Ein paar Fragen zur Pille

E

Benutzer

Gast
Nein, die Kosten der PILLE werden nicht erstatet - nie...
Allgemein müssen Medikamente immer bezahlt werden, ja - einige werden erstattet, aber die Pille nunmal nicht... :rolleyes:
 

Benutzer13061 

Verbringt hier viel Zeit
Ich lasse mich immer gerne eines besseren belehren, nur ich hielt es für fast unmöglich.

Gerade WEIL man privat versichert ist, geniesst man doch Privilegien. Besondere Ärzte, Chefärzte, Einzelzimmer im KH, u.U. sogar Laserkorrektur der Augen etc. um mal ein paar Beispiele zu nennen.

Ich bin auch privat versichert und nehme Tabletten, wo die 50er Packung gerne mal 100 € kostet. Und die sind medizinsich nicht zu 100 % notwendig, bekomme aber immer alles zurückerstattet. Ich weiß nun nicht genau was der Arzt auf das Rezept schriebt, aber mir schien es logisch, dass es bei der Pille nicht viel anders sein kann. Besonders, weil die gesetzlichen Krankenkassen bis zu einem gewissen Alter die Kosten doch auch übernehmen.

Aber wie gesagt, ich beuge mich Deiner Weisheit! :grin:
 

Benutzer32813  (44)

Verbringt hier viel Zeit
Mit einer entsprechenden Diagnose bekommt man auch als Privatpatient die Kosten der Pille erstattet.
 
E

Benutzer

Gast
Deswegen sagte ich ja auch wenn sie aus reinen Verhütungszwecken verschrieben wird.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren