Eine Frage: Ab wann fängt man ohne Duschen an zu stinken ?

Benutzer54365  (31)

Verbringt hier viel Zeit
3 mal an Tag?? :eek:
Sorry,aber das wär mir zu teuer und meine Haut ginge total kaputt.

Ab ca. 3-4 Tagen fände ich es schlimm.
Meist geh ich alle 2 Tage,aber in den Ferien und so merke ich am 3-4 Tag das es kritisch wird.
 

Benutzer37  (36)

im Ruhestand
das geschwätz dass es schlecht für die haut ist, iss doch bullshit³ - rauchen ist tödlich, trinken ungesund, übergewicht (jedes kilo davon) auch... man sollte am tag 5 portionen obst essen, usw usw. tut ihr das alle? garantiert nicht. das ist also echt ein saublödes pseudoargument.
Ist es nicht - denn nur weil ich selbst keine fünf Portionen Obst und Gemüse am Tag esse, bezeichne ich trotzdem nicht die Leute als ekelhaft, die das tun, sondern erkenne neidlos an, dass sie in dieser Beziehung gesünder leben als ich.
Du hingegen ekelst dich aus Prinzip vor Leuten, die mit ihrer Haut besser umspringen als du selbst.
Wenn ich hier hinschreiben würde, bäh, fünf Portionen Obst am Tag, das ist ja voll widerlich, wer das macht, frisst sich ständig voll und ist ekelhaft, würde mit Sicherheit auch der Einwand kommen, dass fünf Portionen Obst und Gemüse am Tag aber ernährungswissenschaftlich das Optimum sind.

(Mal davon abgesehen war "Das, was ich mache, ist gar nicht schlecht, weil andere Sachen noch viel schlechter sind!" noch nie ein akzeptables Argument.)


Ich selbst dusche übrigens täglich, weil ich mich dabei besser fühle. Ich war allerdings auch schon auf Trekkingtouren und Festivals, wo ich drei Tage lang keine anständige Möglichkeit zum Duschen hatte - gestunken habe ich trotzdem nicht, nur meine Haare sind etwas fettig geworden. Naja, wozu gibt es Kopftücher.
 

Benutzer18889 

Beiträge füllen Bücher
Mal ein anderer Punkt: 3 Mal am Tag duschen wäre mir auf Dauer einfach viiiel zu teuer, das kann sich heute doch kaum noch jemand leisten. :eek:

Das zeigt sich auf unserer Wasser- bzw. Abwasserrechnung nicht einmal. Die, die hier vorher gewohnt hat, hat höchstens einmal am Tag geduscht und ich dusche zweimal oder manchmal auch dreimal, wenn es Not tut. Auf der Rechnung bemerkt man nix.


Ich selbst dusche übrigens täglich, weil ich mich dabei besser fühle. Ich war allerdings auch schon auf Trekkingtouren und Festivals, wo ich drei Tage lang keine anständige Möglichkeit zum Duschen hatte - gestunken habe ich trotzdem nicht, nur meine Haare sind etwas fettig geworden. Naja, wozu gibt es Kopftücher.

Wahrscheinlich ist es dir nur nicht aufgefallen, weil da alle stinken. :ratlos: Einer der Gründe, warum ich niemals auf ein Festival gehen werde, wo ich nicht zwischendurch nach Hause kann. 3 Tage ohne Dusche; ieh. Ich fühle mich ja schon nach 12 Stunden Arbeit (selbst wenn wir mal nur rumsitzen) total widerlich.
 

Benutzer47017 

Verbringt hier viel Zeit
boah... was ne lange diskusion übers (eigentlich) selbstverständliche der welt...
ich finde jeder sollte es so handhaben wie er/sie meint das es richtig ist. ich verurteile niemanden der nur alle 2-3 tage duscht... wenn jmd. stinkt ist es was anderes, aber ich muss sagen ich habe in ner versicherung gearbeitet und viele menschen am tag gesehen (und wohl auch gerochen) und ich denke nicht das die ALLE jeden oder jeden 2ten tag geduscht haben... GESTUNKEN hat keine/r...
ich dusche jeden tag und zwar abends, weil ich (gerade im sommer) nicht klebrig ins bett will. wenn es NÖTIG ist dusche ich auch 2mal (sommer zB. wenn man abends noch weg war und es abends nicht geschafft hat, halt am nächsten morgen und dann wieder am abend wie gewohnt) allerdings kommt das selten vor.
da ich schlimm migräne habe kommt es auch schon mal vor das ich abends nicht dusche weil mir sonst einfach der kopf platzt, allerdings beziehe ich dann auch das bett neu :smile:
ICH würde definitiv nach 3 tagen nicht duschen stinken, da wir pferde haben und die gemistet werden (von mir) und ich denke schon das ich dann nach 3 tagen stinkern würde, auch weil ich halt sehr viel schwitze.
 

Benutzer14059 

Verbringt hier viel Zeit
Also wenn man schwitzt von Sport oder Arbeit (solls ja auch geben), dann ist duschen Pflicht. Ansonsten könnte man es unter Umständen auch mal ausfallen lassen. Aber unter 4 Mal saubermachen die Woche würd ich lieber nicht gehen, das wär dann doch Umweltbelästigung.
Ich selber dusch jeden Tag in der Früh, sonst werd ich garnicht munter. Am Wochenende mach ich auch oft Sport, dann ist auch duschen angesagt. Also so 6-8 Duschen in der Woche.
 

Benutzer60490 

Verbringt hier viel Zeit
Wieviele Tage man ohne Duschen auskommt ohne das andere es merken kann ich dir nicht sagen.

Aber wenn du dir auch nur einen Tag den Schniedel nicht wäscht, dann stinkt der so erbärmlich, dass ich den nicht anfassen würde. Und auch das was sich geruchsmäßig in der Porille ansammelt ist auch sehr eklig.

Sexuell aktiv -> duschen, es sei denn du hast ein Bidet.
 

Benutzer66161  (30)

Verbringt hier viel Zeit
Also wenn man lange Haare hat, sollte man schon jeden Tag duschen!
Sonst werden die Fettig und ich find das irgendwie eglig.
Das juckt und kratzt dann beim Sport machen immer so extrem.
Außerdem find ich es normal frühs nach dem aufstehen duschen zu gehen. Das finden Frauen auch besser, ne mädels?:grin:
Naja du merkst es spätestens das du stinkst wenn andere Menschen einen Bogen um dich machen.:wuerg: Wir haben auch so einen in unserer Klasse..... naja da sag ich jetz nix weiter dazu.
 

Benutzer31875 

Benutzer gesperrt
pseudo-argument? du hast doch keine ahnung, wovon du redest. ich hab fachausbildung in diesem bereich und kenn mich ja wohl etwas besser aus... :grrr_alt:
und was haben alk und süßigkeiten nochmal mit duschen zu tun? ich verstehs nicht... :ratlos:

da es wohl schwer zu kapieren ist für dich: es hat nichts mit dem duschen zu tun. aber es ist einfach grob schwachsinnig auf der einen seite rumzuheulen, dass die haut leidet, wenn man öfter duscht als du und auf der anderen seit (ich weiß ja nicht, ob dus tust) alkohol, zigaretten, süßigkeiten oder fastfood zu konsumieren.

-

also ich muss generell sagen, dass ich einigermaßen enttäuscht bin (vor allem von den frauen) hätte nicht gedacht, dass man sich so gehen lässt (nach dem motto wenn ich allein bin dusch ich halt ma ewig nicht)... bin mittelschwer irritiert.

und btw: wenn ich ma ne krankheit haben sollte, die mich am duschen hindert, ist sie zwangsläufig relativ schwerwiegend und dann werd ich mich wohl damit abfinden können und müssen, gezwungener maßen ein ferkel zu sein.
 

Benutzer46933  (40)

live und direkt
da es wohl schwer zu kapieren ist für dich: es hat nichts mit dem duschen zu tun. aber es ist einfach grob schwachsinnig auf der einen seite rumzuheulen, dass die haut leidet, wenn man öfter duscht als du und auf der anderen seit (ich weiß ja nicht, ob dus tust) alkohol, zigaretten, süßigkeiten oder fastfood zu konsumieren.

na wunderbar, jetz weiß ich endlich, was du von mir willst. und zu deiner frage: ich hab noch nie geraucht, ich trinke sehr wenig bis gar nichts, esse wenig süßes und nen burger king oder mcdonalds seh ich selten von innen. nächste frage! :-D

also ich muss generell sagen, dass ich einigermaßen enttäuscht bin (vor allem von den frauen) hätte nicht gedacht, dass man sich so gehen lässt (nach dem motto wenn ich allein bin dusch ich halt ma ewig nicht)... bin mittelschwer irritiert.

und gehen lassen tu ich mich nicht... ich bin ein sehr sauberer und ordentlicher mensch. ich dusche gerne. schön warm, auch mit meinem freund, ich benutz auch richtiges duschgel und echtes shampoo... :eek: bloß reicht es für mich aus, alle 2-3 tage zu duschen und mich ansonsten nur 1-2x täglich zu waschen und deo zu benutzen. du kannst jeden fragen, der mich kennt, kannst persönlich zu mir kommen, meine haut unterm mikroskop anschauen und an mir riechen: ich stinke nicht und seh auch nicht total dreckig und heruntergekommen aus. ehrlich! :smile:
 

Benutzer4590 

Planet-Liebe ist Startseite
also ich muss generell sagen, dass ich einigermaßen enttäuscht bin (vor allem von den frauen) hätte nicht gedacht, dass man sich so gehen lässt (nach dem motto wenn ich allein bin dusch ich halt ma ewig nicht)... bin mittelschwer irritiert.

Aber dass der Waschlappen erfunden ist, hast du schon mitbekommen, oder? Damit kann man sich nämlich auch ordentlich waschen, stell dir mal vor, dazu muss man nicht unbedingt unter die Dusche.

Und ich kann ja hier nicht für die anderen sprechen, aber ich persönlich könnte auf die Gesellschaft von einem, der mich für ein Ferkel hält, weil ich nicht weiß Gott wie oft dusche, auch gut verzichten.
 

Benutzer31875 

Benutzer gesperrt
ja alles fein. ich häng mir n wunderbäumchen ummen hals und geh garnicht mehr duschen - dann spar ich wasser und die grindschicht schützt meine gesunde haut vor äußeren einflüssen.

prinzipiell isses mir ja egal, wer wie oft duscht, aber ich wusste nicht, dass das so gehandhabt wird, deshalb schockiert es mich einfach. ich dachte eigentlich, dass es nur in bestimmten kreisen unüblich ist, jeden tag zu duschen. dass das aber auch normale leute praktizieren war mir nicht klar.

von kerlen hätte ich sowas noch eher erwartet... gibt ja welche, die auch die unterwäsche nur sporadisch wechseln und die socken fast ne woche tragen...

naja egal hab mal wieder was dazu gelernt :smile: iss ja auch immer schön.
 

Benutzer37  (36)

im Ruhestand
@8vw3z45vzw: Ich fände es wahnsinnig nett, wenn du auf meinen Beitrag eingehen könntest.

@Maria88:
Wahrscheinlich ist es dir nur nicht aufgefallen, weil da alle stinken.
Anmerkung: Ich habe nicht nur von Festivals geredet (auf denen ich aber mit Sicherheit ebenfalls merke, ob ich selbst schlecht rieche), sondern auch von Trekkingtouren. Das ist etwas, wobei man sich größtenteils an der frischen Luft aufhält - und ich war immer alleine oder zu zweit unterwegs, es kann also keine Rede davon sein, dass ich die ganze Zeit von stinkenden Leuten umgeben war. Schlecht gerochen hab ich trotzdem nicht. Ich habe, wie einige andere hier, das Glück, nicht mit so überfunktionalen Schweißdrüsen gesegnet zu sein, als dass ich nach 24stündigem Nicht-Duschen stinken würde... oder es müsste schon ein sehr heißer Sommer sein.
 

Benutzer31875 

Benutzer gesperrt
@8vw3z45vzw: Ich fände es wahnsinnig nett, wenn du auf meinen Beitrag eingehen könntest.

naja ich hab eigentlich nicht drauf geantwortet weil ich den beitrag nicht beantwortenswert fand - das mit dem obst iss dann doch etwas schräg.

mir ging es schlicht und ergreifend darum, dass ich es unschön finde, dass das hautgesundheitsargument vorgeschoben wird um sich dafür zu rechtfertigen dass man nur alle 3 tage duscht. WENN das nämlich der richtige grund wäre, müsste man extrem ökomäßig leben und das tun die wenigsten.
 

Benutzer14614  (35)

Verbringt hier viel Zeit
naja ich hab eigentlich nicht drauf geantwortet weil ich den beitrag nicht beantwortenswert fand - das mit dem obst iss dann doch etwas schräg.

mir ging es schlicht und ergreifend darum, dass ich es unschön finde, dass das hautgesundheitsargument vorgeschoben wird um sich dafür zu rechtfertigen dass man nur alle 3 tage duscht. WENN das nämlich der richtige grund wäre, müsste man extrem ökomäßig leben und das tun die wenigsten.


1. Mal wieder so ein typischer Fall von: ich kann nicht diskutieren weil mir die Argumente ausgegangen sind

2. Das Hauptargument ist und bleibt dass ich einfach nicht stinke. Wovon auch, beim lernen schwitzt man nicht, zumindest ich nicht :tongue:
 

Benutzer31875 

Benutzer gesperrt
1. Mal wieder so ein typischer Fall von: ich kann nicht diskutieren weil mir die Argumente ausgegangen sind

2. Das Hauptargument ist und bleibt dass ich einfach nicht stinke. Wovon auch, beim lernen schwitzt man nicht, zumindest ich nicht :tongue:

lieber gehen mir die argumente aus als dass ich von vorneherein keine (anständigen) habe. wobei ich nicht weiß woraus du diese behauptung ableitest, aber das darf auch ruhig dein geheimnis bleiben.
 

Benutzer505 

Team-Alumni
Man könnt meinen, dass einige hier tagtäglich durch den Schlamm robben oder auf dem Bau schuften.. Wer hier wirklich 3x täglich duscht ohne in eine der beiden eben genannten Kategorien zu fallen, sollte sich mal überlegen einen Psychologen aufzusuchen, Stichwort Zwangsneurose.

Ich dusche alle 1-2 Tage, ich häng am Säureschutzmantel meiner Haut. Ich merke sofort, wenn ich zuviel dusche, weil die Haut spannt - und mir dann alles mit irgendwelchen Cremes vollschmieren, will ich nicht. Daran gewöhnt sich der Körper und fährt die körpereigene Produktion runter -> die Haut wird noch trockener. Gilt nicht nur für Labello, sondern eben auch für Cremes, Lotions und wasweißich.

Das "Argument", dass man mit der Legitimation auch keinen Alkohol trinken oder rauchen darf, ist natürlich Quark mit Soße. Hieße ja im Umkehrschluss, dass wenn ich mir schon den Säureschutzmantel meiner Haut kaputt mache, ich auch gleich das Saufen und Rauchen anfangen kann.
Es gibt ein paar mehr Farben auf der Palette als schwarz und weiß und es heißt nicht immer "ganz oder gar nicht".


Wenn ich WIRKLICH schwitze, riecht man es - wie bei jedem Menschen. Aber dann ists auch wurst ob ich 2 Stunden vorher geduscht hab oder nicht. DANN geh ich hinterher extra duschen.

Aber wer kommt heute schon noch ernsthaft JEDEN TAG ins Schwitzen?

Die Duscherei schadet schlicht mehr als sie nutzt. Wers braucht, solls tun. Aber genau so wenig wie ich hingehe und sage "Iiiiih, du duscht 2x am Tag? Bäh, was du vielleicht schon alles an Hautkrankheiten hast.." haben andere das Recht mir zu erzählen, ich sei ekelhaft, weil ich das nicht tue.
 

Benutzer18889 

Beiträge füllen Bücher
Aber wer kommt heute schon noch ernsthaft JEDEN TAG ins Schwitzen?
Ich.

Man muss sich das bei mir so vorstellen: Ich gehe duschen, benutze Deo und ziehe mich an. Manchmal habe ich schon nach 5 Minuten Schweißflecken unter den Armen und manchmal auch erst nach 5 Stunden. Wenn ich meine Arbeitsjacke anziehe, dann schwitze ich sofort. Ich schwitze im Winter nicht viel weniger als im Sommer, weil mir unter einer Winterjacke sofort richtig warm wird.

Ich muss dafür nicht auf den Bau. :kopfschue

Trocken ist meine Haut aber nicht, da ich mich natürlich oft eincreme. Ich mach' soviel: Haarkuren, Augenbrauen zupfen, rasieren, ... da kommt es auf das kurze Eincremen auch nicht mehr an und bisher geht es meiner Haut sehr gut.

Mein Freund meint manchmal, ich übertreibe es mit dem Duschen. An anderen Tagen dusche ich dann nicht zweimal (einmal ist eh Pflicht) und er beschwert sich, dass ich schlecht rieche. Ich bilde mir das nicht ein, sondern es ist wirklich so.
 

Benutzer20826 

Verbringt hier viel Zeit
Ich.

Man muss sich das bei mir so vorstellen: Ich gehe duschen, benutze Deo und ziehe mich an. Manchmal habe ich schon nach 5 Minuten Schweißflecken unter den Armen und manchmal auch erst nach 5 Stunden. Wenn ich meine Arbeitsjacke anziehe, dann schwitze ich sofort. Ich schwitze im Winter nicht viel weniger als im Sommer, weil mir unter einer Winterjacke sofort richtig warm wird.

Ich muss dafür nicht auf den Bau. :kopfschue

Trocken ist meine Haut aber nicht, da ich mich natürlich oft eincreme. Ich mach' soviel: Haarkuren, Augenbrauen zupfen, rasieren, ... da kommt es auf das kurze Eincremen auch nicht mehr an und bisher geht es meiner Haut sehr gut.

Mein Freund meint manchmal, ich übertreibe es mit dem Duschen. An anderen Tagen dusche ich dann nicht zweimal (einmal ist eh Pflicht) und er beschwert sich, dass ich schlecht rieche. Ich bilde mir das nicht ein, sondern es ist wirklich so.

dann hast du vielleicht eher ein Problem mit den schweißdrüsen. Da müsste mal ein Arzt gucken, vielleicht ist es einfach nur ein Problem, dass dein Körper übermäßig viel Schweiß produziert.

Und wenn du Schweißflecken im Achselbereich bemerkst, heisst es, dass du da geschwitzt hast. Da befinden sich auch die meisten Schweißdrüsen. Das kann man auch aber mit einem Waschlappen bekämpfen.
 

Benutzer54360 

Verbringt hier viel Zeit
nach ca. 3 Tagen fang ich an zu stinken bzw. ich fühl mich dann einfach unwohl.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren