eigenen geruch nicht mögen

Benutzer110772 

Sorgt für Gesprächsstoff
geht es euch eigentlich auch so,dass ihr euren geruch nicht riechen könnt? also zb wenn mein freund mich geleckt hat,küss ich ihn nich so gern,weil es nach mir riecht und ich mag ihm auch nicht während dem sex einen blasen,also nachdem er in mir war. ist das normal oder bin ich da komisch?
 
L

Benutzer

Gast
Kann ich nicht bestätigen.
Was sagt denn dein Freund zu deinem Geruch / Geschmack?
 

Benutzer82415 

Verbringt hier viel Zeit
Ich kann mich selbst auch nicht riechen und es geht glaub ich vielen Frauen ähnlich wie dir :zwinker:
 

Benutzer110493 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich selbst liebe es meine Freundin zu riechen, und auch nach ihr zu riechen nachdem ich mich zwischen ihre Schenkel vergraben habe. Aber das war wohl nicht ganz die Frage. Sie selbst scheint aber mit ihrem Geruch jedenfalls kein großes Problem zu haben, da wir uns danach meist durchaus noch küssen (auch mit Zunge etc.), ist also wohl bei jedem anders.

Verstehen kann ich es schon, dass man das nicht mag. Ehrlich gesagt würde ich auch nicht mein eigenes Sperma schmecken wollen. Ist schön, dass sie es mag oder sich nicht dran stört, aber ich muss das nicht haben.
 

Benutzer99916 

Meistens hier zu finden
Mit meinem Geruch hab ich kein Problem, wobei ich ihn jetzt auch nicht dermaßen toll finde. Aber ich küsse meinen Freund auch noch gerne, nachdem er mich geleckt hat.

Deswegen finde ich aber trotzdem nicht, dass du deshalb komisch oder unnormal bist.:zwinker:
 
V

Benutzer

Gast
Ich mag meinen Intimgeruch auch nicht. Muss man aber auch nicht.
Ich denke, das ist absolut nicht unnormal.
 

Benutzer83901  (36)

Planet-Liebe Berühmtheit
Also ich mag meinen Geruch/Geschmack. Je nach Zyklusphase eben mehr oder eher normal. Aber grundsätzlich finde ich mich lecker. Deshalb küsse ich meinen Freund auch gerne, wenn er mich leckt. :grin:
 

Benutzer80017 

Verbringt hier viel Zeit
Ich stehe meiner Geruch/Geschmack neutral gegenüber und die Dinge die du oben aufgelistet hast stören mich nicht. Allerdings ist es nicht unnormal wenn du das nicht magst.
 

Benutzer10855 

Team-Alumni
Nein, das kenne ich nicht. Ich mag den Geruch von Sex, sofern er nicht alt und abgestanden ist und zur Stimmung passt. Dazu gehört halt auch der Geruch von Körperflüssigkeiten beiderlei Geschlechts.
 

Benutzer101597  (63)

Sehr bekannt hier
Ich kenne beides, Frauen die ihren eigenen Geruch mögen, und solche die nicht. Beides ist "normal".

An sich ist es kein Problem wenn Du Deinen Geruch nicht magst. Wenn Dein Freund deinen Geruch aber mag, und Du mit viel Hygiene versuchst deinen Geruch platt zu machen, dann ist es ein Problem. Oder wenn Du gar deinen Freund nicht lecken lässt, weil "das nicht riecht". Der Geruch der Frau ist für viele Männer wichtig. Nimmst Du deinem Freund diese Sinnesfreude weg, dann kann auch euer Sex kaputtgehen. Ich hab das schon so erlebt.
 

Benutzer107115 

Verbringt hier viel Zeit
Ich habe ne Freundin die mag das auch nicht ihn zu küssen wenn er Oral zu Gange war, da bist du also warlich nicht die einzige. Ich selber kann das nicht nachvollziehen, ich küssen ihn gerne wenn er mich geleckt hat, und ich lutsche ihn auch nach dem Sex ab, da hab ich dann quasi alles zusammen... ich mag die Mischung.
 

Benutzer68775  (36)

Planet-Liebe Berühmtheit
Ich weiß, dass es Menschen gibt, die Geruch und Geschmack von Sex generell eher ablehnen... versteh ich zwar nicht, aber ich glaube nicht dass es da ein "normal" oder "nicht normal" gibt.
Ich persönlich finde, wenn es in die Stimmung passt, gibt es nichts was mit unangenehm ist. Meinem eigenen Geruch/Geschmack steh ich da gegenüber wie seinem: Es gehört dazu, es passt da hin, es stört nicht. Ist aber jetzt für mich auch nicht der Riesen Antörner :zwinker:

Von daher wäre die Antwort am ehesten "es macht mir nichts aus, mich zu riechen oder zu schmecken, aber ich würds auch nicht extra drauf anlegen"
 

Benutzer90972 

Team-Alumni
Ich stehe meinem Intimgeruch neutral gegenüber. Ich küsse meinen Freund nach dem OV aber liebend gern.
Wenn du das nicht magst, ist es doch okay.
 
C

Benutzer

Gast
Ich hab das Problem nicht, mich stört es nicht, ich könnte mich nur nicht riechen wenn ich mich einen Tag oder zweiTage mal nicht wasche, das stört mich dann schon. Ich küsse OV schon gerne, stört mich keineswegs!
 

Benutzer100759 

Sehr bekannt hier
Ich will nach dem Lecken auch nicht direkt geküßt werden.
Mein freund will auch nicht nach dem Blasen einen spermakuß bekommen.

Lösung: Glas Fruchtsaft trinken zwischen Oralverkehr und Knutscherei.
 

Benutzer63422 

Meistens hier zu finden
Ich mag das auch nicht so....aber da ich eh ungern geleckt werde, muss ich mich selten mit dem Problem auseinandersetzen :smile:
 

Benutzer113220 

Sehr bekannt hier
Bei mir hängt das auch von der Zyklusphase ab. Meistens finde ich es aber neutral. Sich danach zu küssen mag ich aber immer :smile:
 

Benutzer46933  (40)

live und direkt
geht mir genauso! ich hab drauf bestanden, dass er sich erst den mund auswäscht... :-X
 

Benutzer113057 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich habe zwar selbst nichts gegen meinen Geruch/Geschmack, aber da viele Männer Probleme haben ihr Sperma zu kosten, isses kein Unding, wenn Frauen den Geschmack ihres Sekrets nicht mögen.
 

Benutzer101233  (39)

Planet-Liebe Berühmtheit
Wenn sie mir einen bläst und ich küsse sie zwischendurch, schmeckt sie normal. Mein Schwanz hat doch keinen Geschmacksverstärker. :ratlos:
Wenn ich sie lecke und sie küsse, merkt sie auch nicht, wie sie schmeckt, denn das kann sie wohl erst nach mehreren Tagen nicht waschen merken. :tongue:
Eine Muschi hat einen sehr dezenten Geschmack, den ich kaum mit der Zunge übertragen kann. :confused:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren