Eine organisatorische Frage

Benutzer105247 

Meistens hier zu finden
Ich bräuchte mal eine kleine Zeiteinschätzung, nicht das ich mich da total verrenne und man auf mich warten muss:

Ich fahre am Mittwoch gegen 16 Uhr von Mainz nach Frankfuhrt an den Hauptbahnhof. Googel sagt das ich ca. 38 Minuten brauchen werde.
Nun ist gegen diese Uhrzeit ja bekanntlich viel Verkehr in und um Frankfuhrt. Reicht es zusätzlich 20 Minuten einzuplanen oder ist das zu knapp bemessen?
 

Benutzer113476  (35)

Benutzer gesperrt
Ich würde wegen Feierabendverkehr eher eine Stunde dazu rechnen. Die 20 Minuten eher beim flüßigen Verkehr, falls man mal Pech hat.
 

Benutzer105247 

Meistens hier zu finden
Oh mein Gott, so lange?!
Das wäre dann ja fast schon ein Umweg bei der Zeit ... kennt ihr vor Frankfuhrt vielleicht beliebte "Mitfahrerstellen" oder S-Bahnstationen wo man gut Leute aufsammeln kann?
 

Benutzer39498 

Planet-Liebe ist Startseite
Oh mein Gott, so lange?!
Das wäre dann ja fast schon ein Umweg bei der Zeit ... kennt ihr vor Frankfuhrt vielleicht beliebte "Mitfahrerstellen" oder S-Bahnstationen wo man gut Leute aufsammeln kann?

Ich sammel Leute immer am Flughafen auf, weil man da fix von der Autobahn runter und wieder drauf ist.
Ansonsten ist noch Waldstadion oder wie die Station mittlerweile heißt (bei der Commerzbankarena) gut mit dem Auto zu erreichen über die B43/44. Da kann man mit der S Bahn billiger hinfahren, aber Von Mainz aus ist der Flughafen näher.
 

Benutzer29024 

Verbringt hier viel Zeit
Wenn es für deinen Besuch kein Problem ist in Frankfurt nochmal umzusteigen und zu einer anderen Haltestelle zu fahren, wo du ihn besser Abholen kannst, gibt es eine ganz einfache Möglichkeit: Die S- oder Regional-Bahn nach Mainz :grin:
 

Benutzer115483 

Öfters im Forum
morgen um diese uhrzeit? no chance!

autobahn und stadte werden komplett voll sein, da feierabend und langes wochenende.

ich weiß ja nicht, über welche autobahn du dann weitermusst, aber der s-bahnhof niederrad ist nur 1 station vom hbf entfernt und man kann von niederrad gut auf die a3 und die a5 fahren. anhalten um jemanden einsteigen zu lassen kann man in jedem fall auch kurz. vielleicht ist das ne option?
 

Benutzer105247 

Meistens hier zu finden
OK - Erstmal danke für die Ratschläge!
Ich habs folgendermaßen gemacht: Da wie erwartet ALLES dicht war, auch in Mainz, bin ich über die kleinen Dörfer zum Flughafen gefahren. Hab mich zwar einmal verfahren aber sonst gings recht flott. Musste danach auf die A5, hab da zwar etwas im Stau gestanden war aber nicht weiter schlimm.

Da ich nächstes WE wieder fahren werde hätte ich nun noch ne Frage:
Einer meiner Mitfahrer wollte, da ich über die A66 fahre, das ich ihn an der Miquelalle abhole, da wäre angeblich ein Kreisel wo er schon öfter zugestiegen wäre.
Kennt den wer? Ich habe ihn auf Google nicht gefunden und würde am Freitag nur ungerne lange suchen.
 

Benutzer113476  (35)

Benutzer gesperrt
Entweder a) du sagst deinem lieben Mitfahrer, dass er dir die Koordinaten schicken soll, damit du genau weißt, wo dieser Kreisel ist und du es entsprechend per Google Earth/Maps dir ansehen kannst und dann entscheiden, ob dir die Mühe und Zeit wert ist oder b) du verklickerst dem Typen, dass du kein Taxi-Unternehmen bist, er lieber froh sein darf, wenn du ihn überhaupt mitnimmst und er daher keine Extra-Wünsche zu stellen hat, sondern dort zu warten, wo du ihn abholst.
 

Benutzer105247 

Meistens hier zu finden
b) du verklickerst dem Typen, dass du kein Taxi-Unternehmen bist, er lieber froh sein darf, wenn du ihn überhaupt mitnimmst und er daher keine Extra-Wünsche zu stellen hat, sondern dort zu warten, wo du ihn abholst.

Naa, er kommt MIR ja entgegen. Ich hab gefragt ob wir uns nicht irgendwo ausserhalb treffen könnte da wir so wieder schneller wegkommen.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren