Ein gutes Hörbuch gesucht!

Benutzer96053 

Planet-Liebe Berühmtheit
Hallo zusammen,

mein Mann und ich fahren heute Abend weg.
Jetzt suche ich für heute Abend noch kurzfristig ein schönes Hörbuch, damit wir heute und morgen (auf dem Rückweg) etwas Schönes hören können.

Es sollte kein Kinderhörbuch sein - aber ich mag auch keinen Horror. Thriller wäre gut, Fantasy ebenfalls. Hättet ihr da ein paar Tipps für uns?
 

Benutzer144187 

Sehr bekannt hier
Das hier fand mein Freund echt gut:
Link wurde entfernt

EDIT:
Ich höre gerne die Hörbuchversionen von Henning Mankells "Wallander". Einiges gibt es auf Youtube, einen Downloadlink habe ich dazu leider auf die Schnelle nicht gefunden.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Benutzer39498 

Planet-Liebe ist Startseite
Saturn Run von John Sandford
Endgültig von Andreas Pflüger (super gelesen)
Limit von Frank Schätzing (hält dann noch die nächsten paar Trips..)
Herr aller Dinge von Andreas Eschbach
Eisenberg von Andreas Föhr
 

Benutzer96053 

Planet-Liebe Berühmtheit
Saturn Run von John Sandford
Endgültig von Andreas Pflüger (super gelesen)
Limit von Frank Schätzing (hält dann noch die nächsten paar Trips..)
Herr aller Dinge von Andreas Eschbach
Eisenberg von Andreas Föhr

Gehen die alle eher in Richtung Thriller?
Wenn da zu viele Horrorelemente drin sind, wäre das vielleicht nichts für mich.
[doublepost=1473684808,1473684708][/doublepost]
Ich höre gerne die Hörbuchversionen von Henning Mankells "Wallander". Einiges gibt es auf Youtube, einen Downloadlink habe ich dazu leider auf die Schnelle nicht gefunden.

Ich hab mir ein Probe-Abo bei audible gemacht... da gibts ein Hörbuch gratis. Die Wallander-Serie ist auch dabei, allerdings wäre mir ein einziges Buch (also nicht in einer Serie oder als Trilogie etc. lieber).
 

Benutzer39498 

Planet-Liebe ist Startseite
Gehen die alle eher in Richtung Thriller?
Wenn da zu viele Horrorelemente drin sind, wäre das vielleicht nichts für mich.
Da ist kein einziges mit Horrorelementen dabei. Hab ich alle über Audible.

Saturn Run ist spannende Science Fiction am Rande der Fantasy (im Sinne von, Alien gibt's), Endgültig ist ein Thriller über eine Polizistin, spannend aber nie eklig oder Horror, geht eher um die Protagonistin als um irgendwelche Morde, Herr aller Dinge ist auch Science Fiction (und einfach total faszinierend), Limit ist SciFi im gewohnten Schätzing-Stil (sehr viele Charaktere, ausführlich), und Eisenberg ist ein Thriller über eine Anwältin in München, da wird zwar auch gemordet aber recht harmlos und nix mit Horror.

Denk' halt dran dir vorher Hörproben anzuhören. Ich mag z.B. Sascha Rothermund als Leser total gerne, und selten weibliche Stimmen - "Endgültig" ist eine Ausnahme. Saturn Run hab' ich auf Englisch gehört, auf dem Fahrrad quasi in einem Zug durch weil ich's so gut fand. :smile:
 

Benutzer96053 

Planet-Liebe Berühmtheit
Da ist kein einziges mit Horrorelementen dabei. Hab ich alle über Audible.

Saturn Run ist spannende Science Fiction am Rande der Fantasy (im Sinne von, Alien gibt's), Endgültig ist ein Thriller über eine Polizistin, spannend aber nie eklig oder Horror, geht eher um die Protagonistin als um irgendwelche Morde, Herr aller Dinge ist auch Science Fiction (und einfach total faszinierend), Limit ist SciFi im gewohnten Schätzing-Stil (sehr viele Charaktere, ausführlich), und Eisenberg ist ein Thriller über eine Anwältin in München, da wird zwar auch gemordet aber recht harmlos und nix mit Horror.

Denk' halt dran dir vorher Hörproben anzuhören. Ich mag z.B. Sascha Rothermund als Leser total gerne, und selten weibliche Stimmen - "Endgültig" ist eine Ausnahme. Saturn Run hab' ich auf Englisch gehört, auf dem Fahrrad quasi in einem Zug durch weil ich's so gut fand. :smile:

Also "Herr aller Dinge" klingt echt spannend. Mein Mann ist absoluer SciFi-Fan und wir haben um die 2000 Bücher zuhause, die ich garantiert nicht alle durchsehen kann, damit da nichts dabei ist, was er schon kennt. Aber Schätzing mag er sehr, darum gehe ich fast davon aus, dass er da alles hat.

Die Bücher sind ja alle sehr lang... :grin: Dafür, dass wir nur ingesamt sieben Stunden unterwegs sind...

Mein "Ziel" ist auch ein bisschen, dass da bei ihm auch das Interesse aufkommt, mit mir Hörbücher zu hören - generell interessiert er sich eher nicht dafür (hat es aber auch noch nie probiert).

Die Hörprobe klang auch schon ganz interessant. :smile:
 

Benutzer96053 

Planet-Liebe Berühmtheit
Auf jeden Fall die Känguru-Chroniken von Marc-Uwe Kling! :smile:

Die wurden mir auch schon oft empfohlen, ich hab's drei Mal versucht und finde es irgendwie nicht so wahnsinnig witzig.. Ist wohl echt Geschmacksache.

So geht es mir auch. Ich hab das Hörbuch auf dem Laptop gehabt und vor Jahren schon probiert... war leider nicht so meins. Hab nun nochmal in die Probe reingehört und es hat mich leider wieder nicht mitgerissen. Trotzdem vielen Dank!
 

Benutzer96053 

Planet-Liebe Berühmtheit
Off-Topic:
Off-Topic:
Die Fälle sind in sich geschlossen, also eigentlich kein Problem :smile:

Danke für die Info! Das wusste ich bisher nicht. Ich hätte nun damit gerechnet, dass es da zusätzlich eine fallübergreifende Geschichte gibt.
 

Benutzer144187 

Sehr bekannt hier
Off-Topic:


Danke für die Info! Das wusste ich bisher nicht. Ich hätte nun damit gerechnet, dass es da zusätzlich eine fallübergreifende Geschichte gibt.
Off-Topic:
Gibt es schon, aber die ist in den Hörbüchern eigentlich nicht sooo wichtig. Das Privatleben wird meistens nur nebensächlich mal angeschnitten - wenn überhaupt.
 

Benutzer19708  (41)

Verbringt hier viel Zeit
Von Sebastian Fitzek, Passagier 43. Hat mich auf der Fahrt von Nord- nach Süddeutschland und wieder zurück bestehs unterhalten. Super spannend fand ich. Und nein, kein Horror
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren