Einer Freundin Geld geben, damit sie sich auszieht?

Benutzer87371 

Verbringt hier viel Zeit
Hi,

klingt wahrscheinlich sehr komisch, aber dieser Gedanke kam mir im Traum.

Vor kurzem teilte sie mir ihre Sorgen, dass sie nicht wüsste was sie machen sollte wenn sie ihren Vertrag beim Job nicht verlängern würde. Dann habe ich ihr vorgeschlagen sie könnte bei ihrem Mann arbeiten. Dieser ist seit kurzem selbstständig. Er betreibt eine Pizzeria, aber darauf hat sie nicht so die Lust.
Dann habe ich ihr vorgeschlagen das sie bei mir anfangen könnte. Bin auch selbstständig und eine persönliche Sekretärin wäre nicht schlecht, da ich öfters mal Termine vergesse oder aber sie mir helfen könnte. Sie meinte nur: "Klar das hört sich gut an, aber ich muss mir erst einen Minirock für dich kaufen". Da es viele falsch verstehen: Sie arbeitet nicht für mich. Sie hat noch ihren Job dort wo sie arbeitet.

Das lässt mich einfach nicht los und ich würde sie gerne mal nackt sehen. Nicht anfassen nur gucken. Wieso weiß ich auch nicht, aber es würde mich sehr reizen. Wie gesagt nicht anfassen. Sie weiß das ich meiner Freundin mal aus Scherz 600 Euro fürs blasen gegeben habe. Das entstand so das ich mit meiner Freundin telefoniert habe und irgendwann aus Scherz das gesagt habe. Sie hat mich darauf festgenagelt und ich habe ihr das Geld gegeben. Ich stand dazu und zudem hat sie sich dafür was schönes gekauft und es ihr gut gehen lassen. Also wieso nicht. Hatte ja auch was davon :zwinker:

Naja sie meinte jedenfalls das sie das für 600 Euro auch gemacht hätte und dann kam mir das wieder ins Gedächtnis das ich sie ja gerne mal nackt sehen würde. Sie hat auch kein Problem damit wie ich weiß, da sie schon mehrere Freunde nackt gesehen hat. Einfach duschen, rauskommen, labern und sich dabei anziehen.

Langer Text ich weiß und ich werde ihr das sehr höchstwahrscheinlich auch nie vorschlagen, aber was würdet ihr dazu sagen?
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Nun das käme erstens auf die Summe an und zweitens darauf wie ich zu dem Kerl, der mich fragt stehe.
Wenn derjenige mein Chef wäre, dann würde ich mich vor ihm sicherlich nicht ausziehen!
 

Benutzer91095 

Team-Alumni
Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz?

Ansonsten empfehle ich den Film "The Secretary" :smile:
 

Benutzer100759 

Sehr bekannt hier
aber was würdet ihr dazu sagen?

Ekelhaft würde ich sagen.

Aber ich bewege mich auch nicht in Kreisen, wo ich meinem Partner 600 Euro geb' damit er mich leckt - das wär auch im Witz ein ganz verdammt schlechter Scherz - oder wo ich auf die Idee komme anderen Cash dafür anzubieten, daß sie für mich strippen.

Ich bin jedoch auch vom Mond und halte nix von Prostitution und nach Bekannten lechzen.
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Ich würde sagen, du solltest dafür sorgen, dass du genug Frauen um dich rum hast, die dich von sich aus mögen und die sich auch ohne Geld ausziehen und dir einen blasen.
 
D

Benutzer

Gast
Behalte deine Fantasie für dich und erhalte Euch die Spannung......Sobald das in die Tat umgesetzt würde ist es vorbei mit der so unbeschwerten Freundschaft und der Träume.....:zwinker:
 

Benutzer3277 

Beiträge füllen Bücher
Lade sie doch einfach in die Sauna (oder im Sommer zum FKK) ein, das kostet nicht viel und dort siehst du sie nackt. Aber glaube mir: Sie wird aussehen wie alle anderen nackten Frauen auch.
 

Benutzer6874  (35)

Benutzer gesperrt
Irgendwie pervers. Ich würde das auch nur träumen, und dann eher noch für mich behalten.
Im Traum hab ich übrigens alles gratis :tongue:
 

Benutzer86779  (36)

Sehr bekannt hier
Ich hab noch nie jemandem geld für ausziehen oder ne sexuelle handlung geboten.

aber ich hab mal nem studienkollegen einen euro geboten damit er ne raupe isst. hat er auch getan:grin:.
 

Benutzer105121 

Benutzer gesperrt
klingt gut. Wir könnten zusammen legen, also 100 Euro für Blasen würde ich zuschießen :grin:. Sieht aber schon geil aus oder?
 
L

Benutzer

Gast
600 Euro fürs Blasen? Da kriegst du im Puff doch Full Service. Geschäftsmann wirst du jedenfalls nicht mehr :grin:
Zum Thema: Ich find's seltsam, dass man sowas nötig hat und würd wohl auch die Freundschaft beenden.
 
M

Benutzer

Gast
Lass es bleiben. Es ist eine Sache, ob man seiner Freundin im Scherz Geld bietet und sie es auch scherzhaft annimmt, aber eine ganz andere, ob man einer Freundin Geld für’s ausziehen bietet.
Außerdem könntest du damit nicht nur die Freundschaft zwischen euch beiden, sondern auch deine eigene Beziehung und die deiner Freundin gefährden, sollte jemals etwas heraus kommen; und das ist es nicht wert...
…Sie wird aussehen wie alle anderen nackten Frauen auch.

Träumen darfst du aber gerne weiterhin :smile:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren