durch hormone größeren busen

I

Benutzer

Gast
hat da irgendwie jemand erfahrung mit, oder kann mir ein paar seiten nennen, auf denen ich mich schlau machen kann?

wäre super thx
 

Benutzer1416 

Verbringt hier viel Zeit
Hmm, also soweit ich weiß werden die Brüste bei der Frau durch die Pille nicht größer (früher dachte ich, es wäre sicher anders). Ist der Wirkstoff/das Hormon in der Pille nicht Gestagen? Soweit ich weiß wirkt sich das nicht auf das Brustwachstum aus (was eher Östrogen wäre), sondern hauptsächlich auf den Zyklus und den Eisprung.
 

Benutzer261  (39)

teuflisch gute Beiträge
Kommt drauf an, welchen Pillenart man nimmt. Die normalen Pillen enthalten Gestagen und Östrogen, die Minipille nur Gestagen.

Nimmt man also eine normale Pille, kanns durchaus zu einem Brustwachstum kommen. Meine Brüste haben sich allerdings ziemlich unbeeindruckt von dieser Tatsache gezeigt *ggg*. Ich hab nur ein ganz kleines bisserl zugelegt.
Bei anderen die ich kenn hat sich ganz schön was getan.

Wie das aber mit gezielten Hormonbeigaben aussieht, also mit denen man ein Brustwachstum erzielen will, weiß ich net. Allerdings gilt dafür wahrscheinlich die selbe These, wie auch sonst. Ein Hormoncocktail is net sehr erfreulich für den Körper und ich würd mir das sicher sehr gründlich überlegen, ob ich mir das antu, nur damit mein Busen größer wird.
Und wer weiß, ob das dann so bleibt, wenn man die Hormone wieder absetzt *ggg*.
 
T

Benutzer

Gast
Also soweit ich dass weiß bekommt man durch die Pille einen größeren Busen.
Da ich aber ein Junge bin kann ich da nich aus Erfahrung sprechen. *g*
Aber ich habe dass gehört
 
I

Benutzer

Gast
jojo, pille ist bekannt.

ich meine aber andere hormonelle behandlungen. dass der körper darüber nicht erfreut sein wird ist ihr bewußt, aber ihre komplexe wegen der geringen oberweite sind durchaus schlimmer.

naja, muss ich halt irgendwie weitersuchen bzw mal beim frauenarzt anfragen.

trotzdem thx
 
T

Benutzer

Gast
ich weiß ja nciht ob das für den körper alzu gesund ist wenn man ihn andauernd mit zuvielen hormonen vollpump.

ich kann mir schon vorstellen das es sehr belastend sein kann wenn man mit einer zu kleinen oberweite leben muss aber ich denke mir mal das es da auch andere wege gibt aus den hormonellen.
also wenn man damit probs hat dann würde ich eher zu einer op raten als zu hormonen.#wobei bei einer op wieder andere gefahren zu berücksichtigen sind, das sollte aber jeder für sich selbst enscheiden.
 

Benutzer3391 

Verbringt hier viel Zeit
@PinkPanther02: welche Pille ist das denn? und hast du sonst auch zugenommen?
Ich würd ja auch gern mehr haben :grin: drum bin ich so neugierig! Also auf meine Pille hab ich weder mehr Busen noch Gewicht bekommen, was mir beim Gewicht allerdings recht ist. Und der Busen - er stört mich jetzt nicht unbedingt, aber wenns ne einfache Methode ohne schädliche Nebenwirkungen gibt, sag ich net nein.
 
I

Benutzer

Gast
naja, wenns so einfach wäre würden sich ja nicht so viele unters messer legen.
 
Z

Benutzer

Gast
Sie sollte einfach mal zum Frauenarzt gehen und ihr Problem offenlegen..! Ich habe das gleiche Problem und mir wurde eine spezielle Pille verschrieben..
Ich kann ja später mal berichten, ob es was bewirkt hat :zwinker:
 

Benutzer2428  (39)

Verbringt hier viel Zeit
zur Pille: Diese Vergrösserung der Brust gehoert ja eigentlich zu den 'Nebenwirkungen', treten also nicht bei jeder zwangslaeufig auf. Wenn man die Pille erst nimmt, obwohl man egtl schon 'ausgewachsen' ist, vergroessert sich der Busen sowieso sehr selten. Soweit ich weiss, ist das eher der Fall, wenn man noch sehr jung ist.
Ansonsten, wie die anderen schon sagten: Den Frauenarzt um Rat bitten.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren