ehm wieso ist das so kurz?-.-

Benutzer100130 

Sorgt für Gesprächsstoff
hey,bin w 19 und habe eine etwas "peinliche"frage zur selbstbefriedigung:rolleyes::grin::ashamed:
also es ist so,dass der klitorale orgasmus bei mir(wenn es überhaupt einer ist:grin:)so kurz ist und würd gerne wissen wieso..
es kitzelt halt etwas paar sekunden und dann wars das wida.
danach möchte ich keine berührungen mehr und erst mal abstand.wieso ist das so?wie ist das bei euch?
verstehe nicht wieso das so schnell vorbei ist:schuettel:würde dieses gefühle gerne länger verspüren:jaa:
danke
 

Benutzer26287 

Verbringt hier viel Zeit
ich bin zwar ein mann... aber ich denke so könnte es besser klappen:

versuch das ganze heraus zu zögern... und beziehe deine anderen "erogenen zonen" mit ein und "bearbeite" nicht nur deinen kitzler. berühre dich überall dort, wo es dir sonst noch so gefällt. streichele dich, bis du in stimmung bist und berühre dabei eher "zufällig" deinen kitzler... wenn du so weit bist, kannst du ihn wieder direkt stimulieren.
 

Benutzer102341 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo Felicitta :smile:
Ich kann dein 'Problem' teilen :zwinker:
Ich bin 15 und bei mir dauert das auch nicht sehr lange, ist trotzdem genussvoll.
Und 'obwohl er ein Mann ist' hat er ziemlich gut geschrieben ( respekt:zwinker:)
dein ziel ist es ja nicht unebdingt einen orgasmus zu haben, sondern dir etwas zu gönnen, dich etwas verwöhnen, dich vom alltagsstress entspannen :zwinker:
Nutze alle erogenen zonen, probier mal was neues aus und mach das, was dir gut tut :zwinker:
Das mit dem hinauszögern ist auch was sehr genussvolles :zwinker:
Du musst einfach kurz vor dem orgasmus aufhören und dann wieder anfangen und so weiter bis du eben kommst :zwinker:
Und dass der orgasmus an sich so kurz ist: das ist eben so. manche gehen bei mir sogar nur 2 sekunden, andere dauern auch mal bis zu 10 .. das ist ganz unterschiedlich :zwinker:
Und wenn wir mal nachdenken, im vergleich zu dem anderen geschlecht haben wir in sachen orgasmus einen fetten vorteil: wir können sehr sehr viele hintereinander kriegen :zwinker: :tongue:

Viel Erfolg weiterhin ! :smile:

Viele Grüße, julia95
 

Benutzer100130 

Sorgt für Gesprächsstoff
ich bin zwar ein mann... aber ich denke so könnte es besser klappen:

versuch das ganze heraus zu zögern... und beziehe deine anderen "erogenen zonen" mit ein und "bearbeite" nicht nur deinen kitzler. berühre dich überall dort, wo es dir sonst noch so gefällt. streichele dich, bis du in stimmung bist und berühre dabei eher "zufällig" deinen kitzler... wenn du so weit bist, kannst du ihn wieder direkt stimulieren.

guten morgen,ja respekt,kennst dich gut aus:zwinker:
danke dir für deinen tipp mit dem herauszögern,werd ich demnächst so machen:jaa::ashamed:

---------- Beitrag hinzugefügt um 08:44 -----------

Hallo Felicitta :smile:
Ich kann dein 'Problem' teilen :zwinker:
Ich bin 15 und bei mir dauert das auch nicht sehr lange, ist trotzdem genussvoll.
Und 'obwohl er ein Mann ist' hat er ziemlich gut geschrieben ( respekt:zwinker:)
dein ziel ist es ja nicht unebdingt einen orgasmus zu haben, sondern dir etwas zu gönnen, dich etwas verwöhnen, dich vom alltagsstress entspannen :zwinker:
Nutze alle erogenen zonen, probier mal was neues aus und mach das, was dir gut tut :zwinker:
Das mit dem hinauszögern ist auch was sehr genussvolles :zwinker:
Du musst einfach kurz vor dem orgasmus aufhören und dann wieder anfangen und so weiter bis du eben kommst :zwinker:
Und dass der orgasmus an sich so kurz ist: das ist eben so. manche gehen bei mir sogar nur 2 sekunden, andere dauern auch mal bis zu 10 .. das ist ganz unterschiedlich :zwinker:
Und wenn wir mal nachdenken, im vergleich zu dem anderen geschlecht haben wir in sachen orgasmus einen fetten vorteil: wir können sehr sehr viele hintereinander kriegen :zwinker: :tongue:

Viel Erfolg weiterhin ! :smile:

Viele Grüße, julia95

guten morgen julia,
danke auch dir für deinen hilfreichen beitrag:zwinker:
2 sekunden warens bei mir auch mal ca..:eek: manchmal auch länger..aber da haben wir schon den vorteil den du genannt hast:bussi:
 

Benutzer53592 

Planet-Liebe ist Startseite
Hallo Du,

aus eigener Erfahrung kann ich nur berichten, dass das Rauszögern nicht unbedingt den intensiveren und längeren Höhepunkt bringen muss. Bei mir spielt das echt keine Rolle.

Letztendlich ist es so, dass jede Frau ihren Orgasmus anders erlebt und auch von Mal zu Mal irgendwie anders ist.
Und dann kann es natürlich auch sein, dass bei manchen das schöne Gefühl nur kurz ist und wenig ausgeprägt, während andere ein Feuerwerk unglaublicher Art verspüren und das ziemlich lange.
Bei dir kommt ja auch noch ein anderes "Problem" hinzu: Du weißt im Prinzip gar nicht sicher, ob du einen Orgasmus erlebst, denn nur ein bisschen Kitzeln am Kitzler ist kein sicheres Indiz. (bei mir kitzelt da z. B. gar nichts, sondern das sind ganz andere Empfindungen)

Aber ich kann dir durchaus Hoffnungen machen. Auch bei mir war es in jungen Jahren mit dem Orgasmus nicht so zum "Tollen" bestellt und anschließende Berührungen an der Klit - ohne größere Pausen dazwischen- undenkbar.
Na ja...eigentlich stimmt das mit dem Undenkbar nicht wirklich. Ich habe das eigentlich mehr geglaubt und einfach die Finger von mir gelassen - bis mich mein erster Vibrator eines Besseren belehrt hat.
Durch Experimentieren und das Weitermachen, obwohl es anfangs unangenehm war, stellte ich nämlich irgendwann fest, dass ich mir wohl auch bisschen die Fähigkeit antrainiert und eine gewisse störende Empfindlichkeit abtrainierte habe, um anschließend gleich wieder zu kommen bzw. multiple Orgasmen zu erleben.

Also nicht verzagen, sondern schön weitermachen. Irgendwann wirst du dann bestimmt merken, ob du tatsächlich einen Höhepunkt hattest oder nicht, denn ich kenne keine Frau, die das über mehrere Jahre nicht bemerkt oder gewusst hat.
 

Benutzer68557  (30)

Sehr bekannt hier
Redakteur
Ich möchte außerdem anmerken, dass ein Orgasmus beim Sex und einer bei der Sb (Bei mir jedenfalls) erheblich unterschiedlich ausfallen können.
Bei Sex komme ich richtig lange. Kann es schlecht einschätzen aber im Regelfall vllt so 7 Sekunden bis zu 10 Sekunden oder mehr beim Sex (klingt wenig, aber ich hab grad mal drüber nachgedacht und im Kopf gezählt.. für einen Orgasmus find ich das viel xD)! Bei der Sb dagegen ist es nur so ein kurzer Höhepunkt
 

Benutzer100540  (36)

Sorgt für Gesprächsstoff
so wie Cr4nberry das beschrieben hat ist es bei mir auch. Ich merke zudem noch den Unterschied, dass wenn ich beim Sex komme oder mein Freund mich befriedigt brauche ich danach erst mal eine kurze Zeit in der der Kitzler in Ruhe gelassen werden muss..bei der Selbstbefriedigung mach ich es mir direkt öfter hintereinander...irgendwie habe ich das Gefühl das mir der eine Orgasmus bei der Selbstbefriedigung nicht reicht weil er nicht so stark ist.
 

Benutzer100130 

Sorgt für Gesprächsstoff
oh alles klar danke euch allen klappt etz besser :zwinker:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren