Eine Freundin hat Unterwäsche vergessen - was tun?

Benutzer41338 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo Leute,
der Threadtitel klingt eventuell etwas nichtssagend, deswegen möchte ich kurz meine Situation erklären: In meiner Wohnung gab es einen Wasserrohrbruch, wodurch enorm viel Wasser in die Wand auslief. Es hat in kurzer Zeit enorm geschimmelt und ich musste ausziehen. Zumal die Wohnung jetzt saniert wird, wobei unaushaltbar laute Entfeuchter laufen!

Glücklicherweise konnte mir eine gute Freundin bzw. sie ist sogar meine beste Freundin kurzfristig ihr Zimmer anbieten. Sie ist vor kurzem umgezogen, wodurch ihre alte Wohnung noch bis Ende März freisteht. Und da darf ich jetzt rein.

Gestern hat sie die Wohnung zwar mit meiner Hilfe noch leergeräumt, allerdings hat sie dabei einige Sachen unter ihrem Bett vergessen. Das habe ich gestern Abend beim Betten-Beziehen gemerkt, als ich die Matratze angehoben habe. Dabei ist ganz normales Zeug wie ein alter Skihandschuh, Bettwäsche, Pullover... Aber leider liegt da absolut unübersehbar eben auch getragene Unterwäsche, also konkret ein hübsches transparentes Spitzenhöschen + Spitzenstrumpfhosen... und genau da beginnt das Problem. Wie soll ich ihr das sagen?

Soll ich:
a) Das Höschen + Strumpfhose verschwinden lassen (wegwerfen). Ich bin mir sicher, dass sie das vergessen hat und sich nicht mehr daran erinnern würde. Also dass sie dann nur noch die "harmlose" Bettwäsche finden würde, die sie dann noch mitnehmen muss? Und nein, ich würde die wirklich wegwerfen, ich bin ja nicht pervers :zwinker:

b) Alles so liegen lassen und sie darauf aufmerksam machen? Dann könnte ihr es mir gegenüber sehr peinlich sein, weil sie sicher weiß, dass auch ich das Höschen gesehen habe. Sie liegt einfach zu auffällig da. Ich stelle mir dann schon vor, wie sie das Ding mit hochrotem Kopf findet und möglichst schnell verschwinden läßt, und will ihr diese Peinlichkeit einfach ersparen.

c) Das Höschen in / unter der anderen Wäsche verstecken und sie dann auf die Wäsche aufmerksam machen. Ich hätte es dann nicht gesehen, aber es könnte ihr trotzdem noch peinlich sein.

d) Gar nichts sagen? Dann würde sie allerdings die gesamte Bettwäsche und andere Kleidung verlieren, was ja absolut schade für sie wäre.

e) Ihr in voller Ehrlichkeit sagen, dass ich da was unter ihrem Bett gefunden habe. Ich glaube, das würde die Freundschaft problemlos verkraften, immerhin ist sie meine beste Freundin und wir sind sowas von seelenverwandt. Aber ich glaube, das könnte dennoch auf die Freundschaft schlagen, und mir wäre es sehr peinlich.

f) Diesen Beitrag ausdrucken, ihr geben und ihr damit mein Dilemma aufzeigen? :zwinker:

g)

Obwohl ich zu a) tendiere, brauche ich jetzt unbedingt eure Meinung! :smile:

LG
 

Benutzer78363 

Meistens hier zu finden
Also ich würd sie einfach drauf aufmerksam machen, dass sie da wohl noch was vergessen hat- ohne jetzt genau ins Detail zu gehen ("Ey du hast dein Höschen unterm Bett vergessen" :zwinker: ).
Dann kann sie das rausholen und du kannst ja so tun, als wenn du nicht gesehen hättest was genau es ist!

Wegwerfen würd ichs nicht, vl. sucht sie das gute Ding ja schon- außerdem warum wegwerfen? Ist ja nicht kaputt oder sowas und nur, weils vielleicht peinlich sein könnte? Wenn sie wirklich deine Seelenverwandte ist, wird eure Freundschaft das auch abkönnen :zwinker:!

Lg
 

Benutzer505 

Team-Alumni
Machs dir nicht so schwer. Als hier mal ein männlicher Zeitgenosse seine Unterwäsche vergessen hat, hab ich sie ihm mit den Worten "..also als geheimer Liebhaber wärst du nicht zu gebrauchen, du würdest sofort auffliegen" zurückgegeben und wir haben drüber gelacht.

Wegwerfen würd ichs nicht, wenig Stoff heißt in diesem Bereich nicht zwangsweise, dass es auch günstig war :zwinker:
 

Benutzer18889 

Beiträge füllen Bücher
Hä? Was sind das denn für seltsame Gedanken? Ich überlege gerade wirklich, wie man auf so einen Thread kommt. :ratlos:

Gib ihr die Sachen und gut ist. Würde ich mitbekommen, dass jemand meine Unterwäsche, wo ein String vielleicht 25 € gekostet hat, wegwerfen... also wirklich.
 

Benutzer41338 

Verbringt hier viel Zeit
Nein, billig war es wirklich nicht, das Höschen ist von Palmers. Und deswegen habt ihr in dem Punkt wirklich Recht. Wenn sie das erfahren würde, wäre sie sicher sauer.

@ Maria88: Naja, die Sachen sind getragen, mit entsprechenden Spuren. Und wenn sie das sieht, könnte es ihr peinlich sein, oder mir, oder beiden :zwinker: Deswegen der Thread.

@ Serenity: Wow, gut gelöst! :grin: Ich glaube, ich werde es ähnlich machen. Aber war das ein Liebhaber von dir? Dann kann man sowas ja lockerer sehen. In meinem Fall ist die Freundschaft aber strikt platonisch, zumal sie anderweitig vergeben ist.

Okay Leute, mir ist schon klar, ich werde ihr gegenüber am Besten ehrlich sein! :smile:
 
J

Benutzer

Gast
Machst doch so, wenn du dich dann besser fühlst:

c) Das Höschen in / unter der anderen Wäsche verstecken und sie dann auf die Wäsche aufmerksam machen. Ich hätte es dann nicht gesehen, aber es könnte ihr trotzdem noch peinlich sein.
 

Benutzer86929 

Sorgt für Gesprächsstoff
Gib ihr die Wäsche mit den Worten: Wann trägst du das Höschen mal für mich ;-)
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Ich würd' alles in eine Kiste packen und ihr übergeben, fertig.
Sehe da gerade keinen Peinlichkeitsfaktor.
 

Benutzer505 

Team-Alumni
Aber war das ein Liebhaber von dir? Dann kann man sowas ja lockerer sehen. In meinem Fall ist die Freundschaft aber strikt platonisch, zumal sie anderweitig vergeben ist.
Nein, wars nicht. Ein guter Freund mit einer etwas weiteren Anreise hatte bei mir übernachtet - wir waren beide in festen Händen :zwinker: Seine Frau meinte daheim übrigens mal zu ihm, nachdem sie meine Haare auf seinem Mantel entdeckt hatte, er solle sich wenigstens mit Weibchen der gleichen Fellfarbe fremdpaaren, das fiele sonst auf :-D (bevor einer fragt: meine Haare befinden sich binnen kürzester Zeit *überall*, Fluch der Langhaarigen)

Ich seh da kein Problem.
 

Benutzer17303 

Verbringt hier viel Zeit
ich sehe da überhaupt keinen grund warum ihr das peinlich sein sollte. sie wird sich grundsätzlich denken können dass andere menschen, auch die des anderen geschlechts, wissen, dass frauen unterwäsche tragen und diese dann eben auch benutzt und nicht mehr frisch gewaschen ist.

aber wenn du da grosse bedenken hast, kannst du ja die gesamte wäsche einfach waschen und ihr einen grossen berg frischer wäsche zurückgeben. da freut sie sich drüber und zudem ist es eine nette geste, wenn sie dir schon ihre wohnung zur verfügung stellt.
 

Benutzer10855 

Team-Alumni
Man kann peinliche Situationen auch forcieren, indem man ganz selbstverständlichen Dingen (die jeder nutzt oder zumindest nutzen sollte) eine mystische, weltbewegende Bedeutung beimisst.

Wenn du ihr die "besudelte" Unterwäsche mit bitterernsten, am besten noch voller Abscheu abgewandten Blick und einer Stimme, die vom Tonfall her zu jeder Beerdigung für Tränen sorgen würde überreichst, dann hast du es natürlich geschafft: eine unglaublich peinliche, demütigende und unnütze Situation mehr ist in der Welt.

An sich handelt es sich aber einfach um vergessene Wäsche. Wäsche hat es so an sich, dass sie schmutzig wird. Besonders Unterwäsche. Sie hats vergessen, du kannst nichts dafür, kein Verbrechen ist geschehen, niemand kommt zu Schaden.

Gut, es ist vielleicht etwas intim, aber ihr seid Freunde - herrje, und das soll euch da ernsthaft noch kratzen?

Machs wie Serenity - überleg dir einen witzigen Spruch und gib sie ihr zurück. Und wenn dir keiner einfällt, mach kein großes Ritual draus - und wehre auch ab, dass sie sich in zu viel Scham reinsteigert. Das muss echt nicht sein :zwinker:
 

Benutzer81598 

Verbringt hier viel Zeit
Wenn das wirklich eine gute Freundin ist, werdet ihr das Problem doch wohl fix lösen können, oder? Vom einfachen "da liegt noch Kram von dir unterm Bett, ist mir beim beziehen aufgefallen" bis hin zum "schau mal, was ich gefunden habe ;-) " wirst du wohl was finden. Und mal im Ernst: Wer nimmt einem ne peinliche Sache wohl am wenigsten übel?
 
L

Benutzer

Gast
Ihr seid deiner Meinung nach seelenverwandt, aber das mit der Wäsche ist nun peinlich? Ich verstehe das Problem nicht.
 

Benutzer89178 

Verbringt hier viel Zeit
Mir wäre das auch peinlich, aber das heißt ja nciht, dass man die Sachen gleich wegwerfen muss :eek:
Packs einfach in ne Tüte und gebs ihr. Sie wird sich ja wohl sowieso denken können, dass du die Sachen gesehen hast.
 

Benutzer38494 

Sehr bekannt hier
omg!!!
frauen tragen unterwäsche????? :eek:

wieso macht man sich solch einen stress?
da sagt man, das da noch sachen sind und gut ists.
das da nun ein höschen dabei ist, wäre für mich genauso "schlimm" wie socken oder eine pudelmütze. :ratlos:

Off-Topic:
allerdings kenne ich mich und würde sicherlich eine anspielung dazu machen, wenn MIR sowas passieren würde. :engel: :grin:
 

Benutzer84021 

Verbringt hier viel Zeit
Wie wäre es entweder mit anrufen: "Ich hab doch noch Wäsche von dir unterm Bett gefunden, ich bring sie dir bei Gelegenheit mal vorbei"

Dann einfach alles in eine Tüte und abgeben.

Peinlich ist das für beide Seiten nur dann wenn de es zur Peinlichkeit machst.
 

Benutzer86239 

Sorgt für Gesprächsstoff
Na das würde ich ihr natürlich sagen dass sie es verghessen hatte! Oder vieleicht auch vorbeibringen! Kommt natürlich auf die Situation an.

Wegwerfen um himmels willen! Weist du was das tolle Zeug kostet.
 

Benutzer44072 

Sehr bekannt hier
Wegschmeißen würde ich die auf keinen Fall :eek: mit gebrauchter Unterwäsche kann man doch bei Ebay einiges verdienen. :-D

Ne, im Ernst, einfach vor dem zurückgeben waschen. Alle anderen Optionen finde ich indiskutabel.

Aber bitte nicht in die Kochwäsche schmeißen, so ein Teil muss ja nicht noch kleiner werden, als es ohnehin schon ist. :grin:

Warum man die Wäsche und die Verschmutzungen bei der Rückgabe im Detail gemeinsam diskutieren sollte, erschließt sich mir nicht so ganz. :ratlos:
 

Benutzer56073 

Meistens hier zu finden
Ne, im Ernst, einfach vor dem zurückgeben waschen. Alle anderen Optionen finde ich indiskutabel.

also wenn der mann keine ahnung von wäsche trennen, waschprogrammen und -temperaturen hat, dann sollte er doch bitte mein teures höschen nicht waschen :zwinker: vermutlich hat es hinterher ne andere farbe und ist 3 nummern kleiner :tongue:

ich würde einfach den ganzen kram unterm bett in eine/n kiste/korb packen und ihr bescheid geben, dass sie die vergessenen sachen abholen kann. das höschen würde ich einfach dazwischen verstauen, so dass es nicht gerade oben drauf liegt. man muss ja nicht noch so einen aufstand drum machen :zwinker:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren