Eigene Mutter vom Vermieter erpresst

Benutzer80155 

Verbringt hier viel Zeit
Meine Mutter sah sich gestern eine Wohnung an, sie sucht seit längerer Zeit eine neue Bude, was allerdings in unserer Stadt nicht sehr einfach ist, da die Mietpreise hier teilweise sehr hoch sind und die wenigen bezahlbaren Wohnungen schnell weg sind, da sich natürlich alle auf diese Wohnungen stürzen wie die Geier. Der Vermieter gestern stellte offenbar auch ganz seltsame Fragen, die einen Vermieter eigentlich nichts angehen. Ein "normaler" Vermieter interessiert sich in der Regel nur für das Einkommen, den Beruf und Familienstand.
Heute rief sie der Vermiter auf der Arbeit an und sagte ihr am Telefon, dass sie die Wohnung kriegen würde, aber nur unter der Bedingung, dass sie mit ihm schläft! Als ich das hörte, klappte meine Kinnlade bis zum Bode. Da sucht sie schon seit über einem Jahr mühsam eine neue Bleibe und dann kommen da so unverschämt dreiste Vermieter daher und nutzen die marktbedingte Wohnungsnot schamlos aus.
 

Benutzer123024 

Öfter im Forum
Wie sangen schon die "Ärzte": Immer mitten in die Fresse rein.....
 

Benutzer123024 

Öfter im Forum
Quark, das ist kein Aufruf, sondern eine Liedzeile! :grin:[DOUBLEPOST=1351195854,1351195590][/DOUBLEPOST]"Männer sind Schweine" würde aber auch passen. Mir würden spontan noch zwei weitere angemessene "Ärzte"-Liedzeilen einfallen.
 

Benutzer105448 

Sehr bekannt hier
Kommt leider sehr häufig vor, schlimm nur das sich immer wieder Frauen finden die darauf eingehen.


Off-Topic:
Mich würde ja mal interessieren wie das steuerlich abgerechnet wird..
 

Benutzer123288  (37)

Öfter im Forum
Es gibt tatsächlich viele Menschen die Ihre "Oberhand" ausspielen. Jedoch sind es nicht nur Männer. Frauen welche in Cheffpositionen sind, spielen dies auch gern aus ;-) Schon oft genug gehört. Aber ist schon heftig, dass man das jetzt schon bei einer Wohnungssuche über sich ergehen lassen muss. Hoffe Deine Mum findet bald ne Wohnung ohne "Zusatzleistungen"
 

Benutzer105247 

Meistens hier zu finden
Auflegen, fertig. Wo ist das Problem?
Ja, er ist ein Arsch. Gibts über 304 Stück auf dieser Welt.
 

Benutzer90559 

Verbringt hier viel Zeit
Ich dachte, daß gäbe es nur im Krimi. Kannst Deiner Mutter empfehlen, sie sollte ihn zügig bei der Polizei anzeigen wegen Nötigung, sexuelle Nötigung, Erpressung. Da freut die Staatsanwaltschaft sich , kann sie ermitteln. Vielleicht ist da Zivilrechtlich auch was möglich. Da kann ich nicht beurteilen.
 

Benutzer12784  (40)

Sehr bekannt hier
Ich dachte, daß gäbe es nur im Krimi. Kannst Deiner Mutter empfehlen, sie sollte ihn zügig bei der Polizei anzeigen wegen Nötigung, sexuelle Nötigung, Erpressung. Da freut die Staatsanwaltschaft sich , kann sie ermitteln. Vielleicht ist da Zivilrechtlich auch was möglich. Da kann ich nicht beurteilen.
Die werden mit den Schultern zucken und sagen ist nichts passiert.
Zumindest ist es weder Nötigung noch Erpressung.
Unmoralisch ja. Aber ich hätte jetzt Gesetzt dagegen gefunden ein Arschloch zu sein.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren