Eifersucht => verliebt?

Benutzer30221 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo ihr

ich frage mich ob ein deutliches Zeichen von Eifersuchts UNBEDINGT bedeuten muss, dass man Gefühle für die gewisse Person hat.
Ist Eifersucht immer mit Verliebtheit verbunden? Gemeint ist natürlich nur der Fall von Männlein und Weiblein (von mir aus auch alles andere wenn man Homosexuelle dazu zählt)
Dass man nicht unbedingt eifersüchtig sein muss, wenn man etwas für jemanden empfinden ist ja nichts Neues, aber wie ist es umgekehrt?
Ist Eifersucht ein Zeichen davon, dass Gefühle im Spiel sind? Was könnte es sonst heißen?
Was für Situationen wären Außnahmen?
Kann man generell sagen: "wenn du wissen willst, ob du verliebt bist, ist Eifersucht ein deutlicher Indikator dafür"?

Mal schauen, ob wir darüber mal ein bisschen umher philosophieren können :zwinker: (es handelt sich hier nicht um ein pesönliches Problem, sondern nur um einen Gedanken, den ich hier gerne mit euch ausführen würde:zwinker:)

lg
 

Benutzer39497 

Sehr bekannt hier
Eifersucht ist ein Gefühl, das entsteht, wenn jemand seiner Meinung nach nicht genügend Aufmerksamkeit, Achtung oder Liebe von einer Person erhält, mit der er in irgendeiner Weise verbunden ist und die ihm in den meisten Fällen aus irgendeinem Grund sehr wichtig ist.

Es ist naheliegend, dass der Eifersüchtige zu der Person, auf die sich seine Eifersucht bezieht, in einem besonderen emotionalen Verhältnis steht. Dieses Verhältnis muss aber nicht zwangsläufig auf eine tiefe, innige Liebe zwischen Mann und Frau basieren, jedenfalls handelt es sich dabei nicht immer um eine gesunde Form der Liebe.

Es gibt z.B. Menschen, die sind sehr herrsch- und selbstsüchtig, versuchen ihre Mitmenschen stets zu manipulieren und nach ihrer Pfeife tanzen zu lassen. Sie sind bestrebt darin immer alles unter Kontrolle zu haben und stellen Besitzansprüche an ihren Partner, die sie um jeden Preis durchzusetzen versuchen, wenn der Partner dazu neigt sich von ihnen abzuwenden. Wenn diese Charaktereigenschaft des Betreffenden krankhafte Züge annimmt und er dadurch wahrscheinlich gar nicht wirklich fähig ist zu lieben, oder zumindest nicht so zu lieben, dass er in der Lage ist eine gesunde, gleichberechtigte Liebesbeziehung zu führen, kann er aber dennoch zu besonders starken und unangenehmen Eifersuchtsszenen neigen. Nicht so sehr, weil er den Menschen an seiner Seite liebt und befürchtet diesen geliebten Menschen zu verlieren, sondern weil ihm etwas weggenommen wird, worauf er sich einbildet einen Besitzanspruch zu haben. Er fühlt sich dadurch gedemütigt, wenn man es wagen sollte ihn zu verlassen, weil er dadurch die Macht über die Person verliert, die an seiner Seite stand und die er bisher immer erfolgreich unterdrücken konnte.

Der Eifersüchtige leidet in diesem Fall an einem sehr kleinen Ego, das er im Alltag allerdings perfekt mit einem zur Schau gestellten, übertriebenen Selbstwertgefühl zu überspielen versteht. Wird dieses vorgetäuschte Selbstwertgefühl angegriffen und droht es dadurch ins Wanken zu geraten, dann kann der Betreffende sehr ungemütlich oder gar aggressiv werden, weil ihm dadurch mit einem Mal vor Augen geführt wird wie klein sein Ego ist, was er aber nicht wahrhaben will/kann, da es ihm nun mal über eine lange Zeit des Lebens gelungen ist mit seiner demonstrativen Stärke diese Fassade aufrecht zu erhalten. Und weil er dadurch nur selten in die Situation des Verlierers kam, konnte er immer recht gut verdrängen wie klein er innerlich in Wirklichkeit ist.

Es liegt da im Prinzip ein ähnliches Problem zugrunde wie bei einer sehr eifersüchtigen Person, die eine andere Person sehr liebt, starke Verlustängste und vielleicht auch Besitzansprüche hat und deshalb ein Verhalten in Sachen Liebe und Eifersucht an den Tag legt, das im schlimmeren Fall krankhafte Formen annimmt. Die Eifersucht kann von Mensch zu Mensch in unterschiedlich starken Graden vorhanden sein, aber wenn sie über das normale Mass hinausgeht, dann liegt ihr meist ein niedriges Selbstwertgefühl zugrunde.

Im ersten Beispiel ist die Person eifersüchtig, weil sie die Macht über denjenigen verliert oder zu verlieren droht, auf den sich die Eifersucht bezieht. Er kann die Situation bzw. den Gedanken nicht ertragen, dass er den anderen nicht mehr beherrschen und besitzen kann.

Im anderen Fall neigt der Eifersüchtige durch sein Verhalten dazu sich selbst klein zu machen, und er klammert sich sehr an seine Liebe und seinen Partner und sucht Wege diesen möglichst für immer an sich zu binden. Er hat starke Verlustängste und weil er ein geringes Selbstwertgefühl hat, geht er ständig davon aus, dass der Partner sich bestimmt bald jemand anderes sucht, weil er selbst nicht gut genug für ihn ist.
 

Benutzer101504 

Benutzer gesperrt
Also ich denke im Falle von Männlein und Weiblein ist es meistens Eifersucht durch Gefühle gegenüber dem anderen... welcher Natur die sind... ist ne andere Sache.
Es kann sein, dass es Eifersucht aus Freundschaft ist, da die Person mehr Zeit mit anderen verbringt und sich mit denen anscheinend besser amüsiert, es kann aber auch die Eifersucht sein, dass man tiefere Gefühle für die Person hat, und es nicht mag, dass diese Person sich anscheinend für eine andere Person interessiert als dich.

Was für eine Eifersucht das ist, musst du schon selbst rausfinden, denn deine Frage ist zu allgemein, um darauf richtig eingehen zu können.
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Nö, kann auch sein, dass man einfach Aufmerksamkeit von einer Person will und diese Person sie einem gerade nicht schenkt, sondern jemand anderem. Dann wird man eifersüchtig auf den anderen.
 

Benutzer26398 

Beiträge füllen Bücher
ich frage mich ob ein deutliches Zeichen von Eifersuchts UNBEDINGT bedeuten muss, dass man Gefühle für die gewisse Person hat.
Ist Eifersucht immer mit Verliebtheit verbunden?
Meiner Meinung nach kommt Eifersucht nur dann vor wenn einem etwas an der Person liegt gegenüber der man eifersüchtig ist.
Allerdings wird oftmals mit Eifersucht auf Dauer genau das Gegenteil dessen erwartet was man sich eigentlich verspricht - nämlich Entfremdung und Streit anstelle von Zusammenwachsen und Harmonie...

Eifersucht ist m.M. nach ein Beziehungskiller Nummer 1.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren