durch aussehen gleich Satanist???

Benutzer34723 

nur 1-Satz Beiträge
Kleidung und Insignien gehören zu den ältesten Mitteln, um seine Gesinnung und Zugehörigkeit auszudrücken - man sollte sich daher nicht wundern, wenn man dann entsprechend einsortiert wird ...........
 

Benutzer10587  (46)

Verbringt hier viel Zeit
Sweetsymphony schrieb:
Nun, ein Beispiel.
Wenn wieder jemand meint du seist Satanist, dann frag ihn doch ob du seinen Hund haben koenntest, dir seien die Tiere ausgegangen?...... :grin:
.

Na, das ist ja mal ein ganz glorreicher Tipp.
Dann wird das ganze ja noch schlimmer.
 

Benutzer40421 

Verbringt hier viel Zeit
Man bedenkte den Gesichtsausdruck, er kann ja mit dem Auge zwinkern...

Nein, im Ernst, dass sollte man ironisch auffassen. :zwinker:
 
2 Woche(n) später

Benutzer41348 

Verbringt hier viel Zeit
hi du
also ich kann dich voll und ganz vestehen...
ich ziehe/zog (habe es für meinen freund und meine jetztige lehrstelle aufgegeben :geknickt: ) auch gerne so an...eher aber der gothic style halt...hauptsache nicht *brav* *würg*...naja...musste halt schwarz sein, viele kreuze, schwarze schminke und verwuschelte haare...
ich wollte den leuten damit unter anderm zeigen, dass sie die menschen nicht wegen dem aussehen beurteilen sollen-was ich ihnen teilweise beigebracht habe *stolz*
aber auch ich habe seeeeehr große ablehnung zu sprüen bekommen, u. a. durch meine familie, was nicht leicht war!!
ich kann dir nur sagen: behalte deinen style und sage den anderen sie sollen erst über ich urteilen, wenn sie dich kennen!!
wenn sie vorher über dich urteilen, sind es eh nur oberflächliche spießer (wird der größte teil sein, aber den den es dann noch gibt: das sind wahre freunde)!!
lass doch mal was von dir hören....
ganz liebe (schwarze *g*) grüße!
zuckerguss
 

Benutzer40421 

Verbringt hier viel Zeit
Mein Kommentar war auch eher ironischer Natur.
Aber er koennte das ja auch mit einem Auge zwinkern aussprechen....

Nunja, es werden ja sogar Leute die nur schwarz tragen als Teufelsanbeter verteufelt ^^.

Wobei, stille Wasser sind tief und meist sind es die normalsten der Normalen und nicht die Offensichtlichen.
Also Satanisten kann man auch nicht in eine Schublade stecken. Tragen auch nicht immer schwarz etc pp.

Also, wie gesagt, es ist Schwachsinn jemanden der schwarz traegt als solchen abzustempeln.
 

Benutzer41348 

Verbringt hier viel Zeit
zu: Sweetsymphony

recht hasch, recht hasch :smile:
leider wird halt in unserer gesellschaft (ich muss aufpassen, dass ich auch nicht so werde....bankazubi *g*) immer mehr oder nur auf das aussehen geachtet, was mich voll :kotz: !!!
naja, daher hab ich so ein klitze-kleines motto (stammt leider nicht von mir, hab ich mal wo gelesen): aus rache an der gesellschaft trage ich nur schwarz!!

haja, so ist es bei mir halt auch, auch wenn das leider nicht mehr so oft geht *schnüff*

gglg,
zuckerguss
 

Benutzer29410 

Beiträge füllen Bücher
Ich lache so einen Unsinn einfach weg.... der Durchschnittsnormalo denkt sich sowieso so viel krauses Zeug über Gothics zusammen... yeah right, ich bin schwer depressiv, esse Katzen und lege immerzu Tarot! :rolleyes2


Als mich mal einer ernsthaft gefragt hat ob wir "Satanisten" Katzen opfern und verbrennen hab ich gesagt er soll nicht so über mein Leibgericht sprechen.... :grin:
 
1 Monat(e) später

Benutzer29602  (34)

Verbringt hier viel Zeit
gut ich eld mich auch mal wieder zu wort.

im moment ist es so das ich es einfach nur lustig find. es gubt so viele verschiedene reaktionen drauf. Mir ist das soweit alles egal geworden, weil wie oft gesagt sind das nur sone leute die nur oberflächlich sind.
 

Benutzer15152 

Verbringt hier viel Zeit
Na wenns mal so einfach wäre. Wer kann von sich behaupten, dass es ihm egal ist, was andere über ihn denken?? Mal ehrlich, das kann keiner. Und man kann ja wohl ein bisschen toleranz erwarten oder??
Und zu Vorwürfen gegenüber Goth's und Satanisten äußer ich mich gar net mehr! Wer mehr über den Satanismus nach LaVey (dürfte der gnotische sein) will, soll bitte die Satanische Bibel lesen

wundergibtes schrieb:
Was heisst denn teilweise?

Es ist verständlich, dass andere Menschen auf dich aufmerksam werden, wenn du gewisse Zeichen trägst, die der Allgemeinheit als "böse" bekannt sind.
Ich denke, ein wenig legst du es auch drauf an. Denn sonst würdest du es nicht öffentlich tragen :link:



Bist du vollständig und absoluter Christ oder was?
 

Benutzer41461  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Nun... jeder mensch beurteilt andere, zuallererst anhanden von der äusseren Erscheinung. Wie denn auch sonst? Und mit den pentagrammen implizierst du ein gewisses image, einen gewissen stereotypen. Da ist die Schlussfolgerung logisch, dass man dich zuallererst als n bösen oder von mir aus, als satanist einstuft. Was erwartest du? Menschen sind nunmal so.
Ausnahmen sind meistens die ausnahmen... :smile:

Ich kenns ja selbst zur genüge, nur ist das bei mir schon normal, es stört mich auch nicht. Sollen andere doch dämlich glotzen. Ist ja ihre zeit, die sie damit verschwenden.
 

Benutzer17091 

Verbringt hier viel Zeit
"Ein bisschen Satanist"? "Nach bestimmten Regeln leben"? Hä? Was sind das für Regeln? Dass du Tieropfer ausschließt, habe ich gelesen.
Trotz Allem machst du mir den Eindruck, gar nicht richtig zu wissen, was Satanismus eigentlich bedeutet??? :eek4:
Sowas ist doch kein Spaß!

Und du scheinst auch ziemlich neu in der Szene zu sein - ab nem gewissen Zeitpunkt macht man sich einfach keine Gedanken mehr um oberflächliche Leute oder wie man auf andere wirkt.
Allerdings bin ich der Meinung, dass es in unserer Gesellschaft nunmal auch gewisse Regeln gibt und man sich auch ein bisschen anpassen kann. Ich hasse es, wenn Leute vor lauter true-sein nichtmal mehr eine blue Jeans tragen können ohne sich dabei einen abzubrechen. :rolleyes2
Das bezieht sich jetzt nicht auf dich, sondern generell.
 

Benutzer29602  (34)

Verbringt hier viel Zeit
kann sien das ich neu bin der szene. und das mit dem klamotten. ich lauf halt ganz normal rum shon fast hopper mäßig. und von mir aus ich weiß halt nich genau bescheid wie man mich einstuft ob nun als satanist goth oder nicht. ich studiere halt die geschichte, ursprünge. Um es kurz zu sagen die history. mit den regel meinte ich die von LaVey aber halt nur teilweis. weil das sind für mich auch regel für die normale menschlichkeit. so denk ich.
 

Benutzer21223  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Ich bin auch so einer.
Ich meine dein aussehen iss ja noch voll ok.
Aber haben so 2-3 auf der Schule, mantel bis zum Boden(Leder) So Büffel schuhe*gg* 5 cm Absatz eisen blablub leder hose, schwarze laange haare, und einfach bahhh.

Find solche Leute einfach nur abscheulich.
Ich stempel die dann nicht als Satan oder sonst was ab, kommen alle in 1 Topf.
Find das einfach nur schlimm.

Bei Frauen geht das. Bei manchen die das nicht übertreiben.

Sven
 

Benutzer41461  (35)

Verbringt hier viel Zeit
SvenN schrieb:
Aber haben so 2-3 auf der Schule, mantel bis zum Boden(Leder) So Büffel schuhe*gg* 5 cm Absatz eisen blablub leder hose, schwarze laange haare, und einfach bahhh.

Find solche Leute einfach nur abscheulich.
Ich stempel die dann nicht als Satan oder sonst was ab, kommen alle in 1 Topf.
Find das einfach nur schlimm.


Aber interessant find ich, das ich alle normalos auch in einen topf werfe und als "schlimm" bezeichne.
Frauen sind halt tussen, und die männer meist zum kotzen. da fehlt einfach das männliche. Ich bin sowas von froh, nicht so zu sein. Igitt.


*abschweif*...

Jedenfalls @ threadstarter
Wenn du quasi neu in der szene bist - gewöhn dich dran! Sobald du irgendwelche *zeichen* hast - egal welcher art, egal in welcher szene - wirst du blöd angeschaut. So ist das. Änder könntest du das nur, wenn du dich wieder wie ein normalsterblicher anziehst...
 

Benutzer39930  (32)

Verbringt hier viel Zeit
ach ich werd auch manchmal komisch angesehen wenn ich mit nem "bösem" t-shirt rumrenn... aber ich fühl mich dann eigentlich eher geschmeichelt :schuechte

aber mal im ernst... du interessierst dich für satanismus und kleidest dich n bissal wie einer, und wunderst dich dass du in einer welt voller christen dumm angesehen wirst? sei doch froh! vor ein paar hundert jahren würden wir hier nich mehr lange reden sondern du würdest schon längst über dem offenem feuer brutzeln :grin: !
also reg dich nicht über oberflächliche leute auf... sondern freu dich darüber dass inquisition in der demokratie keinen platz hat^^
 
K

Benutzer

Gast
Gruftkoenig schrieb:
PS: ich weiß den Unterschied zwische Gothic's und Satanisten

Na is ja ein Ding, ich kenne etliche Gothics die den Unterschied selbst nich kennen. Du solltest dich vielleicht mal mehr mit der Userin ASYLUM82 unterhalten! Viel Spaß dabei. :bier:

SvenN schrieb:
Ich bin auch so einer.
Ich meine dein aussehen iss ja noch voll ok.
Aber haben so 2-3 auf der Schule, mantel bis zum Boden(Leder) So Büffel schuhe*gg* 5 cm Absatz eisen blablub leder hose, schwarze laange haare, und einfach bahhh.

Find solche Leute einfach nur abscheulich.
Ich stempel die dann nicht als Satan oder sonst was ab, kommen alle in 1 Topf.
Find das einfach nur schlimm.

Bei Frauen geht das. Bei manchen die das nicht übertreiben.

Sven

Eh Mann komm runter von deinem Trip!!! :angryfire
 

Benutzer27262  (37)

Verbringt hier viel Zeit
KillPhil78 schrieb:
Na is ja ein Ding, ich kenne etliche Gothics die den Unterschied selbst nich kennen.

Daas liegt aber vor allem daran, dass die ursprüngliche Gothic-Szene gar nicht mehr existiert. Sich dunkel zu kleiden ist halt "in" geworden und viele Jugendliche meinten plötzlich, dass sie mal eben Pseudogothic spielen müssten, obwohl sie von der Mentalität, Gesinnung und Lebenseinstellung der Szene gar keine Ahnung haben.
Die urspüngliche Szene ist heutzutage zu einer andgruppe geworden. Und unter den "richtigen" Gothics gibt es niemanden, der den Unterschied zwischen Gothic und Satanist nicht kennt. Immerhin wird Satanismus in jeglicher Weise von ihnen abgelehnt.

Aber an solchen Dingen erkennt man wie gesagt die ganzen Pseudogothics, die meinen, dass sie unheimlich cool wirken würden, wenn sie schwarz tragen :rolleyes:
 
R

Benutzer

Gast
schon geil, solche leute wie du wollen anders sein als die masse und diese dadurch provozieren, sei es direkt oder indirekt, und regen sich dann drüber auf wenn die gewünschte wirkung eintritt. tja und was willst du? wenn du dich einer menge zugehörig gibst, dann musst du damit rechnen, dass du über vollständige induktion eben mit unter die aussage "wer pentagramme trägt ist ein satanist" fällst. ich find dieses ganze theatralische punk- und gothicgespiele sowieso b.c.

die kunst ist nicht anders sein zu wollen, sondern einfach anders zu sein, und zwar a priori. alles andere ist nur show.

inv_
 

Benutzer49919 

Verbringt hier viel Zeit
Ceraphine schrieb:
Ich find es immer wieder herrlich mit meinem verlobten und meinem sohn wo langzulaufen und wenn die leute dann so gucken, als würden wir kinder fressen. iCh könnt mich kringeln vor lachen :grin:

Das is die richtige Einstellung. Versuch das doch auch mal
 
N

Benutzer

Gast
Gruftkoenig schrieb:
kurz gesagt ich möchte einfach nur so wie ich bin akzeptiert werden und nicht in eine ecke gestelllt werden. jeder mensch ist vielschichtig.
das wollte ich mit dem thread ausdrücken.
von deiner vielschichtigkeit sehen die leute aber nichts, die können dich nur nach deinem aussehen nach einstufen. wenn es dir so wichtig ist, dass die leute den unterschied zwischen goth's und satanisten kennen, dann erleuchte ebendiese doch?! nebenbei find' ich's ziemlich amüsant, dass du dich als (wohlwissend) zugehöriger einer randgruppe darüber aufregst, auch als ein mitglied solcher behandelt zu werden. wenn du selbst von dir sagst, dass du leicht satanisch angehaucht seist, verstehe ich dich noch weniger. wenn leute dich ansprechen und du auch noch zugibst, dass du dem satanismus nicht abgeneigt bist, verstärkst du ihre vorurteile doch noch! gib' den ach so oberflächlichen menschen doch einfach die gelegenheit, den vielschichtigen gothic-satanisten kennenzulernen und möglicherweise merkst du, dass die garnicht so intolerant sind.
 

Ähnliche Themen

Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren