eine andere Liebe trotz Beziehung

Benutzer191672  (31)

Ist noch neu hier
Liebe Forumsgemeinde,

ich habe mich hier heute registriert und darf sogleich meine erste Frage hier stellen. Ich bitte dabei um Ratschläge, Erfahrungen und dergleichen. Aber kurz zum Thema.

Ich 31, Jahre jung bin mittlerweile mit meiner Frau 7 Jahre zusammen, seit 5 Jahren verheiratet. Wir haben 2 wundervolle Kinder im Alter von 2 und 5. Nach der Geburt unseres 2. Kindes ist unser Sex-Leben nicht mehr richtig zurück "gekommen".

Darum habe ich versucht mit verschiedenen Methoden wieder Spannung ins Bett zu bekommen, vermehrte Massagen halfen nicht (sie schläft ein) aber auch die Anschaffung (mit Zustimmung der Frau) eines Sex-Toy-Adventkalenders brachte nicht das gewünschte Ergebnis.

Jetzt sind wir vor rund einem Monat in eine neue Wohnung umgezogen und gestern Abend/Nacht haben meine Frau und ich uns über unsere Sexualität unterhalten. Wir haben bereits davor öfters (anfangs scherzhaft später als Möglichkeit) über einen "3er" gesprochen. Anfangs hat sie mir im gestrigen Gespräch, ihre Fantasien und Wünsche nicht mitteilen wollen, weil sie nicht in ihr Rollenbild als Mutter und Ehefrau passen. Dennoch konnte ich sie dazu bewegen mir ihr "Geheimnis" anzuvertrauen.

Und zwar fühlt sie sich zu unserem direkten Nachbarn (ein ehemaliger Schulkollege von mir) hingezogen. Soweit ja zum Teil eine mögliche Bereicherung unseres Sexuallebens. Zumal wir ja schon von einmaligen "3ern"gesprochen haben. Und auch über die Möglichkeit einer offenen Beziehungen debattiert haben.

Im weiteren Gespräch hat sie mir dann jedoch eröffnet, dass sie es sich nicht vorstellen kann mit jemandem Sex zu haben, den sie nicht liebt.

Sie meinte zwar auch, sie liebt viele Menschen wie ihre Mutter, ihre Oma, ihre Schwester, unsere Kinder und auch mich, aber eben auch, dass sie sich ein wenig in unseren Nachbarn verliebt hat.

So ist jetzt die Thematik in meinem Kopf plötzlich ganz anders, denn während ich mit einer offenen Beziehung einzelne One-Night-Stands meine, meinte sie ein womöglich länger (ewig?) dauerndes Liebhaber-Verhältnis. (samt Einladung zu Geburtstagsfeiern udgl)

Jetzt kommt noch hinzu, dass ich oft beruflich über mehrere Nächte nicht zu Hause bin und sie meinte, da kann sie ihn ja dann theoretisch einladen.

Einerseits törnt mich die Vorstellung ja an, dass sie Sex mit einem anderen Mann hat, aber wie das eben mit der Vorstellung so ist, solange es nicht real passiert, habe ich keine Ahnung wie ich da drauf reagieren werde. Andererseits ist das mit dem Lieben so eine Sache, da kommen natürlich auch Verlustängste hoch, was wenn er lieber ist und sie dann irgendwann nur noch mit ihm zusammen sein will und mich aus ihrem Leben streichen will?

Sind wir als Paar nicht noch zu jung um sich anderen Partner zu öffnen? Zumal wir ja selbst noch nicht viel gemeinsam probiert haben (sie hat zwar vieles "angekündigt" doch sehr wenig davon haben wir bisher getan), wenn ich eigentlich unser Sexualleben wieder anregen möchte, ist dann ein weiterer Sex-Partner nicht kontraproduktiv (sprich dass ichbzu kurz komme) Noch dazu wie oft ist Sex mit dem Nachbarn dann okay? wie entwickelt sich die Nachbarschaft? Ist es letztendlich eine viel zu große Kopfsache, und sie weiß wo sie sich "fallen lassen" kann und da gibt es noch so viele Fragen mehr die sich mir stellen.

Ich bin derzeit in meinen Gefühlen gefangen, traurig (weil sie sich verliebt hat) erregt (wegen der Vorstellung) aber auch im überspielen meiner Bedenken und gleichzeitig voller Angst vor dem Unbekannten.

Hat jemand diesbezüglich Erfahrungen, Tipps, Bedenken, O. ä.? Ich bin für jeden Input dankbar.

Herzliche Grüße,
Clemenz
 
zuletzt vergeben von

Benutzer191672  (31)

Ist noch neu hier
Sehr gut.

Dann würde ich dir noch den gut gemeinten Tipp mit auf den Weg gegeben, dass du direkt an euren Paarabenden nicht unbedingt die Erwartungshaltung an Sex haben solltest.
Das kann dann auch wieder Druck erzeugen und kontraproduktiv werden.
weiß ich, darum hab ich ihr schon gesagt, dass ich zwar gerne Sex mit ihr hätte, ich aber von mir aus nicht damit rechne bzw. anfangen werde, wenn sie mir nicht eindeutig sagt, dass sie es will. Danke dennoch für den Tipp.
 
zuletzt vergeben von
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren