Eine Uhr als Geschenk

Benutzer120375  (29)

Verbringt hier viel Zeit
Hallo zusammen
Was haltet ihr davon, dem Partner eine Uhr zu schenken?

Ich sehe da zwei Probleme.
Auch wenn man sich lange und gut kennt, weiss man oft nicht, was der Partner mag, gerade bei einer Uhr.
Viele Leute tragen auch keine Uhr, und einige wollen das explizit nicht.

Ich war von der zweiten Sorte. Ich hab mich eigentlich immer gegen eine Uhr gewehrt. Meine Freundin ist fast süchtig danach und hat auch eine ganze Sammlung.

Auch mich wollte sie motivieren. Sie meinte richtige Männer würden eine Uhr tragen. Ich aber meinte, mein Handgelenk bleibt nackt.

Irgendwann überzeugte sie mich, eine ihrer Uhren zu probieren. Ich sagte ich würde es einen Montat tun. Tja es gefiel mir immer besser. Nach diesem Monat beschloss ich die Uhren zu tragen

Wir gingen dann in den Laden und sie sagte ich solle eine im mittleren Preissegment aussuchen. Ich sah eine, doch beim anprobieren war sie mir unbequem. Nun schliesslich kaufte sie zwei die günstiger waren und beiden gefielen.

Hätte sie mir einfach eine gekauft, wäre das sicher schlechter gewesen.

Habt ihr schon eine Uhr geschenkt oder selbst eine bekommen? Und wie war die Reaktion.
 
S

Benutzer

Gast
Ich habe mal eine Uhr geschenkt bekommen, aber nicht von meinem Partner, sondern von meinen Eltern. Es ist eine edle Silberuhr, die mir auf Anhieb sehr gefallen hat. Auch mein Chef hat mir damals zur bestandenen Prüfung eine Uhr geschenkt. Diese ist an sich recht hübsch (weiß und gold). Leider mag ich Gold nicht, so dass ich sie noch nie getragen habe.

Selbst würde ich wohl nie eine Uhr verschenken. Finde das ziemlich schwierig zu beurteilen, was anderen gefällt.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Ich hab meinem Freund letztes Weihnachten eine geschenkt und sie kam super an :smile:
Ich wusste, dass er gerne eine neue Uhr will. Seine war schon länger kaputt, also kam das Geschenk genau richtig. Und nach über 10 Jahren Beziehung kenn ich auch seinen Stil :grin:

Wenn man mir eine Uhr schenken würde, fände ich das auch sehr nett :smile:
Ich trage meine Uhr täglich, also wäre es auf jeden Fall sinnvoll. Und wer mich ein bisschen kennt, der weiß auch, was mir gefällt :zwinker:
 

Benutzer99399 

Beiträge füllen Bücher
Ich finde das schwierig, da man meiner Meinung nach sehen muss, wie die Uhr am Handgelenk der betroffenen Person aussieht.
Ich selbst brauchte letztes Jahr eine Uhr und bei der Suche merkte ich, dass diverse Uhren, die mir objektiv gut gefallen haben, an meinem Handgelenk doof aussahen. Letztendlich habe ich eine gefunden, die mir gefiel und habe mir diese Uhr dann explizit zu Weihnachten gewünscht.
Wenn du ihr gerne eine Uhr schenken möchtest, könntest du ja eine Art Gutschein schenken und sie dann gemeinsam mit ihr aussuchen.
 

Benutzer56469  (36)

Beiträge füllen Bücher
Von meinem Partner hab ich jetzt noch keine bekommen er aber von mir. Eine Fossil in braun, sie schaut gut aus und auch an ihm. Er nimmt aber selten Uhren wenn nur zu besonderen Anlässen.

Ich finde sehr wohl dass wenn man seinen Partner kennt dass man weiß was ihm gefällt und was niht. :zwinker:

Von meinem Ex hab ich mal eine Uhr bekommen die hab ich mir allerdings eh vorher ausgesucht. Sonst kaufe ich mir Uhren selber.
 

Benutzer117111 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich habe vor meinem Freund eine Uhr zu Weihnachten zu schenken, aber nicht eine wo man nur die Uhrzeit ablesen kann, sondern eine ganz spezielle mit super Funktionen, wie z.B. Fernsehr umschalten, ausschalten . . . :smile:
 

Benutzer123337  (32)

Ist noch neu hier
Vielleicht eine getarnte Minikamera in einer eleganten Uhr oder in einer wasserdichten Sportarmbanduhr? ich denke, das Geschenk wäre lustig und ausserdem gefallen Männern solche Gadgets :zwinker:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren