Eifersucht, Kontrollzwang usw.

Benutzer127923 

Öfters im Forum
Mir kommt es so vor als würdest Du jetzt aus Reue seine Eifersucht aufbauschen. Wenn Du weißt, wie Du auf Alkohol abgehst und es trotzdem riskierst, such Dir einen Partner, der damit klarkommt oder bleib solo!
 

Benutzer80965 

Meistens hier zu finden
Er ist eben krankhaft eifersüchtig. Daran kannst DU nichts ändern. Dann kann nur ER. Solange er aber nicht einsieht, dass es eben nicht normal und vor allem nicht gut für eure Beziehung ist, wird sich nichts ändern. Was DU tun kannst: Entscheiden, ob du das akzeptierst oder nicht. (Und wenn du es eben tust, musst du damit rechnen, dass du bald an der Leine gehst, deine Freunde aufgeben musst, etc.)
 

Benutzer96272 

Öfters im Forum
Max, kann so aussehn, ist es aber nicht.
Wir haben das Thema Eifersucht schon seit Beginn der Beziehung. Das führt sooo oft zum Streit ... er hat im November und Dezember mal eben Schluss gemacht, wegen seiner übertriebenen Eifersucht.

Das andere hat damit nichts zu tun.

Sawya ... ich hab bisher immer die Hoffnung dass es sich doch etwas ändert, weil wir schon oft drüber geredet haben und er zuletzt wieder meinte dass er daran arbeiten möchte (an der "Neugierde" usw.)
 
R

Benutzer

Gast
Off-Topic:
Naja, ein wenig absurd ist es ja schon, dass du hier über seine Eifersucht jammerst und zeitgleich nach deinem Ausrutscher ganz zufällig einen Thread übers Fremdgehen erstellst, in dem du offenbar hören möchtest, dass es besser ist, es für sich zu behalten...
 

Benutzer96272 

Öfters im Forum
Off-Topic:
Naja, ein wenig absurd ist es ja schon, dass du hier über seine Eifersucht jammerst und zeitgleich nach deinem Ausrutscher ganz zufällig einen Thread übers Fremdgehen erstellst, in dem du offenbar hören möchtest, dass es besser ist, es für sich zu behalten...

Ich will das nicht hören :zwinker:
Ich will wissen wie es andere handhaben, ja. Aber ich hab für mich schon entschieden dass ich es ihm nicht sagen werde, weil es wie gesagt mehrere Faktoren gibt die einfach dagegen sprechen.

Ich finds erschreckend dass sowas mit Alkohol bei mir passiert ist.
Aber ich weiß auch dass es am Alk lag, mich jemand geküsst hat (ging ja nicht von mir aus) und ich nicht schnell genug gehandelt habe, ABER ich habe dann gehandelt.
Er war von Anfang an sehr eifersüchtig. Aber ich will dass er wieder vertrauen aufbauen kann. Ist nicht sonderlich hilfreich ihm dann von einer einmaligen Sache, bei der ich nicht zurechnungsfähig war, die nicht von mir aus ging und die nix zu bedeuten hat, zu erzählen. Fänd ich ihm gegenüber eher unfair.
Ich stand ja nun nicht wildknutschend und fummelnd in der Ecke ... die Situation ist für mich einfach eine andere.

Es ist absurd beide Themen zu eröffnen, stimme ich dir zu.
Aber mich beschäftigt gerade beides ... und seine Eifersucht und die Kontrolle ist ja nun nicht erst seit gestern.
Da ist es für mich hilfreich von anderen "Betroffenen" zu hören.
Ich will ihm dabei ja helfen.

Und ich würde nicht sagen, dass er seit 7 Monaten Grund zur Eifersucht hat, nur weil ich am Donnerstag mal Scheiße gebaut habe.
Es war scheiße, ja, ich bereue es. Aber ich kanns nicht mehr Rückgängig machen und wie gesagt- es ist für mich eine andere Situation wie wenn jemand bewusst fremdknutscht.

Man kann mir vorwerfen dass ich nicht schnell genug gehandelt habe. Mehr kann man mir meiner Meinung nach nicht vorwerfen.
Und gehandelt habe ich ja, nur etwas verzögert.

Kein Grund alles an Vertrauen usw. in Frage zu stellen ...
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer56469  (36)

Beiträge füllen Bücher
das du geküsst wurdest find ich jetzt nicht soooo schlimm...konntest ja nix dafür. sein verhalten geht aber mal gar nicht, ich würd da zu ihm klipp und klar sagen dass du was mit deinen freunden machst und wenn er ein problem hat kann er gehen.
 

Benutzer34612 

Planet-Liebe Berühmtheit
Redakteur
Ich glaube ja, dass man in der richtigen Beziehung weder Anlass zur Eifersucht hat noch gibt.
Aber ich gebe zu, dass ich mit krankhaften Zügen der Eifersucht bisher nie live zu tun hatte und mir da die Praxis fehlt (Gott sei Dank...). Wäre mein Partner so, wäre ich wohl recht schnell weg.
 

Benutzer27534 

Meistens hier zu finden
Das du geküsst würdest, finde ich persönlich auch nicht tragisch, du hast ja nicht mitgemacht, sondern dich abgewandt. Ist mir vor Jahren bei meinem Ex auch mal passiert, dass ich feiern war und mich einfach so ein Typ geküsst hat - ich hatte gar keine Chance das vorherzusehen oder vorher zu unterbinden, sondern hab ihn auch erst dann eben weggeschubst.

Ich hab das meinem damaligen Freund aber am Tag darauf direkt erzählt, Eifersucht kam da in keinster Weise auf, wieso auch, war ja nicht meine Idee und ich konnte nichts dazu. Hätte ich es verheimlicht und er hätte es irgendwie später anders erfahren, wäre das viel seltsamer rübergekommen.

Was aber jetzt bei deinem eh sehr eifersüchtigen Freund hier der richtige Weg wäre, wer weiß. In jedem Fall solltest du dir nichts verbieten lassen, dein Freund sollte dein Leben positiv ergänzen und nicht dein Leben vollständig einnehmen und kontrollieren.
Auch wenn man so etwas Schritt für Schritt zulässt, endet man irgendwann in dem Thread, der hier schon verlinkt wurde, von dem Kerl, der von seiner Freundin einfach alles verboten bekommt. Und dann wird einem eine Trennung umso schwerer fallen, ohne Freunde, die einen unterstützen und auffangen können.
 

Benutzer128078  (26)

Ist noch neu hier
Huhu
Ich kenne das mit der Eifersucht...mein Freund ist auch vollkommen eifersüchtig, wenn es mal so ist das wir uns einen Tag nicht sehen können...wegen Terminen oder anderem dann ruft er min. 5-6 mal am Tag an.
Samstag waren wir Karneval feiern und ich habe mich mit einem Kerl über Bücher unterhalten, er stand daneben! Irgendwann ist er dann zu einer Bank ein stück weg gegangen und als ich hin bin und grafragt habe wieso er gegangen ist hat er angefangen zu heulen weil er so eifersüchtig war! Ich weiß auch nicht was ich machen soll! Wenn ich ihn darauf anspreche blogt er immer ab oder wird sauer. Meine beste Freundin hat auch schon mit ihm gesprochen aber sie kam auch auf keinen grünen Zweig. Ich habe ihm gesagt das es so nicht geht weil es total nervt und unnötige streits hervorruft und er hat gesagt er denkt darüber nach, war aber trotzdem angesäuert.

Ich würde sagen da helfen echt nur lange und intensive Gespräche.

Gruß Jenna :smile:
 

Benutzer127420  (36)

Sorgt für Gesprächsstoff
>Am Donnerstag hab ich im Suff Mist gebaut ...

Siehst du, seine Eifersucht war wohl doch berechtigt. Offenbar hat er schon "gerochen" dass du so eine bist, die im Suff mal eben zu anderen Männern geht. Sorry dass ich das so direkt sagen, aber Männer haben auch eine Art Intuition. Und er hat ja auch Recht behalten.

> Ich war am Donnerstag sehr betrunken und wurde geküsst, bin aber sofort gegangen!

*huuuch* Auf einmal war seine Zunge in meinem Mund! Keine Ahnung wie das passieren konnte lol. Aber wieso nur ist mein Freund sooo eifersüchtig.


Ich wünsche deinem Freund von ganzem Herzen, dass er gerade wilden Sex mit einer heißen Blondine hat und es für sich behält. Genau so, wie du es am liebsten hast.


>es ist für mich eine andere Situation wie wenn jemand bewusst fremdknutscht.

Ich schlage deinem Freund auf jeden Fall vor sich jetzt jedes Mal so richtig zu besaufen, bevor er ein hübsches Mädel im Club wegcockt :smile: Wie du schon selbst sagt ... wenn man nicht mehr Herr seiner Sinne ist, ist es nur halb so schlimm!
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer128078  (26)

Ist noch neu hier
*huuuch* Auf einmal war seine Zunge in meinem Mund! Keine Ahnung wie das passieren konnte lol. Aber wieso nur ist mein Freund sooo eifersüchtig.

Nunja das stimmt. Schlimm ist es nur wenn er Grundlos eifersüchtig ist. :/
 

Benutzer128078  (26)

Ist noch neu hier
Wenn sie sich jetzt als "leicht zu küssendes Girl" entpuppt hat, war sie es vermutlich auch vorher schon.
Naja das kann ich nicht beurteilen. Aber du hast recht, bei sowas ist es verständlich das er Eifersüchtig ist. Sogar richtig.
 

Benutzer12529 

Echt Schaf
>Am Donnerstag hab ich im Suff Mist gebaut ...

Siehst du, seine Eifersucht war wohl doch berechtigt.
er war schon lange vor der beziehung der beiden extremst eifersüchtig (siehe berichte der schwester). das "grundproblem" bei ihm wird definitiv nicht durch die TS ausgelöst.
krankhafte eifersucht gehört therapiert.
 

Benutzer116134 

Planet-Liebe Berühmtheit
Grundlos war er nie eifersüchtig. Wenn sie sich jetzt als "leicht zu küssendes Girl" entpuppt hat, war sie es vermutlich auch vorher schon.

Huuuuch, stimmt, man muss als Mädchen ja immer mit Hannibal Lecter-Maske rumlaufen, damit man sich nicht zu leicht küssen lassen kann!
Und das hat ihr Freund natürlich schon 7 Monate vorher gewusst, also war die Handykontrolle total berechtigt- diesen "leicht zu küssenden Girls" kann man halt nicht vertrauen.

...

Also bitte. Ich wollte jetzt nicht persönlich werden, aber dieses Thema trifft mich persönlich einfach. Ich hatte auch einen grundlos, ja krankhaft eifersüchtigen Freund, und sein Verhalten war genau so wie das des Freundes der TS. Teilweise schon fast die gleichen Ausdrücke.
Daher glaube ich ihr auch, dass es grundlos ist. Es geht ja nicht nur um Eifersucht, sondern auch darum, dass sie nicht so oft was mit ihren Freunden machen soll.
Das kann man nicht rechtfertigen mit "Na der hat ihr doch angesehen, dass sie so eine ist". Absoluter Schwachsinn. Wenn er es ihr schon angesehen hätte, hätte er nicht mit ihr zusammen kommen sollen, fertig.

Das witzige ist: grade eifersüchtige Menschen "treiben" ihre Partner oft zum Fremdgehen. Paradox, aber wahr.
Hätte sie nicht so einen kontrollsüchtigen Freak zuhause sitzen, hätte die TS vielleicht schneller reagiert, wer weiß.
Das kann aber wahrscheinlich nur jemand verstehen, der schonmal so einen Partner hatte.

Dir, liebe TS, kann ich nur sagen: er wird sich nie einfach so ändern, niemals. Die Eifersucht ist ein Ausdruck ganz anderer Probleme seinerseits. Entweder er macht freiwillig ne Therapie, oder es wird ewig so weitergehen. Und du wirst daran kaputt gehen. Glaub mir, ich spreche as Erfahrung.
 

Benutzer127420  (36)

Sorgt für Gesprächsstoff
Off-Topic:
Das du geküsst würdest, finde ich persönlich auch nicht tragisch, du hast ja nicht mitgemacht, sondern dich abgewandt.

Na irgendwie muss ihre Zunge ja in seinen Hals gekommen sein, bevor sie zurückgezogen hat. Sonst wäre es nicht zum "Kuss" gekommen, oder?
 

Benutzer96272 

Öfters im Forum
@Werhatderhat
herrlicher Sarkasmus ... da scheinst du vorher mehr gewusst zu haben als ich.
Und laut dir wusste mein Freund also seit Juli was an besagtem Donnerstag passieren würde, das rechtfertigt dann dann seine Kontrolle, Eifersucht und das Schluss machen.
Schön dass du das schreibst, bringt endlich Licht ins Dunkel ...
*ironieaus*

Ich weiß!!! dass es falsch war. Ich weiß auch dass das nicht mehr passieren wird, werde nicht mehr soviel trinken.
Aber ich weiß trotzallem nicht warum er so tickt (und komm mir jetzt nicht mit Intuition ...).

Er ist mir nicht fremdgegangen aber dafuer geht er einfach an mein Handy, kontrolliert mich, beleidigt meine Freunde ubd macht von jetzt auf gleich Schluss ... alles richtig was er macht, alles aus Intuition.

Ich hab ein Fehler gemacht den ich bereue, ja.
Ich denke jeder macht mal Fehler ... solange man draus lernt ...

Das tut aber nix zur Sache und das mit der Blondine kannst du dir sparen ...[DOUBLEPOST=1360630012,1360629352][/DOUBLEPOST]Achja ... bei seiner Ex war er genauso ...
Freundee von ihm sehen dass er mich unter Kontrolle hat und ich husche ...
Seine Schwester hat mit mir ueber ihn geredet und meinte dass er zu krass ist undvich.mir nicht alles gefallen.lassen soll ...
Ist doch nicht alles Zufall ...[DOUBLEPOST=1360630172][/DOUBLEPOST]
Grundlos war er nie eifersüchtig. Wenn sie sich jetzt als "leicht zu küssendes Girl" entpuppt hat, war sie es vermutlich auch vorher schon.

Absolut, war schon immer leicht zu haben ... ;-)

Du nimmst dir ganz schoen viel raus, dafuer dass du nur das hier liest ...
 

Benutzer123177 

Öfters im Forum
Also die TS jetzt auf Grund eines "ungewollten" Kusses hier als leichte Mietze hin zu stellen, finde ich schon irgendwie etwas dreist! Keiner kennt ihr Alltags- und schon gar nicht ihr sonstiges Partyverhalten, um so vorschnell und negativ über sie urteilen zu können!
Ihre Reaktion auf den Kuss mag im Suff verzögert gekommen sein, aber sie hat reagiert und sich dann konsequent zurück gezogen! So wie ich das verstanden habe, ging die Aktion nicht mal von ihr aus....... und trotzdem nimmt sie die Schuld zum Teil auf sich und sagt "ich hab Mist gemacht!".
Aber ich drehe ihr jetzt, falls es so war, keinen Strick daraus das sie in betütteltem Zustand nicht mehr die Reaktionsfähigkeit einer Gottesanbeterin hatte :whistle:

LaraLi, das Verhalten welches dein Freund hier an den Tag legt, kann man absolut NICHT als Neugier bezeichnen!
Neugierig bin ich, wenn mir jemand ein Geschenk vor die Nase stellt und ich nicht weiß was drin ist. Neugierig bin ich, wenn mein Freund sich mal in die Küche stellt um zu kochen und keiner von uns weiß, ob wir dieses "Experiment" überleben! :tongue:

Das, was deinen Freund da treibt, ist Eifersucht, Kontrollzwang, Abschotten und dich psychisch unter Druck setzen!
Wem macht denn schon auf dauer eine Beziehung Spaß und vor allem glücklich, wenn man sich permanent gegen die Hirngespinste des Partners wehren muss, wenn Handy und PC nicht mehr zum eigenen Privatleben gehören, wenn einem die eigenen Freunde madig gemacht werden, wenn man kein vernünftiges Gespräch mit konstruktiver Kritik führen kann, weil man Angst haben muss das der Partner alle 5 Minuten mit einem Schluss macht - weil er die Wahrheit einfach nicht verträgt etc. pp!?

Stellst du dir so eine erfüllende Partnerschaft für die Zukunft vor?
Dein bzw. SEIN Hauptproblem ist, das er nicht sieht das ER ein Problem hat und das alles für normal hält! So lange bei ihm da keine Erleuchtung statt findet, sehe ich echt schwarz für Besserung.
 

Benutzer96272 

Öfters im Forum
lles Hallo

danke dir.
Die selben Gedankengänge habe ich ja auch ...
Irgendwie hoffe ich.nur immer dass sich doch noch etw. ändert ...

Eine Freundin fragte gestern warum ich denn noch mit ihm zusammen sei, aus Liebr?
Ich nickte ... Meinte die andere: das sagen auch Frauen die geschlagen werden.

Ich entschuldig viel mit seiner Kindheit obwohl ich nicht sicher weiß was alles damals war ...

Und ja, ich liebe ihn und hoffe immer dass es bei ihm doch mal klick macht nd sich etwas ändert.
 

Benutzer123177 

Öfters im Forum
Ich hoffe auch jeden Tag im Lotto zu gewinnen, nur leider war mir dieses Glück bis jetzt vergönnt! :rolleyes:
Damit sich etwas ändert, muss man daran arbeiten. Damit man daran arbeiten kann, muss man wissen WAS das Problem ist und dieses auch als solches erkennen und annehmen! Das tut dein Freund aber leider nicht und um dieses Defizit aktuell auszugleichen, versuchst du ihn mit allem möglichen zu entschuldigen. Eigentlich eine schöne und löbliche Sache, den Partner in Schutz zu nehmen, nur leider siehst du noch nicht, dass das alles früher oder später auf deine Kosten geht!
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren