Ehefrau und Dreier MMF

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer167402  (43)

Ist noch neu hier
Hallo zusammen,
Ich habe schon seit langem dass verlangen meine Frau mit einem anderen Mann ficken zu sehen. Der Gedanke daran geilt mich total auf. Oft beim SB stelle ich mir immer vor, dass sie von einem anderen gefickt wird.so gar paar mal ich sie geträumt habe .
Ich würde diese Vorstellung gerne real werden lassen. Ich weiß aber nicht wie, da ich damit noch gar keine Erfahrung habe.

Ich traue mich nicht meine Frau darauf anzusprechen, da ich Angst vor einer negativen Antwort habe.
Ich suche nun Tipps wie ich meine Vorstellung umsetzen kann. Ich weiß darüber sprechen ist die beste Lösung, aber dies scheidet im Moment für mich aus. Eventuell weiss ja jemand einen guten Trick wie mann meine Frau zum femdficken bringen kann und ich dabei zuschauen kann.

Mein Frau ist 33 . Also wer intressiert ist, bitte gute Tipps geben
Herzlichen Dank
Lg Piaw
 

Benutzer72433 

Planet-Liebe ist Startseite
ich gehe jetzt doch mal davon aus, dass du deine frau nicht gegen ihren willen dazu bringen willst, oder?
in dem fall: reden! nein, das scheidet nicht aus, das ist die einzig sinnvolle variante. und wenn es eine negative antwort gibt? naja, dann musst du damit eben leben, nicht jede fantasie muss wahr werden. vielleicht bekommst du aber auch nur vorerst eine negative antwort, und sie überlegt es sich später.
 

Benutzer167402  (43)

Ist noch neu hier
ich gehe jetzt doch mal davon aus, dass du deine frau nicht gegen ihren willen dazu bringen willst, oder?
in dem fall: reden! nein, das scheidet nicht aus, das ist die einzig sinnvolle variante. und wenn es eine negative antwort gibt? naja, dann musst du damit eben leben, nicht jede fantasie muss wahr werden. vielleicht bekommst du aber auch nur vorerst eine negative antwort, und sie überlegt es sich später.
Zu erst danke.
Nnein auf gar keinenFall
 

Benutzer147358  (27)

Sehr bekannt hier
Die Möglichkeit das deine Fantasie wahr wird gibt es nur wenn sie davon weiß (selbst wenn sie von sich aus die selbe hat) und wissen kann sie davon nur wenn du mit ihr redest.

Du willst auf keinen Fall darüber sprechen? Ist vollkommen in Ordnung, dann erfreue dich an deiner Fantasie, an deinen Träumen und solltest du einmal dazu bereit sein kannst du immer noch mit ihr sprechen :smile:

Off-Topic:
Falls du aber nach aufgeilenden Geschichten suchst wird dir hier keiner eine hinschreiben, dann vielleicht lieber mal die Googlesuche anschmeißen :zwinker:
 

Benutzer71015 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Versuchen wir es mal von der anderen Seite.
Wie offen seid ihr denn so generell in eurer Beziehung miteinander und im Umgang mit Fantasien?
Habt ihr z.B. schonmal über einen Swingerclubbesuch nachgedacht? Man könnte sich da ja auch erstmal nur umgucken...
 

Benutzer71335  (53)

Planet-Liebe ist Startseite
Ja wie soll sie davon erfahren oder es umsetzen, wenn ihr niemand was steckt?
Vielleicht würde Sie ja Gern, wenn sie nur wüsste.

Ich kenne diese Fantasie und lebe sie mit meiner Affäre auch aus, aber da wir beide schon zuvor Dreier und Vierererfahrungen hätten und haben, war das nicht allzu schwer das Szenario anzupassen.

Für eine Frau dir gern monogam lebt, ist das vermutlich nicht ganz so nachvollziehbar.:zwinker::grin:

Vielleicht einfach erstmal ausloten, was sie generell von Swingen oder Dreiern hält? Und ob sie theoretischLust hätte mit einem anderen Mann intim zu werden, wenn sie denn dürfen würde.
Man kam sich ja an das Thema rantasten.
Oder zufällig bei einem Film in dem das thematisiert wird fragen, was sie so darüber denkt?
 

Benutzer129692 

Beiträge füllen Bücher
Diese Fantasie ist meiner Ansicht nach nicht so ungewöhnlich, wie es auf den ersten Augenblick scheint.

Ich würde Dir raten, dieses Thema erst einmal vorsichtig ganz allgemein anzuschneiden. Hierbei gibt es sicherlich sehr viele Möglichkeiten.
  • So könntest Du ihr z.B. in einem günstigen Moment mitteilen, dass Du kein Problem damit hättest einen mmf-Dreier auszuprobieren und dass vielleicht sogar spannend fändest. Und dass Du dafür keine Gegenleistung (z.B. in Form eines ffm-Dreiers) erwartest.
  • Oder Du fragst sie nach ihrer geheimsten Fantasie und betonst, dass sie Dir wirklich alles sagen kann - auch wenn sie das vielleicht oder sogar sicher nicht ausleben möchte. Im Anschluss erzählst Du ihr dann von Deiner Fantasie.
 
M

Benutzer

Gast
Ich traue mich nicht meine Frau darauf anzusprechen, da ich Angst vor einer negativen Antwort habe.
Ich suche nun Tipps wie ich meine Vorstellung umsetzen kann. Ich weiß darüber sprechen ist die beste Lösung, aber dies scheidet im Moment für mich aus.
Kannst Du uns sagen WARUM Du auf keinen Fall mit ihr sprechen möchtest? Also ja, die negative Antwort, aber gibt es nachvollziehbare Gründe dafür? HAT sie bereits (mehrfach) negativ auf Phantasien von Dir reagiert? Fürchtest Du, wenn sie einmal nein sagt, verlierst Du sogar Deine Phantasien? Sprecht ihr so generell GAR NICHT über Sex und Phantasien und Du bist sprachlos? Oder was ist der Grund?
 

Benutzer72433 

Planet-Liebe ist Startseite
also wenn unser TS im realen gespräch genauso wortkarg und um antworten verlegen ist wie hier, dann verstehen ich, wieso er nicht drüber sprechen will... aber: sex ist und bleibt ne einvernehmliche angelegenheit, sollte es, und dann führt eben kein weg am reden vorbei.
 

Benutzer129692 

Beiträge füllen Bücher
Das ist ja aber eigentlich schon die Fantasie. :zwinker:
So wie ich das verstehe, wäre die Fantasie: "Ich kann mir nichts Geileres vorstellen, als dass Du mit einem anderen Mann vor meinen Augen Sex hast. Davon träume ich schon ewig.". Das klingt meiner Ansicht nach schon noch mal etwas anders als mein Vorschlag. :zwinker:
 

Benutzer6874  (35)

Benutzer gesperrt
Frag sie doch, ob sie Sex mit einem andern Mann haben möchte. Ganz ohne deine Anwesenheit. Und dann fragst du sie später ob du mal zuschauen darfst.
 

Benutzer137391  (46)

Beiträge füllen Bücher
Oder Du fragst sie nach ihrer geheimsten Fantasie und betonst, dass sie Dir wirklich alles sagen kann - auch wenn sie das vielleicht oder sogar sicher nicht ausleben möchte. Im Anschluss erzählst Du ihr dann von Deiner Fantasie.

finde ich am besten und einfachsten,.. aber nur wenn ihr eh offen über sowas redet..

ich habe das genau SO auch versucht meinem ehemann zu erklären..nur eben aus der anderen position heraus.. :zwinker:
 

Benutzer167402  (43)

Ist noch neu hier
Versuchen wir es mal von der anderen Seite.
Wie offen seid ihr denn so generell in eurer Beziehung miteinander und im Umgang mit Fantasien?
Habt ihr z.B. schonmal über einen Swingerclubbesuch nachgedacht? Man könnte sich da ja auch erstmal nur umgucken...
Schön wär's, aber unsere sex Leben ist eingeschlafen und sie redet überhaupt nnicht über wünsche und Phantasie
 

Benutzer71015 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Dann solltet ihr doch aber erstmal an was Grundsätzlichem arbeiten, an eurem Sexualleben und an eurer Kommunikation.
Zuerst mal müsste man rausfinden, ob sie grundsätzlich kein sexuelles Interesse (mehr) hat oder ob sie kein sexuelles Interesse (mehr) an dir hat. Hat sie sich dazu mal geäußert? Interessant wäre auch, wo sie die Ursachen sieht.

Wo siehst du selbst denn Ursachen dafür?
 

Benutzer167402  (43)

Ist noch neu hier
Ja wie soll sie davon erfahren oder es umsetzen, wenn ihr niemand was steckt?
Vielleicht würde Sie ja Gern, wenn sie nur wüsste.

Ich kenne diese Fantasie und lebe sie mit meiner Affäre auch aus, aber da wir beide schon zuvor Dreier und Vierererfahrungen hätten und haben, war das nicht allzu schwer das Szenario anzupassen.

Für eine Frau dir gern monogam lebt, ist das vermutlich nicht ganz so nachvollziehbar.:zwinker::grin:

Vielleicht einfach erstmal ausloten, was sie generell von Swingen oder Dreiern hält? Und ob sie theoretischLust hätte mit einem anderen Mann intim zu werden, wenn sie denn dürfen würde.
Man kam sich ja an das Thema rantasten.
Oder zufällig bei einem Film in dem das thematisiert wird fragen, was sie so darüber denkt?
Genau das wegen habe das Thema hier gepostet, das ich mich vorbereite und mit gute Tipps und Ideen mit ihr reden kann .
Danke für d Antwort
[doublepost=1507715826,1507715708][/doublepost]
Diese Fantasie ist meiner Ansicht nach nicht so ungewöhnlich, wie es auf den ersten Augenblick scheint.

Ich würde Dir raten, dieses Thema erst einmal vorsichtig ganz allgemein anzuschneiden. Hierbei gibt es sicherlich sehr viele Möglichkeiten.
  • So könntest Du ihr z.B. in einem günstigen Moment mitteilen, dass Du kein Problem damit hättest einen mmf-Dreier auszuprobieren und dass vielleicht sogar spannend fändest. Und dass Du dafür keine Gegenleistung (z.B. in Form eines ffm-Dreiers) erwartest.
  • Oder Du fragst sie nach ihrer geheimsten Fantasie und betonst, dass sie Dir wirklich alles sagen kann - auch wenn sie das vielleicht oder sogar sicher nicht ausleben möchte. Im Anschluss erzählst Du ihr dann von Deiner Fantasie.
Super annfanng danke vielmals
[doublepost=1507716157][/doublepost]
Kannst Du uns sagen WARUM Du auf keinen Fall mit ihr sprechen möchtest? Also ja, die negative Antwort, aber gibt es nachvollziehbare Gründe dafür? HAT sie bereits (mehrfach) negativ auf Phantasien von Dir reagiert? Fürchtest Du, wenn sie einmal nein sagt, verlierst Du sogar Deine Phantasien? Sprecht ihr so generell GAR NICHT über Sex und Phantasien und Du bist sprachlos? Oder was ist der Grund?
Alles was du gefragt hast ,ist richtig so.
Wir beziehungsweise sie mag nicht über sex und sexuelle Phantasie zu reden .
U. Wenn sie nein sagt das heiss bleibt sie dabei
 

Benutzer71015 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Schämt sie sich bei dem Thema oder ist ihr euer Sexleben zu langweilig geworden?
Wie lief es denn am Anfang eurer Beziehung?
 

Benutzer167402  (43)

Ist noch neu hier
also wenn unser TS im realen gespräch genauso wortkarg und um antworten verlegen ist wie hier, dann verstehen ich, wieso er nicht drüber sprechen will... aber: sex ist und bleibt ne einvernehmliche angelegenheit, sollte es, und dann führt eben kein weg am reden vorbei.
Das will ich auch .
Werde euer antworten alle merken und mit guten anfang mit ihr zu sprechen
[doublepost=1507718665,1507716354][/doublepost]
Dann solltet ihr doch aber erstmal an was Grundsätzlichem arbeiten, an eurem Sexualleben und an eurer Kommunikation.
Zuerst mal müsste man rausfinden, ob sie grundsätzlich kein sexuelles Interesse (mehr) hat oder ob sie kein sexuelles Interesse (mehr) an dir hat. Hat sie sich dazu mal geäußert? Interessant wäre auch, wo sie die Ursachen sieht.

Wo siehst du selbst denn Ursachen dafür?
Ich gehe davon aus das liegt an Stress. Im letzte zeit hatten oder haben wir viel stress.
Oder kann auch sein , das sie kein sexuelles intresse mehr an mir hat
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Ähnliche Themen

G
  • Gesperrt
  • Frage / Problem
Antworten
1
Aufrufe
2K
G
  • Frage / Problem
2
Antworten
34
Aufrufe
6K
Antworten
63
Aufrufe
5K
Gelöschtes Mitglied 183864
G
G
Antworten
2
Aufrufe
884
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren