Ehrlichkeit bei der Anzahl der (s) Ex-Partner?

Mogelt ihr mit der Anzahl der Ex/ Sexpartner?

  • Ja

    Stimmen: 7 9,7%
  • Nein

    Stimmen: 65 90,3%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    72

Benutzer46728 

Beiträge füllen Bücher
Sagt ihr die Wahrheit, wenn ihr nach der Anzahl eurer Ex oder Sexpartner (egal ob GV, AV, OV oder Petting) gefragt werdet?
ja

Wieviele Partner hattet ihr schon?
beziegungen: bin in meiner 5., eine petting-affäre oder so^^, 0 ons, knutschereien zähle ich jdf jetzt nicht...sind über 20 gewesen..wenn man mich fragt,zähle ich nach..

Falls ihr "mogelt" wieviele gebt ihr dann an?
mogle nicht

Habt ihr ein schlechtes Gewissen dabei zu lügen, obwohl es euren Parter villeicht wichtig wäre die Wahrheit zu wissen?
hätte n schlechtes gewissen,wenn ich s tun würde.

Habt ihr Bedenken irgendwann aufzufliegen?
hätte ich net...
 

Benutzer47327 

Verbringt hier viel Zeit
ja ehrlichgesagt verheimliche ich ein sexerbnis seit kurzem, welches ich selber seeeehhrr bereue und am liebsten selber vergessen würde. ich verleugne es fast schon vor mir selber könnte man sagen....

Was ist denn so schlimm, dass man es dem Partner nicht anvertrauen könnte?
 

Benutzer11686 

Sehr bekannt hier
Ich hatte ne zweistellige Zahl an Sex-Partnern und ne einstelllige (bin zu faul, die jetzt durchzuzählen *g*) an Ex-Partnern. Das weiß mein Freund und wusste er auch schon, bevor wir zusammen waren. Er fand das am Anfang bisschen komisch (jedenfalls die Sex-Partner, weils halt schon einige waren), aber das hat sich gelegt und ich glaub, es macht ihm jetzt nicht mehr so viele Sorgen.
 

Benutzer83833 

Verbringt hier viel Zeit
Wir haben uns letztens mit meinem Freund darüber unterhalten ....... ich für meinen Teil hab ihm da ehrlich geantwortet und ich denke mal er war auch ehrlich ..... hab da auch nix zu verbergen und lügen würd ich nicht, dann schon eher gar nix sagen.
 

Benutzer57831  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Sagt ihr die Wahrheit, wenn ihr nach der Anzahl eurer Ex oder Sexpartner (egal ob GV, AV, OV oder Petting) gefragt werdet?

neee besser nicht :engel:

Wieviele Partner hattet ihr schon? ernsthafte beziehungen hatte ich 2 ,die anderen waren ONS oder Affären

Falls ihr "mogelt" wieviele gebt ihr dann an? /

Habt ihr ein schlechtes Gewissen dabei zu lügen, obwohl es euren Parter villeicht wichtig wäre die Wahrheit zu wissen?

Habt ihr Bedenken irgendwann aufzufliegen? nein

Wieso mogelt ihr? /
 
P

Benutzer

Gast
Ich finde es albern, die Anzahl der Sexpartner zu "verschönern". Ich sehe auch keinen Grund darin, diese bei einer neuen Partnerin zu verheimlichen. Es gehört zur Vergangenheit und zu meinem Leben.
Ich möchte die Anzahl ihrer Sexpartner auch wissen. Aber ob es dann 2 oder 20 waren ist mir relativ egal.
 

Benutzer75585 

Verbringt hier viel Zeit
Ich würde prinzipiell nicht lügen. Bei mir gibt es eigentlich auch nichts zu beschönigen. Ich hatte bisher nur einen Partner und bin auch sehr stolz darauf. Falls meine jetzige Beziehung in die Brüche gehen sollte, würde ich meinen Ex-Partner auch nicht verleugnen, wieso auch? Für ONS oder schnellen Partnerwechsel habe ich nichts übrig.

Mein Partner ist allerdings bei dem Thema etwas sensibel. Am liebsten weiß er von Ex-(Sex-)Partnern möglichst wenig, schon gar keine Details. Anscheinend haben ihm alle seiner Ex-Freundinnen immer sämtliche Details ihrer vergangenen Beziehungen erzählt (zB auch wie die einzelnen Ex-Partner im Bett waren usw.). Das hat ihn schon stark belastet. Lügen sollte trotzdem niemand, aber Details braucht man dem Partner nicht auf die Nase binden.
 

Benutzer30221 

Verbringt hier viel Zeit
Wie meinst du das?
dass ich es nicht erzählen würde, wenn mich ein freund, geschweige denn jemand unbekanntes fragt. auch ner freundin würde es es nicht erzählen, da ich nicht weiß wie sie reagieren würde.
die antwort war nicht darauf bezogen ob ich es meinem nächsten partner erzählen würde... ka ob ich würde... kommt drauf an...
will die geschichte am liebsten ganz vergessen
 

Benutzer69426 

Benutzer gesperrt
Mein Freund hat mich neulich gefragt, wieviele Kerle ich denn schon auf meiner Abschussliste stehen hätte... da habe ich ihm die Wahrheit gesagt und er war... naja... erstaunt :zwinker: Jugendsünden halt... aber ich finde, bei sowas sollte man ehrlich sein.
 

Benutzer18889 

Beiträge füllen Bücher
Ich habe noch nie jemanden angelogen, wenn er/sie mich nach der Anzahl meiner Sex- oder Beziehungspartner gefragt hat. Warum sollte ich? Ich schäme mich nicht dafür und sehe null Grund für irgendwelche Lügen.
 

Benutzer23663 

Verbringt hier viel Zeit
Ich habe noch nie jemanden angelogen, wenn er/sie mich nach der Anzahl meiner Sex- oder Beziehungspartner gefragt hat. Warum sollte ich? Ich schäme mich nicht dafür und sehe null Grund für irgendwelche Lügen.

Dito, auch wenn der Mann dann evtl. nicht begeistert ist/war, dass ich mich schon ausgelebt habe. Ich hatte zwar noch nicht viele Beziehungen, aber Sexpartner halt doch. Und das schockiert viele.
 

Benutzer31237 

Verbringt hier viel Zeit
ich würde nicht lügen!Víelleicht kommt das später heraus und dadurch mach man sich dann streß.
ich will das nicht.
 

Benutzer43175 

Verbringt hier viel Zeit
ich hab einmal einem typen die zahl ein wenig runtergeschraubt, da er laut eigenen aussagen total gegen ons und ähnliches war und da er wusste, dass ich bis dahin nur eine beziehung hatte, war es mir zu blöd zu erklären und mich schon halber zu rechtfertigen, und irgendwie hatte er es auch echt geschafft, dass ich mich total blöd gefühlt hatte, weil ich schon ons hatte.

außer dem einen ausrutscher bin ich eigentlich total ehrlich was die anzahlt meiner sexpartner angeht, wenn enge freunde oder ein potentieller partner direkt danach fragt würd ich auch die genau zahl nennen, ansonsten sag ich meisten sowas wie ein paar, sehe keinen grund es jeder dahergelaufener person auf die nase zu binden
 

Benutzer74554 

Verbringt hier viel Zeit
Da sowieso jeder Mensch sich denken kann mit vielen Leuten ich eine Beziehung bzw. Sex hatte braucht da keiner zu fragen und ich brauch nicht zu antworten.
Bei einem neuen Freund würd ich aber die Wahrheit sagen. Ich will ja auch die Wahrheit von ihm hören. :zwinker:

lg
 

Benutzer85787 

Sorgt für Gesprächsstoff
wenn enge freunde oder ein potentieller partner direkt danach fragt würd ich auch die genau zahl nennen, ansonsten sag ich meisten sowas wie ein paar, sehe keinen grund es jeder dahergelaufener person auf die nase zu binden

Ich möchte hier nochmal Klarheit reinbringen. Ich habe das schon eher darauf bezogen, ob man seinen neuen Partner oder jemandem mit dem sich "was anbahnt" gegenüber ehrlich ist. Also nicht irgendwelchen dahergelaufenen Leuten gegenüber.

Aussagen wie "das geht niemanden was an" oder "das ist doch ne Oberflächlichkeit" kann ich echt nicht verstehen. 1. finde ich, dass sowas schon eine Menge über den Charakter eines Menschen aussagt und 2. finde ich nicht, dass man seinem neuen Partner oder angehenden Parter etwas verheimlichen oder ihn/ sie anlügen sollte...Ich finde wenn man eine Bezihung hat oder dabei ist zusammenzukommen, dann, dann geht einen ALLES was an und man kann nicht sagen "ätsch, sag ich nicht". Wobei lügen natürlich noch schlimmer ist.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren