Durch Freundschaft Neigung zu Kerlen bekommen?

Benutzer152895  (26)

Ist noch neu hier
Hey Hey,

Ich habe eine kuriose Sache.
Ich selbst bin Bi und habe seit Jahren eine lange Freundschaft mit meinem besten Freund.
& Er wusste auch, dass Bi bin, er war einer der ersten die davon erfahren haben.
& Seitdem Outing bei Ihm sind 3 Jahre vergangen. & vor ein paar Tagen sagte er zu mir, er könne sich vorstellen, mit mir zu schlafen. Obwohl er Hetero sei.
Kann durch unsere Freundschaft kommen dass er diese Neigung hat?
Oder ist das nur Zufall, dass ausgerechnet von Ihn agesprochen wurde?
Liebe Grüße :zwinker:
 

Benutzer123355 

Verbringt hier viel Zeit
Soweit ich weiß 'entsteht' Homosexualität/Bisexualität nicht einfach. Wahrscheinlich hat er diese Neigung durch das Zusammensein mit dir nur besser entdeckt.

Was ich nicht ganz verstehe, ist der Satz "Seitdem Outing bei ihm...": Er hat selber ein Outing hinter sich? Das wird nicht ganz deutlich...
 

Benutzer150315  (27)

Verbringt hier viel Zeit
Ich kann mir vorstellen, dass er das einfach mal ausprobieren möchte, er deshalb aber noch nicht unbedingt bi sein muss.
Musst du dir halt gut überlegen, ob du ihm deine Welt zeigen möchtest oder ob das evtl. Was An eurer Freundschaft ändern könnte. Im überspitzten würde ich mich sogar fragen, ob er dich nicht evtl für seine Zwecke benutzt.

LG :smile:
 

Benutzer152895  (26)

Ist noch neu hier
Soweit ich weiß 'entsteht' Homosexualität/Bisexualität nicht einfach. Wahrscheinlich hat er diese Neigung durch das Zusammensein mit dir nur besser entdeckt.

Was ich nicht ganz verstehe, ist der Satz "Seitdem Outing bei ihm...": Er hat selber ein Outing hinter sich? Das wird nicht ganz deutlich...
Mein Outing :smile:
 

Benutzer123355 

Verbringt hier viel Zeit
Naja, weil du schriebst "bei ihm". O.k., verstehe. Ich denke, dass Nani recht hat, und er es einfach nur mal ausprobieren will. Soviel zum 'Zweck', vorher sprachen wir ja über 'Ursachen'. :zwinker:
 

Benutzer152937  (29)

Meistens hier zu finden
Also allein durch den Umgang mit dir kann dein Freund sicher nicht bi werden. Ich halte die Sexualität nicht für etwas, das auf ewig und immer starr fixiert ist, sondern ich bin überzeugt, dass Sexualität eher etwas Flexibles ist, das sich in einem gewissen Umfang auch wandeln kann - allerdings nicht so, wie manche behaupten, dass man sich seine Sexualität aussuchen oder gar umorientieren könnte. Sondern was ich meine ist, dass man an seiner Sexualität stets neue Seiten entdecken kann, so wie es Bisexuelle gibt, die sich abwechselnd mal mehr zu Frauen und dann wieder zu Männern hingezogen fühlen.

Die meisten Menschen dürften wohl mehr oder weniger bisexuell veranlagt sein. Nur ein kleiner Bruchteil der Bevölkerung wird sich eindeutig dem heterosexuellen oder dem homosexuellen Lager zuordnen lassen. Meine Vermutung daher: dein Freund war/ist schon immer in einem gewissen Umfang bisexuell. Bisher hat er nur heterosexuell gelebt, durch dich seine homosexuelle Seite aber nun "entdeckt", denn Sex ist ja immer auch eine Frage der Gelegenheit und es kann gut möglich sein, dass viele deshalb davon ausgehen, hetero zu sein, weil sich ihnen die Chance auf bisexuelle Kontakte bisher nicht geboten hat. Wenn ihr beide wollt, dann lasst euch auf die neue Erfahrung ein.
 

Benutzer153370  (37)

Benutzer gesperrt
Durch Freundschaften ist bisher noch nicht meine sexuelle Neigung in eine andere "Richtung" gelenkt worden.
Ehrlich gesagt glaube ich, dass dein Freund einfach mal etwas ausprobieren will. Kann aber auch die Freundschaft zerstören.
Ich habe auch zwei sehr gute Freundinnen, mit denen ich auch ab und zu Sex habe. Mit manchen Freunden geht das, mit manchen eher nicht :zwinker:
 

Benutzer153367  (47)

Sorgt für Gesprächsstoff
"Man begehrt, was man täglich sieht."
Ich finde, das Sprichwort trifft zu. Dein Freund hat wahrscheinlich über die Jahre ein bisschen mehr an Zuneigung an dich entwickelt, gepaart mit sexueller Neugier ist vielleicht diese Idee entstanden.
Wie ist es denn bei dir? Was empfindest du für ihn? Nur Freundschaft, oder ist da auch auf deiner Seite eine gewisse, sexuelle Spannung vorhanden?
Sex unter Freunden kann funktionieren, wenn die Fronten und die Grenzen geklärt sind. Persönlich habe ich positive Erfahrungen gemacht. Aber ich weiß auch, dass so etwas fürchterlich schief gehen kann. Ich würde erstmal deine Gefühle für ihn abchecken und ein Gespräch mit ihm führen. Und wenn sich dann langsam etwas entwickelt...einfach laufen lassen.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren