nicht grad vorbildlich finde. Ich bin zwar heil und gesund davon gekommen, aber das verdanke ich zum grossen Teil meinem gesunden Umfeld. Ich möchte wirklich nicht dass jemand auf solche Ideen kommt.

Off-Topic:
Details würde ich aber trotzdem lieber noch hier veröffentlichen, als mit PN, wo ich dann die Wirkung nicht übersehe, und wo niemand "Gegensteuer" geben kann
 

Benutzer97853 

Planet-Liebe Berühmtheit
Bizarr:
Ich hatte mal einen Sexpartner, der sehr auf Lack, Leder und den ganzen Kram stand und auch eine riiiiesige Kiste voller Zubehör hatte. Darunter war auch eine Gasmaske. Ich habe mich lange gewehrt, aber eines Tages habe ich mich dann doch mal getraut, das Teil aufzusetzen, bzw. er sich. Es war aber wirklich so gruselig, wie ich befürchtet hatte. :grin: Dieses Auf und Ab des des Ventils beim Atmen und das Geräusch, das dabei entstand, werde ich mein Leben nicht vergessen. :grin:
Zudem durfte ich einmal die Erfahrung mit einem Vakuumbett machen. Das war aber auch nicht so meins. Aber ich habe es immerhin mal probiert! :grin:
Einmal war ich mit einem anderen Sexpartner abends mit dem Auto im Wald, in dem wir uns dann auch vergnügten. Der Wald war wirklich abgelegen und es war stockduster - nie im Leben hätte man damit gerechnet, dass da plötzlich einer vorbei kommt. Ja, denkste! :grin: Während wir da gut beschäftigt waren, gucke ich auf einmal auf - UND SEHE DA EINEN WILDFREMDEN KERL STEHEN! Wie ich mich erschrocken habe und wie mich da die pure, kalte Angst überfallen hat... Oh mein Gott. :grin: Der war aber ein Glück ganz harmlos und fand' es einfach nur anregend, uns zuzusehen. Mein Tipp trotzdem an alle: Immer das Auto von innen absperren. Man weiß ja nie. (Wir fragen uns übrigens bis heute, wie der uns gefunden hat. Wie gesagt: Wir waren praktisch im "nichts" :grin:. )

Ach, da gibt es wohl noch so einiges... :grin:
 
L

Benutzer

Gast
UND SEHE DA EINEN WILDFREMDEN KERL STEHEN!
Sowas habe ich auch schon erlebt. Spät nachts nach ner Party, irgendwo im Niemandsland. Mit dem Unterschied, dass dem Kerl gefallen hat, was er sehen konnte und sich gerade die Hose aufmachen wollte, als wir ihn entdeckt haben...

Wirklich Bizarres habe ich sonst nicht mehr erlebt, einzig einmal für die damaligen Umstände: Nachdem ich damals mit meiner zweiten Freundin zusammen gekommen bin und ich mit ihrer Vorgängerin nicht arg viel weiter als das Standardprogramm hinaus gekommen bin, habe ich aus Versehen nen Blick in ihr Nachtkästchen geworfen (deren Inhalt beinahe HarleyQuinn'sche Ausmaße angenommen hat). Das hat mich rotbackigen Bauersbuben vom Land ziemlich aus der Bahn geworfen!
 

Benutzer9517  (31)

Benutzer gesperrt
Ich müsste Jugenderinnerungen auffrischen, die ich nicht grad vorbildlich finde. Ich bin zwar heil und gesund davon gekommen, aber das verdanke ich zum grossen Teil meinem gesunden Umfeld. Ich möchte wirklich nicht dass jemand auf solche Ideen kommt.
Wo bist du? Wir sind hier auf PL! :grin:
 

Benutzer148169  (31)

Klickt sich gerne rein
Einmal in so einer alten, verlassenen Bruchbude mit mehreren Freunden eine kleine Party veranstaltet und einige auch dort übernachtet. Rein rechtlich war es wohl Hausfriedensbruch, da war allerdings echt schon lange keiner mehr, außer eben Leute wie wir, die dort zum Feiern gingen. (Und höchstens der Psychokiller, der unter'm Dach hauste :grin:)

In einem der Zimmer dann später mit meiner damaligen Freundin auf einem der wenigen, dafür versifften Möbel gevögelt. Im Nachhinein eine recht eklige Angelegenheit ^^
 

Benutzer121281  (32)

Planet-Liebe ist Startseite
(deren Inhalt beinahe HarleyQuinn'sche Ausmaße angenommen hat)

:grin: :grin: :grin:

---

Mir fällt echt nichts bizarres ein. Also ja, mir ist bewusst dass mein Sexleben in manchen Belangen eher aussergewöhnlich ist. :zwinker: Aber als wirklich bizarr würde ich da keine Begegnung einstufen.
 

Benutzer140332  (33)

Planet-Liebe ist Startseite
Und ich finde mich ziemlich oft bizarr.:grin:

Nein, ich finde mein Sexleben eigentlich wenig bizarr...
Mich erregen Kämpfen mit meinem Partner und im Allgemeinen, im Realleben wohl bizarr - bei PL irgendwie zwischen Gangbang und Kaviarspielchen, halt nichts besonderes.:upsidedown:
 

Benutzer89539 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Mir fällt echt nichts bizarres ein. Also ja, mir ist bewusst dass mein Sexleben in manchen Belangen eher aussergewöhnlich ist. :zwinker: Aber als wirklich bizarr würde ich da keine Begegnung einstufen.
Wenn du nix bizarres zu vermelden hast, wasche ich auch meine Hände in Unschuld. :engel:
 

Benutzer87573 

Sehr bekannt hier
Mein Sexleben ist für sowas zu langweilig...

Off-Topic:
Bei der von-außen-ins-Auto-schau Sache war ich bisher immer diejenige, die plötzlich mit Pferd auf einem von einem schaukelnden Auto abgeschnittenen. Feldweg stand und warten musste bis die Herrschaften fertig waren :grin:
 

Benutzer6874  (35)

Benutzer gesperrt
Wo bist du? Wir sind hier auf PL! :grin:
Aha :ratlos:
Also vom bizarrsten war, als ich mit 16 wieder mal von einem Jungen für ein Mädchen gehalten wurde. Das kam oft vor, ich hatte lange Haare und statt dem Stimmbruch deutliche Rundungen. Irgend ein Teufelchen hat mich geritten das Spiel mit zu spielen. Es kam bis zum nackten Schmusen, und er hat es nicht gemerkt. Für vaginalen Sex war ich dann "zu prüde"....
Zum Glück suchte er nur ein kleines Abenteuer, aber diesem Jungen bin ich von da an ausgewichen.
 

Benutzer145266 

Benutzer gesperrt
Wie kommt's? Ich meine, wenn ich einen nackten Mann neben mir liegen habe, muss ich schon ziemlich viel Alk intus haben, um das, was ich zwischen seinen Beinen zu fassen kriege, für eine Muschi zu halten ... :rolleyes:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren