Eindringen, bei großen labien

H

Benutzer

Gast
hi erstmal :smile:
ich wollte mal fragen ob man bei einer frau auch eindringen kann , wenn diese größrer innere schamlippen hat. Diese "verschließen" die göttliche öffnung :grin: ja "noch" mehr.
Sollte man diese erst zur seite schieben und "ihn" dann reinstecken oder ist es kein problem?? Meine freundin hat sowelche und sie ist noch jungfrau.. will net das ich ihr irgendwelche schmerzen bereite deswegen
 

Benutzer1789  (37)

Sehr bekannt hier
Hmm, über sowas hab ich mir noch nie gedanken gemacht.

Hat es da bei irgendwem schon mal probleme gegeben?

Ich denk nicht, dass es da irgendwelche probleme geben sollte, ansonsten ziehst du sie halt einfach ein bissi auseinander.

Aber w2arum sollte man da nicht einringen können, ich mein "soclhe" frauen müssen und dürfen doch auch sex haben :smile:
 
L

Benutzer

Gast
Hallo,

meine Kleine hat auch grössere innere Schamlippern. Zwar nicht übergross, aber doch schon ein Stückchen grösser als die Äußeren.

Aber da gibt es gar keinen Hindernisgrund. Läuft alles ganz normal, du musst auf nichts besonders acht geben.

mfG

LIKEBAIRD
 

Benutzer736 

Verbringt hier viel Zeit
Hm, na dann oute ich mich mal :zwinker: . Ich hab auch größere innere Schamlippen, sprich, die kucken ein Stück aus den äußeren raus. Ich hatte aber deswegen noch nie Probleme beim Sex :smile: . Eher im Gegenteil :zwinker: . Die Reibung is wahrscheinlich sogar intensiver *g* . Aber beim Eindringen sollte das eigentlich keine Probleme bereiten, die inneren Schamlippen kucken doch eigentlich eher vorne Richtung Venushügel etwas über die äußeren raus, und reinstecken tust du dein bestes Stück ja ne ganze Ecke weiter hinten :zwinker: . Der Eingang selber is ja ziemlich weit hinten ... also keinerlei Probleme :smile: . Es sei denn, deine Freundin is da anatomisch anders gebaut als ich, um ehrlich zu sein, außer meiner kenn ich keine andere weibliche Anatomie untenrum :zwinker: . Bei mir isses jedenfalls so ... und da funzt das wie geschmiert :zwinker: . Im Zweifelsfall einfach noch mal genau begutachten und evtl. etwas auseinanderhalten (nicht ziehen, das tut weh!) vorm Eindringen.
 
D

Benutzer

Gast
Also ich denke nicht dass das was ausmacht. Hatte auch schon Sex mit jemanden der größere innere Schamlippen hatte. Hat aber nicht wirklich gestört.
Auch beim eindringen war es kein Problem ... also einfach versuchen und du wirst sehen ... es geht +rofl+
 
H

Benutzer

Gast
ok leutz vielen thx :grin: für die ganzen antworten :smile:)
ich war mir halt nie sicher :zwinker:
will meinem geliebten schatz ja net wehtun oder so :grin:

so far
 

Benutzer4019  (36)

Verbringt hier viel Zeit
ich frag mich grad wie man sich das mit den größeren inneren schamlippen vorstellen soll :ratlos: :ratlos:
 

Benutzer261  (38)

teuflisch gute Beiträge
Meine Inneren sind auch ein Stück größer, also zumindest so, dass sie raus schaun *ggg*.
Und das einzige Problem, dass ich je erlebt hab, is das die Dinger sich verheddert haben beim Eindringen und dann ein Stückerl mit drinnen waren *lol*. Muß man halt wieder raus, die beiden auf ihre Plätze verweisen und nochmal eindringen, dann geht das schon.
Ansonsten sollts keinerlei Probleme geben.
 

Benutzer1559  (35)

Sehr bekannt hier
Du kannst die "Viecher" ja vorher mit den Fingern bissl "sortieren", dann dürfteste keine Probleme haben...
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren