Eine Große Lüge!! aber trennungsgrund?

Benutzer26398 

Beiträge füllen Bücher
Ich finde es übertrieben wegen dieser Lüge eine zweijährige Beziehung zu beenden.

Klar ist eine Lüge etwas unschönes und sicher wäre ich selbst auch ziemlich enttäuscht - aber bei genauerem betrachten ist diese Lüge doch mehr als harmlos...
Nach einer zweijährigen glücklichen Beziehung sollte ein Mensch in der Lage sein seinem Partner einen Fehler in dieser (für mich geringen) Größenordnung zu verzeihen.

@Threadstarter:
Wie kam es überhaupt zu dieser Lüge, bzw. wie oft hast du erwähnt das du Abi hast - hast du vielleicht auch damit angegeben?
Wie kam das ganze überhaupt ans Tageslicht? hast du es "gestanden" oder hat sie es sonstwie herausgefunden?

Denke mal diese Fragen spielen ebenfalls eine große Rolle um die Situation zu verstehen bzw. ihre Reaktion darauf.
 

Benutzer59931 

Verbringt hier viel Zeit
@Threadstarter:
Wie kam es überhaupt zu dieser Lüge, bzw. wie oft hast du erwähnt das du Abi hast - hast du vielleicht auch damit angegeben?
Wie kam das ganze überhaupt ans Tageslicht? hast du es "gestanden" oder hat sie es sonstwie herausgefunden?

Ja ich musste es ja 2 Jahre lang aufrecht halten... Da sie jetzt in die 11 gekommen ist! Ich musste mir ja was überlegen wenn sie mich was gefragt hat usw... denke mal auch das macht ihr schwer zu schaffen! Und naja sie hat es rausgefunden.... was sicher auch besser war und mir recht geschieht! Angegeben habe ich damit nicht... ich habe oft oder besser immer versucht dieses Thema nicht anzusprechen..
 

Benutzer26398 

Beiträge füllen Bücher
Ist natürlich dein Nachteil wenn sie es selbst herausgefunden hat... besser wäre es wohl gewesen du hättest es ihr gestanden.:ratlos:

Sie scheint auch noch recht jung zu sein, vielleicht nimmt bei ihr die Schulbildung einen höheren Stellenwert ein weil sie eben die Schule selbst noch besucht.:ratlos:

Auf jeden Fall würd ich nicht so leicht aufgeben, vielleicht kommt sie ja doch noch zur "Besinnung". Vielleicht kannst du eure gemeinsamen Freunde dazu einspannen?
 

Benutzer59931 

Verbringt hier viel Zeit
Habe ich schon versucht mit Freunden... Alle sagen ihr, dass es kein Trennungsgrunf wäre und nach 2 Jahren und wir würden so gut zusammenpassen usw. also jeder mit dem ich gesprochen habe sieht es anders als sie...
 
R

Benutzer

Gast
Wie oft habt ihr denn bitte über dein angebliches Abi geredet?
Ich mein, wenn du ihr jetzt tagtäglich erzählt hättest "Ich hab übrigens Abi!" würde ich sie ja verstehen, aber so kann es ja nicht gewesen sein. Wenn du nur einmal einfach so gesagt hast, du hättest das Abi und damit war das Thema gegessen, versteh ich sie nicht.

Das war doch kein alltägliches Gesprächsthema bei euch, oder?
Vermutlich hast du nicht mal jeden Tag in diesen 2 Jahren dran gedacht, dass du ihr diese Lüge mal erzählt hattest, oder?

Kann sie nicht verstehen, dass es quasi eine Notlüge war und es natürlich dumm war von dir, aber das ändert doch nix an deiner Liebe zu ihr. Du wolltest doch einfach nur genauso "gut dastehen" wie sie, da sie grade Abi macht, oder?

Und mit Vertrauen hat das meiner Meinung nach hier nicht so viel zu tun, er hat sie ja nicht wirklich hintergangen. Sicher war es nicht okay, aber es war doch auch nichts Weltbewegendes, das ihre Beziehung beeinträchtigt hat!
 

Benutzer59931 

Verbringt hier viel Zeit
Wir haben nicht täglich drüner gesprochen... aber sagen wir mal so ab und an im Monat kam das Theme schon vor! Und naja ich hatte einfach angst es ihr zusagen.. und irgendwann war ein Punkt überschritten wo ich es ihr nicht sagen konnte! das versteht sie nicht so recht...Klar ich habe mich sau schlecht gefühlt und war auch an einigen tagen echt verzweifelt!!!! Und es hat mich sehr bedrückt
 

Benutzer59931 

Verbringt hier viel Zeit
Heute ist so ein Tag wo alles wieder schlecht! Alles kommt wieder hoch und es ist viel schlimmer als sonst da wir ja am Montag geredet haben und sie mir gesagt hat " Sie liebt mich noch" und das macht alles nur noch viel schlimmer und auch so schwer...
 

Benutzer45886 

Verbringt hier viel Zeit
Ich wäre zwar ein wenig wütend und enttäuscht, aber für mich wäre das kein Trennungsgrund!
 

Benutzer59631 

Verbringt hier viel Zeit
Also ich kann das Verhalten deiner Freundin nicht verstehen. Ich wäre auch enttäuscht, wenn mein Freund mich über 2 Jahre lang angelogen hätte. Aber ich kann mir gut vorstellen wie schwer es ist, sich irgendwann, wenn in der Beziehung an sich alles super läuft, zu sagen: du, da hab ich dich angelogen.

Natürlich sollte man ehrlich sein. Aber deine Lüge finde ich nicht besonders schlimm. Versuch nochmal mit ihr zu reden und ihr klarzumachen, dass du zwar in dieser Hinsicht gelogen hast, du sonst aber immer ehrlich zu ihr warst und erkläre ihr nochmal genau, warum du in diesem Punkt gelogen hast.

Wegen so etwas eine lange Beziehung hinzuschmeißen, das verstehe ich absolut nicht.
 

Benutzer47782  (32)

Verbringt hier viel Zeit
ich kann deine freundin verstehen, ich würde meinem freund so etwas nicht verzeihen egal wie groß die liebe ist
 

Benutzer57924  (32)

Verbringt hier viel Zeit
Heute ist so ein Tag wo alles wieder schlecht! Alles kommt wieder hoch und es ist viel schlimmer als sonst da wir ja am Montag geredet haben und sie mir gesagt hat " Sie liebt mich noch" und das macht alles nur noch viel schlimmer und auch so schwer...
wenn sie dich noch liebt und du sie, dann steht doch einem neubeginn nichts im weg?!
selbst wenn du sie mit der lüge verletzt hast, das ist doch nicht DAS problem...:zwinker:
 

Benutzer53028 

Verbringt hier viel Zeit
Verstehe dieses übertriebene Verhalten absolut nicht. Klar ist es nicht super so lang angelogen zu werden, aber wenn man einmal mit dieser Lüge angefangen hat, irgendwo auch verständlich. Trotzdem, deshalb muss man doch keine langjährige Beziehung einfach so beenden :kopfschue
 

Benutzer26627 

Meistens hier zu finden
Habe ich schon versucht mit Freunden... Alle sagen ihr, dass es kein Trennungsgrunf wäre und nach 2 Jahren und wir würden so gut zusammenpassen usw. also jeder mit dem ich gesprochen habe sieht es anders als sie...
Relevant ist hier aber nunmal ihre Sicht der Dinge!
Ich wüsste nicht, ob ich gleich Schluss machen würde aber das ist schon ein arger Vertrauensbruch und nachvollziehen kann ich ihre Entscheidung auf jeden Fall!
 

Benutzer36561 

Verbringt hier viel Zeit
Relevant ist hier aber nunmal ihre Sicht der Dinge!
Ich wüsste nicht, ob ich gleich Schluss machen würde aber das ist schon ein arger Vertrauensbruch und nachvollziehen kann ich ihre Entscheidung auf jeden Fall!

Da kann ich mich Lady nur voll und ganz anschließen.

Und was deine Freunde sagen, ist eigentlich schnurzpiepe!
 

Benutzer59931 

Verbringt hier viel Zeit
Klar ist es egal was die Freunde sagen.. aber jeder sagt es nunmal! Und wie gesagt sie hat mir ja auch gesagt, dass sie mich noch liebt und es so sein soll wie früher... Das macht die sache noch schwerer für mich! Und sie sagt auch zu mir ich muss was machen mit leuten usw. um mich abzulenken weil ihr sonst die decke auf den Kopf fällt
 

Benutzer69615 

Verbringt hier viel Zeit
Wird sie dir denn noch ne Chance geben, wenn du ihr alles nochmals erklärst und sie ,,anflehst,,??? Drück dir die Daumen.
 

Benutzer61664  (33)

Verbringt hier viel Zeit
Wie lange zieht sich das den mittlerweile schon mit Euch. Das geht doch bestimmt auch schon Wochen oder?

Versuch nochmal mit ihr zu reden und mehr kannst du auch nicht machen.
 

Benutzer59931 

Verbringt hier viel Zeit
Es sind jetzt etwas mehr als 2 Wochen her... Und die waren echt die schlimmsten in meinem Leben!! Und naja heute abend treffe ich mich mit ihr und ein paar Freunden um was trinken zu gehen... aber ich weiß auch nicht wie ich mich verhalten soll!? Denn sie hat mir ja am Montag gesagt " Das sie micht liebt und es so sein soll wie früher"
 

Benutzer70315  (32)

Beiträge füllen Bücher
hi.. also für mich wäre es persönlich kein trennungsgrund aber ich wäre vorsichtiger meinem partner gegenüber, da es ja wirklich eine deftige lüge war, und bei der jeder sich denkt, dass es wohl bestimmt kein einzelfall war. wahrscheinlich ist nich die art der lüge das problem sondern das gewicht, das sie hat.
nun solltest du alles dran setzen ihr vertrauen zurück zu gewinnen, dass sie dich noch liebt, sollte dir schonmal ein positives zeichen sein und nun sollte sie auch wissen warum sie dich liebt. also zeig ihr, dass du es ernst meinst.
ich wünsch dir viel glück!
 

Benutzer48753 

Verbringt hier viel Zeit
Verhalte dich am besten möglichst neutral. Nicht klammern, aber auch nicht abweisend sein.

Ich denke, du hast die besten Chancen, wenn du sie jetzt mehr oder weniger in Ruhe lässt und nicht ständig auf eine weitere Chance drängst. Sie ist nun mal sehr enttäuscht und muss mit dieser Sache wohl auch erst fertig werden. Ich bin mir sicher, dass auch sie darunter leidet. Vielleicht findet ihr ja dann doch wieder zueinander.

Ich drücke dir die Daumen.

Vielleicht kannst du ihr ja irgendwie klar machen, dass du deinen Fehler eingesehen hast und es nie wieder vorkommt. Worte allein werden da nicht helfen. Du musst ihr zeigen, dass du ein Mensch bist, dem sie vertrauen kann. Sowas braucht aber viel Zeit. Im Moment würde ich mal gar nicht so viel machen. Warte ab, was von ihr kommt.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren