Duzen/Siezen im Alltag

Benutzer34612 

Planet-Liebe Berühmtheit
Redakteur
Ich finde auch, das ist kein ganz so leichtes Thema.
Mittlerweile mit Ü30 geht das schon, aber bis Mitte 20 fand ich das oft nicht leicht.

Heute sieze ich halt bis mir das DU angeboten wird (oder ich es als Ältere/Vorgesetzte anbiete).

Auf der Arbeit ist es ganz unterschiedlich. Ich bin ja so ein Zeitvertrags-Hopper und immer mal woanders... Unter Kollegen wird grundsätzlich geduzt, Vorgesetzte kommt auf die Firma an. Jüngere Kursteilnehmer nach Anweisung. Manche AG wollen, dass die jüngeren geduzt werden, um das Vertrauensverhältnis schneller aufzubauen - was ich favorisiere. Manche AG wollen, dass die Teilnehmer gesiezt werden, um sie als Erwachsene zu respektieren.

Was ich ganz schlimm finde ist das kollektive Boutiquen-Duzen der Klamottenverkäuferinnen. "Hach, die Hose steht Dir aber gut *flööööt*" "Ähm, nein, sehen Sie nicht, dass die total spack sitzt?"
Naja, ich schiebs auf mein junges Aussehen *g*
 

Benutzer87573 

Sehr bekannt hier
Generell sieze ich lieber einmal zuviel, als zuwenig wenn ich meinem Gegenüber in einem öffentlichen Rahmen begegne. Ich hasse es auch, wenn ich von unbekannten Leuten geduzt werde, gerade von älteren. Das kommt immer so von oben herab bzw man merkt man wird nicht für voll genommen weil sie einen für sehr jung halten.

Im Privaten Rahmen duze ich lieber und werde auch lieber geduzt.
Wenn ich also zB bei Freunden zu Besuch bin oder diese bei mir, dann wird von uns eigentlich immer die gesamte Familie geduzt, da man sich ja schon kennt und ich finde es auch sehr unangenehm, wenn man da nicht duzen würde (natürlich wurde das am Anfang irgendwann mal angeboten/ausgemacht). Genauso natürlich, wenn ich irgendwo beim Sport oder abends in irgendwelchen Discos, Konzerten, Clubs etc. bin. Dort duzt man sich auch wenn ein Altersunterschied vorhanden ist.

Bei der Arbeit werden eigentlich nur die Chef- und Oberärzte, sowie stationsfremde Ärtze gesiezt, die eigenen Ärzte und die Krankenschwestern sowie die Azubis duzen sich untereinander.
Gegenüber Patienten wird natürlich immer gesiezt (außer man kannte sie schon privat, dann natürlich nicht).
 

Benutzer72433 

Planet-Liebe ist Startseite
wenn ich jemand unbekannten anspreche und diese person nichtmehr eindeutig kind ist pflege ich beim "sie" zu bleiben - das wahrt mehr distanz, und die ist mir wichtig. in manchen fällen ist das betonte siezen auch als "wir sind nicht vertraut und ich erwarte förmlichkeit, anstand und abstand von ihnen" gemeint... vor allem dann, wenn ich mit "du" angesprochen wurde.

sobald sich eine freund- und bekanntschaft aufgebaut hat wechselt man ganz automatisch zum du - mir würde es nie einfallen meinen abteilungsleiter zu siezen, ihn achte und respektiere ich zwar sehr, aber ich schätze ihn auch als mensch, und würde mal behaupten dass wir auch abseits vom kollegentum nen guten draht zueinander haben.

mit alter hat das für mich nichts mehr zu tun, das war nur als kind so als grundregel - "sieze alle erwachsenen", wie meine eltern mir das (glücklicherweise) beigebracht haben.[DOUBLEPOST=1345828230,1345827902][/DOUBLEPOST]
Ungefragtes Duzen find ich einfach nur unhöflich!!
Alles was jünger ist als 16 wird geduzt. Ich hab überhaupt nicht's gegen das DU, aber es gehört sich einfach danach zu fragen - und ja auch dafür gibt es Regeln!!
[...]
Ganz privat - unter Freunden, Nachbarn etc..alles kein Problem..aber auch da ist eine kurze (meist rhetorische) Frage ob das in Ordnung geht jawohl nicht zu viel verlangt.
ernsthaft, du fragst jedesmal nach bzw lässt fragen?
ich hab sowas schon manchmal mitbekommen und war irgendwie immer recht irritiert - in meinen augen ergibt sich das als selbstverständlichkeit und in gegenseitigem einvernehmen, ohne dass da ein wort drüber gewechselt werden muss - das maximum an förmlichkeit bei einem übergang ist das (nochmalige) vorstellen mit vornamen.

was machst du denn dann, wenn dir (Ihnen! :grin:) jemand das du anbietet, und du das nicht annehmen möchtest? "nein danke"?
 

Benutzer121281  (32)

Planet-Liebe ist Startseite
Ich sieze recht wenig und finde das auch unnötig.

Wenn jemand drauf besteht - mei, dann sieze ich. Aber ansonsten gibt es von mir ein "Du".
 

Benutzer115862 

Benutzer gesperrt
Bei einigen Menschen passt mehr ein du, bei anderen mehr ein sie. Entscheide ich dann nach Bauchgefühl.
 

Benutzer32843 

Sehr bekannt hier
Ich bin bei meiner Arbeit (Krankenhaus) im Umgang mit den Patienten extrem froh, dass man sich siezt. Das bringt eine gewisse, offiziellere Distanz. Es gibt schon genügend Leute, die da aufdringlich werden, wenn man sich noch duzen würde würden die wohl kein halten mehr kennen.

Im Büro an sich duzen sich alle, auch Geschäftsleitung etc. Da finde ich das sehr angenehm.
 

Benutzer36171 

Beiträge füllen Bücher
Ich finde das Siezen inzwischen in gewissen Bereichen (Beruf, Finanzen, usw.) sehr, sehr angenehm, weil man dadurch sprachlich doch eine gewisse Distanz wahrt und ich liebe Distanz bei diesen Sachen. :grin: Im Privaten brauche und erwarte ich das Sie nicht. Ich sieze alle außer Gleichaltrige und Jüngere und gehe erst zum Du über, wenn derjenige es mir anbietet. Ausnahme sind Rähmen, in denen ein Du üblich ist. Zum Beispiel würde ich einen 40jährigen Studenten im selben Kurs nicht siezen.

Im englischsprachigen Ausland bin ich meist dankbar, dass man - sowieso schon in einem anderen land - in den allermeisten Situationen nicht auch noch auf Höflichkeitsformen achten muss. :zwinker:
 

Benutzer89539 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Naja, eigentlich bin ich es gewohnt, die meisten Erwachsenen zu siezen.
Seit ich in Österreich wohne, duze ich allerdings die meisten, außer sowas wie Ärzten, Professoren und sonst wie Leute, die angepisst sein könnten, wenn man sie nicht siezt.
 

Benutzer29377 

Meistens hier zu finden
Im "professionellen" Umfeld sieze ich erst mal, bis es sich anders ergibt. Sprich: Bank-Leute, Ärzte, Geschäftspartner, die meisten Kunden, sowas eben.
Ansonsten wird meist spontan entschieden. Je nach Alter und vor allem auch Auftreten der Leute.
Ein Typ in kurzer Hose, Jesuslatschen und mit Piercing in der Augenbraue kriegt ein Du, der Anzugträger ein Sie. :zwinker:

Off-Topic:
Hat für mich übrigens auch wenig mit Respekt zu tun. Aber Ersterer in diesem Beispiel mach einfach sofort den Eindruck, locker drauf zu sein. Daher dann auch das Du.
 

Benutzer89539 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Off-Topic:
Jetzt muss ich an Bodo Wartke denken:

... dass ich so manch ansprechende Frau, mich auch mal anzusprechen trau.
Das Problem, das ich jetzt aber mit den Miezen krich - ich duze sie, sie siezen mich. :grin:
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer78196 

Meistens hier zu finden
Ich sieze normalerweise ebenfalls die Menschen, die älter sind als ich oder die mir was zu sagen haben. Kommt auf die jeweilige Situation an.

Ich kann es allerdings überhaupt nicht leiden, wenn mich Leute duzen, die ich siezen muss.
 

Benutzer118619 

Öfters im Forum
ernsthaft, du fragst jedesmal nach bzw lässt fragen?
ich hab sowas schon manchmal mitbekommen und war irgendwie immer recht irritiert - in meinen augen ergibt sich das als selbstverständlichkeit und in gegenseitigem einvernehmen, ohne dass da ein wort drüber gewechselt werden muss - das maximum an förmlichkeit bei einem übergang ist das (nochmalige) vorstellen mit vornamen.

was machst du denn dann, wenn dir (Ihnen! :grin:) jemand das du anbietet, und du das nicht annehmen möchtest? "nein danke"?


Wenn ich im Freundeskreis ganz privat auf Leute im etwa gleichen Alter treffe..nein. Da hast du schon Recht dass sich das ergibt. Aber sonst: ja! Klar gibt es viele Wege danach zu fragen, ohne hochförmlich zu sein. Aber ich finde es das mindeste DASS man fragt, egal wie.

Tja, wenn man es nicht annehmen will ist es schon schwierig. Aber in der Regel hab ich ja wie gesagt mit dem duzen an sich überhaupt kein Problem ( darfst auch du sagen :smile: ). Aber es kam schon vor, ja. Meist in Chefbeziehungen. Da hab ich dann höflich gesagt dass ich das nicht möchte, kurz erklärt warum und dann war gut. Manchmal stellt das "Du" eine nicht reale Nähe her und das ist mir eben zu unehrlich. Aber wenn ich es nicht annehme hat es immer einen festen Grund.
Möchte mich da auch in nichts reindrängen lassen und andersrum es auch nicht tun..

Okay, so extrem bin ich dann auch nicht; pflaume auch niemanden an; obwohl ich oft genug auf der Zunge liegen habe mal zu fragen ob man sich irgendwoher kennt oder wie derjenige auf die Idee kommt mich zu duzen.. aber das wirkt mir dann doch zu arrogant *g* Find's einfach nur unhöflich!
 

Benutzer121500 

Sorgt für Gesprächsstoff
Mh ich sieze im Berufsleben prinzipiell jeden ausser Praktikanten und Auszubildenden.
Im privaten Umfeld sieze ich kaum, auch bei Erstkontakt nicht.
 

Benutzer54399 

Planet-Liebe Berühmtheit
In meiner alten Firma war das sehr angenehm. Offizielle Regel: Es gibt kein "Sie", alles und jeder wurde geduzt. Das hat mich dann auch erst einmal sehr irritiert, als ich in einer neuen Firma angefangen habe. Selbst innerhalb der eigenen Abteilung war das in Einzelfällen monatelang ein "Sie", während andere natürlich gleich das "Du" angeboten haben. Schwer wurde es dann wieder bei E-Mails und Telefongesprächen, wenn ich das Gesicht nicht mehr zum Namen wusste, dann fing das ganze gesieze noch mal von vorne an.
 

Benutzer70527  (31)

Sehr bekannt hier
Bekannte, Freunde und Familienmitglieder sowie gleichaltrige Unbekannte ohne eine professionelle bzw. Geschäftsbeziehung können mich duzen, ohne dass ich sie hinterher nicht mehr leiden kann. Alle anderen nicht, es sei denn, das Du wird anständig angeboten.
Ein Dozent meiner Uni hat zwei Absätze in einer Mail gebraucht, um mir das Du anzubieten. Das ist in Ordnung. "Sag doch du" dagegen ist nicht in Ordnung.
Generell: Wenn irgendwer außerhalb des Internets was von mir will (mir was verkaufen, meine Unterschrift für irgendeine Petition, mein Mitwirken bei einer Umfrage), dann hat er mich zu siezen. "Hey, bleib mal stehen, es geht um die Umwelt" zieht überhaupt nicht - selbst wenn mir das Anliegen im Grunde zusagt, können die mich dann mal am Arsch lecken. Eine gewisse Form muss gewahrt werden, sonst können wir das Sie ja gleich ganz streichen.
 

Benutzer56469  (36)

Beiträge füllen Bücher
Fremde Personen: siezen + Grüß Gott
Bekannte mit denen ich per sie bin werden mit Hallo begrüsst zb Ehemänner von Freundinnen
Kinder: per du
Leute in meinem Alter und Freunde in seinem Alter: per du/Hallo/Grias Di
 

Benutzer74907 

Benutzer gesperrt
Einfache Regel: Ich möchte immer dann gesiezt werden, wenn ich (professionelle) Distanz zu meinem Gesprächspartner wahren möchte. Ein gleichaltriger Bankberater, der mich duzen würde, hätte in meiner Wahrnehmung somit den professionellen Rahmen verlassen und einen Teil seiner Kompetenz eingebüßt.

Handhabe ich auch so.
 

Benutzer114808  (34)

Beiträge füllen Bücher
Arbeitskollegen werden so lange gesiezt, bis ich das du angeboten bekomme (bis auf einen duze ich mittlerweile alle, aber derjenige wird auch von allen gesiezt). Geschäftsführung wird gesiezt. Fremde werden ebenfalls gesiezt, außer es wäre total unpassend (privater Rahmen) oder ich werde geduzt.
 

Benutzer105448 

Sehr bekannt hier
Mh ich sieze im Berufsleben prinzipiell jeden ausser Praktikanten und Auszubildenden.

Off-Topic:
Pff, auch wir Praktikanten haben ein Recht auf äähmm Siezung(? :grin: )


Ich handhabe das wie die meisten hier und Sieze im Alltag grundsätzlich alles was nicht jünger als ich ist oder (wie oben schon schön erklärt) nicht so aussieht als würde es gesiezt werden wollen :smile:

Allerdings möchte ich auch von Fremden gesiezt werden, was zumindest in den Büroklamotten mit Hemd undso ganz gut funktioniert.
Wenn man mich duzt und ich das nicht will sieze ich zurück, allerdings fällt es den wenigsten dann auch auf.

Off-Topic:
Was ich bemerkenswert finde ist, dass in dieser Umfrage der Großteil gesiezt werden will, kann mich noch an einer ältere Umfrage hier erinnern wo das Bild eher andersrum war und höchstens in der Arbeit/Bank gesiezt wurde.
 

Benutzer121500 

Sorgt für Gesprächsstoff
Wenn ein Praktikant jetzt darauf bestehen würde, dann würde ich ihn auch siezen.
Hat sich jetzt aber noch nie jemand beschwert ^^
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren