Eastpak oder 4you?

Benutzer46933  (40)

live und direkt
ich hab nen eastpak, weil der im vergleich zu meinen anderen rucksäcken etwas qualität hat. ich hab den jetz schon seit einigen jahren und er ist so gut wie neu. die anderen sind alle auseinandergefallen. nen 4you hatte ich aber nie. nur so nen schrott halt.
 

Benutzer54365  (31)

Verbringt hier viel Zeit
also 4you trägt man von der 4. bi zur 7. Klasse, danach steigt man auf den "cooleren" Eastpak um.
Also
4you -> Kind
Eastpak -> Jugendlicher
Über 16 und 4you -> Streber / uncool :zwinker:

Genau,aber der 6 hatte ich meinen Eastpak und ich hab ihn immer noch.
Das Gute bei Eastpak ist ja das man 30 Jahre Garantie hat.
Bei uns sind aber die Dakine gerade sehr modern,aber die haben nicht so eine Qualität wie Eastpak.
 

Benutzer57163  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Also ich hatte in der Grundschule einen Scout-Schulranzen. Danach bis zur 7. Klasse einen schwarzen 4You und danach einen blauen Eastpak. Der Eastpak ist halt praktischer, weil man alles reinstopfen kann und nicht solche Fächer wie der 4You hat.
Im moment denke ich über den Kauf eines Dakine nach...
 

Benutzer54073 

Verbringt hier viel Zeit
Ich würd keins mehr von beidem gerne tragen. Mein 4You liegt schon längst aufm Müll. Der Eastpack gammelt in ner Ecke.
Steh nich auf Rucksäcke und find sie vor allem bei Frauen ab nem gewissen Alter recht männlich, bzw. kindlich.
 

Benutzer58395 

Verbringt hier viel Zeit
Steh nich auf Rucksäcke und find sie vor allem bei Frauen ab nem gewissen Alter recht männlich, bzw. kindlich.

Was an einem Rucksack jetzt kindisch sein soll versteh ich nicht so ganz.
Was ist daran so viel schlechter als an einer Umhängetasche? Meiner meinung ist diese erstens viel unpraktischer und zweitens vorallem nicht gerade gut für den Rücken.

Ich bleib beim Rucksack. was andere machen ist mir egal.
 

Benutzer35070 

Meistens hier zu finden
4You hatte ich im 5.Schuljahr, eastpack in der Oberstufe, also wenn schon, dann den!

Bevorzuge aber für die Uni eher Umhängetaschen(z.B. aus Leder), sind eleganter udn erwachsener/fraulicher.
 

Benutzer2073 

viele 1Satz Beiträge
ich habe meinen eastpack seit 5 oder 6 jahren und der hält immer noch. bei den gewichten, die manchmal mit mir rumschleppe hat jeder andere rucksack (auch teure marken) innerhalb von einem jahr den geist aufgegeben. und der war nichtmal teuer! hat keine 50 franken gekostet, wenn ich mich richtig erinnere.
 

Benutzer46537  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Ich hatte nie nen Eastpak und bin darauf auch stolz. Warum sollte man diesen Markenmist unbedingt mitmachen? Ich hab mir bewusst was anderes gesucht, was sogar praktischer als ein Eastpak war. Hersteller tut nix zur Sache :zwinker:
 

Benutzer27802  (34)

Verbringt hier viel Zeit
4You hatte ich in der Grundschule, und Eastpack dann danach!
alsooo... 4You ist Kindisch und Eastpack ist Jugendlich :smile:
 

Benutzer15848 

Meistens hier zu finden
Ich kenne 4you nicht mal. Und ich hatte eigentlich nie Markenrucksäcke. Jetzt hab ich zwar sogar irgendwo einen Eastpak, und den benutze ich, wenn ich viel zur Uni mitnehmen muss, das in meinen anderen Rucksack oder in meine Tasche nicht reingeht.
 

Benutzer9319 

Verbringt hier viel Zeit
Der 4you ist absolut uncool. Ich hatte so einen in der Unterstufe; das reichte mir schon.

Momentan habe ich einen Ogio-, einen Dakine- und einen Eastpak-Rucksack.
 

Benutzer49300 

Verbringt hier viel Zeit
Ich hab noch (fast) keinen Erwachsenen gesehen, der 4You benutzt hat. Ich selbst habe nen Eastpack, bin aber jetzt von Rucksack auf Umhängetasche gewechselt.
4You würd ich mir nciht kaufen. Sieht imho nicht wirklich gut aus.
Off-Topic:
Da gibt es so gewisse Typen.

Ich habe jetzt EastPak, als Kind hatte ich lange einen Scout, dann kein spezielle Marke, später dann EastPak. Ich mag noch immer Rucksäcke lieber als Umhängetaschen.
 

Benutzer24763  (31)

Verbringt hier viel Zeit
naja also das ist doch eigentlich so:

der erste Ranzen war ein -> Scout.

dann kam mit der neuen Schule der coole -> 4You

und dann so mit 13 will man nen -> Eastpak

Später findet man (so ab 15,16) all das kacke und sucht sich was, weil mans selbst gut findet und nicht weils jeder hat :zwinker:
Oh, ich vergas: Als ich so alt war wurd so mit 15 das Ganze durch nen -> Dakine ersetzt (nicht bei mir jetzt, aber viele hatten den dann eben).
danke du ersparst mir ne menge schreibarbeit. hab mich schon gefragt, ob ich die einzige bin, bei der das auf der schule so war ist.
allerdings war bei uns der eastpack erst ein bisschen später abgemeldet und wurde bei den mädchen von überdimensionalen handtaschen ersetzt.
ich hab seit der 7ten oder so nen amerikanischen rucksack, der aber langsam echt überholt ist und dringend gegen was neues ausgetauscht werden dürfte


nagut soviel zur schreibarbeit:schuechte
 
3 Woche(n) später

Benutzer44147 

Verbringt hier viel Zeit
Eastpak ist zwar jugendlicher, ich bereue aber, dass ich mir (mit 13 ^^) nen Eastpak zugelegt habe. Der Reissverschluss ging schnell kaputt und für den Rücken isser echt scheiße. Vorallem wenn man länger als 5minuten läuft oder steht... 4you 4ever.. oder eben was anderes :grin:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren