Ein bißchen bi ist doch jeder ...

K

Benutzer

Gast
nein, ich bin der Überzeugung das nicht Jede(r) ein bisschen bi ist, ich bin es definitiv nicht
 

Benutzer74554 

Verbringt hier viel Zeit
Ich schaue mir Frauenkörper schon gerne an, aber eher weil ich gerne so aussehen möchte, ich mich mit ihnen vergleiche.
Sexuel Attraktiv find ich sie allerdings nicht.
Also nein, ich denke nicht, dass ich bi bin. :tongue:
 

Benutzer52998 

Verbringt hier viel Zeit
vorgestellt habe ich mir das schon öfter. finde das äußerst reizvoll. und da vorstellungen auch die möglichkeit zur realisierung beinhalten.... ja, würde ich durchaus mal gerne erleben, so ein schäferstündchen mit einer süßen frau :engel: .

also bi. aber noch nicht realisiert.
 

Benutzer76959  (30)

Verbringt hier viel Zeit
Ne, kein Stück Bi. Den Gedanken mal etwas mit einem Mann anzufangen hatte ich noch nie. Es reizt mich weder, noch finde ich es eklig, es ist einfach nichts meins :zwinker:
 

Benutzer61431 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo zusammen

Also mein süsse ist auch bi.....ich finde das aber geil....endlich stört sich niemand wenn ich zur ihr sage die Frau sieht auch gut aus.
 

Benutzer79932 

Verbringt hier viel Zeit
Absolut hetero, ich finde Frauen sexuell überhaupt nicht anziehend. Geküsst hab ich schon mal eine, war aber ne Wette und erotisch fand ich daran überhaupt nichts.
 

Benutzer65590 

Beiträge füllen Bücher
...ich glaube, ich hatte mal eine pubertäre "Schwänze? Ja, warum nicht?"-Phase, aber das ist nie auch nur ansatzweise so weit gegangen, dass ich das irgendwie real ausgelebt oder umgesetzt hätte, nicht mal in Form von Masturbation auf männliche Nacktbilder.
Inzwischen ist es so, dass mir der Gedanke an sexuellen Kontakt mit einem Mann absolut kein Verlangen bereitet; ich habe in der Richtung kein Interesse. Hetero, würde ich mal tippen: ich finde Männer überhaupt nicht attraktiv, sexuell sogar eher abschreckend.

...
Noch was: Statistiken in diesem Bereich stehe ich sehr kritisch gegenüber. XY% aller Deutschen sind bi/schwul. Sagt wer, auf welcher Grundlage? Sind das Hochrechnungen, Schätzungen? Was bedeutet "bi"? - Das Feld der sexuellen Präferenz ist mir zu undurchsichtig, als dass ich irgendwelchen Statistikern da eine verbindliche Aussage zutrauen würde.
 

Benutzer66826 

Verbringt hier viel Zeit
ich bin im grunde nicht bi aber hätte nichts da gegen mit einem mädchen zu kuscheln..ich habe dennoch das männliche geschlecht lieber :tongue:
 

Benutzer16516 

Verbringt hier viel Zeit
ich bin zwar alles andere als schwul oder bi, aber ich kann schon manchmal sagen, dass ich diesen oder jenen mann attraktiv finde^^ mehr als kuscheln kann ich mir aber nicht vorstellen, aller aller höchstens nen knutscher aber das volle programm... nee, da sind mir mädchen um einiges lieber:tongue:
 

Benutzer66033 

Verbringt hier viel Zeit
Mich würde es schon mal interessieren mit einer Frau Sex zu haben :zwinker: Finde auch Sex unter Schwulen nicht abschreckend. Aber ob ich Bi bin, weiß ich nicht. Ich glaube es ist nur das reine Interesse mal nur Sex mit einer Frau zu haben.
 

Benutzer81677  (45)

Verbringt hier viel Zeit
Ich bin momentan mich ganz neu am kennen lernen! :cool1:
Und hab fest gestellt das ich Frauen sehr anziehend finde aber auch Männer!
Da ich aber verheiratat bin sind Männer tabu! :zwinker: Aber Frauen nicht, mein Mann weiss das auch!:jee:
Aber es müsste schon eine Frau sein zu der ich mich hingezogen fühle! :grin:
 

Benutzer6874  (35)

Benutzer gesperrt
Ich habe meine sexuellen Erfahrungen früh mit anderen Jungen gemacht, einer war voll in mich verliebt, und ich win bisschen in einen Andern.
Aber seit etwa 5 Jahren hatte ich zwei Freundinnen und kann mir nicht mehr vorstellen, mich in einen Mann zu verlieben.
 

Benutzer40336 

Verbringt hier viel Zeit
Ich könnte mir schon vorstellen, was mit einer Frau zu haben, auch nicht nur was einmaliges sexuelles sondern auch ne richtige Beziehung. Ich war schon ein, zweimal in weibliche Personen verliebt, überwiegend aber in Männer.
 

Benutzer74509  (38)

Verbringt hier viel Zeit
ich hatte bisher nie den wunsch "einen schwanz zu lutschen", insofern würde ich mich auch nicht als bi bezeichnen. es kann natürlich schon sein, das jeder mensch eine leichte bi-neigung hat, allerdings ist die halt beim einen stärker und beim anderen schwächer ausgeprägt.

grundsätzlich glaube ich eh, das diese bi-ader bei frauen stärker ausgeprägt ist, nciht zwingen sexuell, aber man merkt das meiner meinung nach auch daran, das sich mädchen viel eher mit küssen, umarmungen etc. begrüßen als männer.
 

Benutzer54458 

Verbringt hier viel Zeit
Bei mir konnte ich noch nie irgendwelche Bi-Neigungen feststellen. Ich habe auch nie das Bedürfnis verspürt, eine Muschi zu lecken und zwei Frauen im Bett machen mich auch überhaupt nicht an.

Also: nein.
 

Benutzer44981 

Planet-Liebe Berühmtheit
Ich kann mir nichts mit anderen Männern vorstellen.

Ein sportlicher, durchtrainierter Männerkörper ist zwar durchaus ein ästetischer Anblick (aber nichts im Vergleich zu einer schönen Frau :tongue:), aber irgendwelche sexuellen Absichten habe ich bei so einem Anblick und auch sonst mit Sicherheit nicht.
 

Benutzer81511 

Verbringt hier viel Zeit
Och naja . . in richtugn sex hab ich meinen standpunkt und der betrifft eindeutig nicht die frauen . .


aber freundinnen küssen auch mit zunge . . .oder befummeln . . damit hab ich kein problem
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren