Einen Tag lang

Benutzer19241 

Verbringt hier viel Zeit
So, jetzt mal was weniger depressiv/senitmentales....ist mir gerade beim durchkramen alter Sachen in die Finger gefallen und ich dachte, das tut manchen als kleine Aufheiterung bestimmt ganz gut :smile: Würde mich zumindest freuen.



Einen Tag lang….

Das Leben selbst bestimmen können,
um zu erkennen, dass der Reiz des Ungewissen fehlt.

Eine berühmte Person sein,
um festzustellen, wie in einem goldenen Käfig zu leben.

Den Wetterbericht manipulieren,
um zu fühlen, dass auch gutes Wetter auf Dauer nichts Besonderes mehr ist.

Die Zeit einfach stillstehen lassen,
um zu bemerken, dass man doch wissen will, wie es weitergeht.

Probleme, Sorgen und Streit in Luft auflösen,
um nicht zu vergessen, dass es genau diese Situationen sind, die uns fest zusammenschweißen.

Einfach nichts tun,
um zu verstehen, dass es die Aufgaben im Leben sind, die uns erfüllen.

Sich seine Traumpersönlickeit schaffen,
um zu realisieren, dass es die kleinen Macken und Fehler sind, die uns interessant und individuell machen.

Alle Wünsche wahr werden lassen,
um sich darüber bewusst zu werden, dass ein Traum fehlt, für den es sich zu leben lohnt!!!

by Marina (31.07.2004)
 

Benutzer19241 

Verbringt hier viel Zeit
Wenn du zitierst darfst du das gerne machen ;-)
 

Benutzer24793 

Verbringt hier viel Zeit
Vielen Dank ! Dein Gedicht ist mit Zitat in der Rubrik "Sprüche,Gedichte" erschienen . Du findest es auf "Spüche,Gedichte" und dann ganz unten.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren