E-Mail für dich

LeaBaby29   (25)

Benutzer gesperrt
Liebe Forumsmitglieder!

Ich befinde mich momentan an einem Punkt wo ich nicht mehr weiter weiß. Aus diesem Grund
habe ich mich hier angemeldet. Mein Problem ist nämlich so "dämlich" das ich es nicht wage mit einer Freundin darüber zu sprechen. Daher bleibe ich lieber anonym..wenn hier über mich gelacht wird - bitte.

Ich halte mich prinzipiell für einen intelligenten Menschen mit gutem Bauchgefühl. Allerdings bin ich wohl diesmal echt auf die Schnautze gefallen...tja offenbar bin ich wohl doch etwas doof.

zu meiner Story

Ich lerne seit geraumer Zeit (9 Monaten) spanisch. Vor 5 Monaten habe ich mich dann im Internet bei einer "Penfriend" Seite angemeldet wo man sich mit Menschen in der "azubi-Sprache" austauschen kann.
Ich hab dann auf spanisch geklickt und hatte 3 Vorschläge...ich hab gleich den ersten Vorschlag genommen, da es mir egal war ob Mann oder Frau. Es ging mir ja rein nur um die Lernerei

Ich schrieb dem , ich nenne ihn zum Titel-passend nun liebevoll "Tom Hanks" also mal eine Mail...allerdings noch auf Englisch , da dabei stand das er Englisch, Deutsch und natürlich die Muttersprache spanisch beherrscht.

Noch am selben Tag kam eine Antwort. Ich hatte mir vorher sein Profil nicht genau angesehen und sah das er ein echt cooles Profilbild hatte (ein attraktiver Typ mit einem Mikrofon auf einer Bühne) . Dachte mir allerdings nichts weiter dabei...ich hatte früher auch mal Gesangsauftritte .
Wir plauderten etwas Smalltalk....er 25, wohnhaft und gebürtig in Mexico , hat Technologie und Robotics studiert und spricht 3 Sprachen...soweit so gut..

er lernte mir in den ersten 1,5 Monaten relativ viel in der spanischen Grammatik, hat sich wirklich bemüht und mir immer Links geschickt und sich TÄGLICH gemeldet.
Nach diesen 1,5 Monaten fragte er mich irgendwann um meine Telefonnummer..wir könnten ja via Whatsapp schreiben und vl auch mal Sprachnachrichten aufnehmen...natürlich nur wenn ich möchte.

da ich bereits Vertrauen gefasst hatte, nahm ich an.
Von da an ging alles relativ rasch...er meldete sich immer von sich aus, jeden Tag!!! wir telefonierten, tauschten ZIG Nachrichten, er schickte mir viele Bilder und auch Videos...hauptsächlich aber von seinen kleinen Neffen, die er offenbar sehr mag. Er wurde dann immer vertrauter, er schrieb mir das er mich gerne sehen würde, das er mich sehr sehr mag und schätzt und das er mich nicht mehr missen möchte.
An Silvester schickte er mir 2 Videos vom Feuerwerk und schrieb das er hofft das vl mal gemeinsam mit mir zu verbringen.

Ich wusste das er leichte Depressionen hatte, davon hat er mir mal erzählt...sein Selbstwertgefühl gleicht einer Schnecke.

In der ganzen Zeit schickte er mir allerings nur 5 Bilder von sich...und nun kommt das seltsame...die ersten 2 Bilder (das Profilbild nicht inkludiert) sind anders als die anderen 3. Er sah dem anderen zwar ähnlich, aber definitiv war es nicht die selbe Person...
Natürlich hinterfragte ich das...er gab sich als Mexikanischer Freestyler aus, der öfter bereits Auftritte hatte und relativ bekannt war in Mexico...er schickte mir auch Yutube Videos von Auftritten.
Die anderen 2 Bilder zeigten ihn zu Hause, mit Familie...allerdings war er da unscharf zu erkennen...allerdings erkannte ich das er anders aussah.

ich begann zu recherchieren...ich wusste ja wo er studiert hatte und forschte nach...Dann traf mich der Ziegelstein...das mit seiner Familie, dem Wohnort und dem Studium stimmte alles...
jedoch war er nicht dieser Freestyler...ich hatte es schwarz auf weiß, ich wusste endlich sicher das er nicht der Typ war...dann wurde mir auch schlagartig klar, warum er mir so gut wie nie ein Bild von sich schickte.

Jetzt kommt aber der Klu... es war ja mittlerweile soweit das er mir bereits nach einem Treffen gefragt hatte, da er im Feb.2020 nach Deutschland kommt, vorerst geschäftlich für 3 Wochen...(er ist immer wieder mal hier, daher die guten deutsch-Kenntnisse)

Nuuuun....das würde doch auffliegen??? und wieso hat er mir ab und an ein Bild von ihm geschickt, jedoch unscharf?

Ich habe ihn dann gestern Abend damit konfrontiert weil ich so sauer war und ich der Meinung bin das eine Freundschaft - und vor allem schon garnicht MEHR als eine Freunschaft - nicht auf der Basis einer Lüge aufgebaut werden kann. Er ist zwar gerade 3 Tage auf Dienstreise aber das war mir egal.

Daraufhin kam zum 1. Mal lange nichts....nach 2 Std. warten schaltete ich mein Handy aus weil ich fast am Durchdrehen war.
heute morgen als ich es anmachte waren da 2 Nachrichten

I can`t talk today - und dann gleich 3 Minuten später die nächste Nachricht -
But we will talk about it , we should

Ich bin total gekränkt, weiß nicht was ich jetzt davon halten soll..mir ging es noch NIE so...ich dachte NIE im Leben verknallst du dich in jemanden der 10 000 km weit weg ist....dämlich...es hat ohnehin keine Zukunft...aber was würdet ihr mir raten?

Ich will ihn als Whatsappfreund nicht verlieren...eine Beziehung würde ohnehin nicht funktionieren, das ist mir klar...aber wir haben uns verdammt gut verstanden.

Was soll ich nun schreiben? oder es lassen? er ist ständig kurz online und guckt ob ich schreibe, so gut kenne ich ihn bereits...

Sorry das es so lang wurde...und bitte rollt und krümmt euch nicht vor lachen darüber. Ich weiiß wie lächerlich das alles ist!

GLG und danke für jeden Tipp
 

LiseLise  

Sehr bekannt hier
But we will talk about it , we should
Warum nimmst du dieses Angebot nicht an?
eine Beziehung würde ohnehin nicht funktionieren, das ist mir klar...
Bist du dir da so sicher, dass du dir da nicht insgeheim wünscht. Warum sollte es denn nicht funktionieren?

Fakt ist doch, es gibt ihn, die Sprachnachrichten "beweisen"das ja quasi.
Wie auch immer er jetzt letzendlich aussieht und ob er berühmt ist oder schüchtern.
Du hast dich verliebt und ich sehe gerade keinen Grund, warum du dem nicht nachgehen solltest, zumindest solange, bis alle Unklarheiten beseitigt sind und du weißt woran du bist, dann kannst du dich immer noch gegen eine Fernbeziehung entscheiden.
Sieh es doch als Chance :smile:

Sry, falls ich dein Anliegen nicht verstanden habe, ich bin mir nicht ganz sicher, wozu du einen Rat haben möchtest
 

LeaBaby29   (25)

Benutzer gesperrt
Danke für deine rasche Antwort Liebes!!!

Mein Anliegen ist eigentlich, das ich verletzt bin das er mir jemanden vorgespielt hat..und ich verstehe nicht warum?? und ich nicht weiß was ich ihm antoworten soll..ich erwäge zu schreiben " Yes, if we want to stay friends , we should "
 

LeaBaby29   (25)

Benutzer gesperrt
ich will mich solange auf Freundschaft festlegen bis ich ihn wirklich in real mal getroffen habe..ich denke bevor man jemanden persönlich trifft, kann man noch nicht so weit gehen..man kann sich sehr gut verstehen und vertrauter werden...aber solange ich ihn nicht persönlich kenne ist er für mich ein Freund...insgeheim wünscht sich mein Herz natürlich mehr, keine Frage, aber ich versuche realistisch zu bleiben.
 

LeaBaby29   (25)

Benutzer gesperrt
hmm okay, gut das kann ich ihm bei Gelegenheit demnächst so sagen.
Aber vorerst warte ich eben auf eine Erklärung.

Hast du eine Vermutung wieso er das getan hat?
Er hat ja nicht nur falsche Bilder gezeigt, sondern auch Yutube Videos gesendet als ich mal gefragt habe wo er so auftritt usw...also er ist offenbar ein Fan von diesem Freestyler..er weiß ziemlich viel von dem.
Ich hab den ja auch schon ausfindig gemacht....fest steht jedenfalls - er ist definitiv nicht dieser Freestyler...sie haben optisch nur ein bisschen Ähnlichkeit .

Ich verstehe das Ganze einfach irgendwie nicht...er sieht nämlich in Wirklichkeit nicht mal schlecht aus...ich würde es ja verstehen wenn er sich hässlich fühlen würde..aber das kann doch nicht sein...er ist nicht hässlich ....weißt du ich hab einfach ein riesiges Fragezeichen ...warum diese Lüge....sonst stimmt aber alles rundum..^^
 

LeaBaby29   (25)

Benutzer gesperrt
Du hast recht.

Aber darf ich dich dennoch um deine aussenstehende Meinung fragen wenn du das so liest? du bist nicht gefühlstechnisch involviert. wie schätzt du sein Verhalten ein wenn ich dich ehrlich fragen darf?
 

MissBukowski  

Planet-Liebe ist Startseite
Ich verstehe das Ganze einfach irgendwie nicht...er sieht nämlich in Wirklichkeit nicht mal schlecht aus...ich würde es ja verstehen wenn er sich hässlich fühlen würde..aber das kann doch nicht sein...er ist nicht hässlich ....weißt du ich hab einfach ein riesiges Fragezeichen ...warum diese Lüge....sonst stimmt aber alles rundum..^^
die frage hast du dir doch schon selbst beantwortet
sein Selbstwertgefühl gleicht einer Schnecke.
da das ganze ja letztendlich wohl eh nur ne art brieffreundschaft bleiben wird, wäre mir persönlich das jetzt nicht so wichtig, als dass man deswegen den kontakt abbrechen müsste, aber das ist natürlich typsache.
 

LeaBaby29   (25)

Benutzer gesperrt
danke auch dir für deine Antwort. Ich will den Kontakt ja auch nicht abbrechen..aber es ist sehr seltsam..

hmm...das er sich selber nicht mag meinst du also : / das ist irgendwie traurig.
 

maikay   (20)

Verbringt hier viel Zeit
Es tut mir leid wenn ich jetzt den Buhmann (oder besser die Buhfrau) mache.
Aber ich selbst habe da bedenken.
Was ich nicht bezweifle ist: er hat Interesse an dir.
Aber ich habe den Verdacht dass dein Interesse an ihm und sein Interesse an dir unterschiedlicher Art sind (Stichwort: Sexfreundschaft vs. ernsthafte Beziehung)
Einer meiner Exfreunde war leider von der selben Art - ich wollte mit ihm zusammen sein, er nur das Eine (oder auch Andere). Er hat sich nämlich schon Mühe gegeben, war ein paar mal mit mir aus (Kino, Essen, Ausflug in einen Freizeitpark, ...). Ich Dummerchen dachte ich bin mit Ihm zusammen (weil rumgeknutscht etc.) und dachte dann ist ja OK wenn ich auch mit ihm schlafe.
Das fand dann insgesamt (und zum Glück) nur 3 mal statt und er so schnell war weg wie ich enttäuscht. Ich hätte es beim / nach dem 1. Sex wissen sollen - denn damit hat plötzlich die "Bemühung" geendet - kein Weggehen mehr, nur noch die Frage wann es wieder ins Bett geht. Und auch da: Null bemühen - ich kam mir vor wie eine Gummipuppe.
Seit dem bin ich was "unnötiges" Lügen angeht vorsichtig.
Warum sollte man Lügen wenn man es ernst meint (oder besser ehrlich).
Ich hab kein Problem damit, wenn man mich kennenlernt (bei insta oder so), man sich symphatisch ist und er schreibt: treffen ok, dann aber nur Bett und keine Beziehung. Ok an der Stelle würde ich dankend ablehnen - aber es gibt auch ausreichend Frauen die damit einverstanden sind. Aber nur den tollen Hecht vorgaukeln (und dann noch mit Fake-Profil ?!?) - ich würde sagen: Danke, war nett zu schreiben aber für mich ist das da zu Ende.
Und ich würde auch nicht auf eine Erklärung warten (auch wenn das manche hier unhöflich finden mögen): sobald ich ein ungutes Gefühl oder Zweifel habe lass ich es bleiben. Denn im Hinterkopf wären diese auch bei einer plausibelen Entschuldigung seinerseits auch in Zukunft immer präsent und würden so trotzdem vieles verderben.

Entschuldige bitte meine negative Meinung zu diesem Thema - aber das ist eben meine Meinung :zwinker:
 

LeaBaby29   (25)

Benutzer gesperrt
Ich danke auch dir für deine ehrliche Meinung!! und entschuldige nicht, du warst ehrlich :smile:

Ich denke allerdings wirklich nicht das er auf eine Sexfreundschaft aus ist.
Er hat nie um Bilder in Unterwäsche oder Nacktbilder gefragt, es ging auch nie um dieses Thema...das Einzige was wir mal geschrieben haben war - das es schön wäre wenn wir uns mal sehen könnten und er hat Sehnsucht... und er hat auch oft gefragt ob ich Familie will..wie ich zu Kindern usw stehe...
das war eher blümchenhaft alles als machomäßig...er wirkt absolut nicht wie ein Macho...er ist auch immer totaaal lieb und eher schüchtern wenn wir Sprachnachrichten senden oder telefoniert haben.

daher kann ich laut Bauchgefühl nicht ganz glauben das er so tickt..aber ich verstehe natürlich deine Ansicht und ziehe das auch mit in Betracht :smile:
[doublepost=1578577671,1578577040][/doublepost]übrigens hat er auch Fotos von dem Freestyler auf Facebook hin und wieder als Profilbild gehabt...er macht das offenbar schon seit Jahren und nicht nur bei mir ...ich denke er hat ein Selbstwertproblem...könnte ich damit richtig liegen?
 

Damian  

Doctor How
Ich "Buh" mal etwas mehr.
Was wir gesichert wissen:
  • Er hat gelogen..und zwar nicht nur einmal. Er hat eine völlig falsche Identität vorgespielt.
  • Wer eine Identität vorspielt halt selbst sehr wenig Selbstwertgefühl, denn sonst würde er ja nicht die Notwendigkeit sehen, etwas vorzuspielen, oder?
  • Freundschaft ist in mehreren Punkten mit einer romantischen Beziehung identisch: Vertrauen. Vertrauen gibt es als Vorschuss, ist schnell zerstört und nur sehr SEHR schwer wieder aufgebaut.
Dein Vertrauen ist weg. Zu recht.
Wenn er jetzt nicht sehr sehr plötzlich DRASTISCH ehrlich ist, SOFORT mit der gesamten Wahrheit rausrückt (dazu gehört in diesem Fall auch ein Seelenstriptease, damit das "Warum" für dich geklärt wird) und das von IHM und OHNE EXPLIZITE NACHFRAGE kommt.

Aber ganz ehrlich...da kommt vielleicht ne Ausrede..und ganz ganz viel Hoffnung und Angst...aber keinerlei Grundlage für eine romantische oder freundschaftliche Beziehung.
Der Mann, den du toll fandest, existiert nicht..und der Mann mit dem du geschrieben hast, fühlt sich so klein, dass er vermutlich Lüge und Wahrheit kaum mehr unterscheiden kann.
An deiner Stelle würde ich den Kontakt einstellen.
 

LAX  

Verbringt hier viel Zeit
Vielleicht ist der Freestyler ja sein Bruder, da Ähnlichkeit vorhanden (Vorbildfunktion!)? Hat einen, weißt du das? Ist nur so ne Idee.

Auf die Erklärung wär ich auch mal neugierig.
 

LeaBaby29   (25)

Benutzer gesperrt
Nö er ist Einzelkind..es gibt ein Familienfoto wo er leider nach unten sieht (also eines der schwer identifizierbaren) wo der Rest seiner Familie zu sehen ist...auch die kleinen Neffen von denen ich oft Videos bekommen hab. Ich meine wirklich zu wissen das alles rundherum stimmt...er sich nur "teilweise" als der Freestyler ausgegeben hat ,den ich mitlerweile auch gefunden habe..und der hat nichts mit seiner Familie zu tun ^^

ich denke ehrlich gesagt das er ein sehr unsicherer Mann ist...er war gestern ewig nicht online...normal ist er ständig online wegen mir...und abends kam dann ein "you really mean a lot to me " und ein " we will talk about that (mein Name)"

ich habe beschlossen nun einfach die Sache zu vergessen...mal ehrlich, wie hoch stehen die Chancen sich mit jemandem zu treffen der so weit weg lebt...ich schließe diese flirterei ab und werde mit ihm sachlicher bleiben..ganz einfach...

was meint ihr? ich denke früher oder später lerne ich einen netten Mann in meiner Nähe kennen...bis dahin kann ich doch dennoch spanisch lernen und ein bisschen Aufmerksamkeit bekommen ?! blöde Idee?
 

froschteich  

Meistens hier zu finden
Erstmal würd ich mir anhören was er überhaupt zu sagen hat.

Ihn jetzt für dein Ego auszunutzen ist aber eine bescheidene Idee imho
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren