Ehrliche Tipps von Frauen!

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer28127 

Benutzer gesperrt
Eine wunderschöne Nacht wünsche ich!

Da meine Freundin im Moment im Urlaub ist und ich so einsam bin, muss ich mich hier im Forum rumtreiben und mir die Zeit vertreiben, damit ich nicht im Selbstmitleid versinke...
:zwinker:

Mein Thema ist: der weibliche Orgasmus!
Mein Wunsch: ein paar ehrliche und hilfreiche Tipps (an liebsten von Frauen)!

Das Schöne ist, dass ich mit meiner Freundin sehr schönen und für beide psychisch und körperlich befriedigenden Sex haben.
Außer in einer Hinsicht - und da wären wir beim Problem: Ich schaffe es einfach nicht, dass sie während dem vaginalen Verkehr einen Orgasmus kriegt!
Ich schaffe es zwar jedes mal anders, aber eben nie wenn ich in ihr bin!
Ein weiteres Problem ist, dass sie auch nachdem ich in ihr war und sie anschließend mit dem Mund oder der Hand befriedigen möchte, ein Taubheitsgefühl an/in ihrer Vagina verspührt. Folglich ist es nach vaginalem Verkehr für sie viel schwerer, zu kommen. Keine gute Voraussetzung für einen vaginalen Orgasmus, oder?!

Deshalb würde ich mich freuen, wenn mir (weibliche) Schreiberinnen mir ein paar Tipps für Stellungen, Vorspiel bzw. Vorbereitung auf den vaginalen Verkehr geben könnten.
Ideal wäre es natürlich, wenn eine von euch evtl. das selbe Problem hatte und bewältigen konnte!

Nunja, genug gebabbelt...
Danke schonmal im voraus!!!

Ach ja, ich rede mit meiner Freundin ganz offen über Sex und Problemchen. Außerdem sind wir beide auch nicht irgendwie verkrampft oder auf diesen Orgasmus fixiert.
Daran liegt es also nicht...
 

Benutzer29817 

Verbringt hier viel Zeit
naja, wenn du selbst sagst dass ihr nicht auf einen vaginalen orgasmus fixiert seid, warum willst du ihn dann unbedingt?!?!
sei doch froh, wenn du sie überhaupt zum orgasmus bringen kannst, ich kenne paare, die seit jahren zusammen sind und das irgendwie noch immer nicht hinkriegen!

und dass dieser post jetzt nicht nur gemotze ist sondern auch was produktives enthält :zwinker: :
versuch ihren G-Punkt zu stimulieren, geht gut von hinten, oder wenn sie dich reitet und sich dabei nach hinten lehnt und aufstützt. für den anfang kann sie sich (oder du sie) dabei auch noch an der clit stimulieren, wenn ihr wollt....:grin:
 

Benutzer28127 

Benutzer gesperrt
danke für den tipp, was du aber natürlich nicht wissen konntest:
wenn ich sie von hinten nehme oder sie auf mir sitzt und ich liege, sagt sie, dass sie ein so intensives gefühl empfindet, dass sie das gefühl hat, so nicht kommen zu können.
ist es bei dir ähnlich? ich meine, wie emofindest du den sex z.b. in der reiterstellung?
ich habe schon überlegt, ob ich ihr so an den gebärmuttermund stoße??? hab sowas mal gehört...
 

Benutzer28127 

Benutzer gesperrt
hört sich kompliziert an!
ob das meiner freundin gefällt? so schnell in der vagina rumhantieren - ich finde das hört sich irgendwie brutal an.
und bei dir funktioniert das?!?
 

Benutzer12012 

Sehr bekannt hier
vaginalen orgasmus hatte ich noch nicht, aber das was honeybee da beschrieb fühlt sich auf jeden fall sehr, sehr geil an!
 

Benutzer7971 

kurz vor Sperre
Beim Sex "hantierst du auch schnell in der Vagina rum"!
Hat ja nix mit brutal zu tun ....

Und mich brauchst du nicht fragen, ich hatte seit fast 3 Jahren keinen vaginalen, von Männern ausgelösten, Orgasmus mehr. :cry:
 
I

Benutzer

Gast
mach´s ihr von hinten im knien oder seitlich,
massiere mit einer hand den kitzler und mit der anderen die brüste :smile:
 

Benutzer29198 

Verbringt hier viel Zeit
Ich mag es, wenn wir es von hinten machen und ich mich fast gänzlich hinlege, die Beine weit spreize und er sich quasi über meinem Rücken befindet. Der Eintrittswikel des Penisses ist bei dieser Stellung sehr speziell- ausserdem kann ich mich so dabei selber anfassen, und dann klappt fast zu 90%. :smile:
(ein negativpunkt dabei: Der Muskelkater im Rücken. :grin:)
 

Benutzer23249 

Verbringt hier viel Zeit
patensen schrieb:
Ich mag es, wenn wir es von hinten machen und ich mich fast gänzlich hinlege, die Beine weit spreize und er sich quasi über meinem Rücken befindet.

ich weiß jetzt nicht ob du das so meinst wie ich mir das grad denke.
aber wenn man so komplett auf dem bauch liegt und nach dem eindringen die beine wieder schließt.. wahnsinn. ne bessere und intensivere stellung kenn ich bis jetzt nicht, die ist der hammer :drool:
 
L

Benutzer

Gast
hi leute!

muss mich auch mal kurz in das thema einbringen, da ich eigentlich das selbe prob hab wie vom threadstarter die freundin.

vaginal kommen kann ich nicht. nur durch lecken, aber zb durchs reine fingern oder während dem gv geht da garnix. was bei mir da noch dazu kommt is, dass es während dem gv auch nix bringt wenn ich bzw. er mich an der klit zusätzlich stimmuliert. nützt nix. ab und an mal merk ich schon, dass ich dem orgi immer näher komm, aber dann is mein freund schon fertig.

hatte gestern mit ihm mal ein gespräch darüber und er meinte dass er mich vor dem gv am liebsten oral zum orgi bringt, dass ich auch auf meine kosten komm und er meinte auch noch, dass er es schade findet und nicht mehr weis was er machen soll und das ihn das schon ein wenig belastet. mich auch...

eigentlich hab ich schon seit längerem die hoffnung aufgegeben und nicht mehr darauf hin gearbeitet auch nicht daran gedacht einfach nix... doch durch das gestrige gespräch ises mir wieder eingefallen....

wir haben auch schon mal versucht, kurz bevor ich beim ov komme, sofort auf sex umzusteigen aber da flaut meine anbahnender orgi sofort ab. oder wenn er mich zwischendurch während dem gv mal leckt, da bin ich dann eher unempfindlich und es is nich so angenehm.....

habt ihr viell. auch ein paar tipps für mich?? wär voll super von euch!
danke schön mal
sunshine :gluecklic
 

Benutzer29198 

Verbringt hier viel Zeit
zitrone schrieb:
ich weiß jetzt nicht ob du das so meinst wie ich mir das grad denke.
aber wenn man so komplett auf dem bauch liegt und nach dem eindringen die beine wieder schließt.. wahnsinn. ne bessere und intensivere stellung kenn ich bis jetzt nicht, die ist der hammer :drool:


Hehe, genauuuu so mein ich das. :zwinker:
 
L

Benutzer

Gast
littlesunshine6 schrieb:
hi leute!

muss mich auch mal kurz in das thema einbringen, da ich eigentlich das selbe prob hab wie vom threadstarter die freundin.

vaginal kommen kann ich nicht. nur durch lecken, aber zb durchs reine fingern oder während dem gv geht da garnix. was bei mir da noch dazu kommt is, dass es während dem gv auch nix bringt wenn ich bzw. er mich an der klit zusätzlich stimmuliert. nützt nix. ab und an mal merk ich schon, dass ich dem orgi immer näher komm, aber dann is mein freund schon fertig.

hatte gestern mit ihm mal ein gespräch darüber und er meinte dass er mich vor dem gv am liebsten oral zum orgi bringt, dass ich auch auf meine kosten komm und er meinte auch noch, dass er es schade findet und nicht mehr weis was er machen soll und das ihn das schon ein wenig belastet. mich auch...

eigentlich hab ich schon seit längerem die hoffnung aufgegeben und nicht mehr darauf hin gearbeitet auch nicht daran gedacht einfach nix... doch durch das gestrige gespräch ises mir wieder eingefallen....

wir haben auch schon mal versucht, kurz bevor ich beim ov komme, sofort auf sex umzusteigen aber da flaut meine anbahnender orgi sofort ab. oder wenn er mich zwischendurch während dem gv mal leckt, da bin ich dann eher unempfindlich und es is nich so angenehm.....

habt ihr viell. auch ein paar tipps für mich?? wär voll super von euch!
danke schön mal
sunshine :gluecklic

kann mir keiner helfen???
 

Benutzer7522  (34)

Sehr bekannt hier
Warum muss es denn unbedingt der umgängliche vaginale Orgamsus sein?!

Freut euch doch einfach das ihr eure Weiber überhaupt zu nem Orgasmus bekommt..

Manche Frauen sind eben nicht so empfindlich im inneren bzw der Mann kommt nicht richtig an den Punkt ran usw usw usw...

Poppt einfach wie sons auch und gut is *G

vana
 

Benutzer12012 

Sehr bekannt hier
[sAtAnIc]vana schrieb:
Warum muss es denn unbedingt der umgängliche vaginale Orgamsus sein?!

Freut euch doch einfach das ihr eure Weiber überhaupt zu nem Orgasmus bekommt..

Manche Frauen sind eben nicht so empfindlich im inneren bzw der Mann kommt nicht richtig an den Punkt ran usw usw usw...

Poppt einfach wie sons auch und gut is *G

das is doch mal n gutes statement! :anbeten:

alle streben nach höchstleistungen im bett, rekorden, anstatt einfach zu genießen.

"meine freundin kam letzte nacht 4 mal!"
"pah, das is doch gar nichts, meine gleich 7 mal!"
"na und, ich bin der beste, meine kam 9 mal!"

*gähn*
 

Benutzer21507 

Verbringt hier viel Zeit
Hm mal ehrlich: Ich glaube nicht, dass es unbedingt das Streben nach Höchstleistungen ist, wie du es beschrieben hast, Julia.
Ich kann da "nur" von mir sprechen: Ich will meiner Freundin was gönnen. Selbst wenn ihr der Sex auch ohne Orgasmus Spass macht, möchte ich ihr doch - auch wenn nur hin und wieder- etwas mehr gönnen. Es geht mir dabei keinesfalls darum, sie x mal zum Höhepunkt zu treiben, nur um das dann vor anderen erzählen zu können, oder mir selber was drauf einzubilden.
Es geht mir mehr darum, meinem Partner auch was zu bieten, mal mehr mal weniger.
 

Benutzer27517 

Verbringt hier viel Zeit
Macke schrieb:
Hm mal ehrlich: ....... auch was zu bieten, mal mehr mal weniger.

Hallo,

was denn bieten? Männer setzen sich nur unnötig unter Leistungsdruck und verkrampfen. Es kommt doch gar nicht so sehr auf den Orgasmus an. Mir ist das Gefühl von Zärtlichkeit, Liebe, das Vertrautsein miteinander viel wichtiger und ich denke mit dieser Aussage für die meisten Mädels zu sprechen. Laßt Euch einfach mal gehen, ohne Druck und damit verbundener Nervosität, dann wird dann schon klappen, wenns denn euch so wichtig ist. Und was bieten? Lad deine Freundin in ein Restaurant eines Dreisternekoch ein, in der Nähe von München Witzigmann oder Schuhbeck, bietest ihr damit mehr als mit der Sexprotzmentalität.

Lieben Gruß
 

Benutzer12012 

Sehr bekannt hier
Macke schrieb:
Hm mal ehrlich: Ich glaube nicht, dass es unbedingt das Streben nach Höchstleistungen ist, wie du es beschrieben hast, Julia.

ich habe auch nie gesagt, dass alle immer nur höchstleistungen wollen, aber es geht schon häufig darum.

dass (fast) jeder seinem partner schöne gefühle bereiten möchte ist schon klar, wär ja auch traurig wenn nicht.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren