Egal wie ich mach immer was falsch bei den Männern

F

Benutzer

Gast
hi missy :kiss:

tja, ich verstehe das auch nicht so ganz. aber wir werden sehen, was da rauskommt. Vielleicht stimmt der Spruch auch wirklich ein wenig, daß man erst merkt, was man vermisst, wenn es nicht mehr da ist. Seitdem das war, hab ich das Gefühl, ihn unbedingt wiederzusehen.
 

Benutzer38269 

Verbringt hier viel Zeit
weisst du was schlimm ist, alles wird komplizierter umso älter man wird *hüstel* ... ist leider so :zwinker:

ist wirklich interesssant hier, was man da für meinungen bekommt. besonders von männern. :engel:

hey... ich wünsche dir, das er nicht so stur bleibt.... und wenn, dann soll er klartext reden, sodaß du weisst, was sache ist und nicht weiterhin hörst: er muss darüber nachdenken!!!!
 
F

Benutzer

Gast
ich werde dich auf dem laufenden halten. werd mir mal so ne Woche Zeit lassen und dann mal vorsichtig anklopfen bei ihm :eckig:
Und du hast völlig recht, es wird immer schlimmer im Laufe der Jahre. Manchmal wünschte ich mir, ich könnte nochmal 16 sein. Das war alles so unkompliziert. Vielen lieben Dank für deine Unterstützung
 

Benutzer38269 

Verbringt hier viel Zeit
*grins* .... keine ursache. meine anfänglichen vorschläge waren zwar weniger ratsam,aber dafür gab es genug anderer meinungen :zwinker:

ich werde hoffentlich ab morgen wissen, ob es für mich mit meinem typen ne zukunft gibt. wenn nicht, werde ich wohl nen beistand von alles seiten brauchen :frown:

na gut, werd mich aufs ohr hauen, morgen ist arbeiten angesagt :engel:
 
I

Benutzer

Gast
Also sein froh, dass du ihn los bist, wenn er bei so einer kleinen Sache schon so ueberreagiert, wie soll man denn mir sojemanden eine Beziehung fuehren?

ius
 

Benutzer792 

Verbringt hier viel Zeit
Also ehrlich gesagt wäre ich da auch sauer gewesen und hätte ähnlich reagiert. Soweit ich das beurteilen kann, sind Männer viel leichter eingeschnappt, als ihr Weiblein :zwinker:
Was mich in der Situation besonders gestört hätte, ist diese Dauerplatte, die man(n) ja ständig zu hören bekommt: Männer wollen ja immer nur das eine, wir Frauen sind alles liebe Engelein und ihr seid sooo primitiv und wir sooo toll, blabla. Bei sowas werde ich stinksauer, schmeiß alles hin und denk mir "Leck mich doch am Arsch!".
Ich kann seine Reaktion also wirklich gut verstehen.
Es ist allerdings ziemlich schwer, das verständlich zu erklären.
Zu der Aussage, daß er sich über deinen Hinweis eher noch hätte freuen sollen: Ich würde in so einer Situation niemals den Inhalt solcher Aussagen hören, also logisch feststellen, daß unsere Absichten deckungsgleich sind und mich darüber freuen. Es ist einfach die Atmosphäre, die da versaut wird. Das würde ich nicht als sachlichen Hinweis, sondern als Unterstellung ansehen und da wäre ich wirklich beleidigt. Ich würde mir denken, daß diese Aussage die Folge aus dem Gedanken war, daß die Frau sich ein negatives Urteil über mich (bezüglich Attraktivität des Manns, Chancen bei ihr etc.), gebildet hat und mir das deutlich zu verstehen geben will. Und dann wäre ich natürlich auch enttäuscht.

Ich würde danach auf folgendes positiv reagieren / dir folgendes raten:
- 1 Woche warten, ist auf jeden Fall ratsam
- nicht unbedingt zu Kreuze kriechen. Ich möchte von einer Frau begeistert sein können und das wird nicht dadurch erreicht, indem sie mir in den Allerwertesten kriecht. Das löst schlimmstenfalls nur noch aus, daß ich sie wirklich nur noch für eine Sache will. Klingt krass, ich bin halt ehrlich.
- Laß dir was ganz liebes einfallen, wo er einfach nur gerührt ist. Nichts dich unterordnendes, aber einfach etwas, wo er sieht, daß du ihn für einen tollen, begehrenswerten Kerl hälst, was ja wohl auch so ist. Eine Kleinigkeit wirkt da oft schon Wunder.
- Sag ihm, daß du jetzt verstehst, daß er das in den falschen Hals hat bekommen können und daß du niemals daran gedacht hast, daß das auch als Unterstellung mißverstanden werden kann.
- Sag ihm, daß du eben nur ausdrücken wolltest, daß du noch etwas Zeit brauchst, daß das alles einfach ganz doof gelaufen ist und was er davon hält, einfach nochmal mit einem schönen Abendessen neu anzufangen. Lad ihn vielleicht einfach ein.

So würde zumindest ich wieder anbeißen :zwinker:

Ansonsten mach dir nicht zu viele Gedanken *tröst*. Merk dir nur einfach, daß "wir Männer" (und Frauen sicher auch) nicht gerne die Probleme, die unsere "Vorgänger" zu verantworten hatten, vererbt bekommen wollen. Jeder hat bis ein begründeter gegenteiliger Verdacht vorliegt erstmal das Recht, ohne irgendwelche Verdächtigungen als Mensch und potentieller Partner wahrgenommen zu werden - nur weil z.B. jemand oft betrogen wurde, kann er seinen neuen Partner nicht einfach überwachen und die schlechten Erfahrungen als Begründung dafür heranziehen.

Ängste äußern ist völlig o.k., aber am besten so, daß man sie nicht als Unterstellung versteht.

So, ich hoffe, wenigstens ein kleines bißchen weitergeholfen zu haben - es ist halt verdammt schwer zu beschreiben....
 
F

Benutzer

Gast
wir haben uns zweimal getroffen und er hat mich die Woche über jeden Tag angerufen. Vielleicht denke ich da zu naiv, aber ich glaube, er hatte es einfacher haben können, wenn er nur poppen wollte. Ich habe nur ehrlich gesagt, was mich bedrückt, daß hat er mißverstanden.
 
F

Benutzer

Gast
Meine neuste Vermutung war eher, daß er gar nicht genug von mir überzeugt war. Sonst hätte ihn das nicht in die Flucht geschlagen. Wenn er mich so mag, wie er da noch 10 Minuten vorher behauptet hatte, dann würde er jetzt nicht abweisend sein und mir "die Freundschaft kündigen".
Ähm moment, oder ist das ne südländische Angewohnheit? Er ist Türke. Ich hab sowas jedenfalls noch nie erlebt.
 

Benutzer32362 

Verbringt hier viel Zeit
hallo,

ob er nicht nur auf´s poppen aus ist?

weil ich sage in einer beziehung giebt es auch mal wirkliche problem, man sollte dann über alles reden können und nicht aufstehen und davon laufen.
probleme sind zum lösn da und nicht zum davonlaufn.
was machte der wenn es mal um ein großes problem geht, wenn der schon die ersten tage so einen zirkus macht.

überhaupt ist es sehr feige nicht dir die möglichkeit gegeben zu haben darüber zu reden mit ihm.

:zwinker:

liebesdone
 
F

Benutzer

Gast
naja, ich habe jetzt herausgefunden, daß er wirklich etwas festes sucht, weil ihm das Poppen nichts bringt. Er wünscht sich mal wieder eine Frau, die sein Herz erobert und mit der er sein Leben teilen kann. Das alles habe ich über eine Freundin herausgefunden, die ihn inkognito anschrieb.
Ich bin total verzweifelt, ich kann doch so einen Menschen nicht einfach ziehen lassen. Das war endlich mal ein Mann, der es doch ehrlich mit mir gemeint hat und jetzt in seinem Stolz gekränkt ist.
 

Benutzer38269 

Verbringt hier viel Zeit
tangoargentino schrieb:
So selten sind Männer, die etwas Festes suchen nun auch nicht... Und was nutzt Dir so nen guter Vorsatz bei Ihm, wenn er gleich beim ersten Missverständnis beleidigt abzieht?

da muss ich ihm recht geben :frown:
francine .... ich hab auch verloren... smithers (siehe: habe wieder alles verbockt) hat mir so tolle sachen geschrieben... vielleicht solltest du dir da auch mal durchlesen. man sollte mal die perspektive mal anders betrachten.....

was willst du noch machen, das der typ kapiert, was du damit sagen wolltest?
 

Benutzer24402  (34)

Beiträge füllen Bücher
gib dienem sensibelchen das hier zu lesen, mit allen beiträgen!
 
F

Benutzer

Gast
Jaaaa :gluecklic daran hab ich auch schon gedacht, die ganzen Seiten hier ausdrucken und ihm in den Briefkasten legen... hihi. Da würde ich gern mal seinen Blick sehen. Aber ich glaube, dann verflucht er mich erst recht, warum ich das in die "Öffentlichkeit" gestellt habe....
ich bin einfach nur noch verzweifelt, vielleicht jetzt auch weniger wegen ihm, sondern mehr wegen der Situation, wieder mal leer auszugehen. Sicher gibt es noch mehr Männer, die eine feste Beziehung suchen, aber es muß ja von beiden Seiten klick machen.
 

Benutzer32362 

Verbringt hier viel Zeit
ich bin auch sehr sensibl, wenn ich im fernseher eine schnulzenfilm ansehe kommen mir auch manchmal die tränen. aber in meiner letzten beziehung (6 jahre) bin ich nicht gleich davon gelaufen wenn jemand was falsches gesagt hat, im gegenteil muß man ausreden.
das muß er noch lernen.
ich kann dich verstehen ich bin auch so einer für eine feste beziehung aber manchmal wissen es dir frauen garnicht wie schön sie es haben.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren